Brot backen in Perfektion mit Hefe

Das Plötz-Prinzip! Vollendete Ergebnisse statt Experimente – 70 Brotklassiker – Lutz Geisslers Brotbacksensation mit einer einfachen Methode

Lutz Geissler

(83)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
29,95
29,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Und genau so bekommen Sie es selbst hin!
Das Plötz-Prinzip ist ein Segen für Neueinsteiger und für alle, deren Brote bisher nie so schön und knusprig waren wie vom Bäcker. Brotpapst Lutz Geißler hat dafür spezielle Tricks und äußerst präzise Rezepte entwickelt, die fehlendes Equipment wie Vedampfung im Ofen und teure Gärschränke, die sonst nur Bäcker haben, komplett überflüssig machen. Ein normaler Ofen und handelsübliches Mehl genügen. Nicht mal eine Knetmaschine ist für ein perfektes Backergebnis notwendig. Mit weniger als einem Gramm Hefe pro Brot, aber mindestens 20 Stunden Ruhezeit erreicht er „gutmütige“ Teige, die sich jederzeit perfekt in einem komfortablen Zeitfenster von zwei Tagen fertig backen lassen. Geschmack und Bekömmlichkeit sind dabei der üblichen Teigführung deutlich überlegen. Über 70 Klassiker wie Baguettes, Brötchen, Hörnchen, Körner- und Mischbrote, Pizza und Focaccia lassen sich so auch für allerhöchste Ansprüche einfach und sicher selbst backen. Die Ergebnisse können nicht nur optisch mühelos mit Backwaren aus der Bäckerei mithalten, sondern sind auch frei von jeglichen Zusätzen und geschmacklich unübertroffen. Und mit den präzisen Schritt-für-Schritt-Anleitungen von Lutz Geißler gelingen die schönsten Krusten und grobporigen Krumen wie von selbst.

"Mit einfachen, trotzdem raffinierten Rezepturen und präzisen Schritt-für-Schritt-Anleitungen gelingen die schönsten Krusten und leckersten Krumen wie von selbst." Food & Farm, Aug 2016

"Das Plötz-Prinzip ist ein Segen für Neueinsteiger und für alle, deren Brote bisher nie so schön und knusprig waren wie vom Bäcker." Leipziger Volkszeitung, Okt 2016

"Mit dem soeben (...) erschienenen Brotbackbuch (...) holt Lutz Geißler auch Back-Einsteiger ab. Die Rezepte sind simpel, alle Zutaten meist daheim. Spezielles Equipment ist nicht notwendig, nicht einmal eine Knetmaschine muss verwendet werden. (...) Ein sehr gutes Buch für Menschen, die beginnen möchten, selber Brot zu backen." derStandard.at, Okt 2016

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 21.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95453-104-2
Verlag Becker Joest Volk Verlag
Maße (L/B/H) 27,4/22/2,2 cm
Gewicht 1104 g
Abbildungen mit 187 Farbfotos
Auflage 19. Auflage (19. Auflage 2021)
Fotografen Hubertus Schüler
Verkaufsrang 908

Buchhändler-Empfehlungen

J. Wohlgemut, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Tolles Buch - wie die gesamte Reihe übers Brotbacken - das mir den Respekt vor der Hefe genommen hat und mir endlich auch mal Erfolgserlebnisse gegönnt hat. Ich bin begeistert!

Monica Bödecker-Mertin, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Faszinierend, daß ein halbes (!) Gramm Hefe reichen soll, einen Laib Brot zu backen. Dazu viel Geduld ,das hat fast schon meditativen Charakter. Es funktioniert - bitte nachmachen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
83 Bewertungen
Übersicht
78
5
0
0
0

Bewertung
von einer Kundin/einem Kunden aus Osnabrück am 09.04.2021

Herr Geissler schreibt leicht verständlich und berücksichtigt, dass der "normale" Haushalt nur begrenzte Mittel hat. Ein tolles Buch mit leckeren Rezepten.

Top
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 01.05.2020

Einfach, klar verständlich und bringt top Resultate! Die ganze Familie ist hell begeistert.

Brot backen in Perfektion von Lutz Geissler
von einer Kundin/einem Kunden aus Bözberg am 27.04.2020

Lutz Geissler‘s Bücher sind genial. Sehr gut beschrieben sind die Vorgehensweisen für die wunderbaren Brote. So lernt man mit wenigen aber qualitativ guten Zutaten ein perfektes Brot zu backen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12
  • Artikelbild-13
  • Artikelbild-14
  • Artikelbild-15