Himmlisch gesunde Weihnachtsbäckerei

Himmlisch gesunde Weihnachtsbäckerei

Natürliche Rezepte für Advent und Weihnachten

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2104

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.05.2022

Verlag

Jan Thorbecke Verlag

Seitenzahl

136

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2104

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.05.2022

Verlag

Jan Thorbecke Verlag

Seitenzahl

136

Maße (L/B/H)

24,1/19,8/2 cm

Gewicht

664 g

Auflage

3. Auflage (Auflage 2022)

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7995-1528-3

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Mal ohne Zucker und so…

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 12.12.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: „Die erfolgreiche Bloggerin und Autorin zeigt uns dieses Mal, wie leicht es ist, im Advent und zu Weihnachten zu backen und beim Naschen dem Körper Gutes zu tun. Ihre rein pflanzlichen Rezepte kommen ohne raffinierten Zucker aus. Lynn interpretiert hierbei vor allem dank Vollkornmehl und gesunden Zutaten viele Klassiker neu, so zum Beispiel Lebkuchen, Stollen, Zimtsterne oder Spitzbuben. - Alle Rezepte rein pflanzlich - Ohne Weizen und optional glutenfrei - Weihnachtsbäckerei mit natürlicher Süße ohne raffinierten Zucker“ Wir alle kennen das mit den sogenannten Weihnachtspfunden, und die kommen nicht nur durch das leckere Essen zum Heiligen Abend sondern auch gern mal durch köstliche Plätzchen, Stollen, Heiße Schokolade etc. an den vier Adventen davor. Die (Vor-)Weihnachtszeit ist eine sehr verführerische und kulinarische Zeit und deshalb spürt man das irgendwann am Hosenbund. Autorin und Bloggerin Lynn Hoefer zeigt hier gekonnt und witzig wie es auch anders geht. Sie verzichtet beim backen auf so vieles was eigentlich vermeintlich unbedingt mit in den Teig muss (insgeheim denkt man sich so beim durchlesen, dass das eigentlich so gar nicht schmecken kann!) und zeigt dem Leser somit auf: es geht auch anders, aber man muss es eben erstmal ausprobieren und selbst genießen. Die Rezepte sind wahrlich gut beschrieben (auch mit Bildern!) und auch erklärt warum und wieso der Verzicht von dieser oder jener Zutat sinnvoll ist. Wenn man dann das Ergebnis auf dem Backblech sieht und das erste Mal genießt, ist man mehr als erstaunt. Ein sehr inspirierendes Backbuch für die Vorweihnachtszeit! Aber auch hier gilt, egal ob pflanzlich und ohne Zucker oder nicht, die Masse macht‘s. Aber schön ist es dennoch zu wissen, dass man das ein oder andere Plätzchen mehr genießen darf und das kleine Teufelchen auf der Hüfte mal Sendepause hat. 5 von 5 Sterne!

Mal ohne Zucker und so…

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 12.12.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: „Die erfolgreiche Bloggerin und Autorin zeigt uns dieses Mal, wie leicht es ist, im Advent und zu Weihnachten zu backen und beim Naschen dem Körper Gutes zu tun. Ihre rein pflanzlichen Rezepte kommen ohne raffinierten Zucker aus. Lynn interpretiert hierbei vor allem dank Vollkornmehl und gesunden Zutaten viele Klassiker neu, so zum Beispiel Lebkuchen, Stollen, Zimtsterne oder Spitzbuben. - Alle Rezepte rein pflanzlich - Ohne Weizen und optional glutenfrei - Weihnachtsbäckerei mit natürlicher Süße ohne raffinierten Zucker“ Wir alle kennen das mit den sogenannten Weihnachtspfunden, und die kommen nicht nur durch das leckere Essen zum Heiligen Abend sondern auch gern mal durch köstliche Plätzchen, Stollen, Heiße Schokolade etc. an den vier Adventen davor. Die (Vor-)Weihnachtszeit ist eine sehr verführerische und kulinarische Zeit und deshalb spürt man das irgendwann am Hosenbund. Autorin und Bloggerin Lynn Hoefer zeigt hier gekonnt und witzig wie es auch anders geht. Sie verzichtet beim backen auf so vieles was eigentlich vermeintlich unbedingt mit in den Teig muss (insgeheim denkt man sich so beim durchlesen, dass das eigentlich so gar nicht schmecken kann!) und zeigt dem Leser somit auf: es geht auch anders, aber man muss es eben erstmal ausprobieren und selbst genießen. Die Rezepte sind wahrlich gut beschrieben (auch mit Bildern!) und auch erklärt warum und wieso der Verzicht von dieser oder jener Zutat sinnvoll ist. Wenn man dann das Ergebnis auf dem Backblech sieht und das erste Mal genießt, ist man mehr als erstaunt. Ein sehr inspirierendes Backbuch für die Vorweihnachtszeit! Aber auch hier gilt, egal ob pflanzlich und ohne Zucker oder nicht, die Masse macht‘s. Aber schön ist es dennoch zu wissen, dass man das ein oder andere Plätzchen mehr genießen darf und das kleine Teufelchen auf der Hüfte mal Sendepause hat. 5 von 5 Sterne!

Tolle und gesunde Rezepte

Bewertung aus Langenlois am 05.12.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Praktisch sind auch die glutenfreien Varianten. Klassische Keksrezepte gesund interpretiert und gelingsicher.

Tolle und gesunde Rezepte

Bewertung aus Langenlois am 05.12.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Praktisch sind auch die glutenfreien Varianten. Klassische Keksrezepte gesund interpretiert und gelingsicher.

Unsere Kund*innen meinen

Himmlisch gesunde Weihnachtsbäckerei

von Lynn Hoefer

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Melanie Mühlmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Melanie Mühlmann

Thalia Mosbach

Zum Portrait

5/5

Plätzchen ohne Zucker - na klar!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Plätzchen backen ohne Zucker? Ohne weißen Zucker? Geht das? Aber ja, mit den köstlichen Rezepten von Lynn Hoefer. Und ich habe sie getestet, sie sind wirklich, wirklich lecker, mjam!
5/5

Plätzchen ohne Zucker - na klar!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Plätzchen backen ohne Zucker? Ohne weißen Zucker? Geht das? Aber ja, mit den köstlichen Rezepten von Lynn Hoefer. Und ich habe sie getestet, sie sind wirklich, wirklich lecker, mjam!

Melanie Mühlmann
  • Melanie Mühlmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von H. Irmscher

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

H. Irmscher

Thalia Halle

Zum Portrait

5/5

Mein Lieblingsbackbuch für die Adventszeit!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Da mich schon die Kochbücher von Lynn begeistert haben, musste ich mir natürlich auch ihr erstes Backbuch zulegen - und ich bin absolut begeistert: Die "Himmlisch gesunde Weihnachtsbäckerei" versammelt auf 135 Seiten abwechslungsreiche, leckere, klassische und außergewöhnliche Rezepte, die jede*r ganz einfach nachbacken kann. Dabei werden zwar teilweise "exotische" Zutaten wie Mandelmehl oder Kokosblütenzucker verwendet, die jedoch einfach durch herkömmlichen Zucker und Dinkelmehl ersetzt werden können (ist dann auch wesentlich kostengünstiger). All das wird jedoch auch nochmal im Detail am Anfang des Buchs erläutert. Ganz besonders begeistert hat mich das Rezept für die mürben Vanillekipferl, das Kürbismuffinrezept und die Walnussplätzchen. Auch die Schoko-Himbeer-Engelsaugen sind ein absoluter Hingucker und ein wunderbares Geschenk für Freunde und Bekannte. Viel Spaß beim Backen!
5/5

Mein Lieblingsbackbuch für die Adventszeit!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Da mich schon die Kochbücher von Lynn begeistert haben, musste ich mir natürlich auch ihr erstes Backbuch zulegen - und ich bin absolut begeistert: Die "Himmlisch gesunde Weihnachtsbäckerei" versammelt auf 135 Seiten abwechslungsreiche, leckere, klassische und außergewöhnliche Rezepte, die jede*r ganz einfach nachbacken kann. Dabei werden zwar teilweise "exotische" Zutaten wie Mandelmehl oder Kokosblütenzucker verwendet, die jedoch einfach durch herkömmlichen Zucker und Dinkelmehl ersetzt werden können (ist dann auch wesentlich kostengünstiger). All das wird jedoch auch nochmal im Detail am Anfang des Buchs erläutert. Ganz besonders begeistert hat mich das Rezept für die mürben Vanillekipferl, das Kürbismuffinrezept und die Walnussplätzchen. Auch die Schoko-Himbeer-Engelsaugen sind ein absoluter Hingucker und ein wunderbares Geschenk für Freunde und Bekannte. Viel Spaß beim Backen!

H. Irmscher
  • H. Irmscher
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Himmlisch gesunde Weihnachtsbäckerei

von Lynn Hoefer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Himmlisch gesunde Weihnachtsbäckerei