• Bumm!
  • Bumm!
  • Bumm!
  • Bumm!

Bumm!

Kriminalgeschichten

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Bumm!

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 16,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

21932

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

13.09.2022

Verlag

Rowohlt Berlin

Seitenzahl

288

Beschreibung

Rezension

Horst Evers’ Bücher sind nichts für die U-Bahn. Man muss dabei so sehr lachen, dass es echt peinlich wird. Sogar in Berlin. Sogar bei diesen Krimigeschichten. ("Berliner Zeitung")
Urkomische Dialoge und skurrile Szenen prägen diese kurzweiligen und zugleich spannenden Krimis. Evers zeigt, dass er auch die ‹Kriminovelle› perfekt beherrscht. ("Oberhessische Presse")
Voller Komik und immer spannend. ("Main-Echo")
Die spannenden Kriminalgeschichten von Horst Evers vereinen stilistische Meisterschaft, überraschende Wendungen und fantasievolle Skurrilität. ("Sächsische Zeitung")
Sechs geschickt miteinander verwobene Kriminalgeschichten. Wie immer bei Evers lauern die heutigen Absurditäten direkt unter der Oberfläche. ("Berliner Morgenpost")
Für seine humoristischen Alltagsbeschreibungen wurde er vielfach ausgezeichnet. Und Krimis schreiben kann Horst Evers auch: 'Bumm!', eine Sammlung von Geschichten, die eine ungeahnte Verbindung haben ... Sehr lesenswert. ("ZDF "Mittagsmagazin"")
Hintergründig, humorvoll, pointiert ... Ein begnadeter Geschichtenerzähler. ("NDR")

Details

Verkaufsrang

21932

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

13.09.2022

Verlag

Rowohlt Berlin

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

20,6/13,1/2,7 cm

Gewicht

372 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7371-0135-6

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

bumm mit Karacho

Bewertung aus Gudensberg am 21.09.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Boah, meine Hirnwindungen haben Löckchen... Eingestellt war ich auf ein gemütliches lustiges Buch für eine lange Autofahrt, man will ja was zum lachen haben. Krimi? Genath? Evers? Super! Anfangs lief es auch Eversmässig ab, aber dann....wechselte man die Zeitebenen schneller als die Ausfahrten an einem vorbeirauschten. Schrieb man eben noch ein Krimi über Genath, war man auf einmal bei Genaths Ermittlungen dabei und versuchten den Franzosenrächer zu fassen, der die Helden von 1870/71 meuchelte oder war man nur in der Geschichte der Geschichte? Wer ist der Telegraf? Was ist der Telegraf? Es tauchen immer mehr Fragen auf als Antworten und manche Pointen zünden spät oder zu spät. Ich kann nur jedem raten das Buch in einem Rutsch zu lesen oder hören....man gerät aus dem Flow aus dem Rausch und der Wiedereinstieg fällt schwer!! Auf in die Treulose Tomate, die wird ja wohl zu finden sein! Es ist ein herrlicher Spass auf dem sich einlassen sollte vielleicht auch wieder und wieder....bis man es dann wirklich kapiert hat mit einem implodierendem Bumm!

bumm mit Karacho

Bewertung aus Gudensberg am 21.09.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Boah, meine Hirnwindungen haben Löckchen... Eingestellt war ich auf ein gemütliches lustiges Buch für eine lange Autofahrt, man will ja was zum lachen haben. Krimi? Genath? Evers? Super! Anfangs lief es auch Eversmässig ab, aber dann....wechselte man die Zeitebenen schneller als die Ausfahrten an einem vorbeirauschten. Schrieb man eben noch ein Krimi über Genath, war man auf einmal bei Genaths Ermittlungen dabei und versuchten den Franzosenrächer zu fassen, der die Helden von 1870/71 meuchelte oder war man nur in der Geschichte der Geschichte? Wer ist der Telegraf? Was ist der Telegraf? Es tauchen immer mehr Fragen auf als Antworten und manche Pointen zünden spät oder zu spät. Ich kann nur jedem raten das Buch in einem Rutsch zu lesen oder hören....man gerät aus dem Flow aus dem Rausch und der Wiedereinstieg fällt schwer!! Auf in die Treulose Tomate, die wird ja wohl zu finden sein! Es ist ein herrlicher Spass auf dem sich einlassen sollte vielleicht auch wieder und wieder....bis man es dann wirklich kapiert hat mit einem implodierendem Bumm!

Unsere Kund*innen meinen

Bumm!

von Horst Evers

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Tina Neutschmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tina Neutschmann

Thalia Bad Zwischenahn

Zum Portrait

3/5

Der neue Roman in Geschichten

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Als Fan von Horst Evers hab ich mich sehr auf sein neues Buch gefreut. Der verfluchte Degen taucht schon 1807 auf. In der heutigen Zeit wird er in einem Roman beschrieben, der nach 1900 spielt. Dann taucht der geheimnisvolle Telegraph auf, der auch 2043 eine Rolle spielt. An sich eine tolle Idee, Kriminalfälle um Jahrhunderte zu verbinden, aber manches kam zu skurril daher. Leider kam der mir bekannte Humor von Evers auch viel zu kurz. Also Kriminalgeschichten, in denen mir diesmal das gewisse Extra gefehlt hat. Schade.
3/5

Der neue Roman in Geschichten

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Als Fan von Horst Evers hab ich mich sehr auf sein neues Buch gefreut. Der verfluchte Degen taucht schon 1807 auf. In der heutigen Zeit wird er in einem Roman beschrieben, der nach 1900 spielt. Dann taucht der geheimnisvolle Telegraph auf, der auch 2043 eine Rolle spielt. An sich eine tolle Idee, Kriminalfälle um Jahrhunderte zu verbinden, aber manches kam zu skurril daher. Leider kam der mir bekannte Humor von Evers auch viel zu kurz. Also Kriminalgeschichten, in denen mir diesmal das gewisse Extra gefehlt hat. Schade.

Tina Neutschmann
  • Tina Neutschmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Sandra Schindelka

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sandra Schindelka

Thalia Bonn Duisdorf

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit dieser geschichte ist Evers ein unterhaltsamer Coup gelungen. Ungewöhnliche Verbrechen, spezielle Charaktere, die über 200 Jahre mit dem Telegraph verbunden sind. Ein skurriler, sprachfeiner Krimi mit raffinierten Wendungen. Evers trifft genau meine Art von Humor
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit dieser geschichte ist Evers ein unterhaltsamer Coup gelungen. Ungewöhnliche Verbrechen, spezielle Charaktere, die über 200 Jahre mit dem Telegraph verbunden sind. Ein skurriler, sprachfeiner Krimi mit raffinierten Wendungen. Evers trifft genau meine Art von Humor

Sandra Schindelka
  • Sandra Schindelka
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Bumm!

von Horst Evers

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Bumm!
  • Bumm!
  • Bumm!
  • Bumm!