Cornelsen Literathek - Textausgaben

Kabale und Liebe - Empfohlen für das 10.-13. Schuljahr - Textausgabe - Text - Erläuterungen - Materialien

Cornelsen Literathek. Textausgaben

Daniela Steiner

(2)
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
4,25
4,25
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 3,40 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 14,80 €

Accordion öffnen
  • Der Prozeß

    Hofenberg

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    14,80 €

    Hofenberg
  • Der Prozeß

    Tredition

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    24,90 €

    Tredition
  • Der Prozeß (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    26,80 €

    Henricus (Großdruck)
  • Kafka, F: Prozess

    Fabula

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    26,90 €

    Fabula
  • Der Prozeß

    Hofenberg

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    29,80 €

    Hofenberg
  • Der Prozess

    Boer Verlag

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    32,00 €

    Boer Verlag

eBook

ab 0,00 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

17,79 €

Accordion öffnen
  • Der Prozess

    5 CD (2016)

    Sofort lieferbar

    17,79 €

    24,99 €

    5 CD (2016)

Hörbuch-Download

ab 12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Schönheit der Litertur vermitteln und entdecken
Die Cornelsen Literathek enthält beliebte und wichtige literarische Werke, die einen festen Platz im Deutschunterricht haben. Häufig sind die Texte in der Sekundarstufe II prüfungsrelevant. Zu jeder Textausgabe gibt es die passgenau aufgebauten Kopiervorlagen mit CD-ROM. So lässt sich Unterricht „aus einem Guss“ gestalten und einfach vorbereiten.
Unvergängliche Werke, zugänglich aufbereitet
Die schülergerechten Ausgaben unserer Reihe bieten Ihren Lernenden einen leichten Zugang zu anspruchsvoller Literatur – dank hilfreicher Worterklärungen, ergänzenden Informationen und Materialien. Beste Voraussetzungen, um den Stimmen der Vergangenheit jetzt in Ihrer Klasse Gehör zu verschaffen.]

Friedrich von Schiller wurde 1759 in Marbach geboren. Auf Befehl des Herzogs Karl Eugen musste der junge Schiller 1773 in die 'Militär-Pflanzschule' eintreten, wo er ab 1775 Medizin studierte; später wurde er Regimentsmedicus in Stuttgart, das er 1782 nach Arrest und Schreibverbot wegen seines Stückes 'Die Räuber' jedoch fluchtartig verließ. 1789 wurde er zum Professor der Geschichte und Philosophie in Jena ernannt, 1799 ließ er sich endgültig in Weimar nieder. Schiller starb am 9.5.1805 in Weimar.

Produktdetails

ISBN 978-3-06-060330-5
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 15.02.2014
Verlag Cornelsen Verlag
Seitenzahl 158
Maße 18,8/12,3/1,5 cm
Gewicht 182 g
Reihe Cornelsen Literathek. Textausgaben
Sprache Deutsch

Dazu passende Produkte

Weitere Bände von Cornelsen Literathek. Textausgaben

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Kafka at his best
von einer Kundin/einem Kunden am 23.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der Roman über einen jungen Mann der völlig willkürlich verhaftet wird und nun um seine Freiheit fürchtet, kämpft einen ausweglos Kampf gegen eine Welt, die nicht zu verstehen ist. Ein geniales, düsteres und absurdes Werk das allen, die bereit sind sich darauf einzulassen, wärmsten empfohlen sei!

Ein grotesker Staatskrimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 13.12.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

In seinem bekanntesten Werk „Der Prozess“ erzählt Kafka die Geschichte von Josef K. , der an seinem 30. Geburtstag ohne Vorwarnung und ohne Grund verhaftet und verhört wird. Das Gesetz, nach welchem er verurteilt werden soll, kennt niemand. Das Gericht bleibt anonym. Jeder Versuch K.s sich zu wehren oder Informationen einholen ... In seinem bekanntesten Werk „Der Prozess“ erzählt Kafka die Geschichte von Josef K. , der an seinem 30. Geburtstag ohne Vorwarnung und ohne Grund verhaftet und verhört wird. Das Gesetz, nach welchem er verurteilt werden soll, kennt niemand. Das Gericht bleibt anonym. Jeder Versuch K.s sich zu wehren oder Informationen einholen scheitert am undurchsichtigen Justiz-Apparat und bringt nur mehr Verwirrung und mehr „Verdächtigungen“ mit sich. Ein großartiges Werk, das Kritik am „System“ und der Existenz übt und sich dabei so spannend liest wie ein Krimi.


  • artikelbild-0