Die Stewardessen. Eine neue Freiheit
Band 1
Stewardessen Band 1

Die Stewardessen. Eine neue Freiheit

Roman

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Stewardessen. Eine neue Freiheit

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

15259

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.09.2022

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

480

Beschreibung

Rezension

»Ein wunderbarer Roman über die Zeit von Wiederaufbau und Wirtschaftswunder.« ("Frau von heute")
»Nur fliegen ist schöner!« ("Laura")

Details

Verkaufsrang

15259

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.09.2022

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

20,4/13,5/4,3 cm

Gewicht

538 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-49164-3

Weitere Bände von Stewardessen

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

18 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Duft der grossen weiten Welt in den Fünfzigern

Bewertung aus Kleinandelfingen am 06.12.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch und auch der zweite Band sind der Hammer. Es war fesselnd und ich konnte gar nicht aufhören, bis das Buch zu Ende gelesen war. Irgendwie tauchte ich ein in diese Aufbruchwelt in den fünfziger Jahren und schön wäre es, wenn Svea Lenz noch ein paar Folgebände dieser Serie schreiben würde. Würde sie sofort kaufen und verschlingen!

Duft der grossen weiten Welt in den Fünfzigern

Bewertung aus Kleinandelfingen am 06.12.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch und auch der zweite Band sind der Hammer. Es war fesselnd und ich konnte gar nicht aufhören, bis das Buch zu Ende gelesen war. Irgendwie tauchte ich ein in diese Aufbruchwelt in den fünfziger Jahren und schön wäre es, wenn Svea Lenz noch ein paar Folgebände dieser Serie schreiben würde. Würde sie sofort kaufen und verschlingen!

Toller Roman

Bewertung am 15.11.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In diesem Buch begleiten wir die junge Margot, die in den 50iger Jahren in Hamburg von einem besseren Leben träumt. Die Stadt ist noch vom Krieg gezeichnet und Margot lebt mit ihrer Mutter in einer Behelfsunterkunft, der Vater ist im Krieg verschollen. Als sie eine Stellenausschreibung der Lufthansa liest, möchte sie unbedingt einen der begehrten Plätze für die Ausbildung ergattern und mit ihrem Ehrgeiz und ihrer manchmal etwas zu forschen aber unglaublich liebenswürdigen Art schafft sie es auch tatsächlich. Von da an fliegt sie mit zwei Freundinnen, die sie bei der Ausbildung kennengelernt hat, um die Welt. Ich habe es geliebt, Margot, Thea und Almuth auf ihren Reisen zu begleiten und es war unglaublich toll zu lesen, wie die drei die Welt bereisen und was sie dabei alles erleben. Dabei habe ich sie wirklich ins Herz geschlossen und hatte fast das Gefühl, sie persönlich zu kennen, da alle Charaktere wirklich realistisch herausgearbeitet sind. Dieser Roman hat mich jedoch nicht nur unglaublich gut unterhalten, sondern mir auch die Nachkriegszeit um einiges näher gebracht, so dass ich nebenbei auch noch einiges lernen konnte. Ich kann dieses Buch wirklich nur weiterempfehlen und kann den zweiten Band kaum erwarten!

Toller Roman

Bewertung am 15.11.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In diesem Buch begleiten wir die junge Margot, die in den 50iger Jahren in Hamburg von einem besseren Leben träumt. Die Stadt ist noch vom Krieg gezeichnet und Margot lebt mit ihrer Mutter in einer Behelfsunterkunft, der Vater ist im Krieg verschollen. Als sie eine Stellenausschreibung der Lufthansa liest, möchte sie unbedingt einen der begehrten Plätze für die Ausbildung ergattern und mit ihrem Ehrgeiz und ihrer manchmal etwas zu forschen aber unglaublich liebenswürdigen Art schafft sie es auch tatsächlich. Von da an fliegt sie mit zwei Freundinnen, die sie bei der Ausbildung kennengelernt hat, um die Welt. Ich habe es geliebt, Margot, Thea und Almuth auf ihren Reisen zu begleiten und es war unglaublich toll zu lesen, wie die drei die Welt bereisen und was sie dabei alles erleben. Dabei habe ich sie wirklich ins Herz geschlossen und hatte fast das Gefühl, sie persönlich zu kennen, da alle Charaktere wirklich realistisch herausgearbeitet sind. Dieser Roman hat mich jedoch nicht nur unglaublich gut unterhalten, sondern mir auch die Nachkriegszeit um einiges näher gebracht, so dass ich nebenbei auch noch einiges lernen konnte. Ich kann dieses Buch wirklich nur weiterempfehlen und kann den zweiten Band kaum erwarten!

Unsere Kund*innen meinen

Die Stewardessen. Eine neue Freiheit

von Svea Lenz

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Stewardessen. Eine neue Freiheit