Pole Poppenspäler

Neu bearbeitete Ausgabe (Klassiker der ofd edition)

Theodor Storm

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Neben dem "Schimmelreiter" gehört "Pole Poppenspäler" zu den meistgelesenen Novellen von Theodor Storm. Obwohl die Geschichte über den "Puppenspieler" Paul Paulsen heute nicht mehr zum Pflichtprogramm des Deutschunterrichts gehört, hat sie nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. Mit dieser Erzählung zeigt Storm, wie ein gelungenes Leben aussehen könnte - ohne Sentimentalität und moralischen Zeigefinger.

Hier liegt Storms meisterhafte Novelle in einer neu editierten und illustrierten Fassung vor, die mit einer biographischen und inhaltlichen Einführung versehen wurde. Wie bei allen Werken der ofd edition handelt es sich nicht um eine automatisiert kopierte Version der ursprünglichen Druckfassung. Der vorliegende Text wurde vielmehr sorgfältig neu überarbeitet und der aktuellen Rechtschreibung angepasst - die bessere Lesbarkeit steigert den Genuss bei der Lektüre erheblich.

Theodor Storm wurde am 14. September 1817 im nordfriesischen Husum geboren. Er gehört zu den bedeutendsten Vertretern des deutschen Realismus. Neben Märchen verfasste er eine ganze Reihe von Gedichten und Novellen. Storm starb am 4. Juli 1888 in Hanerau-Hademarschen bei Rendsburg.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Altersempfehlung 8 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 30.06.2017
Herausgeber Ofd Edition
Verlag Books on Demand
Seitenzahl 86 (Printausgabe)
Dateigröße 2457 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783744855907

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0