An Optimist's Guide to Heartbreak
Band 1

An Optimist's Guide to Heartbreak

Die TikTok Sensation endlich auf Deutsch! | Exklusiver Farbschnitt in limitierter Erstauflage

Buch (Taschenbuch)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

An Optimist's Guide to Heartbreak

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 16,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2646

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

22.03.2024

Verlag

Reverie

Seitenzahl

352

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2646

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

22.03.2024

Verlag

Reverie

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

21,4/13,4/3,3 cm

Gewicht

432 g

Auflage

1. Auflage

Übersetzt von

Ulrike Gerstner

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7457-0424-2

Weitere Bände von Heartsong Duet

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

121 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wundervoll in jeder Hinsicht

World of books and dreams am 13.06.2024

Bewertungsnummer: 2222063

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lucy kehrt nach Jahren in ihre alte Heimat zurück. Als zufällig das Haus ihrer damaligen Nachbarn und Lucys bester Freunde zum Verkauf steht, zieht sie spontan ein. Doch das ist noch lange nicht alles, denn als Lucy sich auf die Suche nach einem Job begibt, trifft sie ausgerechnet auf Cal, ihr damaliger Nachbar und bester Freund. Zunächst nur widerwillig gibt Cal Lucy den Job als Empfangsdame in seiner Autowerkstatt, doch schon bald ist die lebenslustige Lucy nicht mehr fortzudenken. Was für ein traumhaft schönes Cover und die Geschichte, die sich dahinter verbirgt, ist mindestens genauso schön wie das Äußere. Hier passt einfach alles zusammen und bietet traumhaft schöne Lesestunden. Der Einstieg fällt sehr leicht, denn der Schreibstil der Autorin Jennifer Hartmann ist wirklich wundervoll. Er liest sich leicht und flüssig und vor allem transportiert er unheimlich gut Emotionen. Man fühlt und erlebt hier ganz intensiv mit. Schon vom ersten Moment an fühlt man sich hier bestens unterhalten. Die Geschichte und vor allem Protagonistin Lucy zieht einen sofort in ihren Bann. Zwischen einigen sehr humorvollen Szenen kommt es immer wieder zu sehr emotionalen Augenblicken. Die Geschichte ist durchweg einfach nur mitreißend und man kann sie wirklich in einem Rutsch verschlingen, immer wieder warten kleinere und größere Überraschungen auf den Leser und die Lovestory zwischen Lucy und Cal ist einfach nur ganz tief berührend. Lucy ist der Sonnenschein in Cals Werkstatt. Sie verbreitet nicht nur gute Laune und Charme, sondern schafft es auch, Cal aus der Reserve zu locken. Lucy war mir vom ersten Augenblick an sympathisch, sie ist einfach unheimlich lieb und schaffte es im gesamten Buch mir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. So eine Lucy an seiner Seite zu wissen, ist Gold wert. Für Menschen, die sie mag, macht Lucy einfach alles und das immer mit einem Lächeln. Dabei hat Lucy etwas, was sie verheimlicht, nur damit sich nie jemand um sie sorgt. Cal wirkt auf den ersten Blick eher verschlossen und grummelig. Dabei kämpft er immer noch mit dem viel zu frühen Tod seiner Schwester. Zunächst möchte er Lucy nicht in sein Leben lassen, doch auch Cal kommt nicht gegen Lucy an. So beginnt er sich nach und nach zu öffnen und gemeinsam sind die beiden einfach nur liebenswert. Doch nicht nur die Protagonisten sind hier toll, auch die Nebencharaktere sind einfach nur liebenswert und bringen noch einmal eine Portion mehr Leben in die Geschichte. Mein Fazit: Eine absolut fesselnde und hoch emotionale Geschichte, die den Leser auf der ersten Seite schon abholen kann und dank eines wirklichen schlimmen Cliffhangers auch nicht so schnell loslässt. Lucy ist einfach nur bezaubernd und auch Cal mochte ich unheimlich gerne. Ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung der Geschichte und bin sehr gespannt, wie es mit den beiden Protagonisten weitergehen wird. Klare Leseempfehlung!
Melden

Wundervoll in jeder Hinsicht

World of books and dreams am 13.06.2024
Bewertungsnummer: 2222063
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lucy kehrt nach Jahren in ihre alte Heimat zurück. Als zufällig das Haus ihrer damaligen Nachbarn und Lucys bester Freunde zum Verkauf steht, zieht sie spontan ein. Doch das ist noch lange nicht alles, denn als Lucy sich auf die Suche nach einem Job begibt, trifft sie ausgerechnet auf Cal, ihr damaliger Nachbar und bester Freund. Zunächst nur widerwillig gibt Cal Lucy den Job als Empfangsdame in seiner Autowerkstatt, doch schon bald ist die lebenslustige Lucy nicht mehr fortzudenken. Was für ein traumhaft schönes Cover und die Geschichte, die sich dahinter verbirgt, ist mindestens genauso schön wie das Äußere. Hier passt einfach alles zusammen und bietet traumhaft schöne Lesestunden. Der Einstieg fällt sehr leicht, denn der Schreibstil der Autorin Jennifer Hartmann ist wirklich wundervoll. Er liest sich leicht und flüssig und vor allem transportiert er unheimlich gut Emotionen. Man fühlt und erlebt hier ganz intensiv mit. Schon vom ersten Moment an fühlt man sich hier bestens unterhalten. Die Geschichte und vor allem Protagonistin Lucy zieht einen sofort in ihren Bann. Zwischen einigen sehr humorvollen Szenen kommt es immer wieder zu sehr emotionalen Augenblicken. Die Geschichte ist durchweg einfach nur mitreißend und man kann sie wirklich in einem Rutsch verschlingen, immer wieder warten kleinere und größere Überraschungen auf den Leser und die Lovestory zwischen Lucy und Cal ist einfach nur ganz tief berührend. Lucy ist der Sonnenschein in Cals Werkstatt. Sie verbreitet nicht nur gute Laune und Charme, sondern schafft es auch, Cal aus der Reserve zu locken. Lucy war mir vom ersten Augenblick an sympathisch, sie ist einfach unheimlich lieb und schaffte es im gesamten Buch mir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. So eine Lucy an seiner Seite zu wissen, ist Gold wert. Für Menschen, die sie mag, macht Lucy einfach alles und das immer mit einem Lächeln. Dabei hat Lucy etwas, was sie verheimlicht, nur damit sich nie jemand um sie sorgt. Cal wirkt auf den ersten Blick eher verschlossen und grummelig. Dabei kämpft er immer noch mit dem viel zu frühen Tod seiner Schwester. Zunächst möchte er Lucy nicht in sein Leben lassen, doch auch Cal kommt nicht gegen Lucy an. So beginnt er sich nach und nach zu öffnen und gemeinsam sind die beiden einfach nur liebenswert. Doch nicht nur die Protagonisten sind hier toll, auch die Nebencharaktere sind einfach nur liebenswert und bringen noch einmal eine Portion mehr Leben in die Geschichte. Mein Fazit: Eine absolut fesselnde und hoch emotionale Geschichte, die den Leser auf der ersten Seite schon abholen kann und dank eines wirklichen schlimmen Cliffhangers auch nicht so schnell loslässt. Lucy ist einfach nur bezaubernd und auch Cal mochte ich unheimlich gerne. Ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung der Geschichte und bin sehr gespannt, wie es mit den beiden Protagonisten weitergehen wird. Klare Leseempfehlung!

Melden

Jahreshighlight ✨️

elis_lesefieber am 10.06.2024

Bewertungsnummer: 2220121

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

✨️ Rezension ✨️ •Werbung-Rezensionsexemplar• ▪︎ An Optimist's Guide to Heartbreak ▪︎ von Jennifer Hartmann Ein Buch mit enorm viel Emotionen, Liebe und Herzschmerz Dieses Buch hat mich mehrmals zum weinen, aber auch zum lachen gebracht. In nicht mal 24h, hatte ichs durch. Abends im Garten am Lagerfeuer begonnen und am nächsten Tag, Mittags im Garten in der Sonne beendet ✨️ Jennifer's Schreibstil ist so lebendig und geht einfach direkt ins Herz ❤️ Cal und Lucy sind mir so ans Herz gewachsen. Lucy, die einfach gefühlt immer gut gelaunt ist. Cal, der eher ein übelster Grumpy ist. Wie sagt man so schön "Gegensätze ziehen sich an" Mein Herz wurde mehrmals gebrochen, aber zum Glück wieder zusammengesetzt ❤️ Ich bin mega gespannt auf Band 2. Dieser kommt zum Glück "schon" im November diesen Jahres heraus Klare Leseempfehlung von mir ✨️ Bewertung: ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️+++/5⭐️ Danke an NetGalley für das Rezensionsexemplar. Liebe Grüße eure Eli
Melden

Jahreshighlight ✨️

elis_lesefieber am 10.06.2024
Bewertungsnummer: 2220121
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

✨️ Rezension ✨️ •Werbung-Rezensionsexemplar• ▪︎ An Optimist's Guide to Heartbreak ▪︎ von Jennifer Hartmann Ein Buch mit enorm viel Emotionen, Liebe und Herzschmerz Dieses Buch hat mich mehrmals zum weinen, aber auch zum lachen gebracht. In nicht mal 24h, hatte ichs durch. Abends im Garten am Lagerfeuer begonnen und am nächsten Tag, Mittags im Garten in der Sonne beendet ✨️ Jennifer's Schreibstil ist so lebendig und geht einfach direkt ins Herz ❤️ Cal und Lucy sind mir so ans Herz gewachsen. Lucy, die einfach gefühlt immer gut gelaunt ist. Cal, der eher ein übelster Grumpy ist. Wie sagt man so schön "Gegensätze ziehen sich an" Mein Herz wurde mehrmals gebrochen, aber zum Glück wieder zusammengesetzt ❤️ Ich bin mega gespannt auf Band 2. Dieser kommt zum Glück "schon" im November diesen Jahres heraus Klare Leseempfehlung von mir ✨️ Bewertung: ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️+++/5⭐️ Danke an NetGalley für das Rezensionsexemplar. Liebe Grüße eure Eli

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

An Optimist's Guide to Heartbreak

von Jennifer Hartmann

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Margarita Baumann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Margarita Baumann

Thalia Bielefeld – EKZ Loom

Zum Portrait

5/5

Ich habe es geliebt!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin so froh, dass ich zu dem Buch gegriffen habe, denn es hat mir mal wieder gezeigt, warum ich Grumpy meets Sunshine so gerne lese! Lucy ist von der ersten Seite an ein richtiger Sonnenschein und konnte mich damit gleich für sich gewinnen. Sie bringt eine ganz tolle Leichtigkeit mit, mit der sie mich angesteckt hat. Sie erkennt schwierige Situationen, versucht diesen aber etwas gutes zu verleihen. Ich bin mit ihr unglaublich schnell warm geworden, was auch daran lag, dass ich ihre Handlungen immer sehr gerne mochte. Ihre Handlungen sind immer irgendwie zu viel, aber sie denkt sich immer etwas dabei, hat nur das Gute im Sinn und sorgt sich um ihre Mitmenschen, wofür man sie nur ins Herz schließen kann. Cal ist da genau das Gegenteil. Er ist immer irgendwie unnahbar, sehr zurückhalten und grumpy. Dabei hat mir aber besonders gefallen, dass ihn das alleine nicht auszeichnet. Seine tiefen Gefühle blitzen manchmal auf, aber vor allem zeigen sich bei ihm auch humorvolle Seiten, wodurch ich auch ihn schnell ins Herz geschlossen habe. Für mich gibt es zwischen den beiden eine ganz tolle Dynamik und sie ergänzen sich auf eine wundervolle Weise, die die ganze Geschichte auszeichnet. Obwohl die beiden ihren ganz eigenen Charakter habe, zeigt die Entwicklung in der Geschichte, dass die beiden immer mehr aufeinander reagieren. Sowohl mit ihren Handlungen als auch ihren Gefühlen. Obwohl die Geschichte nur aus der Sicht von Lucy erzählt wird, ist mir bei Cal nichts verloren gegangen und ich fand die Umsetzung mehr als gelungen für die Geschichte. Lucy bewirbt sich in der Werkstatt von Cal und ich mochte das Setting damit richtig gerne. Die Werktstatt spielt die größte Rolle, nebenbei gibt es nur wenige andere Settings, aber für mich wurde es trotzdem nie eintönig. Die Werkstatt passt zu Cals Gemüt, aber Luca hinterlässt dort immer mehr ihren eigenen Charm. Die gemeinsame Vergangenheit von ihnen, hat sie beide geprägt und ich habe gebannt die Geschichte gelesen, um zu erfahren, wie alle Aspekte zusammenhängen. Es gibt durchweg total viel von den beiden neu zu erfahren, wodurch es nie langweilig wird, was aber auch alleine schon durch den unglaublich tollen Humor zwischen den beiden der Fall ist. Der Schreibstil ist sehr locker zu lesen und ist auf die Figuren und die Atmosphäre abgestimmt. Für mich hat sich ein sehr tolles Gesamtbild geschaffen, in dem ich jede Sekunde genossen und die Figuren ins Herz geschlossen habe. Es ist humorvoll, abwechslungsreich, tief gestaltet und voller Gefühle, mit einer greifbaren Entwicklung, die nicht nur in eine Richtung geht. Abgeschlossen wird der erste Band mit einer Explosion an Gefühlen und einem fiesen Cliffhänger, der mich leer zurück gelassen hat. Für mich ist die Geschichte zu einem kleinen Highlight geworden, denn ich wurde mit der Umsetzung mit sunshine Lucy und grumpy Cal mehr als angesprochen. Für mich hat die Autorin alles genau so getroffen, wie es die Geschichte gebraucht hat, wodurch bei mir keine Wünsche offen geblieben sind und ich jede Seite geliebt habe.
5/5

Ich habe es geliebt!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin so froh, dass ich zu dem Buch gegriffen habe, denn es hat mir mal wieder gezeigt, warum ich Grumpy meets Sunshine so gerne lese! Lucy ist von der ersten Seite an ein richtiger Sonnenschein und konnte mich damit gleich für sich gewinnen. Sie bringt eine ganz tolle Leichtigkeit mit, mit der sie mich angesteckt hat. Sie erkennt schwierige Situationen, versucht diesen aber etwas gutes zu verleihen. Ich bin mit ihr unglaublich schnell warm geworden, was auch daran lag, dass ich ihre Handlungen immer sehr gerne mochte. Ihre Handlungen sind immer irgendwie zu viel, aber sie denkt sich immer etwas dabei, hat nur das Gute im Sinn und sorgt sich um ihre Mitmenschen, wofür man sie nur ins Herz schließen kann. Cal ist da genau das Gegenteil. Er ist immer irgendwie unnahbar, sehr zurückhalten und grumpy. Dabei hat mir aber besonders gefallen, dass ihn das alleine nicht auszeichnet. Seine tiefen Gefühle blitzen manchmal auf, aber vor allem zeigen sich bei ihm auch humorvolle Seiten, wodurch ich auch ihn schnell ins Herz geschlossen habe. Für mich gibt es zwischen den beiden eine ganz tolle Dynamik und sie ergänzen sich auf eine wundervolle Weise, die die ganze Geschichte auszeichnet. Obwohl die beiden ihren ganz eigenen Charakter habe, zeigt die Entwicklung in der Geschichte, dass die beiden immer mehr aufeinander reagieren. Sowohl mit ihren Handlungen als auch ihren Gefühlen. Obwohl die Geschichte nur aus der Sicht von Lucy erzählt wird, ist mir bei Cal nichts verloren gegangen und ich fand die Umsetzung mehr als gelungen für die Geschichte. Lucy bewirbt sich in der Werkstatt von Cal und ich mochte das Setting damit richtig gerne. Die Werktstatt spielt die größte Rolle, nebenbei gibt es nur wenige andere Settings, aber für mich wurde es trotzdem nie eintönig. Die Werkstatt passt zu Cals Gemüt, aber Luca hinterlässt dort immer mehr ihren eigenen Charm. Die gemeinsame Vergangenheit von ihnen, hat sie beide geprägt und ich habe gebannt die Geschichte gelesen, um zu erfahren, wie alle Aspekte zusammenhängen. Es gibt durchweg total viel von den beiden neu zu erfahren, wodurch es nie langweilig wird, was aber auch alleine schon durch den unglaublich tollen Humor zwischen den beiden der Fall ist. Der Schreibstil ist sehr locker zu lesen und ist auf die Figuren und die Atmosphäre abgestimmt. Für mich hat sich ein sehr tolles Gesamtbild geschaffen, in dem ich jede Sekunde genossen und die Figuren ins Herz geschlossen habe. Es ist humorvoll, abwechslungsreich, tief gestaltet und voller Gefühle, mit einer greifbaren Entwicklung, die nicht nur in eine Richtung geht. Abgeschlossen wird der erste Band mit einer Explosion an Gefühlen und einem fiesen Cliffhänger, der mich leer zurück gelassen hat. Für mich ist die Geschichte zu einem kleinen Highlight geworden, denn ich wurde mit der Umsetzung mit sunshine Lucy und grumpy Cal mehr als angesprochen. Für mich hat die Autorin alles genau so getroffen, wie es die Geschichte gebraucht hat, wodurch bei mir keine Wünsche offen geblieben sind und ich jede Seite geliebt habe.

Margarita Baumann
  • Margarita Baumann
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Maja Behling

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Maja Behling

Thalia Lübeck – LUV

Zum Portrait

5/5

Ein auf und ab der Gefühle!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Entschieden habe ich mich für dieses Buch wegen des wunderschönen Designs. Geblieben bin ich wegen der wirklich süßen und gleichzeitig trotzdem spannenden Handlung. Der Grumpy-x-Sunshine-Aspekt dieser Geschichte fühlte sich für mich sehr authentisch an: Trotz ihrer Gegensetze harmonieren die beiden Protagonisten auf sehr angenehme Art und Weise, weshalb ich des Öfteren schmunzeln musste, wenn Cal sich dann doch ein wenig für Lucy öffnete. Einziger Minuspunkt: Band 2 erscheint erst Ende des Jahres :( 
5/5

Ein auf und ab der Gefühle!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Entschieden habe ich mich für dieses Buch wegen des wunderschönen Designs. Geblieben bin ich wegen der wirklich süßen und gleichzeitig trotzdem spannenden Handlung. Der Grumpy-x-Sunshine-Aspekt dieser Geschichte fühlte sich für mich sehr authentisch an: Trotz ihrer Gegensetze harmonieren die beiden Protagonisten auf sehr angenehme Art und Weise, weshalb ich des Öfteren schmunzeln musste, wenn Cal sich dann doch ein wenig für Lucy öffnete. Einziger Minuspunkt: Band 2 erscheint erst Ende des Jahres :( 

Maja Behling
  • Maja Behling
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

An Optimist's Guide to Heartbreak

von Jennifer Hartmann

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • An Optimist's Guide to Heartbreak