• 15-Minuten-Singleküche
  • 15-Minuten-Singleküche
  • 15-Minuten-Singleküche
  • 15-Minuten-Singleküche
  • 15-Minuten-Singleküche
  • 15-Minuten-Singleküche

Inhaltsverzeichnis

Hinweis zur Optimierung
Impressum
»GU-Kochen-Plus«-App
Das Schwarze Blatt
Angelika Ilies
Schnell & würzig: Süßkartoffel-Curry
One Pot & One Pan
Lunch To Go
Take 5
Single-Soulfood
Die Autorin
Die Fotografin
Das Prinzip: Schnelle Singleküche
So geht’s: Blitzkochen für Singles
Basics für den Singlevorrat
Meal-Prep für clevere Genießer
So geht’s: Blitz-Beilagen
Pimp your plate

15-Minuten-Singleküche

Buch (Taschenbuch)

11,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

15-Minuten-Singleküche

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.02.2021

Verlag

Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Seitenzahl

64

Maße (L/B/H)

20/16,8/1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.02.2021

Verlag

Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Seitenzahl

64

Maße (L/B/H)

20/16,8/1 cm

Gewicht

172 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8338-7833-6

Weitere Bände von GU Küchenratgeber

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Simple und trotzdem nicht langweilig

Christiane K. aus Swisttal am 06.05.2021

Bewertungsnummer: 1491938

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schnell und simple und verdoppelt ist es auch super für zwei oder für den nächsten Tag ins Büro. Inhalt: In 15 Minuten steht ein leckeres Essen für eine Person auf dem Tisch. Dabei ist es auch praktisch, wenn man nicht möchte das immer was für den nächsten Tag übrigbleibt. Meine Meinung: Vielfältige Rezepte die schnell auf dem Tisch stehen, das richtige nach einem langen Arbeitstag. Gut gefallen hat mir, dass viel mit frischen Zutaten gearbeitet wird, aber trotzdem auch einige Basics aus dem Vorrat genommen werden. So kann ich gut meinen Wocheneinkauf planen und habe so mehr Zeit für andere Dinge. Dazu passt dann auch die kurze Zubereitungszeit, die mir ebenso viel Zeit ersparen. Es sind viele verschiedene Rezepte dabei, eigentlich ist für jeden was dabei von Salaten über Pasta und One-Pot-Gerichten. Bei mir gibt es jetzt einige neue Gerichte, die schnell auf dem Tisch stehen und lecker sind. Fazit: Leckere Rezepte und schnelle Zubereitung, angemessene Portionen für den Single-Haushalt und verdoppelt auch mal für zwei oder den nächsten Tag.
Melden

Simple und trotzdem nicht langweilig

Christiane K. aus Swisttal am 06.05.2021
Bewertungsnummer: 1491938
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schnell und simple und verdoppelt ist es auch super für zwei oder für den nächsten Tag ins Büro. Inhalt: In 15 Minuten steht ein leckeres Essen für eine Person auf dem Tisch. Dabei ist es auch praktisch, wenn man nicht möchte das immer was für den nächsten Tag übrigbleibt. Meine Meinung: Vielfältige Rezepte die schnell auf dem Tisch stehen, das richtige nach einem langen Arbeitstag. Gut gefallen hat mir, dass viel mit frischen Zutaten gearbeitet wird, aber trotzdem auch einige Basics aus dem Vorrat genommen werden. So kann ich gut meinen Wocheneinkauf planen und habe so mehr Zeit für andere Dinge. Dazu passt dann auch die kurze Zubereitungszeit, die mir ebenso viel Zeit ersparen. Es sind viele verschiedene Rezepte dabei, eigentlich ist für jeden was dabei von Salaten über Pasta und One-Pot-Gerichten. Bei mir gibt es jetzt einige neue Gerichte, die schnell auf dem Tisch stehen und lecker sind. Fazit: Leckere Rezepte und schnelle Zubereitung, angemessene Portionen für den Single-Haushalt und verdoppelt auch mal für zwei oder den nächsten Tag.

Melden

Leckere, raffinierte Gerichte fix zubereitet

Hyperventilea am 29.04.2021

Bewertungsnummer: 1488661

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vor allem Alleinlebende werden es wissen: Es ist alles andere als leicht, sich abwechslungsreich zu ernähren. Das fängt schon damit an, dass Produktgrößen oft auf Mehrpersonenhaushalte ausgelegt sind. Daher kommt in Singlehaushalten sicher öfter hintereinander das Gleiche auf den Tisch. Lohnt es sich denn überhaupt für sich alleine zu kochen? Fertiggerichte sind ja eigentlich viel praktischer und zudem viel schneller zubereitet... Angelika Ilies beweist mit ihrem Buch „15-Minute-Singleküche“: Auch für eine Person lässt sich mit wenigen Zutaten kreativ und abwechslungsreich kochen, und das auch noch in kürzester Zeit. Nach einer knappen Einleitung werden im ersten Kapitel Gerichte aus „One Pot und One Pan“- vorgestellt, wie „Pilzpfanne“ oder „One -Pot-Pasta mit Kidneybohnen“. Der zweite Abschnitt „Lunch to go“ präsentiert raffinierte Salatgerichte zum Mitnehmen, so „Glasnudelsalat mit Beef“ oder „Reissalat mit Zuckerschoten“. Die Gerichte im Kapitel „Take 5“ brauchen wenige Zutaten, die meisten stammen aus dem Vorrat. In diesem Abschnitt finden sich „Tomatensuppe mit Burrata“ oder „Basilikumpilze mit Polenta“. Unter der Rubrik „Single Soulfood“ sind extravagante, nicht alltägliche Gerichte wie „Steak in Kaffee-Sahnesauce“ oder „Hähnchen-Spinat-Bowl“ aufgeführt. Im Anhang wird das „Prinzip: Schnelle Singleküche“ erläutert, mit Tipps zur Planung, zum Garen und zum Toppen. Es werden noch „Basics für den Singlevorrat“ und „Meal-Prepsfür clevere Genießer“ vorgestellt. Den Abschluss bilden Rezepte für Blitzbeilagen und Anregungen, wie sich Platten z.B mit Nüssen aufwerten, „aufpimpen“ lassen. Insgesamt enthält das Buch über 30 verschiedene Rezepte. Alle Rezept sind gut verständlich formuliert und ganz unkompliziert nachzukochen. Die klaren, appetitanregende Bilder schaut man einfach gerne an, sie machen Lust auf Kochen und Essen. Für manche Gerichte gibt es einen Bilderkochkurs wie für die „Zucchini-Bohnen-Quesadila“, die einzelnen Zubereitungsschritte sind hier ganz genau mit Fotos dokumentiert. In den besonderen „GU-Clous“ erhalten die Leser zusätzliche, hilfreiche Informationen zu Zutaten oder Gerichten. Die Gerichte sind einfach, aber trotzdem lecker, die Spaghetti mit Garnelen-Sahne-Sauce habe ich zum Beispiel nachgekocht und war vom Ergebnis vollkommen überzeugt. Das Buch eignet sich auch für Familien, in denen nicht immer gleichzeitig gegessen werden kann. Die Rezepte sind so fix zubereitet, dass eine Extrawurst beispielsweise für den Schüler mit Nachmittagsunterricht außerhalb der normalen Essenszeiten keine große Mühe bedeutet. Wenn man praktische Vorratshaltung beachtet, ist leckeres Essen für Singles durchaus kein Problem. Und da sich die Mengenangaben einfach verdoppeln lassen, können Alleinlebende selbstverständlich auch für andere mitkochen. Und da Liebe Ja bekanntlich durch den Magen geht, müssen sie dann vielleicht auch regelmäßig für Zwei kochen ;-). Ein tolles Kochbuch mit einfachen, abwechslungsreichen und leckeren Rezepten und vielen Tipps. Nicht nur für Singles eine klare Kaufempfehlung.
Melden

Leckere, raffinierte Gerichte fix zubereitet

Hyperventilea am 29.04.2021
Bewertungsnummer: 1488661
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vor allem Alleinlebende werden es wissen: Es ist alles andere als leicht, sich abwechslungsreich zu ernähren. Das fängt schon damit an, dass Produktgrößen oft auf Mehrpersonenhaushalte ausgelegt sind. Daher kommt in Singlehaushalten sicher öfter hintereinander das Gleiche auf den Tisch. Lohnt es sich denn überhaupt für sich alleine zu kochen? Fertiggerichte sind ja eigentlich viel praktischer und zudem viel schneller zubereitet... Angelika Ilies beweist mit ihrem Buch „15-Minute-Singleküche“: Auch für eine Person lässt sich mit wenigen Zutaten kreativ und abwechslungsreich kochen, und das auch noch in kürzester Zeit. Nach einer knappen Einleitung werden im ersten Kapitel Gerichte aus „One Pot und One Pan“- vorgestellt, wie „Pilzpfanne“ oder „One -Pot-Pasta mit Kidneybohnen“. Der zweite Abschnitt „Lunch to go“ präsentiert raffinierte Salatgerichte zum Mitnehmen, so „Glasnudelsalat mit Beef“ oder „Reissalat mit Zuckerschoten“. Die Gerichte im Kapitel „Take 5“ brauchen wenige Zutaten, die meisten stammen aus dem Vorrat. In diesem Abschnitt finden sich „Tomatensuppe mit Burrata“ oder „Basilikumpilze mit Polenta“. Unter der Rubrik „Single Soulfood“ sind extravagante, nicht alltägliche Gerichte wie „Steak in Kaffee-Sahnesauce“ oder „Hähnchen-Spinat-Bowl“ aufgeführt. Im Anhang wird das „Prinzip: Schnelle Singleküche“ erläutert, mit Tipps zur Planung, zum Garen und zum Toppen. Es werden noch „Basics für den Singlevorrat“ und „Meal-Prepsfür clevere Genießer“ vorgestellt. Den Abschluss bilden Rezepte für Blitzbeilagen und Anregungen, wie sich Platten z.B mit Nüssen aufwerten, „aufpimpen“ lassen. Insgesamt enthält das Buch über 30 verschiedene Rezepte. Alle Rezept sind gut verständlich formuliert und ganz unkompliziert nachzukochen. Die klaren, appetitanregende Bilder schaut man einfach gerne an, sie machen Lust auf Kochen und Essen. Für manche Gerichte gibt es einen Bilderkochkurs wie für die „Zucchini-Bohnen-Quesadila“, die einzelnen Zubereitungsschritte sind hier ganz genau mit Fotos dokumentiert. In den besonderen „GU-Clous“ erhalten die Leser zusätzliche, hilfreiche Informationen zu Zutaten oder Gerichten. Die Gerichte sind einfach, aber trotzdem lecker, die Spaghetti mit Garnelen-Sahne-Sauce habe ich zum Beispiel nachgekocht und war vom Ergebnis vollkommen überzeugt. Das Buch eignet sich auch für Familien, in denen nicht immer gleichzeitig gegessen werden kann. Die Rezepte sind so fix zubereitet, dass eine Extrawurst beispielsweise für den Schüler mit Nachmittagsunterricht außerhalb der normalen Essenszeiten keine große Mühe bedeutet. Wenn man praktische Vorratshaltung beachtet, ist leckeres Essen für Singles durchaus kein Problem. Und da sich die Mengenangaben einfach verdoppeln lassen, können Alleinlebende selbstverständlich auch für andere mitkochen. Und da Liebe Ja bekanntlich durch den Magen geht, müssen sie dann vielleicht auch regelmäßig für Zwei kochen ;-). Ein tolles Kochbuch mit einfachen, abwechslungsreichen und leckeren Rezepten und vielen Tipps. Nicht nur für Singles eine klare Kaufempfehlung.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

15-Minuten-Singleküche

von Angelika Ilies

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von eine Kollegin

eine Kollegin

Thalia Dallgow-Döberitz – HavelPark

Zum Portrait

5/5

Rezeptideen mit minimalen Aufwand

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Herrliche 1-Personen-Gerichte für alle die nicht lange in der Küche rumstehen wollen, etwas anderes essen möchten als der Rest der Familie oder Rezeptideen erst einmal auf Familientauglickeit testen wollen. Es gibt viele To-go-Ideen (der gebratene Blumenkohlsalat ist hitverdächtig) aber auch raffinierte Soulfood-Rezepte. Die Chili Waffeln (mit Belgischen Waffeleisen) sind in Serienproduktion gegangen. Spannend fand ich auch das Thema Bowl. Man kann sich an das Rezept halten oder später mit "Gemüseresten" (einsame Tomaten oder die halbe Dose Gemüsemais aus dem Kühlschrank) abwandeln. Hauptsache es geht schnell und man hat auch abends etwas leckeres zu essen.
5/5

Rezeptideen mit minimalen Aufwand

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Herrliche 1-Personen-Gerichte für alle die nicht lange in der Küche rumstehen wollen, etwas anderes essen möchten als der Rest der Familie oder Rezeptideen erst einmal auf Familientauglickeit testen wollen. Es gibt viele To-go-Ideen (der gebratene Blumenkohlsalat ist hitverdächtig) aber auch raffinierte Soulfood-Rezepte. Die Chili Waffeln (mit Belgischen Waffeleisen) sind in Serienproduktion gegangen. Spannend fand ich auch das Thema Bowl. Man kann sich an das Rezept halten oder später mit "Gemüseresten" (einsame Tomaten oder die halbe Dose Gemüsemais aus dem Kühlschrank) abwandeln. Hauptsache es geht schnell und man hat auch abends etwas leckeres zu essen.

eine Kollegin
  • eine Kollegin
  • Buchhändler/-in
Profilbild von Joy Stock

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Joy Stock

Thalia Hamburg – AEZ

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Rezepte sind zeitmäßig sehr single-freundlich und es ist auch eine gute Auswahl mit dabei, nur was das Portemonnaie angeht ist es öfter weniger für den Single-Haushalt sondern eher Zwei-Einkommen-ohne-Kinder-Haushalt gemacht. Aber schmecken tut's trotzdem!
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Rezepte sind zeitmäßig sehr single-freundlich und es ist auch eine gute Auswahl mit dabei, nur was das Portemonnaie angeht ist es öfter weniger für den Single-Haushalt sondern eher Zwei-Einkommen-ohne-Kinder-Haushalt gemacht. Aber schmecken tut's trotzdem!

Joy Stock
  • Joy Stock
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

15-Minuten-Singleküche

von Angelika Ilies

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • 15-Minuten-Singleküche
  • 15-Minuten-Singleküche
  • 15-Minuten-Singleküche
  • 15-Minuten-Singleküche
  • 15-Minuten-Singleküche
  • 15-Minuten-Singleküche
  • Hinweis zur Optimierung
    Impressum
    »GU-Kochen-Plus«-App
    Das Schwarze Blatt
    Angelika Ilies
    Schnell & würzig: Süßkartoffel-Curry
    One Pot & One Pan
    Lunch To Go
    Take 5
    Single-Soulfood
    Die Autorin
    Die Fotografin
    Das Prinzip: Schnelle Singleküche
    So geht’s: Blitzkochen für Singles
    Basics für den Singlevorrat
    Meal-Prep für clevere Genießer
    So geht’s: Blitz-Beilagen
    Pimp your plate