• The Promised Neverland 4
  • The Promised Neverland 4
The Promised Neverland Band 4

The Promised Neverland 4

Buch (Taschenbuch)

6,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung


THE PROMISED NEVERLAND ist weltweit einer der erfolgreichsten Manga der letzten Jahre – eine Geschichte voller Lügen, Verrat und Verzweiflung, bei der alles infrage gestellt werden muss.

Die Frau, die sie wie ihre Mutter lieben, ist nicht ihre wirkliche Mutter, und die Kinder, mit denen sie zusammenleben, sind nicht ihre Geschwister. Denn Emma, Norman und Ray wachsen wohlbehütet in einem kleinen Waisenhaus auf. Doch eines Tages endet ihr glücklicher Alltag abrupt, als sie die schockierende Wahrheit über ihr Zuhause erfahren. Welches Schicksal wird die Kinder erwarten…?!

Das erwartet dich in diesem Band:

Norman soll bald ausgeliefert werden und ihm bleibt nur noch wenig Zeit. Um ihren Freund vor Isabella, den Monstern und dem sicheren Tod zu retten, schmieden Emma und Ray einen Plan. Auf was für eine Idee kommen sie…?!

Unvergleichliche Spannung mit Gänsehaut-Faktor für Jungs, Mädchen und alle Geschlechter!

Weitere Infos:

- empfohlen ab 15 Jahren

- mit 20 Bänden abgeschlossen

- Anime-Stream bei Wakanim und Animax Plus

- Anime-DVD/Blu-ray von Peppermint Anime

- Kinofilm ab Dezember 2020 in Japan

- Live-Action-Serie von Amazon geplant

Details

Verkaufsrang

3472

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

15 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.10.2018

Illustrator

Posuka Demizu

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

192

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3472

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

15 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.10.2018

Illustrator

Posuka Demizu

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

18/12,6/1,7 cm

Gewicht

162 g

Auflage

6. Auflage

Originaltitel

Yakusoku no Neverland

Übersetzer

Luise Steggewentz

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-73917-9

Weitere Bände von The Promised Neverland

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sturm der Gefühle!!!!!!!!!

Angel1607 aus Peisching am 16.06.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Worum gehts? Es geht weiter. Norman soll bald ausgeliefert werden und ihm bleibt nur noch wenig Zeit. Um ihren Freund vor Isabella, den Monstern und dem sicheren Tod zu retten, schmieden Emma und Ray einen Plan. Auf was für eine Idee kommen sie…?! (Quelle: Carlsen Verlag) Wie ergings mir? Mit „The Promised Neverland“ bin ich ins Manga-Universum eigentlich eingestiegen und ich muss echt sagen, dass mich bis jetzt jeder Band begeistert hat. Aber kann dies wirklich so gut weitergehn? Skeptisch startete ich mit Band 4…. Norman steht kurz vor der Auslieferung und weder Ray noch Emma wollen ihn aufgeben. Doch werden sie dem Schicksal ein Schnippchen schlagen? Oder geht alles böse aus? Das will ich euch hier nicht verraten, denn wenn diese Reihe von etwas lebt, dann ist es diese unheimliche Spannung. Gemeinsam mit den drei Freunden fieberte ich mit jeder weiteren Seite mit und bis zuletzt war mir nicht wirklich klar, wie es enden würde. Und ich muss wirklich sagen, dass es mich aus den Socken gehauen hat. Ich hatte wirklich nicht damit gerechnet, dass dieser Band so werden wird. Noch kein Manga hat mich so durch eine Gefühlswelt gejagt wie dieser vierte Band von „The Promised Neverland“. Es ist wirklich faszinierend, wie man das Niveau so durchgehend halten kann bzw. es eigentlich noch nach oben schraubt. Was kommt als nächstes? Emma, Ray und Norman als Hauptcharaktere bringen wirklich alles mit. Sie sind so verschieden und haben trotzdem alle ein gemeinsames Ziel. Sie sind ein so geniales Team, dass es eine Freude ist, an ihrer Seite dieses Abenteuer zu erleben. Auch wenn ich an ihrer Stelle wahrscheinlich schon das Handtuch geworfen hätte. Immer wieder tun sich neue Probleme auf und scheinen eine Flucht von der „Farm“ unmöglich zu machen. Doch wann ist ihre Grenze erreicht? Ich bin wirklich schon jetzt ein großer Fan der Reihe und kann sie jedem weiterempfehlen, der auf Mystery steht. Die Reihe hat wirklich großes Potential und die Figuren kommen absolut glaubwürdig und authentisch rüber. Ich finde auch „Mama“ als den Bösewicht unheimlich toll, weil sie einer jener „Bösewichte“ ist, die eine Geschichte haben und ihre Handlungsweisen und Beweggründe vielleicht für den Ein oder Anderen verständlicher machen. Aber eben nur vielleicht…. Band 5 ist schon in Startposition und ich muss euch sagen, dass ich immer noch irgendwie hoffe, dass in Band 4 nicht alles so ist, wie es scheint…..

Sturm der Gefühle!!!!!!!!!

Angel1607 aus Peisching am 16.06.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Worum gehts? Es geht weiter. Norman soll bald ausgeliefert werden und ihm bleibt nur noch wenig Zeit. Um ihren Freund vor Isabella, den Monstern und dem sicheren Tod zu retten, schmieden Emma und Ray einen Plan. Auf was für eine Idee kommen sie…?! (Quelle: Carlsen Verlag) Wie ergings mir? Mit „The Promised Neverland“ bin ich ins Manga-Universum eigentlich eingestiegen und ich muss echt sagen, dass mich bis jetzt jeder Band begeistert hat. Aber kann dies wirklich so gut weitergehn? Skeptisch startete ich mit Band 4…. Norman steht kurz vor der Auslieferung und weder Ray noch Emma wollen ihn aufgeben. Doch werden sie dem Schicksal ein Schnippchen schlagen? Oder geht alles böse aus? Das will ich euch hier nicht verraten, denn wenn diese Reihe von etwas lebt, dann ist es diese unheimliche Spannung. Gemeinsam mit den drei Freunden fieberte ich mit jeder weiteren Seite mit und bis zuletzt war mir nicht wirklich klar, wie es enden würde. Und ich muss wirklich sagen, dass es mich aus den Socken gehauen hat. Ich hatte wirklich nicht damit gerechnet, dass dieser Band so werden wird. Noch kein Manga hat mich so durch eine Gefühlswelt gejagt wie dieser vierte Band von „The Promised Neverland“. Es ist wirklich faszinierend, wie man das Niveau so durchgehend halten kann bzw. es eigentlich noch nach oben schraubt. Was kommt als nächstes? Emma, Ray und Norman als Hauptcharaktere bringen wirklich alles mit. Sie sind so verschieden und haben trotzdem alle ein gemeinsames Ziel. Sie sind ein so geniales Team, dass es eine Freude ist, an ihrer Seite dieses Abenteuer zu erleben. Auch wenn ich an ihrer Stelle wahrscheinlich schon das Handtuch geworfen hätte. Immer wieder tun sich neue Probleme auf und scheinen eine Flucht von der „Farm“ unmöglich zu machen. Doch wann ist ihre Grenze erreicht? Ich bin wirklich schon jetzt ein großer Fan der Reihe und kann sie jedem weiterempfehlen, der auf Mystery steht. Die Reihe hat wirklich großes Potential und die Figuren kommen absolut glaubwürdig und authentisch rüber. Ich finde auch „Mama“ als den Bösewicht unheimlich toll, weil sie einer jener „Bösewichte“ ist, die eine Geschichte haben und ihre Handlungsweisen und Beweggründe vielleicht für den Ein oder Anderen verständlicher machen. Aber eben nur vielleicht…. Band 5 ist schon in Startposition und ich muss euch sagen, dass ich immer noch irgendwie hoffe, dass in Band 4 nicht alles so ist, wie es scheint…..

Viel besser als erwartet

Bewertung aus Ostermundigen am 08.05.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hab die ersten zwölf Bänder und freue mich wenn die nächsten auf deutsch veröffentlicht werden.

Viel besser als erwartet

Bewertung aus Ostermundigen am 08.05.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hab die ersten zwölf Bänder und freue mich wenn die nächsten auf deutsch veröffentlicht werden.

Unsere Kund*innen meinen

The Promised Neverland 4

von Kaiu Shirai, Posuka Demizu

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Tobias Hartung

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tobias Hartung

Thalia Köln - City-Center

Zum Portrait

5/5

Große Emotionen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Für mich persönlich war dieser Band deutlich emotionaler als die vorherigen. Während weiterhin fleißig am Fluchtplan gearbeitet wird steht nämlich plötzlich die Ernte von Norman an. Wer allerdings gerade welchen Plan schmiedet und wer wiederum in was eingeweiht ist, wird weiterhin nur Band für Band aufgedeckt. Es bleibt so weiterhin unheimlich spannend - aber eben diesmal auch ziemlich emotional.
5/5

Große Emotionen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Für mich persönlich war dieser Band deutlich emotionaler als die vorherigen. Während weiterhin fleißig am Fluchtplan gearbeitet wird steht nämlich plötzlich die Ernte von Norman an. Wer allerdings gerade welchen Plan schmiedet und wer wiederum in was eingeweiht ist, wird weiterhin nur Band für Band aufgedeckt. Es bleibt so weiterhin unheimlich spannend - aber eben diesmal auch ziemlich emotional.

Tobias Hartung
  • Tobias Hartung
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ingbert Edenhofer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingbert Edenhofer

Thalia Essen - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Von der Unvergänglichkeit des Überlebensdrangs

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Norman steht kurz vor der Auslieferung, also müssen er, Ray und Emma nun so schnell wie möglich ihren Fluchtplan umsetzen. Im ersten Band wurde darauf hingewiesen, dass Emma nicht im gleichen Maß vorausschauend plant wie die anderen zwei, aber sie holt fraglos auf. Ja, besonders Ray bereitet schon seit Jahren alles vor, um zum richtigen Zeitpunkt bereit zu sein, aber Emma wächst als Taktikerin über sich hinaus. Es ist wieder und wieder beeindruckend, wie "The Promised Neverland" immer neue Hindernisse und Agenden aufwirft und dabei nie unglaubwürdig wird, sondern immer der Wahrhaftigkeit der Figuren verhaftet bleibt. Ein Hauch an Kritikpunkt mag aktuell sein, dass Don und Gilda noch nicht die gleiche Tiefe erhalten haben wie die anderen drei und zu sehr als Team auftreten. Aber das wird sich in einem Werk mit derart detaillierten Charakterstudien sicherlich noch ergeben. Ich bleibe fasziniert!
5/5

Von der Unvergänglichkeit des Überlebensdrangs

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Norman steht kurz vor der Auslieferung, also müssen er, Ray und Emma nun so schnell wie möglich ihren Fluchtplan umsetzen. Im ersten Band wurde darauf hingewiesen, dass Emma nicht im gleichen Maß vorausschauend plant wie die anderen zwei, aber sie holt fraglos auf. Ja, besonders Ray bereitet schon seit Jahren alles vor, um zum richtigen Zeitpunkt bereit zu sein, aber Emma wächst als Taktikerin über sich hinaus. Es ist wieder und wieder beeindruckend, wie "The Promised Neverland" immer neue Hindernisse und Agenden aufwirft und dabei nie unglaubwürdig wird, sondern immer der Wahrhaftigkeit der Figuren verhaftet bleibt. Ein Hauch an Kritikpunkt mag aktuell sein, dass Don und Gilda noch nicht die gleiche Tiefe erhalten haben wie die anderen drei und zu sehr als Team auftreten. Aber das wird sich in einem Werk mit derart detaillierten Charakterstudien sicherlich noch ergeben. Ich bleibe fasziniert!

Ingbert Edenhofer
  • Ingbert Edenhofer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

The Promised Neverland 4

von Kaiu Shirai, Posuka Demizu

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • The Promised Neverland 4
  • The Promised Neverland 4