Todeswalzer

Todeswalzer

Der Sommer 1944 | "Bommarius ist ein Meisterwerk gelungen." Heribert Prantl

eBook

22,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Todeswalzer

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 26,00 €
eBook

eBook

ab 22,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

40283

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

11.01.2024

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

40283

Erscheinungsdatum

11.01.2024

Verlag

dtv

Seitenzahl

320 (Printausgabe)

Dateigröße

1504 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783423443173

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Detlef Grundtner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Detlef Grundtner

Thalia Hildesheim

Zum Portrait

5/5

"Todeswalzer" von Christian Bommarius, erschienen bei dtv.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Sommer 1944 liegt in diesem Jahr ziemlich genau achtzig Jahre zurück. Der Jurist und Journalist Christian Bommarius hat sein neuestes Buch "Todeswalzer" dieser Zeitspanne gewidmet, die so ereignisreich, so bedrückend und so tödlich war. in der Zeit vom 1.September 1939 bis zum 20.Juli 1944 starben 2,8 Millionen Deutsche, vom 21.Juli bis zum Ende des Krieges verloren, auf diese wenigen Monate verteilt, mehr als vier Millionen Deutsche ihr Leben. Ein Kriegsende im Sommer 1944 hätte also nicht nur Millionen Deutschen das Leben gerettet, das Opfer ebenso vieler alliierter Soldaten unnötig gemacht, sondern auch etliche deutsche Städte vor dem Untergang durch britische und amerikanische Bomber bewahrt. In einer sehr nüchternen Erzählweise entwirft Bommarius einem Kaleidoskop gleich ein Bild verschiedenster Charaktere. Von der aus dem zerbombten Köln ins noch friedliche Ostpreußen umgesiedelten Lehrerin bis zu den deutschen Heerführern in Normandie und Bretagne, die Hitler immer noch in Treue ergeben dennoch den sicheren Untergang für ihre Armeen voraussehen, spannt sich sein fesselnder Bogen. Da die handelnden Personen real und nicht fiktiv sind, beendet Bommarius sein Buch mit den weiteren Lebensläufen der Protagonisten, die wir im Laufe der Lektüre kennenlernen durften. Der Autor hat ein beeindruckendes Buch abgeliefert, das gerade wegen seiner nur knapp dreihundert Seiten im Gedächtnis haften bleiben wird.
5/5

"Todeswalzer" von Christian Bommarius, erschienen bei dtv.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Sommer 1944 liegt in diesem Jahr ziemlich genau achtzig Jahre zurück. Der Jurist und Journalist Christian Bommarius hat sein neuestes Buch "Todeswalzer" dieser Zeitspanne gewidmet, die so ereignisreich, so bedrückend und so tödlich war. in der Zeit vom 1.September 1939 bis zum 20.Juli 1944 starben 2,8 Millionen Deutsche, vom 21.Juli bis zum Ende des Krieges verloren, auf diese wenigen Monate verteilt, mehr als vier Millionen Deutsche ihr Leben. Ein Kriegsende im Sommer 1944 hätte also nicht nur Millionen Deutschen das Leben gerettet, das Opfer ebenso vieler alliierter Soldaten unnötig gemacht, sondern auch etliche deutsche Städte vor dem Untergang durch britische und amerikanische Bomber bewahrt. In einer sehr nüchternen Erzählweise entwirft Bommarius einem Kaleidoskop gleich ein Bild verschiedenster Charaktere. Von der aus dem zerbombten Köln ins noch friedliche Ostpreußen umgesiedelten Lehrerin bis zu den deutschen Heerführern in Normandie und Bretagne, die Hitler immer noch in Treue ergeben dennoch den sicheren Untergang für ihre Armeen voraussehen, spannt sich sein fesselnder Bogen. Da die handelnden Personen real und nicht fiktiv sind, beendet Bommarius sein Buch mit den weiteren Lebensläufen der Protagonisten, die wir im Laufe der Lektüre kennenlernen durften. Der Autor hat ein beeindruckendes Buch abgeliefert, das gerade wegen seiner nur knapp dreihundert Seiten im Gedächtnis haften bleiben wird.

Detlef Grundtner
  • Detlef Grundtner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Dagmar Küchler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Dagmar Küchler

Mayersche Essen

Zum Portrait

3/5

Welt am Abgrund

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

1944: Luftangriffe der Engländer, Landung der Alliierten in der Normandie, Hitlerattentat… Sinnlose Materialschlachten und Völkermorde zeichnen das Jahr aus. Bommarius beschreibt aber auch das Leben einiger mutiger Menschen, die sich dieser Vernichtungsmaschinerie entgegenstellt waren. Die Kurzbiografien im Anhang sind zusätzlich informativ , da man über dieses schicksalhafte Jahr hinaus blicken kann. Leider auch erschreckend, wenn es um entnazifizierte Personen geht.
3/5

Welt am Abgrund

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

1944: Luftangriffe der Engländer, Landung der Alliierten in der Normandie, Hitlerattentat… Sinnlose Materialschlachten und Völkermorde zeichnen das Jahr aus. Bommarius beschreibt aber auch das Leben einiger mutiger Menschen, die sich dieser Vernichtungsmaschinerie entgegenstellt waren. Die Kurzbiografien im Anhang sind zusätzlich informativ , da man über dieses schicksalhafte Jahr hinaus blicken kann. Leider auch erschreckend, wenn es um entnazifizierte Personen geht.

Dagmar Küchler
  • Dagmar Küchler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Todeswalzer

von Christian Bommarius

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Todeswalzer