Verliere mich. Nicht.
Band 2
Artikelbild von Verliere mich. Nicht.
Laura Kneidl

1. Verliere mich. Nicht.

Verliere mich. Nicht.

. Ungekürzt.

Hörbuch-Download (MP3)

Verliere mich. Nicht.

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Besondere Ausgabe

Besondere Ausgabe

ab 24,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Leonie Landa

Spieldauer

12 Stunden und 19 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.03.2023

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Leonie Landa

Spieldauer

12 Stunden und 19 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.03.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

240

Verlag

LYX.audio

Sprache

Deutsch

EAN

9783966353854

Weitere Bände von Berühre mich nicht-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

161 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Perfekt

Bewertung am 06.03.2024

Bewertungsnummer: 2147509

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe den zweiten Teil von Sage und Luca genauso schnell gelesen wie den ersten. Selten war ich so in ein Buch vertieft, dass ich es gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. Diese Geschichte beinhaltet alles was man braucht. Die komplette Reihe ( alle 5 Bücher ) gehören zu meinen Absoluten Lieblingen.
Melden

Perfekt

Bewertung am 06.03.2024
Bewertungsnummer: 2147509
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe den zweiten Teil von Sage und Luca genauso schnell gelesen wie den ersten. Selten war ich so in ein Buch vertieft, dass ich es gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. Diese Geschichte beinhaltet alles was man braucht. Die komplette Reihe ( alle 5 Bücher ) gehören zu meinen Absoluten Lieblingen.

Melden

Dieses Buch lässt Herzen höher schlagen und gibt dem Wort Gefühl eine ganz eigene Bedeutung.

Nicole Franke am 22.12.2023

Bewertungsnummer: 2092817

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie soll man sich von diesen beiden - Sage und Luca - nur verabschieden können. Wieder einmal hat es Laura Kneidl geschafft mich mit der Fortsetzung der Berühre mich. Nicht - Reihe komplett zu verzaubern. Ich war gedanklich sofort wieder zurück in dieser, mittlerweile echt lieb gewonnenen, WG und möchte es am liebsten auch bleiben. Die Geschichte von Sage fasziniert mich, der Zusammenhalt der Freunde und das Vertrauen, welches Sage Luca, April, Gavin und all den anderen entgegenbringt ist meiner Meinung nach etwas ganz Besonderes und macht diese Geschichte genau dazu: zu etwas Besonderem! Dabei sieht es zeitweise gar nicht so rosig aus in Sages und Lucas Leben, denn Geheimnisse und Ängste stehen nach wie vor zwischen ihnen und haben mich während des Lesens immer wieder fragen lassen: Wird es denn überhaupt je wieder eine Chance für die beiden geben? Sage und auch Luca machen in diesem zweiten Band eine unglaubliche Entwicklung durch. Sie lernen sich selbst und ihren Gefühle besser kennen, lernen damit umzugehen und neuen Mut und Vertrauen zu fassen. Ich war ganz gebannt auf den Fortgang der Geschichte und habe deren Weg unglaublich gern begleitet. Durch die Ich-Perspektive aus Sages Sicht, konnte ich mich in ihre Gefühle und Gedanken wunderbar einfühlen und so ihre Handlungen und Entscheidungen ganz wunderbar nachvollziehen. Verliere mich. Nicht. berührt und ergreift vom ersten Moment an, wird durch Laura Kneidls Schreibstil aber auch aufgelockert und lässt sich leicht lesen und verstehen. Man fühlt einfach jedes Wort. Ich bin so froh, dass ich Sages und Lucas Geschichte erleben durfte und kann euch dieses Buch wärmstens ans Herz legen.
Melden

Dieses Buch lässt Herzen höher schlagen und gibt dem Wort Gefühl eine ganz eigene Bedeutung.

Nicole Franke am 22.12.2023
Bewertungsnummer: 2092817
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie soll man sich von diesen beiden - Sage und Luca - nur verabschieden können. Wieder einmal hat es Laura Kneidl geschafft mich mit der Fortsetzung der Berühre mich. Nicht - Reihe komplett zu verzaubern. Ich war gedanklich sofort wieder zurück in dieser, mittlerweile echt lieb gewonnenen, WG und möchte es am liebsten auch bleiben. Die Geschichte von Sage fasziniert mich, der Zusammenhalt der Freunde und das Vertrauen, welches Sage Luca, April, Gavin und all den anderen entgegenbringt ist meiner Meinung nach etwas ganz Besonderes und macht diese Geschichte genau dazu: zu etwas Besonderem! Dabei sieht es zeitweise gar nicht so rosig aus in Sages und Lucas Leben, denn Geheimnisse und Ängste stehen nach wie vor zwischen ihnen und haben mich während des Lesens immer wieder fragen lassen: Wird es denn überhaupt je wieder eine Chance für die beiden geben? Sage und auch Luca machen in diesem zweiten Band eine unglaubliche Entwicklung durch. Sie lernen sich selbst und ihren Gefühle besser kennen, lernen damit umzugehen und neuen Mut und Vertrauen zu fassen. Ich war ganz gebannt auf den Fortgang der Geschichte und habe deren Weg unglaublich gern begleitet. Durch die Ich-Perspektive aus Sages Sicht, konnte ich mich in ihre Gefühle und Gedanken wunderbar einfühlen und so ihre Handlungen und Entscheidungen ganz wunderbar nachvollziehen. Verliere mich. Nicht. berührt und ergreift vom ersten Moment an, wird durch Laura Kneidls Schreibstil aber auch aufgelockert und lässt sich leicht lesen und verstehen. Man fühlt einfach jedes Wort. Ich bin so froh, dass ich Sages und Lucas Geschichte erleben durfte und kann euch dieses Buch wärmstens ans Herz legen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Verliere mich. Nicht.

von Laura Kneidl

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Vivien Köster

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Vivien Köster

Thalia Schweinfurt – Stadtgalerie

Zum Portrait

5/5

Einfach wundervoll!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Band 2 hält definitiv die Konkurrenz zu Band 1. Die Emotionen sprudeln hier geradezu über und man verliert sich zwischen den Zeilen in der Hoffnung auf ein Happy End. Fantastisch geschrieben, wundervolle Charaktere und ein Finale, dass einen so richtig umhaut.
5/5

Einfach wundervoll!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Band 2 hält definitiv die Konkurrenz zu Band 1. Die Emotionen sprudeln hier geradezu über und man verliert sich zwischen den Zeilen in der Hoffnung auf ein Happy End. Fantastisch geschrieben, wundervolle Charaktere und ein Finale, dass einen so richtig umhaut.

Vivien Köster
  • Vivien Köster
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Lisa van der Linden

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa van der Linden

Thalia Krefeld

Zum Portrait

4/5

Gelungener Abschluss.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mit "Verliere mich. Nicht" endet die zweibändige Reihe rund um Sage und Luca. Wie auch im ersten Band konnte die Handlung wieder mit ihrer tiefgehenden und realistischen Art überzeugen. Auch die Charaktere zeigten sich von einer ähnlich guten Seite wie im ersten Teil der Geschichte, wobei der Schwerpunkt wieder deutlich auf der Entwicklung von Sage lag. An manchen Stellen erschien mir die Handlung zwar etwas langatmiger als im ersten Band, jedoch stört es den eigenen Lesefluss kaum und das Buch ist trotzdem angenehm zu lesen. Meiner Meinung nach ein lohnenswerter Abschluss der Dilogie und auf jeden Fall lesenswert.
4/5

Gelungener Abschluss.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mit "Verliere mich. Nicht" endet die zweibändige Reihe rund um Sage und Luca. Wie auch im ersten Band konnte die Handlung wieder mit ihrer tiefgehenden und realistischen Art überzeugen. Auch die Charaktere zeigten sich von einer ähnlich guten Seite wie im ersten Teil der Geschichte, wobei der Schwerpunkt wieder deutlich auf der Entwicklung von Sage lag. An manchen Stellen erschien mir die Handlung zwar etwas langatmiger als im ersten Band, jedoch stört es den eigenen Lesefluss kaum und das Buch ist trotzdem angenehm zu lesen. Meiner Meinung nach ein lohnenswerter Abschluss der Dilogie und auf jeden Fall lesenswert.

Lisa van der Linden
  • Lisa van der Linden
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Verliere mich. Nicht.: Special Edition

von Laura Kneidl

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Verliere mich. Nicht.