Veronika beschließt zu sterben
Band 23305

Veronika beschließt zu sterben

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Veronika beschließt zu sterben

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 17,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 12,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

14601

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

22.01.2013

Verlag

Diogenes

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

14601

Erscheinungsdatum

22.01.2013

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

224 (Printausgabe)

Dateigröße

1046 KB

Auflage

3. Auflage

Übersetzt von

Maralde Meyer-Minnemann

Sprache

Deutsch

EAN

9783257602654

Weitere Bände von detebe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

50 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

"Verrückte tun verrückte Dinge"

Bewertung am 19.02.2021

Bewertungsnummer: 499722

Bewertet: eBook (ePUB)

Dieses Buch hat einiges zum Nachdenken komprimiert. Es ist zwar keine 130seiten lang, hat aber genug Stoff zum Diskutieren. Manche Stellen waren schon beinahe Poesie. Die Charaktere waren sehr prägnant und aneckend: z.B. Dr. Igor, der als das Spiegelbild der erbarmungslosen "Vernunft" agiert. Und Dinge rechtfertigt anhand von gesellschaftlichen Normen und Abnormalitäten. Einer seiner sprachlichen Ausschweifungen war:"Je glücklicher die Menschen sein können, desto unglücklicher werden sie." Das Buch behandelt vorzugsweise, dass die Anpassungsfähigkeit des Individuums und seine emotionale Stabilität oder Instabilität bestimmt ob er als "verrückt", revolutionär oder normal angesehen wird. Das Ende war für mich die schwierigste Stelle: ab wann ist es zu Rechtfertigen ein Leben zu erhalten nur der Medizin oder um der Gesellschaftswillen?
Melden

"Verrückte tun verrückte Dinge"

Bewertung am 19.02.2021
Bewertungsnummer: 499722
Bewertet: eBook (ePUB)

Dieses Buch hat einiges zum Nachdenken komprimiert. Es ist zwar keine 130seiten lang, hat aber genug Stoff zum Diskutieren. Manche Stellen waren schon beinahe Poesie. Die Charaktere waren sehr prägnant und aneckend: z.B. Dr. Igor, der als das Spiegelbild der erbarmungslosen "Vernunft" agiert. Und Dinge rechtfertigt anhand von gesellschaftlichen Normen und Abnormalitäten. Einer seiner sprachlichen Ausschweifungen war:"Je glücklicher die Menschen sein können, desto unglücklicher werden sie." Das Buch behandelt vorzugsweise, dass die Anpassungsfähigkeit des Individuums und seine emotionale Stabilität oder Instabilität bestimmt ob er als "verrückt", revolutionär oder normal angesehen wird. Das Ende war für mich die schwierigste Stelle: ab wann ist es zu Rechtfertigen ein Leben zu erhalten nur der Medizin oder um der Gesellschaftswillen?

Melden

Sehr bewegend

Bewertung am 13.07.2017

Bewertungsnummer: 322878

Bewertet: eBook (ePUB)

Veronika hat ein gutes Leben. Sie hat eine intakte Familie, einen guten Job und einen großen Freundeskreis. Trotzdem leidet sie an Depressionen. Eines Abends nimmt sie unzählige Medikamente - sie möchte ihr Leben beenden. In letzter Minute kommt ihr jemand zur Hilfe. Als sie sich im Krankenzhaus erholt hat und in eine Psychiatrie eingewiesen wird, wird schnell klar, dass die Überdosis Spuren hinterlassen hat... Sehr bewegend
Melden

Sehr bewegend

Bewertung am 13.07.2017
Bewertungsnummer: 322878
Bewertet: eBook (ePUB)

Veronika hat ein gutes Leben. Sie hat eine intakte Familie, einen guten Job und einen großen Freundeskreis. Trotzdem leidet sie an Depressionen. Eines Abends nimmt sie unzählige Medikamente - sie möchte ihr Leben beenden. In letzter Minute kommt ihr jemand zur Hilfe. Als sie sich im Krankenzhaus erholt hat und in eine Psychiatrie eingewiesen wird, wird schnell klar, dass die Überdosis Spuren hinterlassen hat... Sehr bewegend

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Veronika beschließt zu sterben

von Paulo Coelho

4.6

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Anastasia Tetzner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anastasia Tetzner

Thalia Dresden – Elbe Park

Zum Portrait

5/5

Veronika beschließt zu sterben

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Hör auf, ständig zu glauben, dass du jemandem störst! Wenn die Leute sich gestört fühlen, werden sie es schon sagen! Und wenn sie nicht den Mut dazu haben, ist das ihr Problem!" Dieses Buch ist eines meiner absoluten Favoriten. Trotz des schweren Themas und melancholischen Einstiges schafft Paulo Coelho das Blatt zuwenden und eine lebensfrohe, hoffnungsvolle Stimmung zu kreieren. Mit philosophischer Ader bringt er seine Leser dazu, über ihr eigenes Leben nachzudenken. Mir persönlich hat es schon in den scheinbar ausweglosen Momenten des Lebens geholfen.
5/5

Veronika beschließt zu sterben

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Hör auf, ständig zu glauben, dass du jemandem störst! Wenn die Leute sich gestört fühlen, werden sie es schon sagen! Und wenn sie nicht den Mut dazu haben, ist das ihr Problem!" Dieses Buch ist eines meiner absoluten Favoriten. Trotz des schweren Themas und melancholischen Einstiges schafft Paulo Coelho das Blatt zuwenden und eine lebensfrohe, hoffnungsvolle Stimmung zu kreieren. Mit philosophischer Ader bringt er seine Leser dazu, über ihr eigenes Leben nachzudenken. Mir persönlich hat es schon in den scheinbar ausweglosen Momenten des Lebens geholfen.

Anastasia Tetzner
  • Anastasia Tetzner
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Jasmin Nebel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jasmin Nebel

Thalia Wernigerode

Zum Portrait

4/5

Starker Titel, emotionale Geschichte

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch "Veronika beschließt zu sterben" von Paulo Coelho ist eine fesselnde, faszinierende und ergreifende Erzählung, die mich definitiv auf eine emotionale Achterbahnfahrt mitgenommen hat. Die Geschichte dreht sich um die junge Veronika, die beschließt, sich das Leben zu nehmen. Doch ihr Selbstmordversuch scheitert und sie wird in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen. Dort beginnt Veronika, ihre Sichtweise auf das Leben und den Tod zu hinterfragen durch viele Menschen die sie dort kennenlernt. Ihre Erfahrungen und Begegnungen in der Anstalt lehrt sie, dass das Leben wertvoll und kostbar ist und dass jeder Mensch einen einzigartigen Zweck hat und es auch toll ist wenn man als verrückt dargestellt wird. Seine Sprache zieht einen direkt in eine Welt voller innerer Konflikte und philosophischer Gedanken. Das Buch regt zum Nachdenken an und stellt die Frage nach dem Sinn des Lebens. Coelho zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie wichtig es ist, das Leben in vollen Zügen zu genießen und jeden Moment bewusst zu erleben. Das Buch ist definitiv eine Empfehlung für jeden, der sich auf eine Reise voller Emotionen und Selbsterkenntnis begeben möchte.
4/5

Starker Titel, emotionale Geschichte

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch "Veronika beschließt zu sterben" von Paulo Coelho ist eine fesselnde, faszinierende und ergreifende Erzählung, die mich definitiv auf eine emotionale Achterbahnfahrt mitgenommen hat. Die Geschichte dreht sich um die junge Veronika, die beschließt, sich das Leben zu nehmen. Doch ihr Selbstmordversuch scheitert und sie wird in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen. Dort beginnt Veronika, ihre Sichtweise auf das Leben und den Tod zu hinterfragen durch viele Menschen die sie dort kennenlernt. Ihre Erfahrungen und Begegnungen in der Anstalt lehrt sie, dass das Leben wertvoll und kostbar ist und dass jeder Mensch einen einzigartigen Zweck hat und es auch toll ist wenn man als verrückt dargestellt wird. Seine Sprache zieht einen direkt in eine Welt voller innerer Konflikte und philosophischer Gedanken. Das Buch regt zum Nachdenken an und stellt die Frage nach dem Sinn des Lebens. Coelho zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie wichtig es ist, das Leben in vollen Zügen zu genießen und jeden Moment bewusst zu erleben. Das Buch ist definitiv eine Empfehlung für jeden, der sich auf eine Reise voller Emotionen und Selbsterkenntnis begeben möchte.

Jasmin Nebel
  • Jasmin Nebel
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Veronika beschließt zu sterben

von Paulo Coelho

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Veronika beschließt zu sterben