Play & Pretend
Band 3

Play & Pretend

Roman

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Play & Pretend

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

54912

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

54912

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

12.07.2021

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

464 (Printausgabe)

Dateigröße

1876 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783641259129

Weitere Bände von Die Soho-Love-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

75 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Coming of Age / Kollegen / Essstörung / Bipolarität

Sonja aus Freiburg am 21.01.2023

Bewertungsnummer: 1863794

Bewertet: eBook (ePUB)

Briony ist immer noch verletzt, dass ihre beste Freundin mit Anthony zusammengekommen ist. Sie weiß, dass er nie für sie bestimmt war und doch tut es weh. So sehr, dass sie fast ein Casting versaut. Aber Sebastian, der als ihr Gegenpart gecastet wurde, verhilft ihr zu der Rolle. Aber nun will er sie kennenlernen und sie weiß nicht, ob sie bereit ist, sich wieder in etwas hineinzusteigern. Aber auch Sebastian hat den Hang in Extremen zu leben und heftig zu fühlen. Können sie Schauspiel und Realität trennen? Wir folgen beiden und auch hier sind die Kapitel recht ausgeglichen. Ich hatte etwas bedenken, da Brionys Problem ja schon in den beiden Büchern davor eingeführt wurde und ich befürchtete, dass sie am Ende geheilt sein wird. Aber es wird wunderbar aufgezeigt, wie schwer es ist, aus einer Sucht und dem Selbsthass herauszubrechen und dass man das nicht allein schaffen kann. Aber auch Sebastian ist gut angelegt und seine Gedankenwelt ist sogar noch spannender zu verfolgen, da er eine Diagnose hat, die schwer einzuschätzen ist – er ist bipolar. Und auch hier wurde gut die Problematik der schnell wechselnden Stimmungen erarbeitet und dass obwohl er schon medikamentös gut eingestellt war. Ich gehe hier nur auf die „Krankheiten“ ein, da sie doch bei beiden den Hauptteil des Charakters darstellen. Die Sprache ist wieder leicht trotz des Themas und alle Shakespeare-Fans kommen hier auf ihre Kosten, da viele Parallelen gezogen werden zu dem Stück, dass sie spielen. Ich lese gerne Bücher über geistige Fehlschaltungen, denn ich denke, dass wir alle ab und an fehlgeschalten sind und generell gilt, dass man schnell in Süchte rutschen kann. Ich bin süchtig nach Büchern und tu mich echt schwer, eine Geschichte wegzulegen, um im echten Leben präsent zu sein. Und auch wenn es niemandem schadet, ist es nicht gesund. Das zweite Buch hat mir am besten in der Trilogie gefallen, aber insgesamt ist es eine nette WG mit interessanten Charakteren, die nicht immer sympathisch, aber greifbar sind!
Melden

Coming of Age / Kollegen / Essstörung / Bipolarität

Sonja aus Freiburg am 21.01.2023
Bewertungsnummer: 1863794
Bewertet: eBook (ePUB)

Briony ist immer noch verletzt, dass ihre beste Freundin mit Anthony zusammengekommen ist. Sie weiß, dass er nie für sie bestimmt war und doch tut es weh. So sehr, dass sie fast ein Casting versaut. Aber Sebastian, der als ihr Gegenpart gecastet wurde, verhilft ihr zu der Rolle. Aber nun will er sie kennenlernen und sie weiß nicht, ob sie bereit ist, sich wieder in etwas hineinzusteigern. Aber auch Sebastian hat den Hang in Extremen zu leben und heftig zu fühlen. Können sie Schauspiel und Realität trennen? Wir folgen beiden und auch hier sind die Kapitel recht ausgeglichen. Ich hatte etwas bedenken, da Brionys Problem ja schon in den beiden Büchern davor eingeführt wurde und ich befürchtete, dass sie am Ende geheilt sein wird. Aber es wird wunderbar aufgezeigt, wie schwer es ist, aus einer Sucht und dem Selbsthass herauszubrechen und dass man das nicht allein schaffen kann. Aber auch Sebastian ist gut angelegt und seine Gedankenwelt ist sogar noch spannender zu verfolgen, da er eine Diagnose hat, die schwer einzuschätzen ist – er ist bipolar. Und auch hier wurde gut die Problematik der schnell wechselnden Stimmungen erarbeitet und dass obwohl er schon medikamentös gut eingestellt war. Ich gehe hier nur auf die „Krankheiten“ ein, da sie doch bei beiden den Hauptteil des Charakters darstellen. Die Sprache ist wieder leicht trotz des Themas und alle Shakespeare-Fans kommen hier auf ihre Kosten, da viele Parallelen gezogen werden zu dem Stück, dass sie spielen. Ich lese gerne Bücher über geistige Fehlschaltungen, denn ich denke, dass wir alle ab und an fehlgeschalten sind und generell gilt, dass man schnell in Süchte rutschen kann. Ich bin süchtig nach Büchern und tu mich echt schwer, eine Geschichte wegzulegen, um im echten Leben präsent zu sein. Und auch wenn es niemandem schadet, ist es nicht gesund. Das zweite Buch hat mir am besten in der Trilogie gefallen, aber insgesamt ist es eine nette WG mit interessanten Charakteren, die nicht immer sympathisch, aber greifbar sind!

Melden

Einfach nur stark.

Bewertung aus Heilbronn am 20.08.2021

Bewertungsnummer: 1553153

Bewertet: eBook (ePUB)

Also.. ich muss der Autorin ein riesiges Lob aussprechen. Mit Play & Pretend hat sie eine unheimlich fesselnde Geschichte geschaffen, mit einem tiefen, tiefen Einblick in Briony und Sebastians Seelen. Ich dachte nach dem Lesen von Try & Trust, es sei mein liebster Band, da ich Tilda schon im ersten Teil sehr mochte, aber Play & Pretend hat das mit einem Fingerschnipp in den Wind geschossen. Das Drama ist gering, aber die Gefühlsachterbahn riesig. Ich lege die gesamte Reihe jedem ans Herz, und wer sich nach band 1 oder Band 2 unsicher ist, skeptisch, ob er weiter lesen sollte - do it! <3 ~creepys_little_world
Melden

Einfach nur stark.

Bewertung aus Heilbronn am 20.08.2021
Bewertungsnummer: 1553153
Bewertet: eBook (ePUB)

Also.. ich muss der Autorin ein riesiges Lob aussprechen. Mit Play & Pretend hat sie eine unheimlich fesselnde Geschichte geschaffen, mit einem tiefen, tiefen Einblick in Briony und Sebastians Seelen. Ich dachte nach dem Lesen von Try & Trust, es sei mein liebster Band, da ich Tilda schon im ersten Teil sehr mochte, aber Play & Pretend hat das mit einem Fingerschnipp in den Wind geschossen. Das Drama ist gering, aber die Gefühlsachterbahn riesig. Ich lege die gesamte Reihe jedem ans Herz, und wer sich nach band 1 oder Band 2 unsicher ist, skeptisch, ob er weiter lesen sollte - do it! <3 ~creepys_little_world

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Play & Pretend

von Nena Tramountani

4.7

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Sylvia Siebke

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sylvia Siebke

Thalia Bremerhaven

Zum Portrait

5/5

Die Soho-Love-Reihe

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mit den ersten beiden Bänden aus der Soho-Reihe konnte mich die Autorin bereits in ihren Bann ziehen. Wird ihr dies auch mit dem Abschluss gelingen? Was soll ich sagen? Ja! Briony lebt für ihr Schauspiel-Studium, denn dort kann Sie all ihre dunklen Geheimnisse verbergen. Doch als Sie auf Sebastian im Studium trifft ist es nicht mehr so einfach ihre Fassade aufrecht zu halten. Auch ihn umgibt ein großes Geheimnis. Nena Tramountani hat in ihrer Geschichte um die beiden nicht nur die Liebe zum Thema gemacht. Sie geht auch auf Themen ein, die im Alltag sehr oft ignoriert bzw. für viele ein tabu Thema sind.
5/5

Die Soho-Love-Reihe

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mit den ersten beiden Bänden aus der Soho-Reihe konnte mich die Autorin bereits in ihren Bann ziehen. Wird ihr dies auch mit dem Abschluss gelingen? Was soll ich sagen? Ja! Briony lebt für ihr Schauspiel-Studium, denn dort kann Sie all ihre dunklen Geheimnisse verbergen. Doch als Sie auf Sebastian im Studium trifft ist es nicht mehr so einfach ihre Fassade aufrecht zu halten. Auch ihn umgibt ein großes Geheimnis. Nena Tramountani hat in ihrer Geschichte um die beiden nicht nur die Liebe zum Thema gemacht. Sie geht auch auf Themen ein, die im Alltag sehr oft ignoriert bzw. für viele ein tabu Thema sind.

Sylvia Siebke
  • Sylvia Siebke
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kassandra Hellmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kassandra Hellmann

Thalia Cottbus – BLECHEN carré

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich weiß man von Anfang an was passiert, wenn man die Figuren durch die anderen Teile schon kennt. Allerdings finde ich das Thema psychische Krankheiten gut umgesetzt und Briony und Sebastian sind einfach Zucker zusammen.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich weiß man von Anfang an was passiert, wenn man die Figuren durch die anderen Teile schon kennt. Allerdings finde ich das Thema psychische Krankheiten gut umgesetzt und Briony und Sebastian sind einfach Zucker zusammen.

Kassandra Hellmann
  • Kassandra Hellmann
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Play & Pretend

von Nena Tramountani

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Play & Pretend