Verliere mich. Nicht.: Special Edition
Band 2 Vorbesteller
Berühre mich nicht Reihe Band 2

Verliere mich. Nicht.: Special Edition

Buch (Gebundene Ausgabe)

20,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Verliere mich. Nicht.: Special Edition

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 20,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung


Die Special Edition von VERLIERE MICH. NICHT.

- Limitierte Auflage mit Farbschnitt

- Mit exklusiven Bonusszenen aus Lucas Sicht

- Mit Postkarte und Illustrationen aus der Graphic Novel

- Hardcover mit Schutzumschlag und neuem Cover

- Bedruckter Buchdeckel mit dem Originalcover

Sie fürchtet sich vor der Liebe. Doch noch mehr fürchtet sie, ihn zu verlieren ...

Mit Luca war Sage glücklicher als je zuvor in ihrem Leben. Er hat ihr gezeigt, was es bedeutet, zu vertrauen. Zu leben. Und zu lieben. Doch dann hat Sage' dunkle Vergangenheit sie eingeholt - und ihr Glück zerstört. Sage kann Luca nicht vergessen, auch wenn sie es noch so sehr versucht. Jeder Tag, den sie ohne ihn verbringt, fühlt sich an, als würde ein Teil ihrer selbst fehlen. Aber dann taucht Luca plötzlich vor ihrer Tür auf und bittet sie, zurückzukommen. Doch wie soll es für die beiden eine zweite Chance geben, wenn so viel zwischen ihnen steht?

Das große Finale der mitreißenden Liebesgeschichte von Sage und Luca!

Details

Verkaufsrang

24

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.10.2022

Verlag

LYX

Seitenzahl

528

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

24

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.10.2022

Verlag

LYX

Seitenzahl

528

Maße (L/B)

21,5/13,5 cm

Auflage

1. Auflage 2022

Originaltitel

Verliere mich. Nicht.

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-1994-3

Weitere Bände von Berühre mich nicht Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

138 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

guter abschluss

Catharina am 04.08.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Lovestory rund um Sage und Luca geht weiter! „Verliere mich. Nicht“ ist der zweite Teil von @laurakneidl und erzählt wie die Geschichte weiter geht. Der zweite Band hat genauso viel Gefühl wie der erste, ist allerdings schwächer für mich. Teilweise hat sich das Lesen doch sehr gezogen, gleichzeitig ging mir das Ende zu holterdiepolter! Da hätte ich mir etwas mehr Zeit für gewünscht, da es doch recht übereilt rüberkommt. Für mich war es toll die psychische Festigung von Sage mitzuerleben und ihre Fortschritte vor allem gegenüber anderen Männern in ihrem Leben zu sehen. Trotz der kleinen Kritikpunkte für mich ein schöner Abschluss der Story.

guter abschluss

Catharina am 04.08.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Lovestory rund um Sage und Luca geht weiter! „Verliere mich. Nicht“ ist der zweite Teil von @laurakneidl und erzählt wie die Geschichte weiter geht. Der zweite Band hat genauso viel Gefühl wie der erste, ist allerdings schwächer für mich. Teilweise hat sich das Lesen doch sehr gezogen, gleichzeitig ging mir das Ende zu holterdiepolter! Da hätte ich mir etwas mehr Zeit für gewünscht, da es doch recht übereilt rüberkommt. Für mich war es toll die psychische Festigung von Sage mitzuerleben und ihre Fortschritte vor allem gegenüber anderen Männern in ihrem Leben zu sehen. Trotz der kleinen Kritikpunkte für mich ein schöner Abschluss der Story.

Besser als der erste Teil

Bewertung am 22.07.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Verliere mich nicht“ ist eine gelungene Fortsetzung! In der Mitte zieht es sich ein wenig, aber dennoch konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Luca und Sage sind mir sehr ans Herz gewachsen und ich freue mich schon auf die Liebesgeschichte von April und Gavin.

Besser als der erste Teil

Bewertung am 22.07.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Verliere mich nicht“ ist eine gelungene Fortsetzung! In der Mitte zieht es sich ein wenig, aber dennoch konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Luca und Sage sind mir sehr ans Herz gewachsen und ich freue mich schon auf die Liebesgeschichte von April und Gavin.

Unsere Kund*innen meinen

Verliere mich. Nicht.

von Laura Kneidl

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Lisa van der Linden

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa van der Linden

Thalia Oberhausen - CentrO

Zum Portrait

4/5

Gelungener Abschluss.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mit "Verliere mich. Nicht" endet die zweibändige Reihe rund um Sage und Luca. Wie auch im ersten Band konnte die Handlung wieder mit ihrer tiefgehenden und realistischen Art überzeugen. Auch die Charaktere zeigten sich von einer ähnlich guten Seite wie im ersten Teil der Geschichte, wobei der Schwerpunkt wieder deutlich auf der Entwicklung von Sage lag. An manchen Stellen erschien mir die Handlung zwar etwas langatmiger als im ersten Band, jedoch stört es den eigenen Lesefluss kaum und das Buch ist trotzdem angenehm zu lesen. Meiner Meinung nach ein lohnenswerter Abschluss der Dilogie und auf jeden Fall lesenswert.
4/5

Gelungener Abschluss.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mit "Verliere mich. Nicht" endet die zweibändige Reihe rund um Sage und Luca. Wie auch im ersten Band konnte die Handlung wieder mit ihrer tiefgehenden und realistischen Art überzeugen. Auch die Charaktere zeigten sich von einer ähnlich guten Seite wie im ersten Teil der Geschichte, wobei der Schwerpunkt wieder deutlich auf der Entwicklung von Sage lag. An manchen Stellen erschien mir die Handlung zwar etwas langatmiger als im ersten Band, jedoch stört es den eigenen Lesefluss kaum und das Buch ist trotzdem angenehm zu lesen. Meiner Meinung nach ein lohnenswerter Abschluss der Dilogie und auf jeden Fall lesenswert.

Lisa van der Linden
  • Lisa van der Linden
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Jessica Helmbold

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jessica Helmbold

Thalia Posthausen - Dodenhof

Zum Portrait

5/5

Ich bin Hin & Weg von dieser Buchreihe. Sie gibt einem so viel mit und ist ein Pflaster fürs Herz.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Genau wie beim Vorgänger habe ich einfach nichts zu meckern. Meine Erwartungen waren gigantisch und wurden nicht enttäuscht. Denn es gibt Bücher die liest man und es gibt Bücher an die denkt man in jeder freien Minute, in der man nicht lesen kann. Wie geht es weiter? Was wird mit den Protagonisten geschehen? Geht alles gut aus und gibt es ein Happy End? Ich bin mal lieb und beantworte nicht eine dieser Fragen. Aber ich kann Spannung versprechen und ich kann sagen, dass Laura Kneidl einen mitreißenden Schreibstil hat mit dem sie unglaublich gut Gefühle transportieren kann. Es gab Situationen in denen ich weinen musste, ich hätte mich vor Angst beinahe übergeben und ich habe geliebt und gehofft. Selten habe ich mich so sehr gefühlt wie eine Protagonistin und habe so sehr einer positiven Nachricht entgegengefiebert. Beide Bücher haben mich einfach nur mitgerissen und mir mein Leben erschwert, denn es war nicht möglich sie zur Seite zu legen und sie nicht zu lesen. Ich musste sie einfach inhalieren. Ob ich nun wollte oder nicht. Nach zwei Büchern ist mit der Geschichte von Sage und Luca allerdings Schluss. Was bei anderen Reihen noch weitergehen würde, hat hier ein Ende genommen und auch das lobe ich hoch an. Klar, ich könnte Sage auch bis zur Rente begleiten, aber es ist auch mal ganz schön das alles geschrieben wurde und man glücklich die Bücher ins Regal räumen darf. Mein Fazit: Eine wundervolle Reihe mit sehr viel Gefühl, einer tollen Protagonistin die es nicht leicht hat, die aber weitermacht und sich nicht aufgibt.
5/5

Ich bin Hin & Weg von dieser Buchreihe. Sie gibt einem so viel mit und ist ein Pflaster fürs Herz.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Genau wie beim Vorgänger habe ich einfach nichts zu meckern. Meine Erwartungen waren gigantisch und wurden nicht enttäuscht. Denn es gibt Bücher die liest man und es gibt Bücher an die denkt man in jeder freien Minute, in der man nicht lesen kann. Wie geht es weiter? Was wird mit den Protagonisten geschehen? Geht alles gut aus und gibt es ein Happy End? Ich bin mal lieb und beantworte nicht eine dieser Fragen. Aber ich kann Spannung versprechen und ich kann sagen, dass Laura Kneidl einen mitreißenden Schreibstil hat mit dem sie unglaublich gut Gefühle transportieren kann. Es gab Situationen in denen ich weinen musste, ich hätte mich vor Angst beinahe übergeben und ich habe geliebt und gehofft. Selten habe ich mich so sehr gefühlt wie eine Protagonistin und habe so sehr einer positiven Nachricht entgegengefiebert. Beide Bücher haben mich einfach nur mitgerissen und mir mein Leben erschwert, denn es war nicht möglich sie zur Seite zu legen und sie nicht zu lesen. Ich musste sie einfach inhalieren. Ob ich nun wollte oder nicht. Nach zwei Büchern ist mit der Geschichte von Sage und Luca allerdings Schluss. Was bei anderen Reihen noch weitergehen würde, hat hier ein Ende genommen und auch das lobe ich hoch an. Klar, ich könnte Sage auch bis zur Rente begleiten, aber es ist auch mal ganz schön das alles geschrieben wurde und man glücklich die Bücher ins Regal räumen darf. Mein Fazit: Eine wundervolle Reihe mit sehr viel Gefühl, einer tollen Protagonistin die es nicht leicht hat, die aber weitermacht und sich nicht aufgibt.

Jessica Helmbold
  • Jessica Helmbold
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Verliere mich. Nicht.

von Laura Kneidl

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Verliere mich. Nicht.: Special Edition