• Die ewigen Toten
  • Die ewigen Toten
  • Die ewigen Toten
  • Die ewigen Toten
  • Die ewigen Toten
Band 6

Die ewigen Toten

Thriller

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

22,95 €
eBook

eBook

9,99 €

Die ewigen Toten

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 8,89 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1787

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.07.2021

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

19,3/12,7/3,2 cm

Beschreibung

Rezension

Ein Muss für Krimileser. ("Ruhr Nachrichten")
Ein Muss für Krimileser. ("Ruhr Nachrichten")
Beckett vermag es meisterhaft, sein Erzähltempo zu variieren und eine perfekte Balance zwischen Spannung und Entspannung zu schaffen. ("WAZ")
Das neue Buch des Bestsellerautors punktet mit viel kriminalistischer Raffinesse. ("Hamburger Morgenpost")
Beckett […] versteht sich vortrefflich darauf, Stimmungen heraufzubeschwören und Bilder zu erzeugen. […] Nur gut, dass einer die Sprache der Toten spricht. ("Berliner Morgenpost")
Einfach grandios! Simon Becketts Thriller machen süchtig. ("Bild am Sonntag")
Wer ein Buch von Simon Beckett aufschlägt, sollte das besser am späten Nachmittag oder frühen Abend, nicht aber kurz vor dem Einschlafen tun. Denn sonst ist eine schlaflose Nacht vorprogrammiert. Becketts Psychothriller sind so unglaublich spannend, dass man mit klopfendem Herzen dasitzt und bei jedem kleinsten Geräusch aufschreckt. ("Stern")
Simon Beckett ist einer der zurzeit spannendsten Krimiautoren. ("hr.de")

Details

Verkaufsrang

1787

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.07.2021

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

19,3/12,7/3,2 cm

Gewicht

351 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

The Scent of Death

Übersetzt von

  • Karen Witthuhn
  • Sabine Längsfeld

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-00095-9

Weitere Bände von David Hunter

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

90 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Dramaturgie auf höchstem Niveau

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 10.11.2023

Bewertungsnummer: 2065460

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Simon Beckett hat mit diesem Buch „Die ewigen Toten“ einen wahrhaften Thriller verfasst, der einen absolut in seinen Bann zieht. Die Spannung und die Dramaturgie sind hervorragend. Faszinierend wie Dr. Hunter die Sprache der Toten spricht. Die Ereignisse überschlagen sich und die früh aufgebaute Spannung kann bis zum Schluss aufrecht gehalten werden. Simon Beckett erzählt hier eine fantastische Geschichte und lässt tief in die Abgründe von Menschen blicken. Achtung - Suchtgefahr, von diesem Thriller kommt man nicht mehr los…
Melden

Dramaturgie auf höchstem Niveau

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 10.11.2023
Bewertungsnummer: 2065460
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Simon Beckett hat mit diesem Buch „Die ewigen Toten“ einen wahrhaften Thriller verfasst, der einen absolut in seinen Bann zieht. Die Spannung und die Dramaturgie sind hervorragend. Faszinierend wie Dr. Hunter die Sprache der Toten spricht. Die Ereignisse überschlagen sich und die früh aufgebaute Spannung kann bis zum Schluss aufrecht gehalten werden. Simon Beckett erzählt hier eine fantastische Geschichte und lässt tief in die Abgründe von Menschen blicken. Achtung - Suchtgefahr, von diesem Thriller kommt man nicht mehr los…

Melden

Lesenswert

Bewertung am 16.02.2022

Bewertungsnummer: 1658038

Bewertet: eBook (ePUB)

Hab die anderen Bücher gelesen. Waren allesamt sehr gut. Mit diesen letzten Band hab ich mich schwer getan. Durch das trockene Fachwissen am Anfang kam man schwer in die Lektüre hinein. Zum Schluss würde es spannend so dass man es nicht mehr wegen kann.
Melden

Lesenswert

Bewertung am 16.02.2022
Bewertungsnummer: 1658038
Bewertet: eBook (ePUB)

Hab die anderen Bücher gelesen. Waren allesamt sehr gut. Mit diesen letzten Band hab ich mich schwer getan. Durch das trockene Fachwissen am Anfang kam man schwer in die Lektüre hinein. Zum Schluss würde es spannend so dass man es nicht mehr wegen kann.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die ewigen Toten

von Simon Beckett

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Matthias Bartel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Matthias Bartel

Thalia Bad Reichenhall

Zum Portrait

4/5

Einer der besseren Fälle, mit kleinen Abstrichen in meinen Augen

Bewertet: eBook (ePUB)

Im Gegensatz zum vorherigen Band ist es Beckett wieder gelungen, dass der Thriller den Leser ab der ersten Seite abholen kann: Ein verlassenes Krankenhaus, verwinkelt, dunkle und unbekannte Räume und natürlich Leichen. Atmosphärisch top, David Hunter agiert hier nicht mehr so tolpatschig wie sonst und die Menschen um ihn herum haben alle ihre Ecken und Kanten, was wiederum zu interessante Situationen führt. Becketts Stil ist wie immer wunderbar flüssig zu lesen, aber da dies der sechste Teil der Hunter-Reihe ist, war ich manchmal etwas genervt: das ständige Erklären der Knochensäuberung, was unter anderem ein forensischer Anthropologe so macht, die sich seit dem ersten Band wie ein roter Faden durch sämtliche vorherigen Fälle zieht, war oft nur nervig und für mich hatte das was von "Lückenfüller". Die Auflösung zu diesem Fall war ganz okay; so mancher Leser, der selbst gern rätselt, wird eher ernüchternd (wie ich) als überrascht sein. 4 Sterne von 5.
4/5

Einer der besseren Fälle, mit kleinen Abstrichen in meinen Augen

Bewertet: eBook (ePUB)

Im Gegensatz zum vorherigen Band ist es Beckett wieder gelungen, dass der Thriller den Leser ab der ersten Seite abholen kann: Ein verlassenes Krankenhaus, verwinkelt, dunkle und unbekannte Räume und natürlich Leichen. Atmosphärisch top, David Hunter agiert hier nicht mehr so tolpatschig wie sonst und die Menschen um ihn herum haben alle ihre Ecken und Kanten, was wiederum zu interessante Situationen führt. Becketts Stil ist wie immer wunderbar flüssig zu lesen, aber da dies der sechste Teil der Hunter-Reihe ist, war ich manchmal etwas genervt: das ständige Erklären der Knochensäuberung, was unter anderem ein forensischer Anthropologe so macht, die sich seit dem ersten Band wie ein roter Faden durch sämtliche vorherigen Fälle zieht, war oft nur nervig und für mich hatte das was von "Lückenfüller". Die Auflösung zu diesem Fall war ganz okay; so mancher Leser, der selbst gern rätselt, wird eher ernüchternd (wie ich) als überrascht sein. 4 Sterne von 5.

Matthias Bartel
  • Matthias Bartel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Claudia Engelmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Claudia Engelmann

Thalia Korbach

Zum Portrait

5/5

Ein Muss für alle Simon-Beckett-Fans!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Diesmal ist David Hunter an einem „lost place“, einem verlassenen Krankenhaus in London unterwegs, in dem mehrere mumifizierte und anscheinend gefolterte Leichen kurz vor Abriss des maroden Gebäudes entdeckt werden. Routiniert und doch auch voller überraschender Wendungen muss der forensische Anthropologe alles geben, um am Ende den Fall zu lösen und auch sein eigenes Leben zu retten, das an einem seidenen Faden hängt. Im sechsten und wahrscheinlich letzten Fall der Hunter-Reihe werden viele offene Fragen über seine Vergangenheit geklärt und alles findet einen Abschluss.
5/5

Ein Muss für alle Simon-Beckett-Fans!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Diesmal ist David Hunter an einem „lost place“, einem verlassenen Krankenhaus in London unterwegs, in dem mehrere mumifizierte und anscheinend gefolterte Leichen kurz vor Abriss des maroden Gebäudes entdeckt werden. Routiniert und doch auch voller überraschender Wendungen muss der forensische Anthropologe alles geben, um am Ende den Fall zu lösen und auch sein eigenes Leben zu retten, das an einem seidenen Faden hängt. Im sechsten und wahrscheinlich letzten Fall der Hunter-Reihe werden viele offene Fragen über seine Vergangenheit geklärt und alles findet einen Abschluss.

Claudia Engelmann
  • Claudia Engelmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die ewigen Toten

von Simon Beckett

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die ewigen Toten
  • Die ewigen Toten
  • Die ewigen Toten
  • Die ewigen Toten
  • Die ewigen Toten