• NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)
  • NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)
  • NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)
  • NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)
  • NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)
  • NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)
  • NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)
  • NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)
  • NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)
  • NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)
nICHt genug Band 1

NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)

Stärke mit diesem einfühlsamen Comic-Buch das Selbstwertgefühl deines Kindes ab 8 Jahren - ausgezeichnet mit dem Lesekompass 2022

Buch (Gebundene Ausgabe)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Nicht genug – oder etwa doch? - Ausgezeichnet mit dem Lesekompass 2022
Natalie hat das Gefühl, nie gut genug zu sein: nicht sportlich genug, nicht stylish genug, nicht talentiert genug ... Und am ersten Tag im neuen Schuljahr verliert sie auch noch ihre beste Freundin Lily. Natalie ist ihr einfach nicht mehr cool genug! Als sie versucht, Lily zurückzugewinnen, lernt Natalie eine Menge über ihre Talente und ihr wahres Ich. Vielleicht ist sie ja doch mehr als genug – genau so, wie sie ist.

Ein starkes Mädchen auf dem Weg zu sich selbst.
- Diese Themen beschäftigen jedes Kind: Schule, Freundschaft, Mobbing und Selbstwertgefühl
- Alltagsnahe Schulgeschichte mit wichtiger Botschaft: Du bist genau richtig, so wie du bist!
- Tagebuchroman als Comicbuch für Kinder ab 8 Jahren
- Perfekt für Fans von Lotta-Leben und Dork Diaries
- Ausdrucksstarke Illustrationen
- Hochwertiges Hardcover
- New York Times-Bestseller


Starke Comic-Bücher für Kinder - nur bei Loewe Graphix!

Nicht Genug‘ ist ein Comic-Tagebuch, das einen anrührt. Auf witzige Weise verarbeitet es genau die Themen, die jedes Kind betreffen: Freundschaft, Ausgrenzung und mangelndes Selbstwertgefühl.“
Wetzlarer Neue Zeitung

„Das Buch behandelt genau die Themen, die so gut wie jeden betreffen: Freundschaft, aber auch Mobbing und das Gefühl, nicht gut genug zu sein. Das Buch soll helfen, das Selbstwertgefühl von Kindern zu stärken.“
Rheinische Post

„Scrivan erzählt eine sehr einfühlsame Geschichte, die es Leser*innen ermöglicht, sich gut in Natalie hineinzuversetzen.“
Alexa Sprawe, eselsohr

„Ein gelungener Comicroman über Selbstvertrauen und toxische Beziehungen. Die Gestaltung ist sehr lebendig. Maria Scrivan beweist viel Humor, aber auch das Fingerspitzengefühl, um sich dem sensiblen Thema anzunehmen.“
Kinderbuch-Couch.de

„‚Nicht genug‘ ist ein Comic-Tagebuch, das dich laut herauslachen lässt, gleichzeitig aber auch nachdenklich stimmt. Behandelt es doch genau jene Themen, die so gut wie jeden betreffen: Freundschaft, Mobbing und den Mangel an Selbstwertgefühl.“
Verena Hoenig, dpa

Details

Verkaufsrang

34851

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

12.01.2022

Illustrator

Maria Scrivan

Herausgeber

Loewe Graphix

Verlag

Loewe

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

34851

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

12.01.2022

Illustrator

Maria Scrivan

Herausgeber

Loewe Graphix

Verlag

Loewe

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

21,7/15,5/2,8 cm

Gewicht

676 g

Auflage

1. Auflage

Übersetzer

Harriet Fricke

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7432-1045-5

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

47 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sei wie du bist

Bewertung aus Erzhausen am 26.04.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Kinderbuch, das absolut Mut macht. Es ist als Comic mit wenig Text gestaltet, weshalb man sicher sein kann, dass auch nicht so lesebegeisterte Kids das wichtige Thema sich zu Gemüte führen. Zur Story: Die Ferien sind zu Ende und Natalie freut sich schon wieder auf die Schule. Dann kann sie endlich wieder ihre allerbeste Freundin Lily wiedersehen. Sie ist zwar gerade erst umgezogen, geht aber glücklicherweise noch auf die selbe Schule. Lily und Natalie machen fast alles gemeinsam und verstehen sich blind und bestens. . Aber der erste Schultag läuft plätzlich ganz anders als vor den Ferien. Natalie wird von Lily ignoriert und sie ärgert sie sogar. Lily möche lieber mit den coolen Typen zusammen sein. Natalie ist so damit beschäftigt ihrer "besten" Freundin nachzulaufen, und übersieht dabei, welche neuen Freundschaften auf sie warten. Aber zum Glück sind die "uncoolen" Kids beharrlich und mögen Natalie ihrer selbst wegen, das gibt Mut und Selbstvertrauen.

Sei wie du bist

Bewertung aus Erzhausen am 26.04.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Kinderbuch, das absolut Mut macht. Es ist als Comic mit wenig Text gestaltet, weshalb man sicher sein kann, dass auch nicht so lesebegeisterte Kids das wichtige Thema sich zu Gemüte führen. Zur Story: Die Ferien sind zu Ende und Natalie freut sich schon wieder auf die Schule. Dann kann sie endlich wieder ihre allerbeste Freundin Lily wiedersehen. Sie ist zwar gerade erst umgezogen, geht aber glücklicherweise noch auf die selbe Schule. Lily und Natalie machen fast alles gemeinsam und verstehen sich blind und bestens. . Aber der erste Schultag läuft plätzlich ganz anders als vor den Ferien. Natalie wird von Lily ignoriert und sie ärgert sie sogar. Lily möche lieber mit den coolen Typen zusammen sein. Natalie ist so damit beschäftigt ihrer "besten" Freundin nachzulaufen, und übersieht dabei, welche neuen Freundschaften auf sie warten. Aber zum Glück sind die "uncoolen" Kids beharrlich und mögen Natalie ihrer selbst wegen, das gibt Mut und Selbstvertrauen.

toller Comic über Selbstakzeptanz und Freundschaft

Favola am 13.04.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"nICHt genug" von Maria Scrivan ist ein weiterer Titel, der im neuen Imprint Loewe Graphix erschienen ist. Es ist der erste Band einer Reihe und ich kann euch jetzt schon verraten, dass ich hoffe, dass auch die Fortsetzungen so schnell wie möglich auf Deutsch erscheinen werden. "nICHt genug" ist nämlich der Hammer. Nur schon das Wortspiel im Titel ist klasse. Dazu kommt, dass das Buch in seinem knalligen Pink sofort auffällt - ganz im Gegensatz zu seiner Protagonistin Natalie. Natalie hat nämlich oft das Gefühl, nicht genug zu sein: nicht talentiert genug, nicht sportlich genug, nicht stylisch genug. Und genau jetzt startet das neue Schuljahr und ein Schulwechsel steht bevor. Eigentlich wollte sie an der neuen Schule alles gemeinsam mit ihrer besten Freundin durchstehen, doch diese freundet sich mit den coolen Kids der Schule an und lässt Natalie links liegen. Die Situation ist für Natalie sehr schwierig und so versucht sie alles, um ihre ehemals beste Freundin zurückzugewinnen. Sie beginnt, sich zu verbiegen und Sachen zu tun, die sie eigentlich gar nicht möchte. Doch bald merkt sie zum Glück, dass man nur das machen soll, was sich richtig anfühlt. In dieser Zeit lernt Natalie viel über ihr wahres ICH, entdeckt verborgene Talente und erkennt, dass es auch Menschen gibt, die sie genau so mögen, wie sie ist. Diese Graphic Novel ist wirklich etwas ganz Besonderes und eine grosse Empfehlung an alle Kinder ab 8 Jahren. Nach oben gibt es definitiv keine Altersbegrenzung, denn auch Favolina (12) und ich sind begeistert. "nICHt genug" thematisiert nicht nur das schwierige Thema Schulwechsel sondern vor allem auch Sorgen und Ängste von vielen Kindern. Jede*r hat den Wunsch, akzeptiert zu werden und dazuzugehören. Und doch gibt es immer mal wieder die Situation, dass Freundschaften zerbrechen, weil sich die Personen verschieden entwickeln. Maria Scrivan zeigt wunderschön auf, dass jeder genau so richtig ist, wie er ist. Dass jeder Talente hat, auch wenn man diese vielleicht nicht auf den ersten Blick sofort entdeckt. Der Comic zeigt Natalies Tagebuch, das von verschiedenen Steckbriefen aufgelockert wird. Zudem gibt es zu Beginn jedes Kapitels jeweils eine kurze Sequenz eines witzigen Hund-Katze-Gespanns. Die Illustrationen sind total farbenfroh, was bei den Kindern bestimmt sehr gut ankommt. Der Text ist kindgerecht und einfach gehalten, so dass sich die Leser*innen gut in Natalie hineinversetzen können. FAZIT: "nICHt genug" von Maria Scrivan ist ein farbenfroher Comic, der die Themen Schule, Freundschaft, Mobbing und Selbstwertgefühl verständlich und eindrücklich aufgreift. Dieser Tagebuchroman in Form eines Comics ist bei uns super angekommen. Es kann wirklich nicht genug solcher Bücher geben!

toller Comic über Selbstakzeptanz und Freundschaft

Favola am 13.04.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"nICHt genug" von Maria Scrivan ist ein weiterer Titel, der im neuen Imprint Loewe Graphix erschienen ist. Es ist der erste Band einer Reihe und ich kann euch jetzt schon verraten, dass ich hoffe, dass auch die Fortsetzungen so schnell wie möglich auf Deutsch erscheinen werden. "nICHt genug" ist nämlich der Hammer. Nur schon das Wortspiel im Titel ist klasse. Dazu kommt, dass das Buch in seinem knalligen Pink sofort auffällt - ganz im Gegensatz zu seiner Protagonistin Natalie. Natalie hat nämlich oft das Gefühl, nicht genug zu sein: nicht talentiert genug, nicht sportlich genug, nicht stylisch genug. Und genau jetzt startet das neue Schuljahr und ein Schulwechsel steht bevor. Eigentlich wollte sie an der neuen Schule alles gemeinsam mit ihrer besten Freundin durchstehen, doch diese freundet sich mit den coolen Kids der Schule an und lässt Natalie links liegen. Die Situation ist für Natalie sehr schwierig und so versucht sie alles, um ihre ehemals beste Freundin zurückzugewinnen. Sie beginnt, sich zu verbiegen und Sachen zu tun, die sie eigentlich gar nicht möchte. Doch bald merkt sie zum Glück, dass man nur das machen soll, was sich richtig anfühlt. In dieser Zeit lernt Natalie viel über ihr wahres ICH, entdeckt verborgene Talente und erkennt, dass es auch Menschen gibt, die sie genau so mögen, wie sie ist. Diese Graphic Novel ist wirklich etwas ganz Besonderes und eine grosse Empfehlung an alle Kinder ab 8 Jahren. Nach oben gibt es definitiv keine Altersbegrenzung, denn auch Favolina (12) und ich sind begeistert. "nICHt genug" thematisiert nicht nur das schwierige Thema Schulwechsel sondern vor allem auch Sorgen und Ängste von vielen Kindern. Jede*r hat den Wunsch, akzeptiert zu werden und dazuzugehören. Und doch gibt es immer mal wieder die Situation, dass Freundschaften zerbrechen, weil sich die Personen verschieden entwickeln. Maria Scrivan zeigt wunderschön auf, dass jeder genau so richtig ist, wie er ist. Dass jeder Talente hat, auch wenn man diese vielleicht nicht auf den ersten Blick sofort entdeckt. Der Comic zeigt Natalies Tagebuch, das von verschiedenen Steckbriefen aufgelockert wird. Zudem gibt es zu Beginn jedes Kapitels jeweils eine kurze Sequenz eines witzigen Hund-Katze-Gespanns. Die Illustrationen sind total farbenfroh, was bei den Kindern bestimmt sehr gut ankommt. Der Text ist kindgerecht und einfach gehalten, so dass sich die Leser*innen gut in Natalie hineinversetzen können. FAZIT: "nICHt genug" von Maria Scrivan ist ein farbenfroher Comic, der die Themen Schule, Freundschaft, Mobbing und Selbstwertgefühl verständlich und eindrücklich aufgreift. Dieser Tagebuchroman in Form eines Comics ist bei uns super angekommen. Es kann wirklich nicht genug solcher Bücher geben!

Unsere Kund*innen meinen

NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)

von Maria Scrivan

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Denise Körner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Denise Körner

Mayersche Kamen

Zum Portrait

5/5

Das kennt doch jede:r ...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Diese Phase im Leben in der das Gras der anderen immer grüner, cooler und beliebter ist. Der Vergleich mit dem eigenen Umfeld fällt nie gut aus und es ist schier zum verzweifeln. So geht es auch Natalie, der Protagonistin! Ihre beste Freundin gehört auf einmal zu den coolen Kids und während Natalie versucht sie zu beeindrucken und zurück zu gewinnen, merkt sie, dass es so viel wichtigeres gibt und das ihr Wert nicht von anderen abhängig ist. Eine aufbauende Mutmachgeschichte mit der sich jede:r identifizieren kann!!
5/5

Das kennt doch jede:r ...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Diese Phase im Leben in der das Gras der anderen immer grüner, cooler und beliebter ist. Der Vergleich mit dem eigenen Umfeld fällt nie gut aus und es ist schier zum verzweifeln. So geht es auch Natalie, der Protagonistin! Ihre beste Freundin gehört auf einmal zu den coolen Kids und während Natalie versucht sie zu beeindrucken und zurück zu gewinnen, merkt sie, dass es so viel wichtigeres gibt und das ihr Wert nicht von anderen abhängig ist. Eine aufbauende Mutmachgeschichte mit der sich jede:r identifizieren kann!!

Denise Körner
  • Denise Körner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Sabine Hasler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sabine Hasler

Thalia Korbach

Zum Portrait

5/5

Ein gelungener Auftakt

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nathalie wäre gerne angesagt, sportlich und talentiert. Nun wendet sich auch noch ihre beste Freundin von ihr ab und eine Odyssee beginnt. Dieser Tagebuchroman als Comicbuch widmet sich den ernsten Themen Selbstwertgefühl, Mobbing, Schule und Freundschaft auf eine humorvolle Art und Weise, die Kindern ab 8 Jahren stärkt und Halt gibt. Ein gelungener Auftakt der neuen Graphix-Reihe im Loewe-Verlag!
5/5

Ein gelungener Auftakt

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nathalie wäre gerne angesagt, sportlich und talentiert. Nun wendet sich auch noch ihre beste Freundin von ihr ab und eine Odyssee beginnt. Dieser Tagebuchroman als Comicbuch widmet sich den ernsten Themen Selbstwertgefühl, Mobbing, Schule und Freundschaft auf eine humorvolle Art und Weise, die Kindern ab 8 Jahren stärkt und Halt gibt. Ein gelungener Auftakt der neuen Graphix-Reihe im Loewe-Verlag!

Sabine Hasler
  • Sabine Hasler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)

von Maria Scrivan

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)
  • NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)
  • NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)
  • NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)
  • NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)
  • NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)
  • NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)
  • NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)
  • NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)
  • NICHt genug (nICHt genug-Reihe - Band 1)