Der Lärm des Lebens
Artikelbild von Der Lärm des Lebens
Jörg Hartmann

1. Der Lärm des Lebens

Der Lärm des Lebens

Hörbuch-Download (MP3)

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

24,00 €
eBook

eBook

19,99 €
Variante: MP3 Lesung, ungekürzt

Der Lärm des Lebens

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,59 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
eBook

eBook

ab 19,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

189

Gesprochen von

Jörg Hartmann

Spieldauer

7 Stunden und 41 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

12.03.2024

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

189

Gesprochen von

Jörg Hartmann

Spieldauer

7 Stunden und 41 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

12.03.2024

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

109

Verlag

Argon Verlag

Sprache

Deutsch

EAN

9783732421220

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.1

86 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Hat mir sehr gut gefallen

brauneye29 aus Wachtendonk am 04.03.2024

Bewertungsnummer: 2145662

Bewertet: Hörbuch-Download

Zum Inhalt: Der Autor nimmt uns mit auf die Reise durch die Geschichte seiner Familie und auch seiner eigenen Geschichte, sei es die Situation der gehörlose Großeltern im Nationalsozialismus, seinem demenzkranken Vater, seinem Weg zur Schauspielerei oder auch einfach über den Ruhrpott. Meine Meinung: Ich hatte keine rechte Vorstellung, wie das Buch oder auch das Hörbuch sein würde und ich bin wirklich sehr positiv überrascht worden. Der Autor hat das Talent einen einzufangen, eine Geschichte zu erzählen, als wäre man sogar ein Stück weit dabei. Er erzählt in einer liebevollen Art, mit viel Humor aber auch traurigen Untertönen, dass einen die Geschichte einfach gefangen nimmt. Sehr gut hat mir auch gefallen, dass der Autor das Hörbuch selbst liest, das macht die Geschichte noch nahbarer und er liest auch einfach gut. Fazit: Hat mir sehr gut gefallen
Melden

Hat mir sehr gut gefallen

brauneye29 aus Wachtendonk am 04.03.2024
Bewertungsnummer: 2145662
Bewertet: Hörbuch-Download

Zum Inhalt: Der Autor nimmt uns mit auf die Reise durch die Geschichte seiner Familie und auch seiner eigenen Geschichte, sei es die Situation der gehörlose Großeltern im Nationalsozialismus, seinem demenzkranken Vater, seinem Weg zur Schauspielerei oder auch einfach über den Ruhrpott. Meine Meinung: Ich hatte keine rechte Vorstellung, wie das Buch oder auch das Hörbuch sein würde und ich bin wirklich sehr positiv überrascht worden. Der Autor hat das Talent einen einzufangen, eine Geschichte zu erzählen, als wäre man sogar ein Stück weit dabei. Er erzählt in einer liebevollen Art, mit viel Humor aber auch traurigen Untertönen, dass einen die Geschichte einfach gefangen nimmt. Sehr gut hat mir auch gefallen, dass der Autor das Hörbuch selbst liest, das macht die Geschichte noch nahbarer und er liest auch einfach gut. Fazit: Hat mir sehr gut gefallen

Melden

Interessasnt

Bewertung aus Altendorf am 19.05.2024

Bewertungsnummer: 2204428

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Der Lärm des Lebens" von Jörg Hartmann ist eine interessante Lebenserzählung, die einen besonderen Touch hat. Man kennt Jörg Hartmann wahrscheinlich aus dem Dortmunder Tatort in dem einen sehr speziellen Kommissar spielt. Jörg Hartmann erzählt Teile seiner Lebensgeschichte nicht chronologisch, sondern wechselt zwischen verschiedenen, ausgewählten Geschichten sowie Zeitebenen hin und her. Seine ersten Schritte am Theater, seine Kindheit und Jugend und dann wieder um die Gegenwart. Diese Erzählstruktur ist anders und kann zu weil auch mal kurz verwirrend sein, weil man die Wechsel nicht sofort bemerkt. Aber an sich eine interessante Art zu erzählen. Seine Schilderungen sind nachvollziehbar, authentisch und zuweilen lustig. Zweifel, Sehnsüchte, Freud und Leid schildert er unumwunden. Wer mehr über den Menschen hinter dem Schauspieler Jörg Hartmann erfahren möchte, sollte "Der Lärm des Lebens" lesen.
Melden

Interessasnt

Bewertung aus Altendorf am 19.05.2024
Bewertungsnummer: 2204428
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Der Lärm des Lebens" von Jörg Hartmann ist eine interessante Lebenserzählung, die einen besonderen Touch hat. Man kennt Jörg Hartmann wahrscheinlich aus dem Dortmunder Tatort in dem einen sehr speziellen Kommissar spielt. Jörg Hartmann erzählt Teile seiner Lebensgeschichte nicht chronologisch, sondern wechselt zwischen verschiedenen, ausgewählten Geschichten sowie Zeitebenen hin und her. Seine ersten Schritte am Theater, seine Kindheit und Jugend und dann wieder um die Gegenwart. Diese Erzählstruktur ist anders und kann zu weil auch mal kurz verwirrend sein, weil man die Wechsel nicht sofort bemerkt. Aber an sich eine interessante Art zu erzählen. Seine Schilderungen sind nachvollziehbar, authentisch und zuweilen lustig. Zweifel, Sehnsüchte, Freud und Leid schildert er unumwunden. Wer mehr über den Menschen hinter dem Schauspieler Jörg Hartmann erfahren möchte, sollte "Der Lärm des Lebens" lesen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Lärm des Lebens

von Jörg Hartmann

4.1

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kathrin Leibrock

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kathrin Leibrock

Jenaer Universitätsbuchhandlung Thalia – EKZ Neue Mitte

Zum Portrait

5/5

Heimat

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Jörg Hartmann reiht sich also ein in die Riege der Schauspieler, die sich auf die Spuren ihrer Herkunft begeben, der Heimat nachspüren, der Chronik der Familie. Gelingt es? Ja, unbedingt, denn wie vor ihm schon Joachim Meyerhoff, Christian Berkel oder Edgar Selge, ist auch Jörg Hartmann ein wunderbarer Erzähler und alle zusammen, gemäß ihres eigentlichen Berufes, auch großartige Sprecher. Deshalb lohnt es sich auch hier, "Der Lärm des Lebens" anzuhören.
5/5

Heimat

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Jörg Hartmann reiht sich also ein in die Riege der Schauspieler, die sich auf die Spuren ihrer Herkunft begeben, der Heimat nachspüren, der Chronik der Familie. Gelingt es? Ja, unbedingt, denn wie vor ihm schon Joachim Meyerhoff, Christian Berkel oder Edgar Selge, ist auch Jörg Hartmann ein wunderbarer Erzähler und alle zusammen, gemäß ihres eigentlichen Berufes, auch großartige Sprecher. Deshalb lohnt es sich auch hier, "Der Lärm des Lebens" anzuhören.

Kathrin Leibrock
  • Kathrin Leibrock
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Simone Büchner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Simone Büchner

Thalia Coburg

Zum Portrait

4/5

Kommissar Faber spricht

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zugegeben, zum Namen hatte ich kein Gesicht und befragte erst das Netz - genau, Tatort Dortmund. Jetzt neugierig, entschied ich mich für das Hörbuch, der Autor liest selbst. Es sind die Memoiren eines Mannes, der voller Zuneigung von seiner Familie spricht und ein liebevoller Nachruf, an den an Demenz erkrankten und verstorbenen Vater. Eingeschobene Episoden aus dem Berufsleben unterhalten zusätzlich, so wie Gedanken zu allerlei aktuellen Themen. Mit bewundernswerter Offenheit geschildert, berührend und beglückend.
4/5

Kommissar Faber spricht

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Zugegeben, zum Namen hatte ich kein Gesicht und befragte erst das Netz - genau, Tatort Dortmund. Jetzt neugierig, entschied ich mich für das Hörbuch, der Autor liest selbst. Es sind die Memoiren eines Mannes, der voller Zuneigung von seiner Familie spricht und ein liebevoller Nachruf, an den an Demenz erkrankten und verstorbenen Vater. Eingeschobene Episoden aus dem Berufsleben unterhalten zusätzlich, so wie Gedanken zu allerlei aktuellen Themen. Mit bewundernswerter Offenheit geschildert, berührend und beglückend.

Simone Büchner
  • Simone Büchner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Der Lärm des Lebens

von Jörg Hartmann

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der Lärm des Lebens