CL

Carl Lempens

Buchautor und Historiker.

Die Geschichte der Hexenprozesse von Carl Lempens

Zuletzt erschienen

Die Geschichte der Hexenprozesse
  • Die Geschichte der Hexenprozesse
  • Buch (Taschenbuch)

\"Die Wissenschaft und ihre Lehre ist frei\" sagt Artikel 20 der preußischen Verfassung. Zur Wissenschaft gehört die Geschichte. Und da gibt es in der ganzen politischen, religiösen und Kulturgeschichte keinen treffenderen Spiegel, als eben die Geschichte der Hexenprozesse. Päpste und Bischöfe, Mönche und Priester, Regierungen und ihre Richter, sie alle zeigen da, was sie der Menschheit sind, worin die Ziele ihrer Bestrebungen bestehen als Väter des Aberglaubens. [...]

Der Autor untersucht die Ursachen und Geschichte der Hexenprozesse in Italien und in Deutschland vom Mittelalter bis hin zur Neuzeit. Er beschreibt dabei die religiösen Hintergründe, die Verfahrensmuster, aber auch die eingesetzten Foltermethoden. Ein besonderes Kapitel ist dem Hexenwesen in den protestantischen Teilen Deutschlands gewidmet.

Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.
Das vorliegende Buch ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1904.

Alles von Carl Lempens