AA

Annette Abhau

Abhau, AnnetteAnnette Abhau studierte Pharmazie an der Universität Düsseldorf und widmete sich dem Arzneipflanzenanbau am Institut für Pharmazeutische Biologie der Universität Marburg. 1992 Approbation als Apothekerin. 1993 Erhalt des Diploms als Diplompharmazeut an der Universität Marburg in Zusammenarbeit mit der Universität Halle-Wittenberg.Neben den Arzneipflanzen galt schon immer ihre Faszination der Verhaltensforschung, besonders der Primaten. 2007 Promotion zum Dr. rer. nat. am Institut für Pharmazeutische Biologie der Technischen Universität Braunschweig in Zusammenarbeit mit dem Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie, IPB, Halle/Saale zu einem pharmazeutischen Thema des Bereichs der Zoopharmakognosie, die Selbstmedikation einer Lemurenart betreffend. Dazu waren Aufenthalte am Primatenzentrum in Göttingen, ein Aufenthalt in Madagaskar und 2 Aufenthalte am Duke University Lemur Center, N. C., USA, notwendig.1998 Weiterbildung zur Apothekerin für Ernährungsberatung, 2011 folgte die Weiterbildung zur Apothekerin für Homöopathie und Naturheilverfahren. Seit 2009 regelmäßige Zertifizierung für Reise- und Tropenmedizin beim Centrum für Reisemedizin Düsseldorf (CRM).Seit 1992 Tätigkeit in verschiedenen Apotheken. 1999-2012 nebenberufliche Tätigkeit als Dozentin für Pharmakologie an der staatlich anerkannten Hebammenschule am Ev.-luth. Diakonissen Mutterhaus in Rotenburg/Wümme im Rahmen eines Anpassungslehrgangs für Hebammen aus Drittländern. Seit August 2020 nebenberufliche Tätigkeit als Dozentin an der Sabine Blindow-Schule in Hannover für pharmazeutisch-technische Assistenten im Fach Arzneimittellehre.Innerhalb und außerhalb der Apotheke zahlreiche Vortrags- und Beratungstätigkeiten, z. B. zur parenteralen und enteralen Ernährung, zu Reise- und Impfberatungen, Beratungen zur Medikation Schwangerer und Stillender sowie Schulungen des Pflegepersonals von Altenheimen. Sie ist ehrenamtlich engagiert, u. a. im Förderverein des Tierparks Petermoor, in der Flüchtlingshilfe sowie im Umwelt- und Naturschutz.

Selbstmedikation in Schwangerschaft und Stillzeit von Annette Abhau

Zuletzt erschienen

Selbstmedikation in Schwangerschaft und Stillzeit

Selbstmedikation in Schwangerschaft und Stillzeit

Buch (Taschenbuch)

ab 58,00€

Gut beraten in Schwangerschaft und Stillzeit

Husten, Heuschnupfen oder Herpes sind in Schwangerschaft und Stillzeit mindestens genauso lästig wie unter normalen "Umständen". Und doch ist alles anders. Physiologische Besonderheiten des Körpers Schwangerer und Stillender und gleichzeitig die Vulnerabilität des Ungeborenen oder Säuglings stellen besondere Anforderungen an die Auswahl des richtigen, unbedenklichen Arzneimittels. Gerade im Bereich der Selbstmedikation ist der Informationsbedarf Schwangerer und Stillender groß - Ihre Beratungskompetenz ist gefragt! Dieses umfassende Handbuch ist der Schlüssel dazu:

Allgemeine Informationen zur Pharmakotherapie, zu ergänzenden Maßnahmen, Impfungen, Ernährungsfragen und Infektionen in Schwangerschaft und Stillzeit schaffen eine breite Wissensbasis.

Das Kernstück des Buches sind die Ampeltabellen mit ganz konkreten Empfehlungen zu Arzneimitteln aller Therapierichtungen. Alle wichtigen Indikationen der Selbstmedikation in Schwangerschaft und Stillzeit sind dort abgebildet. Ausführliche Erörterungen der Einzelbewertungen flankieren die Tabellen.

Besondere Specials sind die Rubriken "Der ärztliche Rat" mit Extratipps vom Gynäkologen und "Exkurs" mit relevanten Hinweisen zur Anwendung von Rx-Arzneimitteln - und als ultimativ praktisches Tool: die beiliegende HV-Broschüre mit allen Ampeltabellen zum schnellen Nachschlagen für eine erstklassige Beratung!

Alles von Annette Abhau