Blind Date mit Möwe
Artikelbild von Blind Date mit Möwe
Yvonne Struck

1. Blind Date mit Möwe

Blind Date mit Möwe

. Ungekürzt.

Hörbuch-Download (MP3)

Blind Date mit Möwe

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Johanna Zehendner + weitere

Spieldauer

10 Stunden und 11 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

26.04.2024

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Spieldauer

10 Stunden und 11 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

26.04.2024

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

199

Verlag

Lübbe Audio

Sprache

Deutsch

EAN

9783754012574

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

57 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bin in alles verliebt !

Wilma aus Deutschland am 05.07.2024

Bewertungsnummer: 2237626

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe mich ja sehr in diese Buch verliebt und ihr ist mal eine ausführliche Rezi, aber natürlich werde ich darüber noch etwas im Podcast erzählen Ich glaube, es gibt kaum ein Buch, das für mich alles hat, das ich liebe! Das mich interessiert und so zum mitfiebern ist. Es ist ein absolutes Highlight gewesen und ich werde es definitiv noch mal als Buch lesen! ; Richtig schön. Ich liebe diese knalligen auffälligen Farben und es passt einfach perfekt zur Geschichte. Ich habe mich sofort am Anfang an alles verliebt. Die Charaktere, die Umwelt Thematik oder das Setting!!! Wie sich dann langsam kennen gelernt haben und einfach diese Entwicklung der Charaktere, hat mir sehr viel Spaß gemacht. Es war einfach super schön, Lustig, interessant und man konnte richtig gut mitfühlen. Der Schreibstil ist super schön, flüssig und man hatte nie Schwierigkeiten. Ich habe so schnell durch gehört und mochte auch die Hörbuch Stimmen super gerne. Sie haben einfach so 100 % gepasst! Ich freu mich so sehr mehr von der Autorin oder in diese Richtung lesen zu können. Es hat einfach alles gehabt und ich habe mich so sehr verliebt. Es ist eins meiner Top Jahreshighlights. Eine große Empfehlung als Buch oder auch Hörbuch auf Spotify
Melden

Bin in alles verliebt !

Wilma aus Deutschland am 05.07.2024
Bewertungsnummer: 2237626
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe mich ja sehr in diese Buch verliebt und ihr ist mal eine ausführliche Rezi, aber natürlich werde ich darüber noch etwas im Podcast erzählen Ich glaube, es gibt kaum ein Buch, das für mich alles hat, das ich liebe! Das mich interessiert und so zum mitfiebern ist. Es ist ein absolutes Highlight gewesen und ich werde es definitiv noch mal als Buch lesen! ; Richtig schön. Ich liebe diese knalligen auffälligen Farben und es passt einfach perfekt zur Geschichte. Ich habe mich sofort am Anfang an alles verliebt. Die Charaktere, die Umwelt Thematik oder das Setting!!! Wie sich dann langsam kennen gelernt haben und einfach diese Entwicklung der Charaktere, hat mir sehr viel Spaß gemacht. Es war einfach super schön, Lustig, interessant und man konnte richtig gut mitfühlen. Der Schreibstil ist super schön, flüssig und man hatte nie Schwierigkeiten. Ich habe so schnell durch gehört und mochte auch die Hörbuch Stimmen super gerne. Sie haben einfach so 100 % gepasst! Ich freu mich so sehr mehr von der Autorin oder in diese Richtung lesen zu können. Es hat einfach alles gehabt und ich habe mich so sehr verliebt. Es ist eins meiner Top Jahreshighlights. Eine große Empfehlung als Buch oder auch Hörbuch auf Spotify

Melden

Perfekte Urlaubslektüre! Humorige Liebesgeschichte zum Abschalten!

Gina1627 am 26.06.2024

Bewertungsnummer: 2231416

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sommer, Sonne, Liegestuhl und eine humorige Liebesgeschichte, die in Lübeck spielt, sind der beste Begleiter für wunderschöne und entspannende Lesestunden! Die hat mir Yvonne Struck mit ihrem Roman „Blind Date mit Möwe“ auf jeden Fall beschert. Ihr Schreibstil ist leicht und schnell zu lesen, steckt voller Humor und Wortwitz, brachte mich zum Schmunzeln und Nachdenken und erzeugte durch die bildhafte Erzählweise direkt Kinoflair vor meinen Augen. Ein paarmal habe ich mich sogar dabei erwischt, dass ich bei Slapstick-Szenen laut lachen musste, was einfach nur guttut. Im Mittelpunkt der Geschehnisse stehen Lisa und Jonas, zwei Menschen, denen es nicht besser geht wie so vielen in der heutigen Zeit. Sie haben noch nicht den richtigen Partner in ihrem Leben gefunden, fühlen sich nicht ausgefüllt in ihrem Singledasein, sind beruflich engagiert und ausgelastet und auf der Suche nach ein bisschen mehr Glück. Was liegt da nahe, als auf Anraten ihrer Freunde eine neue Blind-Dating App auszuprobieren. „The Voice-Love – Stimme der Liebe“ setzt auf innere Werte und das Aussehen wird erst einmal außen vorgelassen. Abwechselnd lassen Lisa (alias Möwe 197) und Jonas (alias Brick 93) in ihren Erzählparts, die in der Ich-Form geschrieben worden sind, den Leser an ihrem mehr oder minder normalen Leben, ihren Gedanken und Träumen und ihrer Enttäuschung und Wut teilnehmen. Ein bisschen erinnerte mich das an den Film „em@il für Dich“, nur dass es hier nicht so herzergreifend und dramatisch zuging. Mit einem Lächeln im Gesicht habe ich mit Lisa und Jonas klischeehafte Szenen wie Flirtgespräche, Gefühlsausbrüche, Peinlichkeiten, Unstimmigkeiten, Unverständnis und Enttäuschung beim Lesen erlebt, die dafür sorgten, dass die Geschichte lebendig und emotionsvoll rüberkam. Einen großen Anteil daran hatten natürlich die vielschichtig und feinfühlig dargestellten Charaktere, die alle sympathisch rüberkamen. Lisa ist Leiterin einer Naturstation, die ihre Arbeit mit Kindern liebt, etwas tollpatschig und manchmal zu gutmütig ist, ständig auf den letzten Drücker erscheint und die Nase kurzfristig in den Sand steckt, bevor sie nach Lösungen sucht. Architekt Jonas hingegen geht voll in seiner Arbeit auf, braucht ein bisschen länger bis man ihn aus der Reserve locken kann und hat eine Teenagertochter, der er es gerne recht machen möchte. Doch noch viele weitere interessante Protagonisten bereichern zur Abrundung die Geschichte. Ob es für Lisa und Jonas ein Happy End gibt oder sie getrennte Wege gehen will ich hier aber nicht verraten. Mein Fazit: „Blind Date mit Möwe“ war für mich ein wunderbarer Wohlfühlroman, der mir eine kleine Auszeit beschert hat. Gerne spreche ich eine Leseempfehlung aus und vergebe 4 Sterne.
Melden

Perfekte Urlaubslektüre! Humorige Liebesgeschichte zum Abschalten!

Gina1627 am 26.06.2024
Bewertungsnummer: 2231416
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sommer, Sonne, Liegestuhl und eine humorige Liebesgeschichte, die in Lübeck spielt, sind der beste Begleiter für wunderschöne und entspannende Lesestunden! Die hat mir Yvonne Struck mit ihrem Roman „Blind Date mit Möwe“ auf jeden Fall beschert. Ihr Schreibstil ist leicht und schnell zu lesen, steckt voller Humor und Wortwitz, brachte mich zum Schmunzeln und Nachdenken und erzeugte durch die bildhafte Erzählweise direkt Kinoflair vor meinen Augen. Ein paarmal habe ich mich sogar dabei erwischt, dass ich bei Slapstick-Szenen laut lachen musste, was einfach nur guttut. Im Mittelpunkt der Geschehnisse stehen Lisa und Jonas, zwei Menschen, denen es nicht besser geht wie so vielen in der heutigen Zeit. Sie haben noch nicht den richtigen Partner in ihrem Leben gefunden, fühlen sich nicht ausgefüllt in ihrem Singledasein, sind beruflich engagiert und ausgelastet und auf der Suche nach ein bisschen mehr Glück. Was liegt da nahe, als auf Anraten ihrer Freunde eine neue Blind-Dating App auszuprobieren. „The Voice-Love – Stimme der Liebe“ setzt auf innere Werte und das Aussehen wird erst einmal außen vorgelassen. Abwechselnd lassen Lisa (alias Möwe 197) und Jonas (alias Brick 93) in ihren Erzählparts, die in der Ich-Form geschrieben worden sind, den Leser an ihrem mehr oder minder normalen Leben, ihren Gedanken und Träumen und ihrer Enttäuschung und Wut teilnehmen. Ein bisschen erinnerte mich das an den Film „em@il für Dich“, nur dass es hier nicht so herzergreifend und dramatisch zuging. Mit einem Lächeln im Gesicht habe ich mit Lisa und Jonas klischeehafte Szenen wie Flirtgespräche, Gefühlsausbrüche, Peinlichkeiten, Unstimmigkeiten, Unverständnis und Enttäuschung beim Lesen erlebt, die dafür sorgten, dass die Geschichte lebendig und emotionsvoll rüberkam. Einen großen Anteil daran hatten natürlich die vielschichtig und feinfühlig dargestellten Charaktere, die alle sympathisch rüberkamen. Lisa ist Leiterin einer Naturstation, die ihre Arbeit mit Kindern liebt, etwas tollpatschig und manchmal zu gutmütig ist, ständig auf den letzten Drücker erscheint und die Nase kurzfristig in den Sand steckt, bevor sie nach Lösungen sucht. Architekt Jonas hingegen geht voll in seiner Arbeit auf, braucht ein bisschen länger bis man ihn aus der Reserve locken kann und hat eine Teenagertochter, der er es gerne recht machen möchte. Doch noch viele weitere interessante Protagonisten bereichern zur Abrundung die Geschichte. Ob es für Lisa und Jonas ein Happy End gibt oder sie getrennte Wege gehen will ich hier aber nicht verraten. Mein Fazit: „Blind Date mit Möwe“ war für mich ein wunderbarer Wohlfühlroman, der mir eine kleine Auszeit beschert hat. Gerne spreche ich eine Leseempfehlung aus und vergebe 4 Sterne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Blind Date mit Möwe

von Yvonne Struck

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Marion Peußner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Marion Peußner

Thalia Hameln – Stadtgalerie

Zum Portrait

4/5

Onlinedating mal anders Erst sechs Telefon Blind Dates, danach ein echtes Date.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lisa leitet die Naturschutzstation auf dem Priwall in Travemünde. In der Liebe hat sie bislang nicht den Richtigen gefunden. Deshalb wird sie von ihrer Freundin Mareike auf dem Onlineportal "The Voice of Love" angemeldet. Die Regeln: sechs Telefondates - über Aussehen, berufliches oder den finanziellen Status darf nicht gesprochen werden. Ihr Match ist Jonas, der sich nur wegen einer Wette mit seinen Kumpels auf dem Portal angemeldet hat. In den Telefonaten stimmt die Chemie zwischen den beiden und sie freuen sich auf die knisternden Blinddates. Doch dann begegnen sich die beiden in ihrem Alltag ohne zu wissen, wen sie da vor sich haben. Jonas, der Architekt, ist dafür verantwortlich, dass die Naturschutzstation abgerissen werden soll. Als Lisa bei ihrem ersten Livedate sieht, wen sie da vor sich hat, flüchtet sie und ist völlig durcheinander. Nach einigem Hin und Her schaffen es Lisa und Jonas wieder, miteinander zu reden... . Eine lockere Sommerlektüre, die im wunderschönen Lübeck, in Travemünde und auf dem Priwall angesiedelt ist.
4/5

Onlinedating mal anders Erst sechs Telefon Blind Dates, danach ein echtes Date.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lisa leitet die Naturschutzstation auf dem Priwall in Travemünde. In der Liebe hat sie bislang nicht den Richtigen gefunden. Deshalb wird sie von ihrer Freundin Mareike auf dem Onlineportal "The Voice of Love" angemeldet. Die Regeln: sechs Telefondates - über Aussehen, berufliches oder den finanziellen Status darf nicht gesprochen werden. Ihr Match ist Jonas, der sich nur wegen einer Wette mit seinen Kumpels auf dem Portal angemeldet hat. In den Telefonaten stimmt die Chemie zwischen den beiden und sie freuen sich auf die knisternden Blinddates. Doch dann begegnen sich die beiden in ihrem Alltag ohne zu wissen, wen sie da vor sich haben. Jonas, der Architekt, ist dafür verantwortlich, dass die Naturschutzstation abgerissen werden soll. Als Lisa bei ihrem ersten Livedate sieht, wen sie da vor sich hat, flüchtet sie und ist völlig durcheinander. Nach einigem Hin und Her schaffen es Lisa und Jonas wieder, miteinander zu reden... . Eine lockere Sommerlektüre, die im wunderschönen Lübeck, in Travemünde und auf dem Priwall angesiedelt ist.

Marion Peußner
  • Marion Peußner
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Melanie Mühlmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Melanie Mühlmann

Thalia Mosbach

Zum Portrait

5/5

Summerromance an der Ostsee

Bewertet: eBook (ePUB)

Sehr süße Idee, Kennenlernen über eine Dating-App, bei der die ersten Dates via Telefon stattfinden und bestimmte Themen, wie Beruf, Verdienst, Aussehen und Name, erstmal tabu sind. Auch die Kamera bleibt aus. Kann das gutgehen? Das wollen Lisa und Jonas herausfinden. Angesiedelt ist die Geschichte in Lübeck, Travemünde und auf dem Priwall. Missverständnisse, Stolpersteine und Herzflattern inklusive. Herzerwärmende und humorvolle Sommerlektüre.
5/5

Summerromance an der Ostsee

Bewertet: eBook (ePUB)

Sehr süße Idee, Kennenlernen über eine Dating-App, bei der die ersten Dates via Telefon stattfinden und bestimmte Themen, wie Beruf, Verdienst, Aussehen und Name, erstmal tabu sind. Auch die Kamera bleibt aus. Kann das gutgehen? Das wollen Lisa und Jonas herausfinden. Angesiedelt ist die Geschichte in Lübeck, Travemünde und auf dem Priwall. Missverständnisse, Stolpersteine und Herzflattern inklusive. Herzerwärmende und humorvolle Sommerlektüre.

Melanie Mühlmann
  • Melanie Mühlmann
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Blind Date mit Möwe

von Yvonne Struck

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Blind Date mit Möwe