A Curse for True Love
Band 3

A Curse for True Love

eBook

10,49 €

inkl. gesetzl. MwSt.

A Curse for True Love

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 15,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,39 €
eBook

eBook

ab 6,49 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

25355

Format

ePUB

Kopierschutz

Ja

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

13 - 18 Jahr(e)

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Ja

Zum Lesen dieses eBooks auf Geräten der tolino Familie sowie auf sonstigen eReadern und am PC benötigen Sie eine Adobe ID. Weitere Hinweise zum Lesen von kopiergeschützten eBooks finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

25355

Altersempfehlung

13 - 18 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.10.2023

Verlag

Flatiron Books

Seitenzahl

448 (Printausgabe)

Dateigröße

5329 KB

Sprache

Englisch

EAN

9781250851222

Weitere Bände von Once Upon a Broken Heart

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Jugendbuch / Fantasy / Schicksal

Sonja aus Freiburg am 17.11.2023

Bewertungsnummer: 2070468

Bewertet: eBook (ePUB)

Evangeline Fox hat das letzte Jahrvergessen und fühlt sich etwas verloren. In dem Schloss ist alles merkwürdig und sie fühlt sich wie eine Gefangene. Auch wenn ihr Ehemann Prinz Apollo nett zu ihr ist, und sie ihm vertrauen will, fühlt sie sich nicht sicher. Ihr Leben wir mehr als einmal bedroht. Apollo tut alles, um sie in Sicherheit zu wissen. Aber auch Archer sorgt sich um sie und rettet sie mehr als einmal. Sie fühlt sich bei Archer sicher, obwohl er sie immer wegstößt. Und die Nachrichten berichten von den Gräueltaten des bösen Lord Jacks. Desto mehr sie erfährt, desto mehr braucht sie ihre Erinnerungen zurück. Wir folgen hauptsächliche Evangeline, aber auch Apollo bekommt einige Kapitel und sogar Jacks hat ein paar. Und trotzdem erfahren wir immer nur ein wenig. Evangeline ist auf einmal so zerbrechlich und es braucht, bis sie wieder ihren Kampfgeist findet und die beiden Männer sorgen sich um sie, jeder auf seine Weise, wobei sich herausstellt, dass einer gefährlich ist. Und war da nicht auch noch ein Dritter – Luc? Wir erfahren wieder etwas mehr über die Ursache allen Übels – ein Mensch, der in allen „Märchen“ über den herrlichen Norden für das Chaos und Leid gesorgt hat. Irgendwie hatte ich gehofft, da würde etwas mehr passieren, aber ich bin auch erleichtert, dass sich diesmal das Leid etwas zurückgehalten hat. Mit dem ersten Buch hatte ich ja meine Schwierigkeiten, wahrscheinlich weil die Caraval-Trilogie so magisch war, aber Buch zwei hat mich absolut von der Trilogie überzeugt und Buch drei fast glücklich zurückgelassen. Aber Vielleicht gibt es ja noch ein Buch über Lala und ihren Drachen oder Aurora und der Mensch, der sie einfängt. Wobei ich Castor ja auch gerne mag und er auch etwas Glück verdient hat, aber Vampir-Geschichten sind nicht mehr ganz so meins. Ich bin gespannt, was als nächstes kommt.
Melden

Jugendbuch / Fantasy / Schicksal

Sonja aus Freiburg am 17.11.2023
Bewertungsnummer: 2070468
Bewertet: eBook (ePUB)

Evangeline Fox hat das letzte Jahrvergessen und fühlt sich etwas verloren. In dem Schloss ist alles merkwürdig und sie fühlt sich wie eine Gefangene. Auch wenn ihr Ehemann Prinz Apollo nett zu ihr ist, und sie ihm vertrauen will, fühlt sie sich nicht sicher. Ihr Leben wir mehr als einmal bedroht. Apollo tut alles, um sie in Sicherheit zu wissen. Aber auch Archer sorgt sich um sie und rettet sie mehr als einmal. Sie fühlt sich bei Archer sicher, obwohl er sie immer wegstößt. Und die Nachrichten berichten von den Gräueltaten des bösen Lord Jacks. Desto mehr sie erfährt, desto mehr braucht sie ihre Erinnerungen zurück. Wir folgen hauptsächliche Evangeline, aber auch Apollo bekommt einige Kapitel und sogar Jacks hat ein paar. Und trotzdem erfahren wir immer nur ein wenig. Evangeline ist auf einmal so zerbrechlich und es braucht, bis sie wieder ihren Kampfgeist findet und die beiden Männer sorgen sich um sie, jeder auf seine Weise, wobei sich herausstellt, dass einer gefährlich ist. Und war da nicht auch noch ein Dritter – Luc? Wir erfahren wieder etwas mehr über die Ursache allen Übels – ein Mensch, der in allen „Märchen“ über den herrlichen Norden für das Chaos und Leid gesorgt hat. Irgendwie hatte ich gehofft, da würde etwas mehr passieren, aber ich bin auch erleichtert, dass sich diesmal das Leid etwas zurückgehalten hat. Mit dem ersten Buch hatte ich ja meine Schwierigkeiten, wahrscheinlich weil die Caraval-Trilogie so magisch war, aber Buch zwei hat mich absolut von der Trilogie überzeugt und Buch drei fast glücklich zurückgelassen. Aber Vielleicht gibt es ja noch ein Buch über Lala und ihren Drachen oder Aurora und der Mensch, der sie einfängt. Wobei ich Castor ja auch gerne mag und er auch etwas Glück verdient hat, aber Vampir-Geschichten sind nicht mehr ganz so meins. Ich bin gespannt, was als nächstes kommt.

Melden

meh ending

Silja am 27.06.2024

Bewertungsnummer: 2231865

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem mich die beiden Vorgänger wirklich gefesselt haben, bin ich von dem Abschluss der Trilogie leider etwas enttäuscht. Die Kapitel aus Apollos POV konnten mich nicht wirklich mit ihm als Charakter fühlen lassen, was meiner Freude etwas abklang gegeben hat, da gut 2/3 des Buches von Evangelines Gedankenverlust und ihrer Zeit bei ihm im Schloss als seine Prinzessin handeln. Dadurch kamen die Momente mit Evangeline und Jacks zusammen viel zu kurz und auch ihre Liebesbeziehung zueinander ist mir zu sehr in den Hintergrund gerückt. Auch das Ende hat mich leider nicht so mitreißen können, wie ich es mir erhofft hatte, weshalb ich stark auf ein Prequel hoffe.
Melden

meh ending

Silja am 27.06.2024
Bewertungsnummer: 2231865
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem mich die beiden Vorgänger wirklich gefesselt haben, bin ich von dem Abschluss der Trilogie leider etwas enttäuscht. Die Kapitel aus Apollos POV konnten mich nicht wirklich mit ihm als Charakter fühlen lassen, was meiner Freude etwas abklang gegeben hat, da gut 2/3 des Buches von Evangelines Gedankenverlust und ihrer Zeit bei ihm im Schloss als seine Prinzessin handeln. Dadurch kamen die Momente mit Evangeline und Jacks zusammen viel zu kurz und auch ihre Liebesbeziehung zueinander ist mir zu sehr in den Hintergrund gerückt. Auch das Ende hat mich leider nicht so mitreißen können, wie ich es mir erhofft hatte, weshalb ich stark auf ein Prequel hoffe.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

A Curse for True Love

von Stephanie Garber

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von J. Rieckhoff

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

J. Rieckhoff

Thalia Hamburg – MERCADO

Zum Portrait

5/5

A Curse For True Love

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Okay, wow… ich hatte lange nicht mehr so sehr auf ein Buch hingefiebert, wie auf den dritten und finalen Band von OUABH, A Curse For True Love von Stephanie Garber. Hatte ich mir das Buch vorbestellt? Natürlich! Hatte ich mir ebenfalls, da ich nicht warten konnte, den Band als Ebook gekauft? Selbstverständlich. Lesen und auch zu Ende gelesen hatte ich das Buch gleich am Erscheinungstag, ja beinahe schon verschlungen. Und ich kann euch sagen, dass ich selten so sehr im Geschehen drin war, wie bei A Curse For True Love. Man wollte schreien, weinen, das Buch aus der Hand schmeißen und gleichzeitig einfach nur wissen wie es jetzt weiter geht und, ob Evangeline und Jacks endlich ihr wohlverdientes Happy End bekommen, oder eher nicht. Diese Reihe hat mein Herz und ich liebe sie sehr. Es kam wirklich Jacks zu wenig vor, aber da es Evangeline’s Geschichte war, fand ich es irgendwie schon verständlich und damit meine ich nicht, dass es nicht Jacks Geschichte auch wäre. Trotzdem hätte ich mir mehr Auftritte von ihm gewünscht und weitaus, weitaus weniger Präsenz von Apollo, der mich so in manchen Leseminuten wirklich den letzten Nerv geraubt hat (eigentlich fast alle sechs Stunden, die ich an dem Buch saß). Anyway ~ Für mich ist es wirklich das perfekte Ende. Eines, welches alle Protagonisten verdient haben. Und ich hoffe sehr, dass es vielleicht irgendwann noch einen Spinoff geben wird, in dem alle Protagonisten, aus Caraval und Once Upon A Broken Heart vorkommen werden. Ja, vielleicht eine ganz neue Geschichte die im Magnificent North spielen wird. Potenzial für eine weitere Geschichte gibt es allemal! „And he loved her. He loved her. He loved her. He loved her. He loved her so much he’d rewritten history.“
5/5

A Curse For True Love

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Okay, wow… ich hatte lange nicht mehr so sehr auf ein Buch hingefiebert, wie auf den dritten und finalen Band von OUABH, A Curse For True Love von Stephanie Garber. Hatte ich mir das Buch vorbestellt? Natürlich! Hatte ich mir ebenfalls, da ich nicht warten konnte, den Band als Ebook gekauft? Selbstverständlich. Lesen und auch zu Ende gelesen hatte ich das Buch gleich am Erscheinungstag, ja beinahe schon verschlungen. Und ich kann euch sagen, dass ich selten so sehr im Geschehen drin war, wie bei A Curse For True Love. Man wollte schreien, weinen, das Buch aus der Hand schmeißen und gleichzeitig einfach nur wissen wie es jetzt weiter geht und, ob Evangeline und Jacks endlich ihr wohlverdientes Happy End bekommen, oder eher nicht. Diese Reihe hat mein Herz und ich liebe sie sehr. Es kam wirklich Jacks zu wenig vor, aber da es Evangeline’s Geschichte war, fand ich es irgendwie schon verständlich und damit meine ich nicht, dass es nicht Jacks Geschichte auch wäre. Trotzdem hätte ich mir mehr Auftritte von ihm gewünscht und weitaus, weitaus weniger Präsenz von Apollo, der mich so in manchen Leseminuten wirklich den letzten Nerv geraubt hat (eigentlich fast alle sechs Stunden, die ich an dem Buch saß). Anyway ~ Für mich ist es wirklich das perfekte Ende. Eines, welches alle Protagonisten verdient haben. Und ich hoffe sehr, dass es vielleicht irgendwann noch einen Spinoff geben wird, in dem alle Protagonisten, aus Caraval und Once Upon A Broken Heart vorkommen werden. Ja, vielleicht eine ganz neue Geschichte die im Magnificent North spielen wird. Potenzial für eine weitere Geschichte gibt es allemal! „And he loved her. He loved her. He loved her. He loved her. He loved her so much he’d rewritten history.“

J. Rieckhoff
  • J. Rieckhoff
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Mandy Weiland

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Mandy Weiland

Mayersche Gummersbach

Zum Portrait

4/5

What. A. Ride.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

It's over. It's done. The end. I didn't have many expectations for this book, but I had wishes and theories and I'm not disappointed. There're various POVs (Evangeline, Apollo, Jacks) and for the first time a clear goal. I screamed, I cried, I even laughed at some occasions. It's not the ending that we wanted, but the one we deserved. Jacks deserves everything!
4/5

What. A. Ride.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

It's over. It's done. The end. I didn't have many expectations for this book, but I had wishes and theories and I'm not disappointed. There're various POVs (Evangeline, Apollo, Jacks) and for the first time a clear goal. I screamed, I cried, I even laughed at some occasions. It's not the ending that we wanted, but the one we deserved. Jacks deserves everything!

Mandy Weiland
  • Mandy Weiland
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

A Curse For True Love

von Stephanie Garber

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • A Curse for True Love