• Vergissmeinnicht – Was man bei Licht nicht sehen kann
  • Vergissmeinnicht – Was man bei Licht nicht sehen kann
  • Vergissmeinnicht – Was man bei Licht nicht sehen kann
  • Vergissmeinnicht – Was man bei Licht nicht sehen kann
  • Vergissmeinnicht – Was man bei Licht nicht sehen kann

Trackliste

  1. Vergissmeinnicht

Vergissmeinnicht – Was man bei Licht nicht sehen kann

Lesung. Ungekürzte Ausgabe

35% sparen 12,99 € 19,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Beschreibung


Bestsellerautorin Kerstin Gier öffnet uns nach der »Edelstein«- und der »Silber«-Trilogie die Tür zu einer neuen phantastischen Welt und erzählt eine mitreißende Liebesgeschichte aus zwei Perspektiven:

Quinn ist cool, smart und beliebt. Matilda entstammt der verhassten Nachbarsfamilie, hat eine Vorliebe für Fantasyromane und ist definitiv nicht sein Typ. Doch als Quinn eines Nachts von gruseligen Wesen verfolgt und schwer verletzt wird, sieht er Dinge, die nicht von dieser Welt sein können. Nur – wem kann man sich anvertrauen, wenn Statuen plötzlich in schlechten Reimen sprechen und Skelettschädel einem vertraulich zugrinsen? Am besten dem Mädchen von gegenüber, das einem total egal ist. Dass er und Matilda in ein magisches Abenteuer voller Gefahren katapultiert werden, war von Quinn so allerdings nicht geplant. Und noch viel weniger, sich unsterblich zu verlieben …

Details

Beschreibung

Details

  • Verkaufsrang

    18

  • Medium

    MP3-CD

  • Sprecher Jasna Fritzi Bauer, Timmo Niesner
  • Spieldauer

    713 Minuten

  • Altersempfehlung

    ab 14 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    29.09.2021

  • Verlag Argon
  • Anzahl

    2

  • Fassung

    ungekürzt

  • Hörtyp

    Lesung

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783839842676

Das meinen unsere Kund*innen

4.6/5.0

214 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Geniales Hörbuch mit viel Humor

MermaidKathi aus Ehningen am 16.11.2021

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Mein Fazit: Wow! Kerstin Gier hat es wieder geschafft mit ihrem fantastischen Schreibstil eine tolle Welt zu erschaffen mit genialen Charakteren. Es war eine absolute Freude Quinn und Matilda zu begleiten und in die neue Welt einzutauchen. Jasna Fritzi Bauer und Timmo Niesner lesen das Buch absolut genial vor! Ich habe jede Minute genossen und konnte kaum aufhören der Geschichte zu lauschen. Absolut genial. Die Geschichte kommt zwar nicht ganz an die Silber Trilogie ran, aber ich bin trotzdem absolut begeistert und vergebe volle 5 Sterne für das Hörbuch. Meine Meinung zum Hörbuch: Ich liebe die neue Geschichte von Kerstin Gier. Ihr Schreibstil ist wieder unglaublich genial und ich liebe es ihrer Geschichte zu lauschen. Sie ist unglaublich witzig, spannend und faszinierend. Ich habe die ganze Zeit mitgefiebert und habe alle Informationen der „magischen Saum Welt“ aufgesogen. Besonders hat mir vor allem die Dynamik zwischen den Hauptcharakteren Quinn und Matilda gefallen. Es ist eine Freude ihrem Geplänkel und ihren Gedanken zu lauschen. Besonders bei Matilda konnte ich mitfühlen und ihren Gedanken, Wünschen und Hoffnungen folgen (natürlich auch bei Quinn. Es ist alles so bildlich und gut beschrieben). Durch den Wechsel der Sicht (und den Wechsel der Vorleser) konnte man der Geschichte super folgen und man wusste immer welche Sicht man gerade erfährt. Auch Quinns Geschichte hat mir gut gefallen. Man erfährt, wie der sportliche Junge nach einem Unfall wieder lernen muss zu laufen und sich daran gewöhnen muss erst einmal an Krücken und an den Rollstuhl gebunden zu sein. Es ist wichtig auch mal die Sicht von Leuten mit Gehbehinderung zu haben. Auf jeden Fall hat mir der Auftakt schon super gut gefallen und das ungekürzte Hörbuch ist einfach genial. Auch wenn es nicht ganz an die Silber Trilogie rankommt, ist das Hörbuch absolut fantastisch. Das Ende war mir persönlich übrigens etwas zu abrupt, aber ich freue mich schon mega auf Band 2 und 3. Meine Meinung zum Cover: Mir gefällt das Cover richtig gut. Ich finde es super, das Hörbuch und Buch gleich aussehen. Auch wenn es in dem Schwarz recht dunkel wirkt, ist es super schön gestaltet mit den vielen tollen bunten Motiven. Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit Quinn und Matilda. Eure MermaidKathi

5/5

Geniales Hörbuch mit viel Humor

MermaidKathi aus Ehningen am 16.11.2021
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Mein Fazit: Wow! Kerstin Gier hat es wieder geschafft mit ihrem fantastischen Schreibstil eine tolle Welt zu erschaffen mit genialen Charakteren. Es war eine absolute Freude Quinn und Matilda zu begleiten und in die neue Welt einzutauchen. Jasna Fritzi Bauer und Timmo Niesner lesen das Buch absolut genial vor! Ich habe jede Minute genossen und konnte kaum aufhören der Geschichte zu lauschen. Absolut genial. Die Geschichte kommt zwar nicht ganz an die Silber Trilogie ran, aber ich bin trotzdem absolut begeistert und vergebe volle 5 Sterne für das Hörbuch. Meine Meinung zum Hörbuch: Ich liebe die neue Geschichte von Kerstin Gier. Ihr Schreibstil ist wieder unglaublich genial und ich liebe es ihrer Geschichte zu lauschen. Sie ist unglaublich witzig, spannend und faszinierend. Ich habe die ganze Zeit mitgefiebert und habe alle Informationen der „magischen Saum Welt“ aufgesogen. Besonders hat mir vor allem die Dynamik zwischen den Hauptcharakteren Quinn und Matilda gefallen. Es ist eine Freude ihrem Geplänkel und ihren Gedanken zu lauschen. Besonders bei Matilda konnte ich mitfühlen und ihren Gedanken, Wünschen und Hoffnungen folgen (natürlich auch bei Quinn. Es ist alles so bildlich und gut beschrieben). Durch den Wechsel der Sicht (und den Wechsel der Vorleser) konnte man der Geschichte super folgen und man wusste immer welche Sicht man gerade erfährt. Auch Quinns Geschichte hat mir gut gefallen. Man erfährt, wie der sportliche Junge nach einem Unfall wieder lernen muss zu laufen und sich daran gewöhnen muss erst einmal an Krücken und an den Rollstuhl gebunden zu sein. Es ist wichtig auch mal die Sicht von Leuten mit Gehbehinderung zu haben. Auf jeden Fall hat mir der Auftakt schon super gut gefallen und das ungekürzte Hörbuch ist einfach genial. Auch wenn es nicht ganz an die Silber Trilogie rankommt, ist das Hörbuch absolut fantastisch. Das Ende war mir persönlich übrigens etwas zu abrupt, aber ich freue mich schon mega auf Band 2 und 3. Meine Meinung zum Cover: Mir gefällt das Cover richtig gut. Ich finde es super, das Hörbuch und Buch gleich aussehen. Auch wenn es in dem Schwarz recht dunkel wirkt, ist es super schön gestaltet mit den vielen tollen bunten Motiven. Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit Quinn und Matilda. Eure MermaidKathi

5/5

Quinn sieht mehr als andere

Eine Kundin/ein Kunde am 13.11.2021

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

„Vergissmeinnicht – Was man bei Licht nicht sehen kann“ von Kerstin Gier erschien am 29.09.21 als Hörbuch bei Argon Sauerländer Audio. Spielzeit: 11 Std. 54 Min. Sprecher*in: Jasna Fritzi Baur, Timmo Niesner Quinn ist ein Sunnyboy, beliebt und smart, auf der Party seines besten Freundes hat eine seltsame Begegnung mit einer jungen Frau. Als er ihr später zu Hilfe kommen will wird er von grusligen Wesen verfolgt und rennt in ein Auto. Schon im Krankenhaus sieht er Dinge die es so nicht geben kann. Mathilda, eine Tochter der Nachbarn und keine Freundin, ist die einzige der er sich anvertraut, denn Quinn weiß sie ist Fantasy begeistert. Gemeinsam gehen sie den unnatürlichen Dingen nach. Was sie nicht wissen, sie bringen sich in große Gefahr, und sich unsterblich verlieben war auch nicht geplant! Kerstin Gier packt tief in die Trickkiste und erzählt eine Story, gefüllt mit Magie, Abenteuer und Teenager Lovestory. Sie besitzt einen großen Vorrat an Einfallsreichtum, die Fantasyelemente sind nicht neu, doch mit sehr viel Details ausgeschmückt. Sie überzeugt mit leichter Sprache, die Dialoge der Hauptprotagonisten sprudeln, sie passen zu hervorragend in den Jugendbuch Bereich. Der Fokus des ersten Bandes liegt mehr auf der angehenden Liebe zwischen Quinn und Mathilda. Im letzten Drittel kommt Spannung auf, es gibt einige brenzlige Situationen, die für Band 2 mehr Fantasyanteil erhoffen lassen. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, sprühen vor Leben und Jugend. Erzählt wird die Geschichte aus Sicht von Quinn und Mathilda, so bekommt der Hörer*in einen guten Einblick in ihre Gefühle und Gedanken. Die beiden Sprecher*in Jasna Fritzi Baur und Timmo Niesner klingen sehr jugendlich, harmonieren hervorragend zusammen und brillieren besonders in den Dialogen. Fazit: Kerstin Gier beweist wieder viel Einfühlungsvermögen in junge Menschen. Der Fokus liegt mehr auf der angehenden Liebe der Figuren, der Fantasyanteil ist geringer und kommt am Ende mehr zum Tragen. Die Dialoge zwischen Mathilda und Quinn waren für mich ein Genuss, besonders durch die beiden Sprecher*in. Ich wurde sehr gut unterhalten und empfehle es gerne weiter, besonders an alle Jugendbuch – Fans.

5/5

Quinn sieht mehr als andere

Eine Kundin/ein Kunde am 13.11.2021
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

„Vergissmeinnicht – Was man bei Licht nicht sehen kann“ von Kerstin Gier erschien am 29.09.21 als Hörbuch bei Argon Sauerländer Audio. Spielzeit: 11 Std. 54 Min. Sprecher*in: Jasna Fritzi Baur, Timmo Niesner Quinn ist ein Sunnyboy, beliebt und smart, auf der Party seines besten Freundes hat eine seltsame Begegnung mit einer jungen Frau. Als er ihr später zu Hilfe kommen will wird er von grusligen Wesen verfolgt und rennt in ein Auto. Schon im Krankenhaus sieht er Dinge die es so nicht geben kann. Mathilda, eine Tochter der Nachbarn und keine Freundin, ist die einzige der er sich anvertraut, denn Quinn weiß sie ist Fantasy begeistert. Gemeinsam gehen sie den unnatürlichen Dingen nach. Was sie nicht wissen, sie bringen sich in große Gefahr, und sich unsterblich verlieben war auch nicht geplant! Kerstin Gier packt tief in die Trickkiste und erzählt eine Story, gefüllt mit Magie, Abenteuer und Teenager Lovestory. Sie besitzt einen großen Vorrat an Einfallsreichtum, die Fantasyelemente sind nicht neu, doch mit sehr viel Details ausgeschmückt. Sie überzeugt mit leichter Sprache, die Dialoge der Hauptprotagonisten sprudeln, sie passen zu hervorragend in den Jugendbuch Bereich. Der Fokus des ersten Bandes liegt mehr auf der angehenden Liebe zwischen Quinn und Mathilda. Im letzten Drittel kommt Spannung auf, es gibt einige brenzlige Situationen, die für Band 2 mehr Fantasyanteil erhoffen lassen. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, sprühen vor Leben und Jugend. Erzählt wird die Geschichte aus Sicht von Quinn und Mathilda, so bekommt der Hörer*in einen guten Einblick in ihre Gefühle und Gedanken. Die beiden Sprecher*in Jasna Fritzi Baur und Timmo Niesner klingen sehr jugendlich, harmonieren hervorragend zusammen und brillieren besonders in den Dialogen. Fazit: Kerstin Gier beweist wieder viel Einfühlungsvermögen in junge Menschen. Der Fokus liegt mehr auf der angehenden Liebe der Figuren, der Fantasyanteil ist geringer und kommt am Ende mehr zum Tragen. Die Dialoge zwischen Mathilda und Quinn waren für mich ein Genuss, besonders durch die beiden Sprecher*in. Ich wurde sehr gut unterhalten und empfehle es gerne weiter, besonders an alle Jugendbuch – Fans.

Unsere Kund*innen meinen

Vergissmeinnicht – Was man bei Licht nicht sehen kann

von Kerstin Gier

4.6/5.0

214 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sabrina Kaiser

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sabrina Kaiser

Mayersche Neuss

Zum Portrait

5/5

Purer Hörgenuss!

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Endlich ist der Reihenauftakt zur neuen Trilogie da! Das Warten hat sich definitiv gelohnt. Eine wunderbare Story, die wirklich großartig gelesen ist. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzungen.
5/5

Purer Hörgenuss!

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Endlich ist der Reihenauftakt zur neuen Trilogie da! Das Warten hat sich definitiv gelohnt. Eine wunderbare Story, die wirklich großartig gelesen ist. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzungen.

Sabrina Kaiser
  • Sabrina Kaiser
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Maja Günther

Maja Günther

Thalia Berlin - Das Schloss

Zum Portrait

4/5

Ein Rollstuhl (voller) wider Willen

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Das Hörbuch setzt Kerstin Giers phantasievolle Urban-Parallelwelt-Story perfekt um - in verteilten Rollen gelesen, die Stimmen angenehm jugendlich frisch.. da passt der Humor der Autorin punktgenau, trotzig, verletzlich & die Protagonisten stehen buchstäblich mitten im Raum. Liebenswert chaotische, nervige, heldenhafte und vor allem wunderbare Figuren bevölkern die Geschichte - und obwohl es ein sich langsam aufbauender Storybogen ist, vergeht die Zeit wie im Fluge. Ich freue mich schon jetzt auf Hörbuch 2 & 3!
4/5

Ein Rollstuhl (voller) wider Willen

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Das Hörbuch setzt Kerstin Giers phantasievolle Urban-Parallelwelt-Story perfekt um - in verteilten Rollen gelesen, die Stimmen angenehm jugendlich frisch.. da passt der Humor der Autorin punktgenau, trotzig, verletzlich & die Protagonisten stehen buchstäblich mitten im Raum. Liebenswert chaotische, nervige, heldenhafte und vor allem wunderbare Figuren bevölkern die Geschichte - und obwohl es ein sich langsam aufbauender Storybogen ist, vergeht die Zeit wie im Fluge. Ich freue mich schon jetzt auf Hörbuch 2 & 3!

Maja Günther
  • Maja Günther
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Vergissmeinnicht – Was man bei Licht nicht sehen kann

von Kerstin Gier

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • Vergissmeinnicht – Was man bei Licht nicht sehen kann
  • Vergissmeinnicht – Was man bei Licht nicht sehen kann

    1. Vergissmeinnicht