BK

Bettina Kilb

Bettina Kilb, geboren 1998, Ergotherapeutin, berichtet schon in ihrem ersten Buch ("Als ich aufhörte, mich zu bekämpfen", 2020) von ihren Erfahrungen mit Borderline, Depressionen und Essstörungen. Sie möchte mehr Verständnis schaffen und dazu beitragen, dass psychische Erkrankungen genauso ernst zu nehmen sind und gefährlich sein können wie eine körperliche Erkrankung. Es sind so viel mehr Menschen betroffen, als wir glauben, aber die wenigsten sprechen darüber. Wir können psychische Erkrankungen meist nicht sehen, weswegen es so wichtig ist, offen damit umzugehen. Es sollte sich niemand schämen, einen Therapeuten aufzusuchen, denn eine psychische Erkrankung hat nichts mit Schwäche oder Versagen zu tun.

Zuletzt erschienen

Kein endgültiges Ende für vorübergehende Gedanken. Life is a Story - story.one

Kein endgültiges Ende für vorübergehende Gedanken. Life is a Story - story.one

Manchmal möchtest du nur, dass es endet. Du möchtest nicht mehr aushalten und funktionieren. Du bist müde. Aber mach kein endgültiges Ende für vorübergehende Gedanken. Auch wenn es sich gerade nicht so anfühlt: Es geht vorbei. Halte durch, bis der Sturm vorbei zieht und du die Sonne wieder spüren kannst. Du bist stärker, als du glaubst. Und vergiss nie: Du bist nicht allein. Für all diejenigen, die müde sind und keinen Ausweg mehr sehen. Die sich allein fühlen und Hoffnung brauchen. Und für diejenigen, die verstehen möchten, was in Menschen mit einer psychischen Erkrankung wie einer (hochfunktionalen) Depression vorgeht. Um zu begreifen, warum Menschen sich manchmal dem Tod näher fühlen als dem Leben.
Mehr erfahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,00 €

(7)

Alles von Bettina Kilb

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit
Einbände