JF

Jean-Yves Ferri

Jean-Yves Ferri lebt seit seinem vierten Lebensjahr in Südwestfrankreich, im Départment Ariège. Er lernte mit Comics das Lesen und zeichnete bereits im zarten Alter von 11 Jahren seinen ersten Comic-Strip. Erste Erfolge konnte er Mitte der 90er Jahre als Kinderbuchillustrator verbuchen. 1995 begann seine Zusammenarbeit mit dem in Frankreich sehr bekannten Zeichner Manu Larcenet, als dessen Co-Autor und Szenarist er bis heute wirkt. Albert Uderzos Entscheidung, Ferri als Szenaristen künftiger Asterix-Abenteuer aufzubauen, lag nicht zuletzt an dessen in Frankreich sehr populären Solo-Werk „De Gaule à la plage“, das einen humoristischen Blick auf (fiktive) Abenteuer des großen Generals wirft.

39: Asterix und der Greif von Jean-Yves Ferri

Zuletzt erschienen

39: Asterix und der Greif
  • 39: Asterix und der Greif
  • Hörbuch-Download (MP3)

"Beim Teutates ... ein neues Asterix-Hörspiel!"
Die Abenteuer von Asterix, die von René Goscinny und Albert Uderzo erschaffen wurden, zählen zu den beliebtesten und erfolgreichsten Comics überhaupt. Die witzigen Geschichten des kleinen, listigen Kriegers gibt es auch als Hörspiel. Spannende Geschichten aus einer Zeit, in der - fast! - ganz Gallien von den Römern besetzt war.

Folge 39: Asterix und der Greif -Auf Geheiß Cäsars begibt sich eine römische Legion ins Land der Sarmaten. Hier, weit östlich von Rom, sollen sie den Greif für die Zirkusspiele des Kaisers einfangen. Doch die sagenumwobene Kreuzung aus Adler und Löwe ist für die Sarmaten ein Heiligtum. Deshalb hatte ihr Druide Terrine telepathischen Kontakt zu Miraculix aufgenommen und um Hilfe gegen die vorrückenden Römer gebeten. Ehrensache, dass Asterix und Obelix ihren Freund in die eisige, sarmatische Steppe begleiten …

Spieldauer: ca. 60 Min. l Empfohlen ab 5 Jahren

Bestseller

Ähnliche Autor*innen

Alles von Jean-Yves Ferri