Schöne Welt, wo bist du
Artikelbild von Schöne Welt, wo bist du
Sally Rooney

1. Schöne Welt, wo bist du

Schöne Welt, wo bist du

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: MP3 Lesung, ungekürzt

Schöne Welt, wo bist du

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 10,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 20,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3436

Gesprochen von

Julia Nachtmann

Spieldauer

11 Stunden und 39 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

07.09.2021

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

3436

Gesprochen von

Julia Nachtmann

Spieldauer

11 Stunden und 39 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

07.09.2021

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

155

Verlag

Hörbuch Hamburg

Übersetzt von

Zoë Beck

Sprache

Deutsch

EAN

9783844928334

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

27 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Vier Junge Leute, die...

hamburg.lesequeen aus Bargfeld-Stegen am 04.02.2022

Bewertungsnummer: 1650737

Bewertet: Hörbuch-Download

Sally Rooney Schöne Welt, wo bist du Übersetzt von Zoe Beck Gesprochen von Julia Nachtmann Fertig gehört. Ob ich es mochte? Ich bin mir noch nicht sicher.. Zwei junge Frauen, die ihr Glück im täglichen Leben suchen und das in einer Welt, die gerade zerfällt. Eileen und Alice kennen sich aus dem College und wohnen gemeinsam in Dublin, bis Alice in ein kleines Dorf an die irische Küste zieht. Beide sind des Schreibens mehr als mächtig: Alice hat ihren ersten Roman mit Erfolg veröffentlicht und Eileen ist selbständige Schriftstellerin, und so folgt ein reger Emailaustausch, wo man sich seitenlang philosophisch oder auch nicht über alles austauscht. Ihre Monologe beginnen bei der Bronzezeit und enden bei ihren Sexabenteuern, dazwischen gibt es feministische, ökologische und politische Themen - alles wird angesprochen und minuziös zelebriert (puhhh). Immer wieder treffen die Frauen auf ihren alten Nachbarn Simon, der eigentlich schon lange mit Eileen flirtet und immer mal wieder ein Sex-Abenteuer mit ihr hat. Alice lernt über Tinder Felix kennen, aber auch diese Beziehung gestaltet sich schwierig. Bleibt die Frage, ob diese vier jungen Leute ihre schöne Welt finden... Mich lässt das Buch eher unzufrieden zurück. Die Protagonisten waren mir nicht sympathisch, die Handlung lahm, die Mails zäh. Das letzte Drittel gefiel mir deutlich besser, der Schreibstil wurde flüssiger, vielleicht auch weil es keine langen Mails mehr gab. Positiv möchte ich noch die Sprecherin Julia Nachtmann erwähnen: Sie gefiel mir sehr gut, eine ganz wunderbare Stimme. Fazit: Meine Tochter, die sich das Buch gewünscht und gelesen hat, gefiel das Buch gut, aber sie hatte mir bereits zart angedeutet, dass es ‚eher nicht meins' sei. Schnecki, du hattest recht! Ab und zu sollte ich auf dich hören ;)
Melden

Vier Junge Leute, die...

hamburg.lesequeen aus Bargfeld-Stegen am 04.02.2022
Bewertungsnummer: 1650737
Bewertet: Hörbuch-Download

Sally Rooney Schöne Welt, wo bist du Übersetzt von Zoe Beck Gesprochen von Julia Nachtmann Fertig gehört. Ob ich es mochte? Ich bin mir noch nicht sicher.. Zwei junge Frauen, die ihr Glück im täglichen Leben suchen und das in einer Welt, die gerade zerfällt. Eileen und Alice kennen sich aus dem College und wohnen gemeinsam in Dublin, bis Alice in ein kleines Dorf an die irische Küste zieht. Beide sind des Schreibens mehr als mächtig: Alice hat ihren ersten Roman mit Erfolg veröffentlicht und Eileen ist selbständige Schriftstellerin, und so folgt ein reger Emailaustausch, wo man sich seitenlang philosophisch oder auch nicht über alles austauscht. Ihre Monologe beginnen bei der Bronzezeit und enden bei ihren Sexabenteuern, dazwischen gibt es feministische, ökologische und politische Themen - alles wird angesprochen und minuziös zelebriert (puhhh). Immer wieder treffen die Frauen auf ihren alten Nachbarn Simon, der eigentlich schon lange mit Eileen flirtet und immer mal wieder ein Sex-Abenteuer mit ihr hat. Alice lernt über Tinder Felix kennen, aber auch diese Beziehung gestaltet sich schwierig. Bleibt die Frage, ob diese vier jungen Leute ihre schöne Welt finden... Mich lässt das Buch eher unzufrieden zurück. Die Protagonisten waren mir nicht sympathisch, die Handlung lahm, die Mails zäh. Das letzte Drittel gefiel mir deutlich besser, der Schreibstil wurde flüssiger, vielleicht auch weil es keine langen Mails mehr gab. Positiv möchte ich noch die Sprecherin Julia Nachtmann erwähnen: Sie gefiel mir sehr gut, eine ganz wunderbare Stimme. Fazit: Meine Tochter, die sich das Buch gewünscht und gelesen hat, gefiel das Buch gut, aber sie hatte mir bereits zart angedeutet, dass es ‚eher nicht meins' sei. Schnecki, du hattest recht! Ab und zu sollte ich auf dich hören ;)

Melden

Neue Lieblingsautorin?

Janice am 22.05.2024

Bewertungsnummer: 2206555

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

- 3.5/5 - Humorvoll Realitätsnah Traurig Echt Sally Rooney schafft es mit ihrem Schreibstil, dass man nur so durch das Buch fliegt. Ihre Charaktere sind gemein, traurig und einfach echt. Die Autorin schafft es realitätsnahe Charaktere zu schaffen und ich liebe es. Das Buch sprießt nur so voller Schimpfwörtern, Sex und Depressionen. Genau das macht das Buch so liebevoll für mich.
Melden

Neue Lieblingsautorin?

Janice am 22.05.2024
Bewertungsnummer: 2206555
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

- 3.5/5 - Humorvoll Realitätsnah Traurig Echt Sally Rooney schafft es mit ihrem Schreibstil, dass man nur so durch das Buch fliegt. Ihre Charaktere sind gemein, traurig und einfach echt. Die Autorin schafft es realitätsnahe Charaktere zu schaffen und ich liebe es. Das Buch sprießt nur so voller Schimpfwörtern, Sex und Depressionen. Genau das macht das Buch so liebevoll für mich.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Schöne Welt, wo bist du

von Sally Rooney

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Michael Winter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Michael Winter

Thalia Augsburg

Zum Portrait

5/5

Beziehungsangst so um die 30 und die ganz großen Themen!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sally Roony schreibt hier aus der Sicht einer jungen Schriftstellerin und es fällt einem schon schwer, das nicht autobiografisch zu deuten. Neben den Startschwierigkeiten zweier neuer Beziehungen und der psychischen Verfassung aller 4 Protagonisten, werden hier auch die ganz großen Weltthemen wie Kunst und Literatur, Religion und Politik und Ökologie und Weltuntergang in einem Gesamtzusammenhang reflektiert, so dass man hier durchaus von "einer Stimme ihrer Generation" sprechen kann. Und auch das Sexualität wird hier ganz offen und erfrischend unverblümt beschrieben. Das liest sich alles sehr flott, aber trotzdem ganz und gar nicht ohne intellektuellem Anspruch. Zunächst schreiben sich die beiden Freundinnen fürs Leben immer wieder lange Emails. Und wenn das alles dann in ein reales Treffen der beiden mit ihren Partnern mündet, wird es richtig spannend. Bleibt abzuwarten, was uns diese junge Autorin in Zukunft noch so alles bieten wird. Ich bin schon gespannt.
5/5

Beziehungsangst so um die 30 und die ganz großen Themen!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sally Roony schreibt hier aus der Sicht einer jungen Schriftstellerin und es fällt einem schon schwer, das nicht autobiografisch zu deuten. Neben den Startschwierigkeiten zweier neuer Beziehungen und der psychischen Verfassung aller 4 Protagonisten, werden hier auch die ganz großen Weltthemen wie Kunst und Literatur, Religion und Politik und Ökologie und Weltuntergang in einem Gesamtzusammenhang reflektiert, so dass man hier durchaus von "einer Stimme ihrer Generation" sprechen kann. Und auch das Sexualität wird hier ganz offen und erfrischend unverblümt beschrieben. Das liest sich alles sehr flott, aber trotzdem ganz und gar nicht ohne intellektuellem Anspruch. Zunächst schreiben sich die beiden Freundinnen fürs Leben immer wieder lange Emails. Und wenn das alles dann in ein reales Treffen der beiden mit ihren Partnern mündet, wird es richtig spannend. Bleibt abzuwarten, was uns diese junge Autorin in Zukunft noch so alles bieten wird. Ich bin schon gespannt.

Michael Winter
  • Michael Winter
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Natascha Gendler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Natascha Gendler

Thalia Vechta

Zum Portrait

3/5

Über das Gefühl, im Leben hinterher zu sein

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine Geschichte über vier junge Erwachsene, die zwischen Weltschmerz, Überforderungsgefühlen und Beziehungsangelegenheiten versuchen, für sich herauszufinden, was sie von ihrem Leben und den Menschen darin erwarten. Es ist eine Geschichte über das Alleinsein, Zusammensein und stetige Gefühl, dass mit dem eigenen Leben etwas nicht stimmt, weil andere schon viel weiter zu sein scheinen. - In diesem Zusammenhang hätte ich mir mehr Tiefe in der Dynamik zwischen den Protagonisten und im Umgang mit ihren existenziellen Fragen gewünscht. Stattdessen wirkten die Charaktere unnahbar und untereinander distanziert, während Belanglosigkeiten aufgebauscht und das (Auf)Klären wichtiger Konflikte umgangen wurde. Insgesamt blieb der neuste Roman der hochgelobten Autorin, trotz ihres angenehmen Schreibstils und dem Anreißen zeitgenössischer Themen, leider hinter meinen Erwartungen zurück.
3/5

Über das Gefühl, im Leben hinterher zu sein

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine Geschichte über vier junge Erwachsene, die zwischen Weltschmerz, Überforderungsgefühlen und Beziehungsangelegenheiten versuchen, für sich herauszufinden, was sie von ihrem Leben und den Menschen darin erwarten. Es ist eine Geschichte über das Alleinsein, Zusammensein und stetige Gefühl, dass mit dem eigenen Leben etwas nicht stimmt, weil andere schon viel weiter zu sein scheinen. - In diesem Zusammenhang hätte ich mir mehr Tiefe in der Dynamik zwischen den Protagonisten und im Umgang mit ihren existenziellen Fragen gewünscht. Stattdessen wirkten die Charaktere unnahbar und untereinander distanziert, während Belanglosigkeiten aufgebauscht und das (Auf)Klären wichtiger Konflikte umgangen wurde. Insgesamt blieb der neuste Roman der hochgelobten Autorin, trotz ihres angenehmen Schreibstils und dem Anreißen zeitgenössischer Themen, leider hinter meinen Erwartungen zurück.

Natascha Gendler
  • Natascha Gendler
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Schöne Welt, wo bist du

von Sally Rooney

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Schöne Welt, wo bist du