• Bumm!
  • Bumm!
  • Bumm!

Bumm!

Kriminalgeschichten

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Bumm!

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 10,00 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

20442

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.03.2024

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

288

Beschreibung

Rezension

Horst Evers’ Bücher sind nichts für die U-Bahn. Man muss dabei so sehr lachen, dass es echt peinlich wird. Sogar in Berlin. Sogar bei diesen Krimigeschichten. ("Berliner Zeitung")
Urkomische Dialoge und skurrile Szenen prägen diese kurzweiligen und zugleich spannenden Krimis. Evers zeigt, dass er auch die ‹Kriminovelle› perfekt beherrscht. ("Oberhessische Presse")
Voller Komik und immer spannend. ("Main-Echo")
Die spannenden Kriminalgeschichten von Horst Evers vereinen stilistische Meisterschaft, überraschende Wendungen und fantasievolle Skurrilität. ("Sächsische Zeitung")
Sechs geschickt miteinander verwobene Kriminalgeschichten. Wie immer bei Evers lauern die heutigen Absurditäten direkt unter der Oberfläche. ("Berliner Morgenpost")
Für seine humoristischen Alltagsbeschreibungen wurde er vielfach ausgezeichnet. Und Krimis schreiben kann Horst Evers auch: 'Bumm!', eine Sammlung von Geschichten, die eine ungeahnte Verbindung haben ... Sehr lesenswert. ("ZDF "Mittagsmagazin"")
Hintergründig, humorvoll, pointiert ... Ein begnadeter Geschichtenerzähler. ("NDR")

Details

Verkaufsrang

20442

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.03.2024

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

18,9/12,4/2,4 cm

Gewicht

252 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-00784-2

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Fehler in der Matrix oder wie?

Thorsten W. aus Philippinen am 08.05.2024

Bewertungsnummer: 2196946

Bewertet: eBook (ePUB)

Man spürt, wieviel Mühe sich der Autor mit der Verschachtelung seiner Geschichten gemacht hat. Aber finde ich das wirklich gut? Wirklich lustig - trotz manch gelungener Wortwitze? Wirklich spannend - trotz so einiger guter Ideen? Nein. Das Buch ist für mich so mittelprächtig. Von allem etwas. Zu viel gewollt, zu wenig fokussiert. Alles Ablenkung eben. Okay, das versteht nur, wer das Buch gelesen hat.
Melden

Fehler in der Matrix oder wie?

Thorsten W. aus Philippinen am 08.05.2024
Bewertungsnummer: 2196946
Bewertet: eBook (ePUB)

Man spürt, wieviel Mühe sich der Autor mit der Verschachtelung seiner Geschichten gemacht hat. Aber finde ich das wirklich gut? Wirklich lustig - trotz manch gelungener Wortwitze? Wirklich spannend - trotz so einiger guter Ideen? Nein. Das Buch ist für mich so mittelprächtig. Von allem etwas. Zu viel gewollt, zu wenig fokussiert. Alles Ablenkung eben. Okay, das versteht nur, wer das Buch gelesen hat.

Melden

Amüsanter Krimi für verregnete Couchtage.

Bewertung am 22.09.2022

Bewertungsnummer: 1791512

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich liebe ja die humoristischen Bücher von Evers und dachte nun, dass ich es mal mit einem seiner Krimis versuche. Schmunzeln muss man hier mehr als einmal und auch wenn es sich in der Mitte etwas zieht, wird gerade das letzte Drittel ziemlich spannend. Evers lässt anfangs viele Fäden fallen, die er aber sehr souverän und mit gewohntem Wortwitz alle wieder einsammelt. Sowas mag ich an Krimis. Die Idee alles über einen doch sehr langen Zeitraum zu ziehen, war zwischendurch etwas anstrengend, am Ende aber lohnenswert. Ab und an war das Geplänkel zwischen den Figuren ein wenig zu langatmig, wurde aber durch witzige Seitenhiebe immer wieder wett gemacht.
Melden

Amüsanter Krimi für verregnete Couchtage.

Bewertung am 22.09.2022
Bewertungsnummer: 1791512
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich liebe ja die humoristischen Bücher von Evers und dachte nun, dass ich es mal mit einem seiner Krimis versuche. Schmunzeln muss man hier mehr als einmal und auch wenn es sich in der Mitte etwas zieht, wird gerade das letzte Drittel ziemlich spannend. Evers lässt anfangs viele Fäden fallen, die er aber sehr souverän und mit gewohntem Wortwitz alle wieder einsammelt. Sowas mag ich an Krimis. Die Idee alles über einen doch sehr langen Zeitraum zu ziehen, war zwischendurch etwas anstrengend, am Ende aber lohnenswert. Ab und an war das Geplänkel zwischen den Figuren ein wenig zu langatmig, wurde aber durch witzige Seitenhiebe immer wieder wett gemacht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Bumm!

von Horst Evers

4.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Tina Neutschmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tina Neutschmann

Thalia Bad Zwischenahn

Zum Portrait

3/5

Der neue Roman in Geschichten

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Als Fan von Horst Evers hab ich mich sehr auf sein neues Buch gefreut. Der verfluchte Degen taucht schon 1807 auf. In der heutigen Zeit wird er in einem Roman beschrieben, der nach 1900 spielt. Dann taucht der geheimnisvolle Telegraph auf, der auch 2043 eine Rolle spielt. An sich eine tolle Idee, Kriminalfälle um Jahrhunderte zu verbinden, aber manches kam zu skurril daher. Leider kam der mir bekannte Humor von Evers auch viel zu kurz. Also Kriminalgeschichten, in denen mir diesmal das gewisse Extra gefehlt hat. Schade.
3/5

Der neue Roman in Geschichten

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Als Fan von Horst Evers hab ich mich sehr auf sein neues Buch gefreut. Der verfluchte Degen taucht schon 1807 auf. In der heutigen Zeit wird er in einem Roman beschrieben, der nach 1900 spielt. Dann taucht der geheimnisvolle Telegraph auf, der auch 2043 eine Rolle spielt. An sich eine tolle Idee, Kriminalfälle um Jahrhunderte zu verbinden, aber manches kam zu skurril daher. Leider kam der mir bekannte Humor von Evers auch viel zu kurz. Also Kriminalgeschichten, in denen mir diesmal das gewisse Extra gefehlt hat. Schade.

Tina Neutschmann
  • Tina Neutschmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Marco Fiebig

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Marco Fiebig

Thalia Nienburg

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Einfach zum wegschmeisen komisch.Horst Evers wieder einmal in Bestform. Ein Krimifestival für die Lachmuskeln. Eine Story so schön verworen und doch aus Evers perspektive total schlüssig.Wie man ihn kennt.
4/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Einfach zum wegschmeisen komisch.Horst Evers wieder einmal in Bestform. Ein Krimifestival für die Lachmuskeln. Eine Story so schön verworen und doch aus Evers perspektive total schlüssig.Wie man ihn kennt.

Marco Fiebig
  • Marco Fiebig
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Bumm!

von Horst Evers

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Bumm!
  • Bumm!
  • Bumm!