Vanilletage - Die Frauen der Backmanufaktur
Neu
Die Backdynastie Band 1

Vanilletage - Die Frauen der Backmanufaktur

Roman

eBook

4,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Vanilletage - Die Frauen der Backmanufaktur

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 4,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 11,99 €

Beschreibung

Träume aus Zucker 

Bielefeld, 1892. Die junge Josephine und ihr Mann Carl haben große Pläne: Sie wollen ein Mittel herstellen, das das Backen revolutionieren wird. Es fehlt nur noch die richtige Mischung. Während Josephine in der gemeinsamen Apotheke bereits an der Werbung arbeitet, experimentiert Carl weiter - und dann ist es geschafft: Ihr Backpulver wirft große Gewinne ab, Josephine und Carl können schon bald expandieren. Doch ihr Erfolg ruft immer mehr Neider auf den Plan, und Josephine und Carl müssen um die Zukunft ihres jungen Unternehmens fürchten - und um ihre Liebe. 

Der Auftakt einer mitreißenden Saga um eine Backdynastie - beruhend auf der Erfolgsgeschichte eines deutschen Familienunternehmens

Details

Verkaufsrang

61

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

20.09.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

61

Erscheinungsdatum

20.09.2022

Verlag

Aufbau Verlage GmbH

Seitenzahl

400 (Printausgabe)

Dateigröße

760 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783841230805

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Mit Backpulver zur Backdynastie

Philiene aus Süsel am 20.09.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Mann der voller Erfindergeist steckt, seine Frau die ihn so gerne unterstützen möchte und ein Pulver das das Backen veränderte. Carl ist der Sohn eines Bäckers, will aber unbedingt Apotheker werden, er hofft damit zu verhindern das Kinder zu früh sterben und doch lässt ihm die Backkunst nicht los, denn er erfindet das Backpulver. An seiner Seite steht seine Frau Josephine, die ihn unterstützt und Werbeplakate malt. Beide sind so in ihre Arbeit und ihr Unternehmen vertieft das sie nicht merken das es Neider gibt und auch ihre Liebe leidet unter dem Erfolg ihres Unternehmens.... Ich möchte die Mischung aus Unternehmensgeschichte, Familienroman und Liebesgeschichte. So lernen wir nicht nur den Erfinder und Unternehmer Carl kennen., sondern auch seine besondere familiere Situation. Er hat nämlich reich geheiratet und das ist für beide Familien nicht ganz einfach. Josephine hingegen kennt keinen Standesdünkel. Sie liebt ihren Mann und ist sich nicht zu Schade mit anzupacken. Eine tolle Frau. Sehr gut gefallen haben mir auch die Beschreibungen der vielen Versuche von Carl es war sehr interessant ihn beim experimentieren über die Schulter zu blicken. Ein tolles Buch das Lust auf mehr macht.

Mit Backpulver zur Backdynastie

Philiene aus Süsel am 20.09.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Mann der voller Erfindergeist steckt, seine Frau die ihn so gerne unterstützen möchte und ein Pulver das das Backen veränderte. Carl ist der Sohn eines Bäckers, will aber unbedingt Apotheker werden, er hofft damit zu verhindern das Kinder zu früh sterben und doch lässt ihm die Backkunst nicht los, denn er erfindet das Backpulver. An seiner Seite steht seine Frau Josephine, die ihn unterstützt und Werbeplakate malt. Beide sind so in ihre Arbeit und ihr Unternehmen vertieft das sie nicht merken das es Neider gibt und auch ihre Liebe leidet unter dem Erfolg ihres Unternehmens.... Ich möchte die Mischung aus Unternehmensgeschichte, Familienroman und Liebesgeschichte. So lernen wir nicht nur den Erfinder und Unternehmer Carl kennen., sondern auch seine besondere familiere Situation. Er hat nämlich reich geheiratet und das ist für beide Familien nicht ganz einfach. Josephine hingegen kennt keinen Standesdünkel. Sie liebt ihren Mann und ist sich nicht zu Schade mit anzupacken. Eine tolle Frau. Sehr gut gefallen haben mir auch die Beschreibungen der vielen Versuche von Carl es war sehr interessant ihn beim experimentieren über die Schulter zu blicken. Ein tolles Buch das Lust auf mehr macht.

Ein sehr gelungener historischer Roman über die Entstehung der bekanntesten deutschen Backprodukte

Sandra Fritz- magic mouse aus Glashütten am 20.09.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich durfte bereits ein Rezensionsexemplar lesen! Carl Meister ist Sohn einer Bäckerfamilie und nicht gerade mit Reichtümern gesegnet. Er ist allerdings Doktor der Botanik und hat das Apothekerhandwerk erlernt! Dann bringt sein Onkel aus Amerika ein erstaunliches Backpulver mit! Carl hat inzwischen die reiche Josephine geheiratet und mit ihr einen kleinen Sohn! Durch viel Glück können sie eine Apotheke in Bielefeld übernehmen! Aber Carl möchte mehr und findet durch geschicktes Experimentieren heraus, aus was dieses Backpulver besteht und kann es in seiner Apotheke verkaufen.Josephine zeigt dabei ihr zeichnerisches Talent! Allerdings kommt sie mit ihren anderen Maßnahmen nicht so gut bei Carl an! Doch die Helferin Helene sieht darin eine Chance, ihre Gunst bei Carl zu steigern! Und das neue Backpulver verkauft sich wie nichts! Doch leider sind nicht alle auf ihrer Seite! Und Carl experimentiert unermüdlich weiter, bis er bald auch Vanillezucker und den legendären Vanillepudding etabliert! Doch Josephines unermüdlicher Einsatz für deren Bewerbung gibt nicht nur Probleme mit ihrem Mann, sondern frisst auch die Zeit für ihren Sohn auf! Irgendwann kann sie sich dann doch dazu durchringen und stellt eine frühere Bekannte als Kindermädchen ein! Die Firma wächst und gedeiht und sie brauchen immer mehr Fläche, doch irgendwann merken Josephine und Carl, dass dabei ihre Beziehung auf der Strecke bleibt! Beide reisen zusammen nach Neapel und besichtigen Pompeji! Doch genau dann kommt es zu einem Vulkanausbruch, der unzählige Menschen das Leben kostet! Carl stösst bei seiner Hilfe dann auf ein kleines Mädchen, das seine Eltern beim Ausbruch verloren hat, aber Maria hat es überlebt! Die beiden sehen es als göttlichen Fingerzeig und adoptieren das kleine Mädchen! Und dann gibt es trotz aller Probleme und Schwierigkeiten doch noch einen guten Ausgang! Eine wirklich gut geschriebene und recherchierte Biographie über ein Imperium, das nur durch viele helfende Hände und gute Ideen überhaupt dazu werden konnte! Und durch Frauen, die sich etwas zutrauten! Meine absolute Leseempfehlung!-SandraFritz-magicmouse

Ein sehr gelungener historischer Roman über die Entstehung der bekanntesten deutschen Backprodukte

Sandra Fritz- magic mouse aus Glashütten am 20.09.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich durfte bereits ein Rezensionsexemplar lesen! Carl Meister ist Sohn einer Bäckerfamilie und nicht gerade mit Reichtümern gesegnet. Er ist allerdings Doktor der Botanik und hat das Apothekerhandwerk erlernt! Dann bringt sein Onkel aus Amerika ein erstaunliches Backpulver mit! Carl hat inzwischen die reiche Josephine geheiratet und mit ihr einen kleinen Sohn! Durch viel Glück können sie eine Apotheke in Bielefeld übernehmen! Aber Carl möchte mehr und findet durch geschicktes Experimentieren heraus, aus was dieses Backpulver besteht und kann es in seiner Apotheke verkaufen.Josephine zeigt dabei ihr zeichnerisches Talent! Allerdings kommt sie mit ihren anderen Maßnahmen nicht so gut bei Carl an! Doch die Helferin Helene sieht darin eine Chance, ihre Gunst bei Carl zu steigern! Und das neue Backpulver verkauft sich wie nichts! Doch leider sind nicht alle auf ihrer Seite! Und Carl experimentiert unermüdlich weiter, bis er bald auch Vanillezucker und den legendären Vanillepudding etabliert! Doch Josephines unermüdlicher Einsatz für deren Bewerbung gibt nicht nur Probleme mit ihrem Mann, sondern frisst auch die Zeit für ihren Sohn auf! Irgendwann kann sie sich dann doch dazu durchringen und stellt eine frühere Bekannte als Kindermädchen ein! Die Firma wächst und gedeiht und sie brauchen immer mehr Fläche, doch irgendwann merken Josephine und Carl, dass dabei ihre Beziehung auf der Strecke bleibt! Beide reisen zusammen nach Neapel und besichtigen Pompeji! Doch genau dann kommt es zu einem Vulkanausbruch, der unzählige Menschen das Leben kostet! Carl stösst bei seiner Hilfe dann auf ein kleines Mädchen, das seine Eltern beim Ausbruch verloren hat, aber Maria hat es überlebt! Die beiden sehen es als göttlichen Fingerzeig und adoptieren das kleine Mädchen! Und dann gibt es trotz aller Probleme und Schwierigkeiten doch noch einen guten Ausgang! Eine wirklich gut geschriebene und recherchierte Biographie über ein Imperium, das nur durch viele helfende Hände und gute Ideen überhaupt dazu werden konnte! Und durch Frauen, die sich etwas zutrauten! Meine absolute Leseempfehlung!-SandraFritz-magicmouse

Unsere Kund*innen meinen

Vanilletage - Die Frauen der Backmanufaktur

von Eva-Maria Bast

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Hannelore Wolter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Hannelore Wolter

Thalia Erlangen

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hinter jedem Erfolgsrezept stecken Ideen und Menschen, die sie umsetzen.Carl und Josephine gehen den Weg gemeinsam und alles beginnt mit Backpulver. Eine Erfindung, die die Küchenwelt revolutioniert.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hinter jedem Erfolgsrezept stecken Ideen und Menschen, die sie umsetzen.Carl und Josephine gehen den Weg gemeinsam und alles beginnt mit Backpulver. Eine Erfindung, die die Küchenwelt revolutioniert.

Hannelore Wolter
  • Hannelore Wolter
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Vanilletage – Die Frauen der Backmanufaktur

von Eva-Maria Bast

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Vanilletage - Die Frauen der Backmanufaktur