Salz und Schokolade
Band 2

Salz und Schokolade

Süße Wunder | Die Schokoladensaga

eBook

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Salz und Schokolade

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,99 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

23809

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

27.07.2023

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

23809

Erscheinungsdatum

27.07.2023

Verlag

Ullstein Verlag

Seitenzahl

400 (Printausgabe)

Dateigröße

3462 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783843728928

Weitere Bände von Die Halloren-Saga

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

99 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Familiensage

Marion L. aus Tornesch am 21.11.2023

Bewertungsnummer: 2073057

Bewertet: eBook (ePUB)

Hier fängt das Leben der Halloren Schokolade und den Salzwirkern an. Hier stehen im Vordergrund die Geschäfte und dem entsprechenden Geldern, die nötig sind um das Wachstum zu fördern und deren Macht daraus kenntlich zu zeigen. So auch bei den beiden Familien Davids und Mendel. Diese beiden Familien kämpfen für die Schokolade. Geheiratet wird nur in den gleichadligen Familien, egal was die Gefühle sagen. Ein mitreisender Roman über Liebe, Zusammenhalt und gnadenlose Arbeitsbedingungen. Zum Teil schon haarsträubend, was in den Arbeiterfamilien so passiert und die hohen Herrschaften darauf reagieren. Die Darstellung dieser Dynastie ist dem Autor wunderbar gelungen. Egal welche soziale Schicht da vorkommt, man kann es förmlich spüren, wie sich die Herrschaften dort gefühlt haben müssen. In der heutigen Zeit undenkbar.
Melden

Familiensage

Marion L. aus Tornesch am 21.11.2023
Bewertungsnummer: 2073057
Bewertet: eBook (ePUB)

Hier fängt das Leben der Halloren Schokolade und den Salzwirkern an. Hier stehen im Vordergrund die Geschäfte und dem entsprechenden Geldern, die nötig sind um das Wachstum zu fördern und deren Macht daraus kenntlich zu zeigen. So auch bei den beiden Familien Davids und Mendel. Diese beiden Familien kämpfen für die Schokolade. Geheiratet wird nur in den gleichadligen Familien, egal was die Gefühle sagen. Ein mitreisender Roman über Liebe, Zusammenhalt und gnadenlose Arbeitsbedingungen. Zum Teil schon haarsträubend, was in den Arbeiterfamilien so passiert und die hohen Herrschaften darauf reagieren. Die Darstellung dieser Dynastie ist dem Autor wunderbar gelungen. Egal welche soziale Schicht da vorkommt, man kann es förmlich spüren, wie sich die Herrschaften dort gefühlt haben müssen. In der heutigen Zeit undenkbar.

Melden

Dramatische Familiensaga

Bewertung aus Stuttgart am 02.11.2023

Bewertungsnummer: 2059342

Bewertet: eBook (ePUB)

Halle an der Saale, 1905. Chocolatier Julius Mendel ist mit seinen Pralinen sehr erfolgreich, er geht in seiner Arbeit auf. Er soll Cici heiraten, die Tochter des Schokoladenfabrikanten Ernst David. Doch er hat nur Augen für Ida, Tochter einer alteingesessenen Hallorenfamilie. Das Buch ist Teil der Reihe „Salz und Schokolade“, kann aber auch gut ohne weitere Vorkenntnisse gelesen werden. Sehr schnell findet man sich zurecht mit den verschiedenen Charakteren und fiebert mit, wie sich die Liebe entwickelt in der Geschichte. Es gibt einige Verwicklungen in Liebesdingen, aber auch das Geschehen rund um die Schokoladenfabrik und deren Zukunft stehen im Mittelpunkt der Geschichte. Der Roman ist bestens in die historischen Gegebenheiten eingebettet und wirkt dabei sehr authentisch. Der Schreibstil ist sehr flüssig, man liest sich schnell fest und mag gar nicht mehr aus der Geschichte auftauchen. Eine Auflistung der Personen zu Beginn des Buches hilft, sich mit dem Geschehen bestens zu orientieren. Mich hat dieses Buch sehr schnell fesseln können, so dass ich unbedingt auch den ersten Teil der Reihe lesen möchte. Sehr gerne empfehle ich das Buch weiter und vergebe 4 von 5 Sternen.
Melden

Dramatische Familiensaga

Bewertung aus Stuttgart am 02.11.2023
Bewertungsnummer: 2059342
Bewertet: eBook (ePUB)

Halle an der Saale, 1905. Chocolatier Julius Mendel ist mit seinen Pralinen sehr erfolgreich, er geht in seiner Arbeit auf. Er soll Cici heiraten, die Tochter des Schokoladenfabrikanten Ernst David. Doch er hat nur Augen für Ida, Tochter einer alteingesessenen Hallorenfamilie. Das Buch ist Teil der Reihe „Salz und Schokolade“, kann aber auch gut ohne weitere Vorkenntnisse gelesen werden. Sehr schnell findet man sich zurecht mit den verschiedenen Charakteren und fiebert mit, wie sich die Liebe entwickelt in der Geschichte. Es gibt einige Verwicklungen in Liebesdingen, aber auch das Geschehen rund um die Schokoladenfabrik und deren Zukunft stehen im Mittelpunkt der Geschichte. Der Roman ist bestens in die historischen Gegebenheiten eingebettet und wirkt dabei sehr authentisch. Der Schreibstil ist sehr flüssig, man liest sich schnell fest und mag gar nicht mehr aus der Geschichte auftauchen. Eine Auflistung der Personen zu Beginn des Buches hilft, sich mit dem Geschehen bestens zu orientieren. Mich hat dieses Buch sehr schnell fesseln können, so dass ich unbedingt auch den ersten Teil der Reihe lesen möchte. Sehr gerne empfehle ich das Buch weiter und vergebe 4 von 5 Sternen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Salz und Schokolade

von Amelia Martin

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Salz und Schokolade