Anleitung ein anderer zu werden
Neu

Anleitung ein anderer zu werden

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Anleitung ein anderer zu werden

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
eBook

eBook

ab 17,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 16,99 €

Beschreibung

»Der neue Louis ist das schonungsloseste und vielleicht wichtigste Buch über die Identitätssuche. Und es ist eines, das fortgeschrieben werden muss.«

»Das ist Édouard Louis' bestes Buch!« ("SRF Schweizer Radio und Fernsehen")
»Louis beschreibt seine Erzähler- und Hauptfigur präzise und mit hohem Stilbewusstsein. Er ist extrem reflexionsfähig und reagiert auch in der Wahl der sprachlichen Mittel auf die tiefgreifenden Veränderungen. [...]Mit „Anleitung ein anderer zu werden“ sensibilisiert Louis seine Leserschaft für Fragen nach
Möglichkeiten, Grenzen und Konsequenzen des sozialen Aufstiegs durch Bildung, für die Fröste der Freiheit, die aus der Ablehnung von Normen entstehen.« ("SWR 2")
»Édouard Louis schont sich nicht. Er stellt sich lustvoll aus und ins Schaufenster. Ja mehr noch: Er wirft sich im Schreiben in Positur. Die Formel dieses Selbstentwurfs lässt sich ganz einfach zusammenfassen. Sie lautet: Narzissmus plus Exhibitionismus ist gleich Autorschaft. Was dabei herauskommt, ist weniger "Roman" oder "Literatur" als ein Bekenntnis oder eine soziologische Studie in eigener Sache. In der Radikalität, mit der er dabei vorgeht, liegt eine enorme Kraft.« ("RBB Kulturradio")
»Der neue Louis ist das schonungsloseste und vielleicht wichtigste Buch über die Identitätssuche. Und es ist eines, das fortgeschrieben werden muss.« ("kulturnews")

Details

Verkaufsrang

1361

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

06.09.2022

Verlag

Aufbau

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

23,3/13,1/2,5 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1361

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

06.09.2022

Verlag

Aufbau

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

23,3/13,1/2,5 cm

Gewicht

374 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Changer: méthode

Übersetzer

Sonja Finck

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-351-03956-1

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

43 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Selbstverwirklichung fordert Opfer!

Bewertung aus Hannover am 26.09.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Am 6. September 2022 erschien im Aufbau Verlag der Roman Anleitung ein anderer zu werden von Edouard Louis. Das Cover des 272 seitigen Romans zeigt einen Mann mit vollem, akurat geschnitten Hinterschopf und feiner Kleidung. Edourd wächst in einem Dorf auf in dem weder die Literatur noch das feine gesellschaftliche Leben Frankreichs eine Rolle spielt. Seine Kindheit ist geprägt von Einfachheit, Spott und Angst, denn schon in frühster Kindheit merkt er, dass er anders ist. Sein Anderssein in Form der Homosexualität bemerken auch die anderen und gerade die machen Edouard das Leben schwer. Erst als er auf die weiterführend Schule kommt und Elena kennenlernt merkt er, dass er mit ihrer Hilfe den vermeintlichen gesellschaftlichen Einstieg findet. Seine Rastlosigkeit steht ihm allerdings im Weg und so lernt er im weiteren Verlauf immer wieder Menschen kennen, die seine Vorbilder werden. Diese Vorbilder tragen dazu bei, dass Edouard keine Beständigkeit in seinem Leben erfährt und die gesellschaftliche Treppe bis nach ganz oben besteigen möchte. Mir hat der Roman sehr gefallen. Besonders gut fand ich die kurzen Überschriften, die einen kleinen Hinweis auf den Ort oder die Situation oder das Geschehen gaben. Die einzelnen Kapitel sind relativ kurz gehalten und sind literarisch anspruchsvoll geschrieben. Jeder einzelne Satz enthält so viel mehr als nur ein paar Wörter. Die seichte Erzählung steckt voller Tiefe und Emotionen. Der Autor hat mit sehr viel Feingefühl sehr bildlich darstellen können, wie das Leben bzw. der Werdegang des Edouard gelaufen ist. Gerne bewerte ich den Roman mit 5 von 5 Sternen.

Selbstverwirklichung fordert Opfer!

Bewertung aus Hannover am 26.09.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Am 6. September 2022 erschien im Aufbau Verlag der Roman Anleitung ein anderer zu werden von Edouard Louis. Das Cover des 272 seitigen Romans zeigt einen Mann mit vollem, akurat geschnitten Hinterschopf und feiner Kleidung. Edourd wächst in einem Dorf auf in dem weder die Literatur noch das feine gesellschaftliche Leben Frankreichs eine Rolle spielt. Seine Kindheit ist geprägt von Einfachheit, Spott und Angst, denn schon in frühster Kindheit merkt er, dass er anders ist. Sein Anderssein in Form der Homosexualität bemerken auch die anderen und gerade die machen Edouard das Leben schwer. Erst als er auf die weiterführend Schule kommt und Elena kennenlernt merkt er, dass er mit ihrer Hilfe den vermeintlichen gesellschaftlichen Einstieg findet. Seine Rastlosigkeit steht ihm allerdings im Weg und so lernt er im weiteren Verlauf immer wieder Menschen kennen, die seine Vorbilder werden. Diese Vorbilder tragen dazu bei, dass Edouard keine Beständigkeit in seinem Leben erfährt und die gesellschaftliche Treppe bis nach ganz oben besteigen möchte. Mir hat der Roman sehr gefallen. Besonders gut fand ich die kurzen Überschriften, die einen kleinen Hinweis auf den Ort oder die Situation oder das Geschehen gaben. Die einzelnen Kapitel sind relativ kurz gehalten und sind literarisch anspruchsvoll geschrieben. Jeder einzelne Satz enthält so viel mehr als nur ein paar Wörter. Die seichte Erzählung steckt voller Tiefe und Emotionen. Der Autor hat mit sehr viel Feingefühl sehr bildlich darstellen können, wie das Leben bzw. der Werdegang des Edouard gelaufen ist. Gerne bewerte ich den Roman mit 5 von 5 Sternen.

Gemischte Gefühle

Bewertung aus Vorau am 26.09.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Édouard Louis ist 1992 geboren, das heißt: gerade mal 30 Jahre alt. Dennoch schreibt er, als hätte er ein langes, beschwerliches Leben hinter sich, das unumkehrbar in eine Richtung gegangen ist. In seinem autobiographischen Roman „Anleitung, ein anderer zu werden“ schreibt er über seine Flucht aus seinem französischen Heimatdorf, vor seinem Vater, vor dem Mobbing wegen seiner Homosexualität, vor der Klasse, in die er hineingeboren wurde. Er träumt vom Aufstieg in die Welt der Künstler:innen und „Lebemänner“, des vornehmen Essens und der Wollust – und er schafft es. Aber er zahlt dafür einen Preis. Er trennt sich von seiner besten Freundin, bricht mit seiner Familie, zieht in die Großstadt Paris, schlägt sich durch. Meine Meinung darüber: Der junge Mann wirkt einerseits, als hätte er es endlich „geschafft“, auszubrechen. Andererseits scheint er einiges zu bereuen und zu vermissen. Mit 30 Jahren ist das Leben nicht vorbei, und er könnte noch immer einiges aus seinem Leben machen. Der Roman hat mir insgesamt sehr gut gefallen, mich aber auch melancholisch gestimmt.

Gemischte Gefühle

Bewertung aus Vorau am 26.09.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Édouard Louis ist 1992 geboren, das heißt: gerade mal 30 Jahre alt. Dennoch schreibt er, als hätte er ein langes, beschwerliches Leben hinter sich, das unumkehrbar in eine Richtung gegangen ist. In seinem autobiographischen Roman „Anleitung, ein anderer zu werden“ schreibt er über seine Flucht aus seinem französischen Heimatdorf, vor seinem Vater, vor dem Mobbing wegen seiner Homosexualität, vor der Klasse, in die er hineingeboren wurde. Er träumt vom Aufstieg in die Welt der Künstler:innen und „Lebemänner“, des vornehmen Essens und der Wollust – und er schafft es. Aber er zahlt dafür einen Preis. Er trennt sich von seiner besten Freundin, bricht mit seiner Familie, zieht in die Großstadt Paris, schlägt sich durch. Meine Meinung darüber: Der junge Mann wirkt einerseits, als hätte er es endlich „geschafft“, auszubrechen. Andererseits scheint er einiges zu bereuen und zu vermissen. Mit 30 Jahren ist das Leben nicht vorbei, und er könnte noch immer einiges aus seinem Leben machen. Der Roman hat mir insgesamt sehr gut gefallen, mich aber auch melancholisch gestimmt.

Unsere Kund*innen meinen

Anleitung ein anderer zu werden

von Édouard Louis

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Petra Kurbach

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Petra Kurbach

Thalia Osnabrück

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es ist unglaublich mit welcher Kraft und Ehrlichkeit Edouard Louis über seinen sozialen Aufstieg berichtet. Das Ganze liest sich unglaublich spannend und und man darf beim Lesen nicht vergessen, dass hier die Wahrheit erzählt wird. Sie ist schmerzhaft und ermutigend.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es ist unglaublich mit welcher Kraft und Ehrlichkeit Edouard Louis über seinen sozialen Aufstieg berichtet. Das Ganze liest sich unglaublich spannend und und man darf beim Lesen nicht vergessen, dass hier die Wahrheit erzählt wird. Sie ist schmerzhaft und ermutigend.

Petra Kurbach
  • Petra Kurbach
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Anleitung ein anderer zu werden

von Édouard Louis

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Anleitung ein anderer zu werden