Die Professorin

Die Professorin

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Professorin

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 4,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 5,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.10.2022

Verlag

Dp Digital Publishers GmbH

Seitenzahl

416

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.10.2022

Verlag

Dp Digital Publishers GmbH

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

19/12/2,3 cm

Gewicht

393 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9863795-4-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

41 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Serienmörder in England-spannender Psychologie-Thriller !

Mercy aus Stade am 23.04.2023

Bewertungsnummer: 1927503

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Autor Matthias Ernst nimmt uns in seinem Thriller „Die Professorin“ mit in die unerforschte Welt von Locked-In-Syndrom Patienten und der Suche nach einem Serienmörder,der nach dem Vorbild von *Jack the Ripper* tötet.Der Schreibstil ist angenehm lesbar. Sehr detailliert, bildhaft und verständlich erzählt,spannend bis zur letzten Seite und mit einer überraschenden Wendung.Durch den gleichmäßig gehaltenen Spannungsbogen, die kurzen Kapitel und die geschickt vertuschten Geheimnisse, konnte mich dieser Thriller komplett überzeugen. Zum Inhalt: London: Ein Serienkiller tötet und verstümmelt junge Frauen nach einer ganz bestimmten Signatur,dem *Jack the Ripper* angelehnte Methode. Die Polizistin Olivia Jenner ist überzeugt davon, dass es sich bei dem Täter um den Putney-Slasher handelt, der sieben Jahre zuvor mehrere Frauen auf die gleiche Weise ermordete. Das Problem: Der Hauptverdächtige wurde damals angeschossen und ist seitdem bei vollem Bewusstsein in einem gelähmten Körper gefangen mit dem sogenannten Locked-In-Syndrom. Mithilfe der Psychologin Susanna Madueke,die sich auf Neuropsychologie spezialisiert hat, gelingt es Olivia mit dem Verdächtigen zu kommunizieren und während sie selbst ins Visier des Slashers geraten, erkennen die beiden, dass sie schnell handeln müssen, um weitere Morde zu verhindern …. Die Taten erinnern an Jack the Ripper und dessen Imitator Putney Slasher, der vor sieben Jahren gefasst wurde. Ist der Täter ein Trittbrettfahrer? Am Ende wird das Buch noch einmal richtig spannend, und es wird ein Täter präsentiert, der einen wirklich überrascht. Beide Rollen sind sehr gut ausgearbeitet,zwischendurch schreibt der Mörder inkognito und man wird in die Handlung eingesogen,mich hat das Buch gefesselt,ich habe es in einer Nacht durchgelesen und gebe hier gern 5 Sterne,Leseempfehlung !
Melden

Serienmörder in England-spannender Psychologie-Thriller !

Mercy aus Stade am 23.04.2023
Bewertungsnummer: 1927503
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Autor Matthias Ernst nimmt uns in seinem Thriller „Die Professorin“ mit in die unerforschte Welt von Locked-In-Syndrom Patienten und der Suche nach einem Serienmörder,der nach dem Vorbild von *Jack the Ripper* tötet.Der Schreibstil ist angenehm lesbar. Sehr detailliert, bildhaft und verständlich erzählt,spannend bis zur letzten Seite und mit einer überraschenden Wendung.Durch den gleichmäßig gehaltenen Spannungsbogen, die kurzen Kapitel und die geschickt vertuschten Geheimnisse, konnte mich dieser Thriller komplett überzeugen. Zum Inhalt: London: Ein Serienkiller tötet und verstümmelt junge Frauen nach einer ganz bestimmten Signatur,dem *Jack the Ripper* angelehnte Methode. Die Polizistin Olivia Jenner ist überzeugt davon, dass es sich bei dem Täter um den Putney-Slasher handelt, der sieben Jahre zuvor mehrere Frauen auf die gleiche Weise ermordete. Das Problem: Der Hauptverdächtige wurde damals angeschossen und ist seitdem bei vollem Bewusstsein in einem gelähmten Körper gefangen mit dem sogenannten Locked-In-Syndrom. Mithilfe der Psychologin Susanna Madueke,die sich auf Neuropsychologie spezialisiert hat, gelingt es Olivia mit dem Verdächtigen zu kommunizieren und während sie selbst ins Visier des Slashers geraten, erkennen die beiden, dass sie schnell handeln müssen, um weitere Morde zu verhindern …. Die Taten erinnern an Jack the Ripper und dessen Imitator Putney Slasher, der vor sieben Jahren gefasst wurde. Ist der Täter ein Trittbrettfahrer? Am Ende wird das Buch noch einmal richtig spannend, und es wird ein Täter präsentiert, der einen wirklich überrascht. Beide Rollen sind sehr gut ausgearbeitet,zwischendurch schreibt der Mörder inkognito und man wird in die Handlung eingesogen,mich hat das Buch gefesselt,ich habe es in einer Nacht durchgelesen und gebe hier gern 5 Sterne,Leseempfehlung !

Melden

Spannend und fesselnd

Bewertung am 15.03.2023

Bewertungsnummer: 1901383

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Professorin ein Thriller fesselnd und zugleich mit etwas psychologischem Wissen hinterlegt. Eine Mordserie die erneut entflammt wobei jeder denkt der Täter liegt mit Locked in Syndrom im Hospiz. Die Polizistin Olivia Jenner glaubt nicht daran, dass vor 7 Jahren der richtige Täter angeschossen und nun im Hospiz liegt. Nun beginnt Ie zu ermitteln und stößt auf neue Hinweise. Dabei stößt sie auf die Psychologin Maduke welche sich überzeugen lässt Polizistin Jenner zu helfen und versucht einen Kommunikationskanal zu dem am Locked in Syndrom leidenden vermeintlichen Täter herzustellen. Wird sie dies schaffen? Können Olivia Jenner und Professorin Maduke die Mordserie aufklären? Ein sehr sehr spannender und fesselnder Thriller. Die Prfessorin fesselt einen von der ersten Seite an durch die Verstrickung der einzelnen Protagonisten kann man jederzeit miträtseln und kennt nicht vor Ende des Buches den Täter. Das Buch hat mich von Seite zu Seite mehr gefesselt und ich wollte es nichtmehr aus der Hand legen. Wenn man Thriller mag dann ist die Professorin auf jedenfall lesenswert.
Melden

Spannend und fesselnd

Bewertung am 15.03.2023
Bewertungsnummer: 1901383
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Professorin ein Thriller fesselnd und zugleich mit etwas psychologischem Wissen hinterlegt. Eine Mordserie die erneut entflammt wobei jeder denkt der Täter liegt mit Locked in Syndrom im Hospiz. Die Polizistin Olivia Jenner glaubt nicht daran, dass vor 7 Jahren der richtige Täter angeschossen und nun im Hospiz liegt. Nun beginnt Ie zu ermitteln und stößt auf neue Hinweise. Dabei stößt sie auf die Psychologin Maduke welche sich überzeugen lässt Polizistin Jenner zu helfen und versucht einen Kommunikationskanal zu dem am Locked in Syndrom leidenden vermeintlichen Täter herzustellen. Wird sie dies schaffen? Können Olivia Jenner und Professorin Maduke die Mordserie aufklären? Ein sehr sehr spannender und fesselnder Thriller. Die Prfessorin fesselt einen von der ersten Seite an durch die Verstrickung der einzelnen Protagonisten kann man jederzeit miträtseln und kennt nicht vor Ende des Buches den Täter. Das Buch hat mich von Seite zu Seite mehr gefesselt und ich wollte es nichtmehr aus der Hand legen. Wenn man Thriller mag dann ist die Professorin auf jedenfall lesenswert.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Professorin

von Matthias Ernst

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Professorin