Wir sehen uns dort oben
Die große Romantrilogie Band 1

Wir sehen uns dort oben

Roman

11,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

gebundene Ausgabe

ab 25,00 €

eBook (ePUB)

11,99 €

Hörbuch (MP3-CD)

25,99 €

Hörbuch-Download

16,99 €

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

Beinahe wäre Albert wegen der Machtgier von Leutnant Pradelle ums Leben gekommen. Doch in letzter Sekunde bewahrt Édouard ihn vor dem Tod. Albert fühlt sich seinem Retter verpflichtet und erfüllt ihm seinen größten Wunsch: eine falsche Identität. Pradelle durchschaut den Betrug und deckt sie, um sein hinterhältiges Manöver zu vertuschen. So werden die verfeindeten Männer zu Komplizen. Während Pradelle in den Nachkriegsjahren das große Geld mit der Umbettung von Toten macht, entwickeln Albert und Édouard ein illegales Geschäft mit Kriegsdevotionalien. Pierre Lemaitre entwirft das schillernde Panorama einer Gesellschaft, in der unablässig von Ruhm und Ehre die Rede ist und zugleich Profitgier und krumme Geschäfte vorherrschen.

Details

  • Verkaufsrang

    31258

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Erscheinungsdatum

    25.10.2014

  • Verlag Klett Cotta

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Verkaufsrang

    31258

  • Erscheinungsdatum

    25.10.2014

  • Verlag Klett Cotta
  • Seitenzahl

    528 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    5123 KB

  • Auflage

    5. Aufl

  • Originaltitel Au revoir là-haut
  • Übersetzer

    Antje Peter

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783608107555

Weitere Bände von Die große Romantrilogie

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

1 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Finde auch, makellos

Io am 01.06.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein perfekter Bösewicht, trauernde Angehörige, eine interessante Handlungsidee, super Protagonisten und lustig ist es auch noch.

5/5

Finde auch, makellos

Io am 01.06.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein perfekter Bösewicht, trauernde Angehörige, eine interessante Handlungsidee, super Protagonisten und lustig ist es auch noch.

Unsere Kund*innen meinen

Wir sehen uns dort oben

von Pierre Lemaitre

5.0/5.0

1 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Rafael Ulbrich

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Rafael Ulbrich

Thalia Augsburg

Zum Portrait

5/5

Bewegend und melancholisch

Bewertet: eBook (ePUB)

Pierre Lemaitre ist hier ein Meiserwerk über menschliche Angründe in Zeiten des Krieges und danach geglückt. Es geht um eine unfreiwillige Freundschaft, die aus den Folgen des Krieges entsteht. Das Buch beginnt mit der Katastrophe des Ersten Weltkriegs, äußerst packend beschrieben. In diesen Szenen wird der Grundstock für die eigentliche Geschichte gelegt. Denn es geht um die Beziehung der Veteranen Albert und Edouard, die nicht nur durch die menschliche Komponente geprägt wird, sondern auch durch die gesellschaftliche. Während der Lektüre hat man immer das Gefühl, daß die Geschichte auf eine Katastrophe zusteuert. Doch immer wieder scheint alles ins Lot zu kommen.....Mehr sei an dieser Stelle nicht verraten. Unbedingt lesen!
5/5

Bewegend und melancholisch

Bewertet: eBook (ePUB)

Pierre Lemaitre ist hier ein Meiserwerk über menschliche Angründe in Zeiten des Krieges und danach geglückt. Es geht um eine unfreiwillige Freundschaft, die aus den Folgen des Krieges entsteht. Das Buch beginnt mit der Katastrophe des Ersten Weltkriegs, äußerst packend beschrieben. In diesen Szenen wird der Grundstock für die eigentliche Geschichte gelegt. Denn es geht um die Beziehung der Veteranen Albert und Edouard, die nicht nur durch die menschliche Komponente geprägt wird, sondern auch durch die gesellschaftliche. Während der Lektüre hat man immer das Gefühl, daß die Geschichte auf eine Katastrophe zusteuert. Doch immer wieder scheint alles ins Lot zu kommen.....Mehr sei an dieser Stelle nicht verraten. Unbedingt lesen!

Rafael Ulbrich
  • Rafael Ulbrich
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Miriam Effertz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Miriam Effertz

Mayersche Bergheim

Zum Portrait

5/5

Ein tolles Buch nicht nur für historisch Interessierte

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Zwei Soldaten erleben zusammen den ersten Weltkrieg. Edouard wird dabei durch einen unmenschlichen Befehl des Leutnant die untere Hälfte des Gesichtes weggebombt. Albert kümmert sich fortan um ihn und stürzt sich damit in ein grosses Abenteuer. Denn Edouard, der fortan unter einer falschen Identität lebt will sich am Leutnant und dem Staat rächen. Ein gradios erzähltes Stück Geschichte mit äußerst sympathischen Personal - die Dreistigkeit, mit der diese beiden Männer vorgehen sucht ihresgleichen und doch steht man immer auf ihrer Seite. Insgesamt Start einer Trilogie über Frankreich um den zweiten Weltkrieg.
5/5

Ein tolles Buch nicht nur für historisch Interessierte

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Zwei Soldaten erleben zusammen den ersten Weltkrieg. Edouard wird dabei durch einen unmenschlichen Befehl des Leutnant die untere Hälfte des Gesichtes weggebombt. Albert kümmert sich fortan um ihn und stürzt sich damit in ein grosses Abenteuer. Denn Edouard, der fortan unter einer falschen Identität lebt will sich am Leutnant und dem Staat rächen. Ein gradios erzähltes Stück Geschichte mit äußerst sympathischen Personal - die Dreistigkeit, mit der diese beiden Männer vorgehen sucht ihresgleichen und doch steht man immer auf ihrer Seite. Insgesamt Start einer Trilogie über Frankreich um den zweiten Weltkrieg.

Miriam Effertz
  • Miriam Effertz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Wir sehen uns dort oben

von Pierre Lemaitre

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0