Americanah

Americanah

Roman

14,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Beschreibung

Eine einschneidende Liebesgeschichte zwischen drei Kontinenten – virtuos und gegenwartsnah erzählt von einer der großen jungen Stimmen der Weltliteratur.

Chimamanda Adichie erzählt von der Liebe zwischen Ifemelu und Obinze, die im Nigeria der neunziger Jahre ihren Lauf nimmt. Dann trennen sich ihre Wege: Die selbstbewusste Ifemelu studiert in Princeton, Obinze strandet als illegaler Einwanderer in London. Nach Jahren stehen sie plötzlich vor einer Entscheidung, die ihr Leben auf den Kopf stellt. Adichie gelingt ein eindringlicher, moderner und hochpolitischer Roman über Identität und Rassismus in unserer globale Welt.

Adichie hat wahrhaft einen Weltroman geschrieben, der uns Begriffe einer Menschenkenntnis an die Hand gibt, die überall funktioniert, ohne je schablonenhaft zu sein. Ijoma Mangold Die Zeit 20140515

Details

  • Verkaufsrang

    6458

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    25.06.2015

  • Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
  • Seitenzahl

    608

  • Maße (L/B/H)

    19,2/12,8/3,6 cm

Beschreibung

Details

  • Verkaufsrang

    6458

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    25.06.2015

  • Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
  • Seitenzahl

    608

  • Maße (L/B/H)

    19,2/12,8/3,6 cm

  • Gewicht

    447 g

  • Auflage

    8. Auflage

  • Übersetzer

    Anette Grube

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-596-18598-6

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

4 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Was bedeutet schwarz?

Hortensia13 am 22.06.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ifemelu und Obinze wachsen in Nigeria auf und lernen sich in den neunziger Jahren kennen und lieben. Doch das Leben trennt sie: Ifemelu startet ein erfolgreiches Leben in Amerika, Obinze strandet als illegaler Einwanderer in London. Nach Jahrzehnten treffen sie sich wieder in der alten Heimat. Wie haben sie die Jahrzehnte geprägt? Welche Erfahrungen haben sie gemacht? Und vorallem: Ist etwas noch von der Liebe da? Nicht umsonst wird dieses Buch von Chimamanda Adichie gelobt. Der Autorin ist wirklich ein eindringlicher und hochpolitischer Roman über Identität und Rassismus in unserer globale Welt gelungen. Ich fand den Einblick in die afrikanische Kultur Nigerias sehr spannend. Wie ist die Kultur der Menschen? Wie ihre verinnerlichten Denkweisen? Man fiebert mit den beiden Protagonisten mit und hofft so sehr, dass sie ihr Glück finden. Liegt es aber in der Ferne oder in der Heimat? Obwohl vieles politisch ist, hat mich das nicht gestört. Im Gegenteil. Es ist faszinierend die Perspektive durch die Augen vom Rassismus direkt Betroffener einzunehmen und sich darüber Gedanken zu machen. Oder Verhaltensweisen aus ihrer Sichtweise zu reflektieren und zu begreifen. Mich hat dieser Roman zum Nachdenken angeregt und auch zu Diskussionen in meinem Umfeld geführt. Absolut verdiente 5 Sterne.

Was bedeutet schwarz?

Hortensia13 am 22.06.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ifemelu und Obinze wachsen in Nigeria auf und lernen sich in den neunziger Jahren kennen und lieben. Doch das Leben trennt sie: Ifemelu startet ein erfolgreiches Leben in Amerika, Obinze strandet als illegaler Einwanderer in London. Nach Jahrzehnten treffen sie sich wieder in der alten Heimat. Wie haben sie die Jahrzehnte geprägt? Welche Erfahrungen haben sie gemacht? Und vorallem: Ist etwas noch von der Liebe da? Nicht umsonst wird dieses Buch von Chimamanda Adichie gelobt. Der Autorin ist wirklich ein eindringlicher und hochpolitischer Roman über Identität und Rassismus in unserer globale Welt gelungen. Ich fand den Einblick in die afrikanische Kultur Nigerias sehr spannend. Wie ist die Kultur der Menschen? Wie ihre verinnerlichten Denkweisen? Man fiebert mit den beiden Protagonisten mit und hofft so sehr, dass sie ihr Glück finden. Liegt es aber in der Ferne oder in der Heimat? Obwohl vieles politisch ist, hat mich das nicht gestört. Im Gegenteil. Es ist faszinierend die Perspektive durch die Augen vom Rassismus direkt Betroffener einzunehmen und sich darüber Gedanken zu machen. Oder Verhaltensweisen aus ihrer Sichtweise zu reflektieren und zu begreifen. Mich hat dieser Roman zum Nachdenken angeregt und auch zu Diskussionen in meinem Umfeld geführt. Absolut verdiente 5 Sterne.

Bewertung am 05.03.2018

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein politisch hochbrisantes Buch, das eine Menge zu bieten hat - eine starke Protagonistin, die ganz große Liebe und den Kampf für die Freiheit. Eine absolute Leseempfehlung!

Bewertung am 05.03.2018
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein politisch hochbrisantes Buch, das eine Menge zu bieten hat - eine starke Protagonistin, die ganz große Liebe und den Kampf für die Freiheit. Eine absolute Leseempfehlung!

Unsere Kund*innen meinen

Americanah

von Chimamanda Ngozi Adichie

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Petra Kurbach

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Petra Kurbach

Thalia Osnabrück

Zum Portrait

5/5

Toller Roman über ein besondere Frau.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ifemelu wächst in Lagos auf. Zusammen mit ihrem Freund Obinze träumt sie von einem Studium in England oder den USA. Tatsächlich bekommt sie einen Studienplatz in den USA. Dort macht sie die Erfahrung, was es heißt schwarz zu sein und durchlebt eine wahren Kulturschock. Aber sie gibt nicht auf und findet ihren Platz, wird sehr erfolgreich und von Herzen geliebt. Doch Obinze, der zwischenzeitlich ein komplett anderes Schicksal durchlebt, und die Heimat kann sie nicht vergessen. Soll sie einen Neuanfang in Lagos wagen? Grandioser Roman über eine starke Frau. Mit Zeit und Ruhe sollten Sie jeden Satz genießen.
5/5

Toller Roman über ein besondere Frau.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ifemelu wächst in Lagos auf. Zusammen mit ihrem Freund Obinze träumt sie von einem Studium in England oder den USA. Tatsächlich bekommt sie einen Studienplatz in den USA. Dort macht sie die Erfahrung, was es heißt schwarz zu sein und durchlebt eine wahren Kulturschock. Aber sie gibt nicht auf und findet ihren Platz, wird sehr erfolgreich und von Herzen geliebt. Doch Obinze, der zwischenzeitlich ein komplett anderes Schicksal durchlebt, und die Heimat kann sie nicht vergessen. Soll sie einen Neuanfang in Lagos wagen? Grandioser Roman über eine starke Frau. Mit Zeit und Ruhe sollten Sie jeden Satz genießen.

Petra Kurbach
  • Petra Kurbach
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Henrike Irmscher

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Henrike Irmscher

Thalia Halle

Zum Portrait

5/5

Diesen modernen Klassiker müssen Sie lesen!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

"Americanah" erzählt die Geschichte von Ifemelu und Obinze, beide aufgewachsen in Nigeria. Sie verlässt das Land, zieht nach Amerika, führt einen erfolgreichen Blog über "Rasse" und studiert in Princeton. Er strandet als illegaler Einwanderer in London. Jahre später beschließt Ifemelu, in ihr Heimatland zurückzukehren und Obinze wiederzusehen... Adichies Schreibstil ist absolut fesselnd, ich bin nur so durch die 600 Seiten geflogen! Man erfährt wahnsinnig viel über die nigerianische Kultur, Rassismus in Amerika, soziale Ungerechtigkeit und was es eigentlich bedeutet, schwarz zu sein. Es ist ein unterhaltsamer, lehrreicher aber niemals belehrender Roman, den man einfach gelesen haben muss. Zeitlos und bewegend!
5/5

Diesen modernen Klassiker müssen Sie lesen!

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

"Americanah" erzählt die Geschichte von Ifemelu und Obinze, beide aufgewachsen in Nigeria. Sie verlässt das Land, zieht nach Amerika, führt einen erfolgreichen Blog über "Rasse" und studiert in Princeton. Er strandet als illegaler Einwanderer in London. Jahre später beschließt Ifemelu, in ihr Heimatland zurückzukehren und Obinze wiederzusehen... Adichies Schreibstil ist absolut fesselnd, ich bin nur so durch die 600 Seiten geflogen! Man erfährt wahnsinnig viel über die nigerianische Kultur, Rassismus in Amerika, soziale Ungerechtigkeit und was es eigentlich bedeutet, schwarz zu sein. Es ist ein unterhaltsamer, lehrreicher aber niemals belehrender Roman, den man einfach gelesen haben muss. Zeitlos und bewegend!

Henrike Irmscher
  • Henrike Irmscher
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Americanah

von Chimamanda Ngozi Adichie

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Americanah