All That's Left in the World
- 28%

All That's Left in the World

Buch (Gebundene Ausgabe, Englisch)

28% sparen

12,89 € UVP 18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Hörbuch

Hörbuch

47,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

12,89 €

All That's Left in the World

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 47,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 12,89 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 7,99 €
eBook

eBook

ab 4,89 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

10046

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 13 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

08.03.2022

Verlag

Harper Collins Publ. USA

Beschreibung

Rezension

"A haunting story that's sure to delight (and terrify). " - Kirkus Reviews (starred review)

"In allowing the protagonists moments of laughter and warmth amid so much loss, he gets to the terrifying heart of societal collapse: the loneliness and guilt of outliving friends and family-and the resulting hope in connection." - Publishers Weekly

"Brown has somehow achieved a book that is romantic, hilarious, warm-hearted, hopeful, and page-turningly thrilling all at once. I was hooked from beginning to end." - Dahlia Adler, author of Cool for the Summer

"Tense, exciting, sometimes heartbreaking and always romantic, All That's Left in the World explores what it means to hold onto hope and humanity when the worst case scenario becomes reality. With characters you'll adore, and a fast-paced, mysterious plot that keeps you turning the pages as fast as you can devour them, this book is not to be missed." - Sophie Gonzales, author of Only Mostly Devastated

"A timeless love story that could not be more appropriate for this moment, All That's Left in the World is a thrilling, heartfelt, and beautifully written debut." - Tom Ryan, Lambda Award winning author of I HOPE YOU'RE LISTENING

"Survival is core to the queer experience, and in All That's Left In the World, Brown takes that to apocalyptic extremes with the story of Andrew and Jamie. This is quintessentially brave, dangerous-in-the-best-way queer storytelling!"-- - Adam Sass, award-winning author of Surrender Your Sons

"All That's Left in the World is unfailingly riveting and hopeful. A timely exploration of survival, trauma, and love stitched together with sharp wit and bone-deep emotion. Erik J. Brown is an invigorating voice to watch out for." - Julian Winters, award-winning author of Running With Lions

"It's difficult to say Andrew and Jamie are lucky, as each lost everyone they knew, but love like this-a small ember carefully tended until it erupts into a sustaining flame-is rare even when there are millions of people around you." - Bulletin of the Center for Children's Books

Details

Verkaufsrang

10046

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 13 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

08.03.2022

Verlag

Harper Collins Publ. USA

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

21,8/15,1/3,5 cm

Gewicht

431 g

Sprache

Englisch

ISBN

978-0-06-305497-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Jahres-Highlight

Woman_with_a_book am 05.01.2023

Bewertungsnummer: 1854149

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nach einer Pandemie sind ca. 80% der Weltbevölkerung ausgelöscht (das Buch spielt quasi in der Zukunft nach Covid-19, was sogar erwähnt wird). Jamie und Andrew haben beide ihre Familie verloren und sind auf sich allein gestellt, bis sie durch Zufall aufeinandertreffen. Andrew ist schwer verletzt und Jamie nimmt sich seiner an. Im Laufe der Geschichte werden die beiden zunächst Freunde und eine Stütze für den jeweils anderen. Aber Andrew hat ein Geheimnis, das alles zerstören könnte. Die Protagonisten sind wunderbar beschrieben worden. Beide kämpfen gegen die Einsamkeit und dunkle Schatten in der Vergangenheit. Die seelische Erleichterung, nachdem sie sich getroffen haben und einander vertrauen, war fast greifbar. Die Slow-Burn Romance war authentisch beschrieben und hat die Geschichte wunderbar unterstützt. Hauptthemen waren aber vor allem natürlich die Umstände, unter denen beide klar kommen müssen. In einer chaotischen Welt ohne Regierungen oder irgendeiner leitenden Institution, kämpfen sich schnell Gruppierungen an die Spitze, bei denen es sich mir die Haare aufgestellt hat. Als Überlebende müssen die beiden Jungs entscheiden, wem man vertrauen kann und gleichzeitig Dinge tun, die einen in den Abgrund ziehen können. Fazit: Eine großartige Own-Voice Geschichte über Zusammenhalt, Vertrauen und moralische Werte und 2 Protagonisten, die sich durch eine vollkommen neue Welt kämpfen müssen ohne dabei sich oder einander zu verlieren. 5+/5 Sterne Jahres-Highlight
Melden

Jahres-Highlight

Woman_with_a_book am 05.01.2023
Bewertungsnummer: 1854149
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nach einer Pandemie sind ca. 80% der Weltbevölkerung ausgelöscht (das Buch spielt quasi in der Zukunft nach Covid-19, was sogar erwähnt wird). Jamie und Andrew haben beide ihre Familie verloren und sind auf sich allein gestellt, bis sie durch Zufall aufeinandertreffen. Andrew ist schwer verletzt und Jamie nimmt sich seiner an. Im Laufe der Geschichte werden die beiden zunächst Freunde und eine Stütze für den jeweils anderen. Aber Andrew hat ein Geheimnis, das alles zerstören könnte. Die Protagonisten sind wunderbar beschrieben worden. Beide kämpfen gegen die Einsamkeit und dunkle Schatten in der Vergangenheit. Die seelische Erleichterung, nachdem sie sich getroffen haben und einander vertrauen, war fast greifbar. Die Slow-Burn Romance war authentisch beschrieben und hat die Geschichte wunderbar unterstützt. Hauptthemen waren aber vor allem natürlich die Umstände, unter denen beide klar kommen müssen. In einer chaotischen Welt ohne Regierungen oder irgendeiner leitenden Institution, kämpfen sich schnell Gruppierungen an die Spitze, bei denen es sich mir die Haare aufgestellt hat. Als Überlebende müssen die beiden Jungs entscheiden, wem man vertrauen kann und gleichzeitig Dinge tun, die einen in den Abgrund ziehen können. Fazit: Eine großartige Own-Voice Geschichte über Zusammenhalt, Vertrauen und moralische Werte und 2 Protagonisten, die sich durch eine vollkommen neue Welt kämpfen müssen ohne dabei sich oder einander zu verlieren. 5+/5 Sterne Jahres-Highlight

Melden

Amazing

Bewertung am 31.12.2022

Bewertungsnummer: 1851564

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

This book was just amazing! It is super thrilling and once you start reading you cant stop. Not only did I laugh a lot but also had tears of joy in my eyes. This book was truly an masterpiece and totally my number one favourite book! I can only recommend it.
Melden

Amazing

Bewertung am 31.12.2022
Bewertungsnummer: 1851564
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

This book was just amazing! It is super thrilling and once you start reading you cant stop. Not only did I laugh a lot but also had tears of joy in my eyes. This book was truly an masterpiece and totally my number one favourite book! I can only recommend it.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

All That's Left in the World

von Erik J. Brown

4.9

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Julie Lapierre

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Julie Lapierre

Thalia Köln - Rhein-Center

Zum Portrait

4/5

Everyone is dead except for a few survivors

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

I´m actually ashamed about how long this sat on my tbr because it was GOOD! Imagine shortly after covid another sickness runs wild but this time most of the population dies and you´re left alone in an abandoned world and walk straight into a bear trap. Yep, our main character is off to a good start. He´s sassy and traumatised but he makes the best and worst jokes and I just had so much fun with him. Of course next to Andrew theres also Jamie. We can´t forget about sweet, smart Jamie who saves Andrews ass more than once. All that´s left in the world is a fun and suspenseful but also deep queer ya novel that deals with the question what really matters when all you´ve known is gone. I really had lots of fun reading this and can only warmly recommend it!
4/5

Everyone is dead except for a few survivors

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

I´m actually ashamed about how long this sat on my tbr because it was GOOD! Imagine shortly after covid another sickness runs wild but this time most of the population dies and you´re left alone in an abandoned world and walk straight into a bear trap. Yep, our main character is off to a good start. He´s sassy and traumatised but he makes the best and worst jokes and I just had so much fun with him. Of course next to Andrew theres also Jamie. We can´t forget about sweet, smart Jamie who saves Andrews ass more than once. All that´s left in the world is a fun and suspenseful but also deep queer ya novel that deals with the question what really matters when all you´ve known is gone. I really had lots of fun reading this and can only warmly recommend it!

Julie Lapierre
  • Julie Lapierre
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kenneth Krein

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kenneth Krein

Thalia Bergisch Gladbach

Zum Portrait

5/5

Süß und spannend zugleich

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Liebesgeschichte von zwei Jungs während der Apokalypse
5/5

Süß und spannend zugleich

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Liebesgeschichte von zwei Jungs während der Apokalypse

Kenneth Krein
  • Kenneth Krein
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

All That's Left in the World

von Erik J. Brown

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • All That's Left in the World