• Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung
  • Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung
  • Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung
  • Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung
  • Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung

Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung

Mit kleinen Gewohnheiten jedes Ziel erreichen - Mit Micro Habits zum Erfolg

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 8,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

62

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.04.2020

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

13,2/20,6/3,2 cm

Beschreibung

Rezension

»Kleine Veränderungen, gewaltige Wirkung. Durchstarten mit der 1%-Methode.« ("Für Sie")
»Eine unterhaltsame Anleitung, wie man in kleinen Schritten zu einem besseren Leben gelangt.« ("Der Spiegel Coaching")
»James Clear zeigt, wie kleine Veränderungen eher zum Ziel führen. Ganz egal, ob Sie abnehmen oder sportliche Rekorde brechen mögen.“« ("Fit for Fun")
»Vier simple Regeln mit Techniken zu Umsetzung, die Unternehmern helfen, eigene Erfolgsroutinen auszubilden.« ("Impulse")
»Clears Methode ist einfach umzusetzen, wissenschaftlich fundiert und funktioniert in allen Lebensbereichen. Egal, was Sie sich vorgenommen haben.« ("Die Oberösterreicherin")
»Praxisnah und kurzweilig erläutert James Clear […], wie man mit stetigen kleinen Veränderungen maximale Wirkung erzielt.« ("Organisator")
»Prall gefüllt mit vielen guten Anregungen, wie die Arbeit an Gewohnheiten zur Gewohnheit werden kann.« ("Freie Psychotherapie")

Details

Verkaufsrang

62

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.04.2020

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

13,2/20,6/3,2 cm

Gewicht

425 g

Originaltitel

Atomic Habits: Tiny Changes, Remarkable Results

Übersetzer

Annika Tschöpe

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-17858-2

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

24 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Ausgezeichnetes Buch!

Anna-Lena am 26.11.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch beschreibt die einzelnen Schritte zur Gewohnheitsbildung sinnvoll und nachvollziehbar. Wer sich mit sich und seinen Gewohnheiten ausführlich auseinander setzten möchte und wirklich Änderungen in Erwägung zieht, sollte dieses Buch auf jedenfalls Gelsen haben.

Ausgezeichnetes Buch!

Anna-Lena am 26.11.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch beschreibt die einzelnen Schritte zur Gewohnheitsbildung sinnvoll und nachvollziehbar. Wer sich mit sich und seinen Gewohnheiten ausführlich auseinander setzten möchte und wirklich Änderungen in Erwägung zieht, sollte dieses Buch auf jedenfalls Gelsen haben.

Rezension von Alyssa Pühringer

Bewertung am 08.11.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die 1% Methode von James Clear heisst im Original Atomic Habits. Ich finde, dass der englische Titel zutreffender ist, da man sofort weiss, worum es in diesem Buch geht. James Clear zeigt dem Leser bzw. der Leserin wie man sich gute Gewohnheiten aneignen und schlechte Gewohnheiten abtrainieren respektive diese ins Positive verändern kann. Er verwendet dabei viele Grafiken sowie Beispiele aus dem Alltag unter anderem aus dem Beruf, dem Studium oder einer sportlichen Laufbahn. Man merkt sofort, dass James Clear über viele Jahre Erfahrung zu diesem Thema sammeln konnte und er diesbezüglich einen hohen Wissensstand hat. Vermeintlich kleine Gewohnheiten, welche wir als unbedeutend ansehen haben einen grossen Einfluss darauf, wie wir unseren Alltag gestalten und wie wir langfristig unsere Ziele verwirklichen beziehungsweise erreichen können. Das Buch verfolgt eindeutig einen roten Faden. Als erstes gliedert er das Buch in die «4 Gesetze der Gewohnheiten». Die jeweilige Gewohnheit muss ersichtlich, attraktiv, einfach und befriedigend sein. Weiter zielt er auf Gewohnheiten ab, welche dich in deinem Leben vorwärtsbringen sollen und James Clear betont dabei, dass man solche Veränderungen langsam und bedächtig angehen soll. Man wird keine Veränderung innerhalb von 24h merken und auch nicht innerhalb einer Woche erreichen können. Man muss sich selbst und seinen Gewohnheiten die Zeit geben, dass man sich schlechte Gewohnheiten abtrainieren und/oder in positive Gewohnheiten umändern kann. Wir sollten konstant an uns arbeiten und uns permanent um die Verbesserung bemühen, nur so können wir am besten aktiv unsere Zukunft mitbeeinflussen respektive mitgestalten. Clear beschreibt seine Methodik sehr verständlich und sie ist gut nachvollziehbar; auch wenn komplexere Sachverhalte erläutert werden, gelingt es Clear meisterhaft diese allgemein verständlich zu beschreiben. Zusätzlich gibt es nach jedem Kapitel eine Zusammenfassung, welche das Wichtigste nochmals hervorhebt. Um am effektivsten seine Ziele zu erreichen sollten wir regelmässig kleine Schritte verändern und diese permanent, respektive jeden Tag repetieren. Zusätzlich ist es wichtig, dass man sich immer wieder vor Augen führt, was man bis jetzt bereits erreicht hat und, dass es oft nicht viel braucht, bis man eine Veränderung merkt beziehungsweise die Methoden sich bestätigen lassen. Clear schafft es, so gut wie jedem durch dieses Buch Motivation zu verleihen beziehungsweise sich immerhin damit auseinanderzusetzen, was man in seinem Leben verändern oder optimieren könnte. Der Hauptfokus liegt darauf, einen effizienteren Alltag zu gestalten, welcher dir regelmässig deine Ziele näherbringt. Zusätzlich erläutert er auch, warum diese Methode so erfolgreich ist. Was mich sehr positiv überrascht hat, sind die einfachen Methoden, die einem zeigen, welche negativen oder positiven Gewohnheiten man haben kann und inwiefern sich diese durch kleinste Abänderungen im Alltag effizient optimieren lassen. Ich habe mich selbst dabei ertappt, wie ich beeinflusst durch die einfachen Vorschläge meinen Alltag bewusster meistere und versuche einige dieser Tipps und Methoden in meine Routinen einzubauen. Schon in kurzer Zeit habe ich gemerkt, dass ich erstaunlich effektiver bin und man bekommt das Gefühl mehr erreicht zu haben. Es wundert mich deshalb keineswegs, dass es sich bei der 1% Methode um einen Bestseller handelt. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der eine dauerhafte Veränderung in einem spezifischen Bereich oder in all seinen Gewohnheiten erzielen möchte. Das wichtigste ist dabei, dass man sich auf neue Routinen und neue Gewohnheiten einlassen kann. Das Einzige, was ich an diesem Buch bemängeln würde ist, dass es teilweise etwas künstlich in die Länge gezogen wurde. So hätte Clear meiner Meinung nach, gewisse Abschnitte oder Beispiele durchaus kürzer halten können.

Rezension von Alyssa Pühringer

Bewertung am 08.11.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die 1% Methode von James Clear heisst im Original Atomic Habits. Ich finde, dass der englische Titel zutreffender ist, da man sofort weiss, worum es in diesem Buch geht. James Clear zeigt dem Leser bzw. der Leserin wie man sich gute Gewohnheiten aneignen und schlechte Gewohnheiten abtrainieren respektive diese ins Positive verändern kann. Er verwendet dabei viele Grafiken sowie Beispiele aus dem Alltag unter anderem aus dem Beruf, dem Studium oder einer sportlichen Laufbahn. Man merkt sofort, dass James Clear über viele Jahre Erfahrung zu diesem Thema sammeln konnte und er diesbezüglich einen hohen Wissensstand hat. Vermeintlich kleine Gewohnheiten, welche wir als unbedeutend ansehen haben einen grossen Einfluss darauf, wie wir unseren Alltag gestalten und wie wir langfristig unsere Ziele verwirklichen beziehungsweise erreichen können. Das Buch verfolgt eindeutig einen roten Faden. Als erstes gliedert er das Buch in die «4 Gesetze der Gewohnheiten». Die jeweilige Gewohnheit muss ersichtlich, attraktiv, einfach und befriedigend sein. Weiter zielt er auf Gewohnheiten ab, welche dich in deinem Leben vorwärtsbringen sollen und James Clear betont dabei, dass man solche Veränderungen langsam und bedächtig angehen soll. Man wird keine Veränderung innerhalb von 24h merken und auch nicht innerhalb einer Woche erreichen können. Man muss sich selbst und seinen Gewohnheiten die Zeit geben, dass man sich schlechte Gewohnheiten abtrainieren und/oder in positive Gewohnheiten umändern kann. Wir sollten konstant an uns arbeiten und uns permanent um die Verbesserung bemühen, nur so können wir am besten aktiv unsere Zukunft mitbeeinflussen respektive mitgestalten. Clear beschreibt seine Methodik sehr verständlich und sie ist gut nachvollziehbar; auch wenn komplexere Sachverhalte erläutert werden, gelingt es Clear meisterhaft diese allgemein verständlich zu beschreiben. Zusätzlich gibt es nach jedem Kapitel eine Zusammenfassung, welche das Wichtigste nochmals hervorhebt. Um am effektivsten seine Ziele zu erreichen sollten wir regelmässig kleine Schritte verändern und diese permanent, respektive jeden Tag repetieren. Zusätzlich ist es wichtig, dass man sich immer wieder vor Augen führt, was man bis jetzt bereits erreicht hat und, dass es oft nicht viel braucht, bis man eine Veränderung merkt beziehungsweise die Methoden sich bestätigen lassen. Clear schafft es, so gut wie jedem durch dieses Buch Motivation zu verleihen beziehungsweise sich immerhin damit auseinanderzusetzen, was man in seinem Leben verändern oder optimieren könnte. Der Hauptfokus liegt darauf, einen effizienteren Alltag zu gestalten, welcher dir regelmässig deine Ziele näherbringt. Zusätzlich erläutert er auch, warum diese Methode so erfolgreich ist. Was mich sehr positiv überrascht hat, sind die einfachen Methoden, die einem zeigen, welche negativen oder positiven Gewohnheiten man haben kann und inwiefern sich diese durch kleinste Abänderungen im Alltag effizient optimieren lassen. Ich habe mich selbst dabei ertappt, wie ich beeinflusst durch die einfachen Vorschläge meinen Alltag bewusster meistere und versuche einige dieser Tipps und Methoden in meine Routinen einzubauen. Schon in kurzer Zeit habe ich gemerkt, dass ich erstaunlich effektiver bin und man bekommt das Gefühl mehr erreicht zu haben. Es wundert mich deshalb keineswegs, dass es sich bei der 1% Methode um einen Bestseller handelt. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der eine dauerhafte Veränderung in einem spezifischen Bereich oder in all seinen Gewohnheiten erzielen möchte. Das wichtigste ist dabei, dass man sich auf neue Routinen und neue Gewohnheiten einlassen kann. Das Einzige, was ich an diesem Buch bemängeln würde ist, dass es teilweise etwas künstlich in die Länge gezogen wurde. So hätte Clear meiner Meinung nach, gewisse Abschnitte oder Beispiele durchaus kürzer halten können.

Unsere Kund*innen meinen

Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung

von James Clear

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Monika Hermsen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Monika Hermsen

Mayersche Neuss

Zum Portrait

5/5

Mit minimalen Veränderungen Grosses bewirken.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine Gewohnheit ist ein Verhalten, das oft wiederholt wurde, dass es sich automatisiert. James Clear erläutert praxisnah, wie man gute Gewohnheiten etabliert und schlechte ablegt. Er beschreibt vier Gesetze der Verhaltensänderung, mit dem bessere Gewohnheiten aufgebaut werden können. Spannendes Thema, packend geschrieben, für jedermann geeignet.
5/5

Mit minimalen Veränderungen Grosses bewirken.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine Gewohnheit ist ein Verhalten, das oft wiederholt wurde, dass es sich automatisiert. James Clear erläutert praxisnah, wie man gute Gewohnheiten etabliert und schlechte ablegt. Er beschreibt vier Gesetze der Verhaltensänderung, mit dem bessere Gewohnheiten aufgebaut werden können. Spannendes Thema, packend geschrieben, für jedermann geeignet.

Monika Hermsen
  • Monika Hermsen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Carolin Krämer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Carolin Krämer

Thalia Trier - Trier-Galerie

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kurzweilig und anschaulich erklärt, wie man mit weniger mehr erreicht. Für alle, die sich simple optimieren möchten.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kurzweilig und anschaulich erklärt, wie man mit weniger mehr erreicht. Für alle, die sich simple optimieren möchten.

Carolin Krämer
  • Carolin Krämer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung

von James Clear

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung
  • Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung
  • Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung
  • Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung
  • Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung