• Post von Karlheinz
  • Post von Karlheinz
  • Post von Karlheinz

Post von Karlheinz

Wütende Mails von richtigen Deutschen – und was ich ihnen antworte

Buch (Taschenbuch)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Post von Karlheinz

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 8,95 €

Beschreibung


Wie man gekonnt auf Hassmails antwortet

Täglich bekommt Hasnain Kazim hasserfüllte Leserpost. Doch statt die Wutmails einfach wegzuklicken, hat er beschlossen zurückzuschreiben – schlagfertig, witzig und immer wieder überraschend. Dieses ebenso unterhaltsame wie kluge Buch versammelt seine besten Schlagabtäusche mit den Karlheinzen dieser Welt und beweist, warum man den Hass, der im eigenen Postfach landet, nicht unkommentiert lassen sollte. Denn, wie Hasnain Kazim schreibt: »Wenn wir schweigen, beginnen wir, den Hass zu akzeptieren. Also, reden wir!«

»Ein sehr hintergründiges Buch das zeigt, wie entwaffnend und wie befreiend es sein kann, wenn man im richtigen Moment Humor einsetzen kann.« ("Markus Lanz, ZDF »Markus Lanz«")
»Kazim ist ein Aufklärer im besten Sinne des Wortes – er glaubt an die Macht des besseren Arguments.« ("Deutschlandfunk Kultur »Lesart«")
»Wenn Sie etwas lesen wollen, das gesellschaftliche Relevanz hat und darüber hinaus noch sehr erheiternd ist, lesen Sie dieses Buch.« ("Markus Feldenkirchen")
»Kazim beantwortet Hassmails, die er tagtäglich erhält. Die daraus entstanden Schlagabtäusche sind lustig und unterhaltsam, werfen aber gleichzeitig ein erschreckendes Bild auf unsere Gesellschaft.« ("emotion")
»Unterhaltsam und bedrückend zugleich« ("Deutschlandfunk Kultur »Lesart«")
»Sehr lesenswert« ("SWR2 »Tandem«")
»Man könnte sich an vielen Stellen des Buches scheckig lachen. Oft aber überwiegt das Grauen über den Hass und die völlige Absenz des Verstandes.« ("Neues Deutschland")
»Ein wunderbar grimmiges, lehrreiches Buch, todtraurig und gleichzeitig doch höchst unterhaltsam.« ("Darmstädter Echo")
»Das perfekte Buch für den Moment, wenn das Postfach mit rassistischem Müll voll ist.« ("Deutschlandfunk Nova")
»Kazim ist ein Widerstandskämpfer mit dem Wort, der die Beleidigungen, Anfeindungen und Drohungen auf seine Arbeit nicht unwidersprochen hinnehmen will.« ("Handelsblatt")

Hasnain Kazim ist gebürtiger Oldenburger und Sohn indisch-pakistanischer Einwanderer. Er wuchs im Alten Land, vor den Toren Hamburgs, und in Karatschi in Pakistan auf, studierte Politikwissenschaften und schlug eine Laufbahn als Marineoffizier ein. Er liebt Grünkohl und Curry, aber nicht zusammen. Das journalistische Handwerk lernte er im Schwäbischen, bei der »Heilbronner Stimme«, schrieb unter anderem für das dpa-Südasienbüro in Delhi und von 2004 bis 2019 für den SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE, die meiste Zeit davon als Auslandskorrespondent in Islamabad, Istanbul und Wien. Für seine Arbeit wurde er mit diversen Preisen ausgezeichnet, darunter dem »CNN Journalist Award«. Er lebt als freier Autor nach wie vor in der österreichischen Hauptstadt und hat mehrere Bücher veröffentlicht, darunter »Grünkohl und Curry«, »Plötzlich Pakistan« und »Krisenstaat Türkei«. Das Taschenbuch »Post von Karlheinz« (2018), das seine Dialoge mit wütenden Lesern versammelt, stand viele Wochen auf der Bestsellerliste.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.04.2018

Verlag

Penguin

Seitenzahl

272

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.04.2018

Verlag

Penguin

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

18,5/11,9/2,7 cm

Gewicht

254 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-328-10272-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Müsste jeder lesen

Bewertung aus Münster am 02.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin durch eine TV - Sendung auf dieses Buch aufmerksam geworden und musste es unbedingt lesen. Sein Schreibstil ist verständlich. Bei den Mails werden Personen nicht mit dem vollständigen Namen genannt, auch wenn er sie teilweise mit Klarnamen bekommt. Gerade seine erklärenden Worte haben mir hier gut gefallen. Dadurch zeigt Kazim eine relativ neutrale Seite auf und betont das es auf jeder Seite, "die Deutschen und die Ausländer " Menschen mit fremdenfeindlichen Tendenzen jedlicher Art gibt. Bis etwas über die Hälfte der 267 Seiten habe ich dieses Buch verschlungen und es hat mich gefesselt. Danach musste ich mich durchquälen. Es lag nicht an dem Buch oder dem Autor, sondern an das Bewusstsein das ich hier reale Zeilen lese. Es ist nun mal ganz was anderes als wenn man einen Krimi oder einen Liebesroman liest. Hasnain Kazim hat hier für sich eine Form gefunden mit dem teilweise arg übergriffigen Worten, den Beleidigungen und Bedrohungen, aber auch den Fragen nach seiner Meinung umzugehen. Gerade seine erklärenden Worte haben mir gut gefallen und es hat einige dazu gebracht ihre eigene Meinung zu hinterfragen. Was Menschen anderen Menschen tagtäglich antun, macht traurig, aber auch nachdenklich. Mit diesem Buch hatte ich das Gefühl meine "heile " Welt zu erschüttern. Es ist ganz was anderes von diesem Populismus, Rassismus und rechtsradikalen Problemen mal kurz im Fernsehen oder Radio zu hören, als hier zu lesen wie manche Menschen sich gegenüber einem Journalisten mit Migrationshintergrund verhalten. FAZIT: Post von Karl Heinz - Wütende Mails von richtigen Deutschen - und was ich ihnen antworte von Hasnain Kazim wird durch den Penguin Verlag veröffentlicht. Dieses Buch macht betroffen und an manchen Stellen sprachlos. Es kann Menschen die in ihrer Meinung zu Fremdenfeindlichkeit schwanken helfen und anderen vielleicht zum umdenken bewegen. Für mich wäre es hier durchaus Stoff für einen Politikunterricht in den höheren Klassen. Vielleicht müssen Menschen aus der Öffentlichkeit auch so ähnlich reagieren. Auf alle Fälle bekommt dieses Buch von mir eine eindeutige Leseempfehlung für alle.

Müsste jeder lesen

Bewertung aus Münster am 02.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin durch eine TV - Sendung auf dieses Buch aufmerksam geworden und musste es unbedingt lesen. Sein Schreibstil ist verständlich. Bei den Mails werden Personen nicht mit dem vollständigen Namen genannt, auch wenn er sie teilweise mit Klarnamen bekommt. Gerade seine erklärenden Worte haben mir hier gut gefallen. Dadurch zeigt Kazim eine relativ neutrale Seite auf und betont das es auf jeder Seite, "die Deutschen und die Ausländer " Menschen mit fremdenfeindlichen Tendenzen jedlicher Art gibt. Bis etwas über die Hälfte der 267 Seiten habe ich dieses Buch verschlungen und es hat mich gefesselt. Danach musste ich mich durchquälen. Es lag nicht an dem Buch oder dem Autor, sondern an das Bewusstsein das ich hier reale Zeilen lese. Es ist nun mal ganz was anderes als wenn man einen Krimi oder einen Liebesroman liest. Hasnain Kazim hat hier für sich eine Form gefunden mit dem teilweise arg übergriffigen Worten, den Beleidigungen und Bedrohungen, aber auch den Fragen nach seiner Meinung umzugehen. Gerade seine erklärenden Worte haben mir gut gefallen und es hat einige dazu gebracht ihre eigene Meinung zu hinterfragen. Was Menschen anderen Menschen tagtäglich antun, macht traurig, aber auch nachdenklich. Mit diesem Buch hatte ich das Gefühl meine "heile " Welt zu erschüttern. Es ist ganz was anderes von diesem Populismus, Rassismus und rechtsradikalen Problemen mal kurz im Fernsehen oder Radio zu hören, als hier zu lesen wie manche Menschen sich gegenüber einem Journalisten mit Migrationshintergrund verhalten. FAZIT: Post von Karl Heinz - Wütende Mails von richtigen Deutschen - und was ich ihnen antworte von Hasnain Kazim wird durch den Penguin Verlag veröffentlicht. Dieses Buch macht betroffen und an manchen Stellen sprachlos. Es kann Menschen die in ihrer Meinung zu Fremdenfeindlichkeit schwanken helfen und anderen vielleicht zum umdenken bewegen. Für mich wäre es hier durchaus Stoff für einen Politikunterricht in den höheren Klassen. Vielleicht müssen Menschen aus der Öffentlichkeit auch so ähnlich reagieren. Auf alle Fälle bekommt dieses Buch von mir eine eindeutige Leseempfehlung für alle.

Sehr empfehlenswert

Bewertung aus Ludwigshafen am 02.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

So wie hier gezeigt wird mit welchen dumpfen Parolen sich Zeitgenossen äußern und denen gekontert werden kann ist brillant. Weiter so und bitte unterstützen.

Sehr empfehlenswert

Bewertung aus Ludwigshafen am 02.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

So wie hier gezeigt wird mit welchen dumpfen Parolen sich Zeitgenossen äußern und denen gekontert werden kann ist brillant. Weiter so und bitte unterstützen.

Unsere Kund*innen meinen

Post von Karlheinz

von Hasnain Kazim

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Carola Ludger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Carola Ludger

Thalia Lippstadt

Zum Portrait

4/5

Mediator gegen die Wut

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Post von Karlheinz“ hört sich im ersten Moment nach einem lustigen Buch mit augenzwinkernd erzählten Anekdoten an. Doch tatsächlich verbirgt sich dahinter eine Sammlung von 52 wüsten Hassmails, die Hasnain Kazim treffsicher, schlagfertig, mal heiter, mal bizarr beantwortet. Mit seinem Beitrag macht er deutlich, wie wichtig Demokratie heute ist.
4/5

Mediator gegen die Wut

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Post von Karlheinz“ hört sich im ersten Moment nach einem lustigen Buch mit augenzwinkernd erzählten Anekdoten an. Doch tatsächlich verbirgt sich dahinter eine Sammlung von 52 wüsten Hassmails, die Hasnain Kazim treffsicher, schlagfertig, mal heiter, mal bizarr beantwortet. Mit seinem Beitrag macht er deutlich, wie wichtig Demokratie heute ist.

Carola Ludger
  • Carola Ludger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Johanna Siebert

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Johanna Siebert

Thalia Braunschweig - Schloß-Arkaden

Zum Portrait

4/5

Humor ist die bessere Antwort

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dass die sozialen Medien ein Sammelbecken für verbale Verrohung sind, ist heutzutage keine Überraschung mehr. Bei der Lektüre des Vorwortes habe ich trotzdem schlucken müssen. Tragisch, mit wieviel Hass ein Journalist, der einfach versucht, seinen Job gut zu machen und neben dem Informieren auch wachrütteln will, konfrontiert werden kann. Ein Thema, beinahe zu ernst für die Humor-Abteilung. Dass Hasnain Kazim sich diesen aber nicht nehmen lässt, zeigen seine pointiert-geschliffenen Antworten auf die Hassmails, seine spöttisch-ironischen Kommentare, die den Schreibern einfach einen entlarvenden Spiegel vorhalten. Großartig! Auf Hass nicht mit noch mehr Hass, sondern mit Humor reagieren! Damit hat der Autor schon so manchem den Wind aus den Segeln genommen. Ein Buch, sowohl witzig, als auch nachdenklich machend, das aber auf jeden Fall Vorbildcharakter hat!
4/5

Humor ist die bessere Antwort

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dass die sozialen Medien ein Sammelbecken für verbale Verrohung sind, ist heutzutage keine Überraschung mehr. Bei der Lektüre des Vorwortes habe ich trotzdem schlucken müssen. Tragisch, mit wieviel Hass ein Journalist, der einfach versucht, seinen Job gut zu machen und neben dem Informieren auch wachrütteln will, konfrontiert werden kann. Ein Thema, beinahe zu ernst für die Humor-Abteilung. Dass Hasnain Kazim sich diesen aber nicht nehmen lässt, zeigen seine pointiert-geschliffenen Antworten auf die Hassmails, seine spöttisch-ironischen Kommentare, die den Schreibern einfach einen entlarvenden Spiegel vorhalten. Großartig! Auf Hass nicht mit noch mehr Hass, sondern mit Humor reagieren! Damit hat der Autor schon so manchem den Wind aus den Segeln genommen. Ein Buch, sowohl witzig, als auch nachdenklich machend, das aber auf jeden Fall Vorbildcharakter hat!

Johanna Siebert
  • Johanna Siebert
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Post von Karlheinz

von Hasnain Kazim

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Post von Karlheinz
  • Post von Karlheinz
  • Post von Karlheinz