• Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin

Kochen ist die beste Medizin

Gesund werden mit leckeren Kochrezepten

Buch (Kunststoff-Einband)

29,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

18.09.2014

Verlag

Becker Joest Volk Verlag

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

28,7/22,8/2,8 cm

Beschreibung

Rezension

"Kochen ist die beste Medizin" (.) - dem Namen macht das Buch alle Ehre”
Heilbronner Stimme, Jan 2015

„Mit leckerem Essen zu neuer Energie”
deutschland-entspann-dich.de, Okt 2014

„Wer im neuen Jahr mit einer gesunden Ernährung neu durchstarten möchte, macht mit dem Buch "Kochen ist die beste Medizin" schon den ersten richtigen Schritt.”
Lisa.de, Dez 2014

„Gib deinem besten Freund das beste Essen - Sterneköchin Su Vössing: Kochen ist die beste Medizin”
VITA 50 plus, Okt 2014

Zitat

„"Kochen ist die beste Medizin" (...) - dem Namen macht das Buch alle Ehre”
Heilbronner Stimme, Jan 2015

„Mit leckerem Essen zu neuer Energie”
deutschland-entspann-dich.de, Okt 2014

„Wer im neuen Jahr mit einer gesunden Ernährung neu durchstarten möchte, macht mit dem Buch "Kochen ist die beste Medizin" schon den ersten richtigen Schritt.”
Lisa.de, Dez 2014

„Gib deinem besten Freund das beste Essen - Sterneköchin Su Vössing: Kochen ist die beste Medizin”
VITA 50 plus, Okt 2014

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

18.09.2014

Verlag

Becker Joest Volk Verlag

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

28,7/22,8/2,8 cm

Gewicht

1586 g

Auflage

3. Auflage (3. Auflage 2016)

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95453-037-3

Weitere Bände von Kochbücher von Su Vössing

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.1

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Grandios

Bewertung aus Lohfelden am 05.01.2017

Bewertungsnummer: 991154

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Das neue Buch von Su Vössing ist eine Offenbarung. Ich finde die Herangehensweise super, denn sie zeigt Essen kann uns nicht nur dick und krank machen, sondern im Gegenteil unserer Gesundheit förderlich sein. Es ist super, das Positive hervorzuheben und Anreize zu schaffen, wie man sich durch Essen "heilen kann". Denn die Dosis macht das Gift. Leider sind wir in der heutigen Gesellschaft zu schnell dabei mit einer Pille die Symptome zu bekämpfen, anstatt nach Ursachen zu forschen. Hier setzt Su Vössing an und gibt wertvolle Tipps. Am meisten hat mich folgendes Zitat fasziniert: "Schon über den Zeitraum von wenigen Wochen kann gutes Essen dafür sorgen, dass Sie keine Medikamente mehr brauchen; bei manchen Menschen sind es sogar nur wenige Tage." das sollten wir mehr ausprobieren.
Melden

Grandios

Bewertung aus Lohfelden am 05.01.2017
Bewertungsnummer: 991154
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Das neue Buch von Su Vössing ist eine Offenbarung. Ich finde die Herangehensweise super, denn sie zeigt Essen kann uns nicht nur dick und krank machen, sondern im Gegenteil unserer Gesundheit förderlich sein. Es ist super, das Positive hervorzuheben und Anreize zu schaffen, wie man sich durch Essen "heilen kann". Denn die Dosis macht das Gift. Leider sind wir in der heutigen Gesellschaft zu schnell dabei mit einer Pille die Symptome zu bekämpfen, anstatt nach Ursachen zu forschen. Hier setzt Su Vössing an und gibt wertvolle Tipps. Am meisten hat mich folgendes Zitat fasziniert: "Schon über den Zeitraum von wenigen Wochen kann gutes Essen dafür sorgen, dass Sie keine Medikamente mehr brauchen; bei manchen Menschen sind es sogar nur wenige Tage." das sollten wir mehr ausprobieren.

Melden

Ratgeber und Kochbuch in einem

Anne W. am 23.06.2015

Bewertungsnummer: 882188

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Was hab ich mich gefreut als ich dieses vorablesen-Exemplar gewonnen habe und noch größer war die Freude als ich das Buch endlich in den Händen hielt. Was zuerst auffiel, war dass es ein echt dicker und v.a. schwerer Wälzer ist. Aber kommen wir einmal zum Buch... Auf den ersten Seiten findet man den - ich nenn es mal Ratgeber - wo einzelne Beschwerden, Krankheiten o.ä. aufgeführt wurden und passende Tipps, welche Speisen man am besten essen sollte. Dieser Ratgeber befasst sich z.B. mit Gicht, Diabetes Typ 2 uvm. - diese Seiten nehmen etwa die Hälfte des Buchen in Anspruch. In der zweiten Buchhälfte findet man nun die passenden Rezepte - es ist hier so, dass bspw. Rezept 1 für Gicht- aber auch Zuckerkranke geeignet ist - eine Kennzeichnung findet man dann jeweils. Mein Fazit: Die ersten Seiten sind sehr ausführlich beschrieben, daher werden Betroffene hier viele gute Infos und Tipps bekommen. Für mich war v.a. das Kapitel für Diabetes interessant - mit den anderen Dingen kann ich nun eher weniger etwas anfangen. Aber dennoch - die Rezepte kann man natürlich auch als gesunder Mensch essen ;) Was mir bei den Rezepten noch aufgefallen ist, ist dass man oftmals das ein oder andere benötigt, was man so nicht unbedingt auf Anhieb im Haus hat, daher sind einige Rezepte schon recht individuell. Alles in allem ein tolles Buch, v.a. die Kombi gefällt. Es regt dazu an Neues auszuprobieren und das ein oder andere wird mit Sicherheit noch nachgekocht.
Melden

Ratgeber und Kochbuch in einem

Anne W. am 23.06.2015
Bewertungsnummer: 882188
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Was hab ich mich gefreut als ich dieses vorablesen-Exemplar gewonnen habe und noch größer war die Freude als ich das Buch endlich in den Händen hielt. Was zuerst auffiel, war dass es ein echt dicker und v.a. schwerer Wälzer ist. Aber kommen wir einmal zum Buch... Auf den ersten Seiten findet man den - ich nenn es mal Ratgeber - wo einzelne Beschwerden, Krankheiten o.ä. aufgeführt wurden und passende Tipps, welche Speisen man am besten essen sollte. Dieser Ratgeber befasst sich z.B. mit Gicht, Diabetes Typ 2 uvm. - diese Seiten nehmen etwa die Hälfte des Buchen in Anspruch. In der zweiten Buchhälfte findet man nun die passenden Rezepte - es ist hier so, dass bspw. Rezept 1 für Gicht- aber auch Zuckerkranke geeignet ist - eine Kennzeichnung findet man dann jeweils. Mein Fazit: Die ersten Seiten sind sehr ausführlich beschrieben, daher werden Betroffene hier viele gute Infos und Tipps bekommen. Für mich war v.a. das Kapitel für Diabetes interessant - mit den anderen Dingen kann ich nun eher weniger etwas anfangen. Aber dennoch - die Rezepte kann man natürlich auch als gesunder Mensch essen ;) Was mir bei den Rezepten noch aufgefallen ist, ist dass man oftmals das ein oder andere benötigt, was man so nicht unbedingt auf Anhieb im Haus hat, daher sind einige Rezepte schon recht individuell. Alles in allem ein tolles Buch, v.a. die Kombi gefällt. Es regt dazu an Neues auszuprobieren und das ein oder andere wird mit Sicherheit noch nachgekocht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Kochen ist die beste Medizin

von Susanne Vössing, Bettina Snowdon

4.1

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin
  • Kochen ist die beste Medizin