Paradise Garden

Paradise Garden

Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2023

Buch (Gebundene Ausgabe)

23,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Paradise Garden

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 12,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 23,00 €
eBook

eBook

ab 19,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

11493

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.08.2023

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

352

Beschreibung

Rezension

»›Paradise Garden‹ ist ein so trauriger wie tröstlicher Coming-of-Age-Roman.«
»Dieser Roman ist ein kleines Wunder – und eine große Überraschung.«
»Ein ebenso bewegendes wie komisches Familiendrama.«
»Ein wirklich toller Debütroman.«
»Eine Romanfigur, der man wie gebannt folgt und die von genauer Beobachtungsgabe und großem Erzähltalent zeugt.«
»Elena Fischer traut sich einiges in ihrem putzmunteren Erstling, der zwar ein wenig zu zeitgeistig auf dem Thema Klassismus herumharft, dessen junge starke Erzählerin aber in Erinnerung bleibt.«
»Erzähltempo und Cliffhanger treiben die Geschichte voran und machen das Debüt zu einer mitreißenden Lektüre, die man nicht mehr aus der Hand legen kann.«
»Mit ›Paradise Garden‹ ist Elena Fischer ein gefühlvoller Familienroman gelungen, der die Protagonistin Billie in der prägendsten Zeit ihres Erwachsenwerdens begleitet.«
»So überraschend wie rührend, so lustig wie herzerwärmend.«
»Was klingt wie ein klassisches Familiendrama, eine traurige Coming-of-Age-Geschichte, ist so voller Witz, Trost und liebevoll-kluger Gedanken, dass es einen mitten ins Herz trifft.«

Details

Verkaufsrang

11493

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.08.2023

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

12,1/18,3/2,7 cm

Gewicht

322 g

Auflage

5. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-07250-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

156 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Tolle erste Hälfte

Esther N. (Mitglied der Book Circle Community) am 08.06.2024

Bewertungsnummer: 2218946

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Einstieg in diesen Roman hat mir sehr gut gefallen. Ich war bis etwa zur Hälfte des Buches richtig angetan von der Geschichte. Dann kam ein Ereignis, welches für Billie, die 14-jährige Hauptprotagonistin, ein schwerer Schicksalsschlag darstellte. Ab diesem Zeitpunkt verlor mich die Autorin als begeisterte Leserin. Billie und ihr Umfeld waren für mich nicht mehr glaubwürdig. Sprachlich hat mich der Roman überzeugt. Die bildhafte und gut verständliche Sprache passt in meinen Augen sehr gut zur Geschichte.
Melden

Tolle erste Hälfte

Esther N. (Mitglied der Book Circle Community) am 08.06.2024
Bewertungsnummer: 2218946
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Einstieg in diesen Roman hat mir sehr gut gefallen. Ich war bis etwa zur Hälfte des Buches richtig angetan von der Geschichte. Dann kam ein Ereignis, welches für Billie, die 14-jährige Hauptprotagonistin, ein schwerer Schicksalsschlag darstellte. Ab diesem Zeitpunkt verlor mich die Autorin als begeisterte Leserin. Billie und ihr Umfeld waren für mich nicht mehr glaubwürdig. Sprachlich hat mich der Roman überzeugt. Die bildhafte und gut verständliche Sprache passt in meinen Augen sehr gut zur Geschichte.

Melden

Feinfühlig, jung und tiefsinnig geht es um die wichtigsten Fragen im Leben

ancla_books4life aus Schwerte am 02.06.2024

Bewertungsnummer: 2214839

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

**** Worum geht es? **** Billie lebt als 14 Jährige mit ihrer Mutter in einer Hochhaussiedlung. Viel Geld und große Sprünge kennt sie nicht. Zufriedenheit und kleine Träume begleiten Billie, die Fantasie ihrer Mutter reicht aus um jeden Tag zu etwas besonderen werden zu lassen. Was sollte da fehlen? Billie kennt ihre Vergangenheit nicht wirklich, wer ist ihr Vater und was ist mit den Verwandten. Ein Teil wird beantwortet als plötzlich die Großmutter vor der Tür steht und dennoch bleiben da so viele weitere Fragen. Billie sieht keinen anderen Weg mehr als auf die Suche nach den Antworten zu gehen. **** Mein Eindruck **** Die Geschichte konnte mich von Anfang an in ihren Bann ziehen. Die Sprachwahl und das familiäre Szenario fühlten sich vertraut an. Das Buch ist durchsetzt von einer raffinierten, bewegenden und bildlichen Wortwahl, einem fabelhaften Satzbau und ist dabei athentisch jung, berührend und perspektivisch erzählt. Die Protagonistin hat mich durchweg fasziniert und emotional mitgerissen. Ich habe mit ihr gelacht und Freude empfunden, ich war genauso verletzt, erschüttert und schockiert. Ich konnte ihre Art mit den Problemen umzugehen sehr gut nachvollziehen. Ich wollte die Twists nicht glauben und dennoch machten sie im Ganzen schlichtweg Sinn. Das Buch ist nicht rosa, sondern ganz und gar das echte Leben, eine Suche der Protagonisten nach der Vergangenheit und Zukunft. Der Übergang von der Kindheit ins Erwachsenwerden. Ein Teenager den man einfach ins Herz schließen muss und ein Charakter den ich für ihren Mut und Art die Welt zu sehen bewunderte. **** Empfehlung? **** Eine feinfühlige Geschichte über die wichtigen Dinge im Leben. Eine klare Leseempfehlung und all die positiven Kritiken mehr als wert!
Melden

Feinfühlig, jung und tiefsinnig geht es um die wichtigsten Fragen im Leben

ancla_books4life aus Schwerte am 02.06.2024
Bewertungsnummer: 2214839
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

**** Worum geht es? **** Billie lebt als 14 Jährige mit ihrer Mutter in einer Hochhaussiedlung. Viel Geld und große Sprünge kennt sie nicht. Zufriedenheit und kleine Träume begleiten Billie, die Fantasie ihrer Mutter reicht aus um jeden Tag zu etwas besonderen werden zu lassen. Was sollte da fehlen? Billie kennt ihre Vergangenheit nicht wirklich, wer ist ihr Vater und was ist mit den Verwandten. Ein Teil wird beantwortet als plötzlich die Großmutter vor der Tür steht und dennoch bleiben da so viele weitere Fragen. Billie sieht keinen anderen Weg mehr als auf die Suche nach den Antworten zu gehen. **** Mein Eindruck **** Die Geschichte konnte mich von Anfang an in ihren Bann ziehen. Die Sprachwahl und das familiäre Szenario fühlten sich vertraut an. Das Buch ist durchsetzt von einer raffinierten, bewegenden und bildlichen Wortwahl, einem fabelhaften Satzbau und ist dabei athentisch jung, berührend und perspektivisch erzählt. Die Protagonistin hat mich durchweg fasziniert und emotional mitgerissen. Ich habe mit ihr gelacht und Freude empfunden, ich war genauso verletzt, erschüttert und schockiert. Ich konnte ihre Art mit den Problemen umzugehen sehr gut nachvollziehen. Ich wollte die Twists nicht glauben und dennoch machten sie im Ganzen schlichtweg Sinn. Das Buch ist nicht rosa, sondern ganz und gar das echte Leben, eine Suche der Protagonisten nach der Vergangenheit und Zukunft. Der Übergang von der Kindheit ins Erwachsenwerden. Ein Teenager den man einfach ins Herz schließen muss und ein Charakter den ich für ihren Mut und Art die Welt zu sehen bewunderte. **** Empfehlung? **** Eine feinfühlige Geschichte über die wichtigen Dinge im Leben. Eine klare Leseempfehlung und all die positiven Kritiken mehr als wert!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Paradise Garden

von Elena Fischer

4.6

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Smilla Jacobsen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Smilla Jacobsen

Thalia Heidenheim

Zum Portrait

5/5

Wenn man gezwungen wird, erwachsen zu werden

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Für die 14-jährige Billie und ihre Mutter ist das Geld immer knapp, besonders am Ende vom Monat. Dennoch bereiten sie sich ein Leben voller kleiner Freuden, die für sie umso größer sind. Als eines Tages Billies Oma aus Ungarn auftaucht, ist damit Schluss. Die Situation eskaliert und Billie macht sich Hals über Kopf mit dem Auto davon, auf der Suche nach ihrem unbekannten Vater. Billie muss früh selbstständig werden. Dabei ist es gerade für Pubertierende sehr viel schwerer Gefühle wie Wut zu regulieren, die sie geradezu übermannen. Auch das Gefühl von Scham für ihr bescheidenes Leben muss sie bekämpfen, ausgelöst durch Außenstehende wie ihre wohlhabende Freundin, welche es als mitleiderregend beäugt und keine Erfüllung in den kleinen Freuden des Lebens finden kann. “Paradise Garden” zeigt (unter anderem durch den überzeugenden Schreibstil) das Chaos in Billies innerer und äußerer Welt glaubhaft. Als Leser kann man sich dadurch sehr gut in sie hineinversetzen. Nicht umsonst war “Paradise Garden” nominiert für den Deutschen Buchpreis 2023! Und ganz nebenbei, eines meiner persönlichen Lieblingsbücher in eben diesem Jahr.
5/5

Wenn man gezwungen wird, erwachsen zu werden

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Für die 14-jährige Billie und ihre Mutter ist das Geld immer knapp, besonders am Ende vom Monat. Dennoch bereiten sie sich ein Leben voller kleiner Freuden, die für sie umso größer sind. Als eines Tages Billies Oma aus Ungarn auftaucht, ist damit Schluss. Die Situation eskaliert und Billie macht sich Hals über Kopf mit dem Auto davon, auf der Suche nach ihrem unbekannten Vater. Billie muss früh selbstständig werden. Dabei ist es gerade für Pubertierende sehr viel schwerer Gefühle wie Wut zu regulieren, die sie geradezu übermannen. Auch das Gefühl von Scham für ihr bescheidenes Leben muss sie bekämpfen, ausgelöst durch Außenstehende wie ihre wohlhabende Freundin, welche es als mitleiderregend beäugt und keine Erfüllung in den kleinen Freuden des Lebens finden kann. “Paradise Garden” zeigt (unter anderem durch den überzeugenden Schreibstil) das Chaos in Billies innerer und äußerer Welt glaubhaft. Als Leser kann man sich dadurch sehr gut in sie hineinversetzen. Nicht umsonst war “Paradise Garden” nominiert für den Deutschen Buchpreis 2023! Und ganz nebenbei, eines meiner persönlichen Lieblingsbücher in eben diesem Jahr.

Smilla Jacobsen
  • Smilla Jacobsen
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von B. Elser

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

B. Elser

Thalia Landau

Zum Portrait

5/5

Großartiger, emotionaler Debütroman!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Elena Fischer erzählt die herzzereißende Geschichte der 15-jährigen Billie auf eine wundervolle, mitreißende Art und Weise. Billie lebt gemeinsam mit ihrer Mutter ein bescheidenes Leben voller Lebensfreude. Als jedoch ihre Großmutter aus Ungarn auftaucht, verändert sich alles. Plötzlich befindet sich Billie auf einer Reise, die Flucht und Suche zugleich ist.
5/5

Großartiger, emotionaler Debütroman!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Elena Fischer erzählt die herzzereißende Geschichte der 15-jährigen Billie auf eine wundervolle, mitreißende Art und Weise. Billie lebt gemeinsam mit ihrer Mutter ein bescheidenes Leben voller Lebensfreude. Als jedoch ihre Großmutter aus Ungarn auftaucht, verändert sich alles. Plötzlich befindet sich Billie auf einer Reise, die Flucht und Suche zugleich ist.

B. Elser
  • B. Elser
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Paradise Garden

von Elena Fischer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Paradise Garden