Der Kontrabaß

detebe Band 23000

Patrick Süskind

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Der Kontrabaß

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Diogenes

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Normalerweise gehen Kontrabässe unter im Orchester, es gibt keine Soloparts, höchstens Duos. Im Leben des Musikers ist der Kontrabaß Geliebte, Freund, Feind und Verhinderer des eigenbestimmten Weges. Soziale Analyse, Slapstick und Milieukomik und ein fest gespannter Bogen, der monologisch und entschlossen den Schwingungen des menschlichen Zusammenspiel(en)s nachstreicht.

Produktdetails

Verkaufsrang 19010
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 26.11.2014
Verlag Diogenes
Seitenzahl 112 (Printausgabe)
Dateigröße 1713 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783257606232

Weitere Bände von detebe

  • Magic Hoffmann Magic Hoffmann Jakob Arjouni Band 22951

    Magic Hoffmann

    von Jakob Arjouni

    eBook

    8,99 €

    (0)
  • Arcodamore Arcodamore Andrea De Carlo Band 22959

    Arcodamore

    von Andrea De Carlo

    eBook

    8,99 €

    (0)
  • Zirkuskind Zirkuskind John Irving Band 22966

    Zirkuskind

    von John Irving

    eBook

    12,99 €

    (0)
  • Serenade Serenade Leon de Winter Band 22972

    Serenade

    von Leon de Winter

    eBook

    5,99 €

    (0)
  • Tsugumi Tsugumi Banana Yoshimoto Band 22973

    Tsugumi

    von Banana Yoshimoto

    eBook

    6,99 €

    (0)
  • Zügellos Zügellos Dick Francis Band 22986

    Zügellos

    von Dick Francis

    eBook

    8,99 €

    (0)
  • Schnappschuß Schnappschuß Dick Francis Band 22987

    Schnappschuß

    von Dick Francis

    eBook

    8,99 €

    (0)
  • Rufmord Rufmord Dick Francis Band 22988

    Rufmord

    von Dick Francis

    eBook

    8,99 €

    (0)
  • Rat Race Rat Race Dick Francis Band 22989

    Rat Race

    von Dick Francis

    eBook

    9,99 €

    (0)
  • Der Kontrabaß Der Kontrabaß Patrick Süskind Band 23000

    Der Kontrabaß

    von Patrick Süskind

    eBook

    7,99 €

    (0)
  • Samsara Samsara Doris Dörrie Band 23009

    Samsara

    von Doris Dörrie

    eBook

    9,99 €

    (0)
  • Im Kongo Im Kongo Urs Widmer Band 23010

    Im Kongo

    von Urs Widmer

    eBook

    8,99 €

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

4.5/5.0

4 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

4/5

Eine Kundin/ein Kunde aus Schweinfurt am 10.08.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Interessante Geschichte die tiefe Einblicke in das Leben und Leiden des Musikers gibt. Sehr ehrlich und nicht für Musiker interessant!

4/5

Eine Kundin/ein Kunde aus Schweinfurt am 10.08.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Interessante Geschichte die tiefe Einblicke in das Leben und Leiden des Musikers gibt. Sehr ehrlich und nicht für Musiker interessant!

5/5

Grossartiger Monolog

dola am 11.02.2010

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch wenn ich es nie als Theater erlebt habe. Patrick Süskinds "Der Kontrabass" ist ein vielversprechender, leicht lesbarer und sehr lesenswerter Monolog. Liest man das Stück, kann man sich direkt in den 35-jährigen Kontrabassisten eines Opernorchesters hineinversetzten. Er erklärt dem Publikum äusserst anschaulich, das Wunderwerk des Kontrabass. Je mehr man sich dem Ende naht, desto mehr erfahren wir über seinen Beruf, seine Gefühle für die Sopranistin Sarah und seinen zuerst verborgenen Hass gegenüber dem Kontrabass. Ein Meisterwerk, in dem man auch viele Informationen zum grössten Streichinstrument, dem Kontrabass, erfahren kann. Ein äusserst echtes Theater mit gipfelndem Abschluss. Auf jeden Fall lesenswert!

5/5

Grossartiger Monolog

dola am 11.02.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch wenn ich es nie als Theater erlebt habe. Patrick Süskinds "Der Kontrabass" ist ein vielversprechender, leicht lesbarer und sehr lesenswerter Monolog. Liest man das Stück, kann man sich direkt in den 35-jährigen Kontrabassisten eines Opernorchesters hineinversetzten. Er erklärt dem Publikum äusserst anschaulich, das Wunderwerk des Kontrabass. Je mehr man sich dem Ende naht, desto mehr erfahren wir über seinen Beruf, seine Gefühle für die Sopranistin Sarah und seinen zuerst verborgenen Hass gegenüber dem Kontrabass. Ein Meisterwerk, in dem man auch viele Informationen zum grössten Streichinstrument, dem Kontrabass, erfahren kann. Ein äusserst echtes Theater mit gipfelndem Abschluss. Auf jeden Fall lesenswert!

Unsere Kund*innen meinen

Der Kontrabaß

von Patrick Süskind

4.5/5.0

4 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Tobias Groß

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tobias Groß

Thalia Gotha

Zum Portrait

4/5

Der Kontrabaß ist schuld, er ganz allein

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Patrick Süskinds ‘Der Kontrabaß‘ ist völlig zurecht eines der meistgespielten deutschen Theaterstücke. In diesem Einakter von 1981 blickt ein in die Jahre gekommener Kontrabassist am Vorabend eines Konzertes auf sein Leben zurück. Auf die Leidenschaft für sein Instrument und auf die von ihm ausgehende Faszination. Er liebt den Kontrabass. Und gleichzeitig hasst er ihn. Er gibt diesem „Monster“ die Schuld für sein angebliches verpfuschtes Leben und ganz besonders daran, dass er ihm jeglichen Erfolg bei Frauen verwehrt. Zwar ist ‘Der Kontrabaß‘ eine schmale Eins-zu-Eins-Transkription des Theaterstücks und die Handlung dadurch etwas kurz geraten, dennoch ist es ein gutes Buch. Ein sprachlich starkes und emotionales Kammerstück - voller Gegensätze, voller Unstimmigkeiten, voller Traurigkeit. Eine Geschichte die bewegt und den Leser*innen auf melancholisch-witzige Art und Weise klarmacht, dass das Leben des alternden Kontrabassisten vor allem eins ist: einsam und traurig. Doch nicht das Instrument ist schuld an seinem minderwertig empfundenen Leben, sondern er ganz allein.
4/5

Der Kontrabaß ist schuld, er ganz allein

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Patrick Süskinds ‘Der Kontrabaß‘ ist völlig zurecht eines der meistgespielten deutschen Theaterstücke. In diesem Einakter von 1981 blickt ein in die Jahre gekommener Kontrabassist am Vorabend eines Konzertes auf sein Leben zurück. Auf die Leidenschaft für sein Instrument und auf die von ihm ausgehende Faszination. Er liebt den Kontrabass. Und gleichzeitig hasst er ihn. Er gibt diesem „Monster“ die Schuld für sein angebliches verpfuschtes Leben und ganz besonders daran, dass er ihm jeglichen Erfolg bei Frauen verwehrt. Zwar ist ‘Der Kontrabaß‘ eine schmale Eins-zu-Eins-Transkription des Theaterstücks und die Handlung dadurch etwas kurz geraten, dennoch ist es ein gutes Buch. Ein sprachlich starkes und emotionales Kammerstück - voller Gegensätze, voller Unstimmigkeiten, voller Traurigkeit. Eine Geschichte die bewegt und den Leser*innen auf melancholisch-witzige Art und Weise klarmacht, dass das Leben des alternden Kontrabassisten vor allem eins ist: einsam und traurig. Doch nicht das Instrument ist schuld an seinem minderwertig empfundenen Leben, sondern er ganz allein.

Tobias Groß
  • Tobias Groß
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich ein Ein-Personen-Stück für die Bühne, ist dieser melancholisch-witzige Monolog eines mittelmäßigen Musikers über die "Beziehung" zu seinem Instrument auch so gelungen !
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich ein Ein-Personen-Stück für die Bühne, ist dieser melancholisch-witzige Monolog eines mittelmäßigen Musikers über die "Beziehung" zu seinem Instrument auch so gelungen !

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Kontrabaß

von Patrick Süskind

0 Rezensionen filtern

  • artikelbild-0