• Das irrationale Vorkommnis der Liebe – Die deutsche Ausgabe von »Love on the Brain«
  • Das irrationale Vorkommnis der Liebe – Die deutsche Ausgabe von »Love on the Brain«
Neu

Das irrationale Vorkommnis der Liebe – Die deutsche Ausgabe von »Love on the Brain«

Roman

Buch (Taschenbuch)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das irrationale Vorkommnis der Liebe – Die deutsche Ausgabe von »Love on the Brain«

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 18,95 €

Beschreibung


*** Mit wunderschönem farbigem Buchschnitt – limitiert auf die erste Auflage ***

Der Hype geht weiter – die neue große Lovestory von Bestsellerautorin Ali Hazelwood

Für Neurowissenschaftlerin Bee ist die Liebe nur ein neurophysiologischer Zwischenfall, hoffnungslos instabil und der wahre Bösewicht menschlicher Beziehungen, deren neuronale Grundlagen sie erforscht. Als Frau in den Naturwissenschaften ist Bee eine bedrohte Art in einer von Männern beherrschten Welt, in der für sie stets gilt: Was würde Marie Curie tun? Dann wird ihr die Leitung eines neurotechnischen Wunschprojekts angeboten – was Marie Curie sofort annehmen würde. Aber die musste auch nie mit Levi Ward zusammenarbeiten, Bees langjährigem akademischem Erzfeind, der ihren Traum zum Projekt des Grauens macht. Bis Bee sich plötzlich in eine völlig irrational romantische Zwangslage verstrickt findet, in der nur noch zählt: Was wird Bee tun?



“Ali Hazelwood beweist, wie verdammt sexy Wissenschaft ist und dass Liebe an den unwahrscheinlichsten Orten entstehen kann. Meine neueste Must-buy-Autorin.“ Jodie Picoult

Details

Verkaufsrang

3

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.09.2022

Verlag

Rütten & Loening Berlin

Seitenzahl

453

Maße (L/B/H)

21,5/13,7/3,8 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.09.2022

Verlag

Rütten & Loening Berlin

Seitenzahl

453

Maße (L/B/H)

21,5/13,7/3,8 cm

Gewicht

564 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Love On The Brain

Übersetzer

  • Christine Strüh
  • Anna Julia Strüh

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-352-00964-8

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wissenschaft und Liebe

Bewertung am 23.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bee war beruflich und privat nicht zufrieden als sie die Zusage für eine Stelle bei der NASA bekommt. Doch die Freude ist schnell verflogen alle die erfährt, dass Levi gemeinsam mit ihr das Projekt leitet. Levi konnte sie schon während der Promotion nicht leiden und deshalb wundert es Bee wenig, dass ihre Arbeit sabotiert wird. Ich hatte am Anfang Probleme mit der Geschichte. Einerseits mag ich es schon, wenn man direkt in der Handlung ist. Andererseits hatte ich das Gefühl mir fehlt etwas um alles zu verstehen. Und so zogen sich für mich die ersten Seiten ganz schön. Die beiden Charaktere Bee und Levi sind interessant. Wobei ich bei Bee ihre Einschätzung und ihre überschwängliche Art (ich liebe sie, ich will sie für immer in meinem Leben haben) nach komischen Interaktionen nicht nachvollziehen konnte. Das bleibt bis zum Ende so. Levi ist für mich logisch und sein Verhalten verständlich. Manche witzige Situation hätte noch mehr hergegeben an Komik, aber insgesamt hat mir der Humor gut gefallen. Bei dem Kontakt auf Twitter hatte ich sofort einen Verdacht und der hat sich auch schnell bestätigt. Ich bin mir nicht sicher, ob das von der Autorin beabsichtigt war, dass man das schnell durchschaut. Es hat meiner Freude das Buch zu lesen jedenfalls nicht geschadet. Fazit: Da ich zu Beginn wirklich Probleme hatte in die Geschichte zu kommen, ziehe ich einen Stern ab. Die Liebesgeschichte ist toll mit verrückten Charakteren und der richtigen Prise Humor.

Wissenschaft und Liebe

Bewertung am 23.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bee war beruflich und privat nicht zufrieden als sie die Zusage für eine Stelle bei der NASA bekommt. Doch die Freude ist schnell verflogen alle die erfährt, dass Levi gemeinsam mit ihr das Projekt leitet. Levi konnte sie schon während der Promotion nicht leiden und deshalb wundert es Bee wenig, dass ihre Arbeit sabotiert wird. Ich hatte am Anfang Probleme mit der Geschichte. Einerseits mag ich es schon, wenn man direkt in der Handlung ist. Andererseits hatte ich das Gefühl mir fehlt etwas um alles zu verstehen. Und so zogen sich für mich die ersten Seiten ganz schön. Die beiden Charaktere Bee und Levi sind interessant. Wobei ich bei Bee ihre Einschätzung und ihre überschwängliche Art (ich liebe sie, ich will sie für immer in meinem Leben haben) nach komischen Interaktionen nicht nachvollziehen konnte. Das bleibt bis zum Ende so. Levi ist für mich logisch und sein Verhalten verständlich. Manche witzige Situation hätte noch mehr hergegeben an Komik, aber insgesamt hat mir der Humor gut gefallen. Bei dem Kontakt auf Twitter hatte ich sofort einen Verdacht und der hat sich auch schnell bestätigt. Ich bin mir nicht sicher, ob das von der Autorin beabsichtigt war, dass man das schnell durchschaut. Es hat meiner Freude das Buch zu lesen jedenfalls nicht geschadet. Fazit: Da ich zu Beginn wirklich Probleme hatte in die Geschichte zu kommen, ziehe ich einen Stern ab. Die Liebesgeschichte ist toll mit verrückten Charakteren und der richtigen Prise Humor.

Absolut unterhaltsam

Bewertung am 22.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem mich bereits ein anderes Buch der Autorin begeistern konnte, war ich gespannt, was es mit Diesem auf sich hat. Und ich bin erneut begeistert! Obwohl das Buch wissenschaftliches Fachwissen beinhaltet, war es verständlich und nie zu viel. Es war so vorhanden, dass es sich richtig und natürlich angefühlt hat – und das sage ich als Laiin. Bee ist eine Protagonistin, die mich von Beginn an umgehauen hat. Ich mag ihre lockere, schusselige, liebevolle und witzige Art. Sie hat so viel Herzliches an sich, dass mir nichts anderes übrigblieb, als mich mit ihr wohlzufühlen. Von Levi will ich besser gar nicht erst anfangen, denn er ist einfach nur großartig. Alles was zwischen den beiden passiert oder nicht passiert, wirkt, als hätte es genau so kommen müssen. Nichts ist deplatziert. Die großen Gefühle sind vorprogrammiert. Natürlich glänzt die Geschichte auch durch die Nebencharaktere, die alle auf ihre ganz eigene Art wundervoll und einzigartig sind. Das Buch ist Unterhaltung pur. Ich habe so einige Male laut auflachen müssen, habe aber auch mitgefühlt und wurde zum Nachdenken angeregt. Ali Hazelwood schafft es, dass sie wichtige Themen miteinbindet, die nie zu gewollt präsent sind, sondern ganz natürlich miteinfließen und dabei dennoch wirken. Die Dialoge im Buch haben mir besonders gut gefallen. Sie waren natürlich witzig und charmant, aber sie waren auch tiefsinnig und sie waren nie mit leeren Worten gefüllt – im Gegenteil. An diesem Buch hat mir einfach alles gefallen, weil es alles beinhaltet, was eine gute Geschichte ausmacht. Ich hoffe, ich werde noch weiteres von der Autorin lesen.

Absolut unterhaltsam

Bewertung am 22.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem mich bereits ein anderes Buch der Autorin begeistern konnte, war ich gespannt, was es mit Diesem auf sich hat. Und ich bin erneut begeistert! Obwohl das Buch wissenschaftliches Fachwissen beinhaltet, war es verständlich und nie zu viel. Es war so vorhanden, dass es sich richtig und natürlich angefühlt hat – und das sage ich als Laiin. Bee ist eine Protagonistin, die mich von Beginn an umgehauen hat. Ich mag ihre lockere, schusselige, liebevolle und witzige Art. Sie hat so viel Herzliches an sich, dass mir nichts anderes übrigblieb, als mich mit ihr wohlzufühlen. Von Levi will ich besser gar nicht erst anfangen, denn er ist einfach nur großartig. Alles was zwischen den beiden passiert oder nicht passiert, wirkt, als hätte es genau so kommen müssen. Nichts ist deplatziert. Die großen Gefühle sind vorprogrammiert. Natürlich glänzt die Geschichte auch durch die Nebencharaktere, die alle auf ihre ganz eigene Art wundervoll und einzigartig sind. Das Buch ist Unterhaltung pur. Ich habe so einige Male laut auflachen müssen, habe aber auch mitgefühlt und wurde zum Nachdenken angeregt. Ali Hazelwood schafft es, dass sie wichtige Themen miteinbindet, die nie zu gewollt präsent sind, sondern ganz natürlich miteinfließen und dabei dennoch wirken. Die Dialoge im Buch haben mir besonders gut gefallen. Sie waren natürlich witzig und charmant, aber sie waren auch tiefsinnig und sie waren nie mit leeren Worten gefüllt – im Gegenteil. An diesem Buch hat mir einfach alles gefallen, weil es alles beinhaltet, was eine gute Geschichte ausmacht. Ich hoffe, ich werde noch weiteres von der Autorin lesen.

Unsere Kund*innen meinen

Das irrationale Vorkommnis der Liebe – Die deutsche Ausgabe von »Love on the Brain«

von Ali Hazelwood

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von K. Rodejohann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

K. Rodejohann

Mayersche Viersen

Zum Portrait

4/5

Love on the Brain

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Das irrationale Vorkommnis der Liebe" ist romantisch, lustig, intelligent und so fesselnd, dass man es am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen möchte! Allerdings ähnelt es "Die theoretische Unwahrscheinlichkeit von Liebe" ziemlich und kann somit für mich nicht ganz mit diesem mithalten, dennoch ein fantastisch geschriebenes Buch mit unfassbar vielen Funfacts über Marie Curie und Charakteren zum lieben.
4/5

Love on the Brain

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Das irrationale Vorkommnis der Liebe" ist romantisch, lustig, intelligent und so fesselnd, dass man es am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen möchte! Allerdings ähnelt es "Die theoretische Unwahrscheinlichkeit von Liebe" ziemlich und kann somit für mich nicht ganz mit diesem mithalten, dennoch ein fantastisch geschriebenes Buch mit unfassbar vielen Funfacts über Marie Curie und Charakteren zum lieben.

K. Rodejohann
  • K. Rodejohann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Cara Vorderer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Cara Vorderer

Thalia Nürnberg - MERCADO

Zum Portrait

5/5

Alles was das Herz begehrt und noch viel mehr

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ali Hazelwood gelingt es mit diesem Buch genau die richtigen Klischees zu erfüllen! Es ist absolut nicht kitschig, aber zaubert einem Schmetterlinge in den Bauch. Die Dynamik und die Missverständnisse zwischen den Protagonisten ist humorvoll und gut geschrieben. Bei dem Buch besteht eine deutliche Suchtgefahr vor allem gegen Ende! Man konnte sich sehr gut in Bee hineinversetzen und hat sie sehr schnell ins Herz geschlossen, mit ihren kleinen Macken und ihrer kessen Art! Für alle die auf Enemy to Lover und Neurowissenschaft stehen ist es ein eindeutiges Must-Read!
5/5

Alles was das Herz begehrt und noch viel mehr

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ali Hazelwood gelingt es mit diesem Buch genau die richtigen Klischees zu erfüllen! Es ist absolut nicht kitschig, aber zaubert einem Schmetterlinge in den Bauch. Die Dynamik und die Missverständnisse zwischen den Protagonisten ist humorvoll und gut geschrieben. Bei dem Buch besteht eine deutliche Suchtgefahr vor allem gegen Ende! Man konnte sich sehr gut in Bee hineinversetzen und hat sie sehr schnell ins Herz geschlossen, mit ihren kleinen Macken und ihrer kessen Art! Für alle die auf Enemy to Lover und Neurowissenschaft stehen ist es ein eindeutiges Must-Read!

Cara Vorderer
  • Cara Vorderer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das irrationale Vorkommnis der Liebe – Die deutsche Ausgabe von »Love on the Brain«

von Ali Hazelwood

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das irrationale Vorkommnis der Liebe – Die deutsche Ausgabe von »Love on the Brain«
  • Das irrationale Vorkommnis der Liebe – Die deutsche Ausgabe von »Love on the Brain«