STRIKE - oder die Unwahrscheinlichkeit vom Blitz getroffen zu werden und die große Liebe zu finden

STRIKE - oder die Unwahrscheinlichkeit vom Blitz getroffen zu werden und die große Liebe zu finden

eBook

3,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

STRIKE - oder die Unwahrscheinlichkeit vom Blitz getroffen zu werden und die große Liebe zu finden

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung

Wie wahrscheinlich ist es wohl, vom Blitz getroffen zu werden und die große Liebe zu finden?

Sophie kommt aus gutem Hause und führt ein unbeschwertes Leben. Strike hingegen lebt auf der Straße und kann von einer sorglosen Jugend nur träumen.
Die beiden könnten unterschiedlicher nicht sein, doch gemeinsam bestreiten sie eine Reise, die sie für immer verändern wird.

Katharina Wolf wurde am 11. Oktober 1984 geboren. Damit ist sie eine Waage. Für manche Menschen ist diese Info ja wichtig, für Katharina eher nicht so, denn sie ist viel zu hektisch, laut und aufgedreht, um ausgewogen zu sein.

Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Katzen in Ludwigshafen am Rhein und lässt es sich dort gutgehen. Katharina Wolf hat in Mannheim studiert (Germanistik und Kulturphilosophie - hört sich cooler an als es ist) und danach in Frankfurt in einer PR-Agentur ein Volontariat begonnen und abgeschlossen. Nach einigen Jährchen des täglichen Pendelns in die Bankenstadt, hat es sie jobtechnisch wieder zurück in die Heimat verschlagen. Dort ist sie nun Online-Redakteurin.

Das Lesen und Schreiben gehört zu Katharina Wolf wie ihr nervöses Beinhibbeln und die Liebe zu Schokolade. Und da ihr Hirn - genau wie ihre Beine - selten stillstehen, arbeitet sie meist an mindestens vier Geschichten gleichzeitig

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.08.2016

Verlag

Amrûn Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

01.08.2016

Verlag

Amrûn Verlag

Seitenzahl

286 (Printausgabe)

Dateigröße

571 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783958690851

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein toller Sommerroman <3

OwlmaBooks aus Bad Kreuznach am 13.07.2017

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Paar, das unterschiedlicher nicht sein könnte, ein Roadtrip, der alles verändert und vor allem ganz große Gefühle – das ist Strike. Die Autorin schafft es, einen romantischen Young-Adult-Roman vorzulegen, der mir unter die Haut ging. Wir bekommen diese emotionale Geschichte aus Sicht der Protagonistin Sophie erzählt. Da sie bisher noch fast keine Erfahrungen mit dem männlichen Geschlecht sammeln konnte, ist diese Perspektive nicht nur wichtig, um ihre Gedanken nachvollziehen zu können, sondern auch amüsant, denn oft denkt Sophie einfach zu viel und vor allem zu abstrakt über Dinge nach. Der Schreibstil ist schön locker gehalten, sodass man den Roman quasi in einem Rutsch lesen kann und die Sprache ist dem Alter der Protagonisten nachempfunden. Man kann sich also rundum auf die Geschichte einlassen und selbst auf einen Roadtrip mit Sophie und Strike gehen. Sophie hat mir als Protagonistin insgesamt sehr gut gefallen. Sie wächst über sich hinaus und lässt sich auch auf Dinge ein, die ihr normalerweise Angst machen würden. Sophie ist sehr emotional und gerade diese Charaktereigenschaft lässt sie manchmal unüberlegt handeln. Bis zu einem gewissen Grad kann ich das auch nachvollziehen (süße achtzehn Jahre alt und frisch verliebt), aber gegen Ende sind manche Entscheidungen etwas zu schnell gefällt für meinen Geschmack. Strike bildet da einen krassen Gegenpart und zusammen ergänzen sie sich nahezu perfekt. Ich konnte Strikes Gedanken und Taten nachvollziehen, obwohl wir seine Geschichte nur über Sophie miterleben. Für mich ist er der typische Anti-Held und so agiert er auch oft, was aber nicht negativ gemeint ist. Er macht wohl die größte Wandlung im Laufe der Story durch, aber man begleitet ihn als Leser gerne dorthin. Bei den Nebencharakteren wurde sehr oberflächlich gearbeitet, was ich aber gut finde, da sie schlichtweg keine große Rolle im Gesamtgeschehen inne hatten. Allerdings wurde mir hier wieder vor Augen geführt, warum ich froh bin, kein Teenager mehr zu sein: Sophies Freunde sind einfach nur oberflächlich und bedienen jedes Klischee. Die Geschichte insgesamt war unterhaltsam und spannend. Besonders die Passage ab dem Roadtrip fesselt den Leser und konnte auch mich überzeugen. Nicht nur, weil es hier Schlag auf Schlag geht, sondern auch, weil die Charaktere näher beleuchtet werden und die Emotionen tiefer greifen als in der ersten Hälfte des Romans. Ich habe die Geschichte von Sophie und Strike gerne gelesen und mich mit ihnen abenteuerlustig auf die Reise nach Frankreich gemacht. Mal etwas anderes als Millionäre und schüchterne Studentinnen und doch zwei Welten, die hier beleuchtet werden. Große Gefühle treffen auf eine tolle Hintergrundstory. Sicher nicht das letzte Buch der Autorin, das ich gelesen habe!

Ein toller Sommerroman <3

OwlmaBooks aus Bad Kreuznach am 13.07.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Paar, das unterschiedlicher nicht sein könnte, ein Roadtrip, der alles verändert und vor allem ganz große Gefühle – das ist Strike. Die Autorin schafft es, einen romantischen Young-Adult-Roman vorzulegen, der mir unter die Haut ging. Wir bekommen diese emotionale Geschichte aus Sicht der Protagonistin Sophie erzählt. Da sie bisher noch fast keine Erfahrungen mit dem männlichen Geschlecht sammeln konnte, ist diese Perspektive nicht nur wichtig, um ihre Gedanken nachvollziehen zu können, sondern auch amüsant, denn oft denkt Sophie einfach zu viel und vor allem zu abstrakt über Dinge nach. Der Schreibstil ist schön locker gehalten, sodass man den Roman quasi in einem Rutsch lesen kann und die Sprache ist dem Alter der Protagonisten nachempfunden. Man kann sich also rundum auf die Geschichte einlassen und selbst auf einen Roadtrip mit Sophie und Strike gehen. Sophie hat mir als Protagonistin insgesamt sehr gut gefallen. Sie wächst über sich hinaus und lässt sich auch auf Dinge ein, die ihr normalerweise Angst machen würden. Sophie ist sehr emotional und gerade diese Charaktereigenschaft lässt sie manchmal unüberlegt handeln. Bis zu einem gewissen Grad kann ich das auch nachvollziehen (süße achtzehn Jahre alt und frisch verliebt), aber gegen Ende sind manche Entscheidungen etwas zu schnell gefällt für meinen Geschmack. Strike bildet da einen krassen Gegenpart und zusammen ergänzen sie sich nahezu perfekt. Ich konnte Strikes Gedanken und Taten nachvollziehen, obwohl wir seine Geschichte nur über Sophie miterleben. Für mich ist er der typische Anti-Held und so agiert er auch oft, was aber nicht negativ gemeint ist. Er macht wohl die größte Wandlung im Laufe der Story durch, aber man begleitet ihn als Leser gerne dorthin. Bei den Nebencharakteren wurde sehr oberflächlich gearbeitet, was ich aber gut finde, da sie schlichtweg keine große Rolle im Gesamtgeschehen inne hatten. Allerdings wurde mir hier wieder vor Augen geführt, warum ich froh bin, kein Teenager mehr zu sein: Sophies Freunde sind einfach nur oberflächlich und bedienen jedes Klischee. Die Geschichte insgesamt war unterhaltsam und spannend. Besonders die Passage ab dem Roadtrip fesselt den Leser und konnte auch mich überzeugen. Nicht nur, weil es hier Schlag auf Schlag geht, sondern auch, weil die Charaktere näher beleuchtet werden und die Emotionen tiefer greifen als in der ersten Hälfte des Romans. Ich habe die Geschichte von Sophie und Strike gerne gelesen und mich mit ihnen abenteuerlustig auf die Reise nach Frankreich gemacht. Mal etwas anderes als Millionäre und schüchterne Studentinnen und doch zwei Welten, die hier beleuchtet werden. Große Gefühle treffen auf eine tolle Hintergrundstory. Sicher nicht das letzte Buch der Autorin, das ich gelesen habe!

Strike!! Ohh jaa!!

Lesen im Mondregen am 19.01.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Titel alleine ist ja schon genial! Auch mit dem Zusatz und das Cover erst. Auch wenn ich am Anfang gar nichts damit anzufangen wusste, außer dass es mir gefallen hat, passt es einfach perfekt! Es spiegelt die ganze Geschichte wieder und das gefällt mir um so mehr. Mir wurde dieses Buch empfohlen und so war ich sehr gespannt, was mich hier erwarten wird. Ich bin ja immer kritisch, wenn ich das erste Buch eines Autors lese. Strike! Oh ja! In wahrsten Sinne des Wortes und doch bedeutet dieses Wort so viel mehr. Lukas, der sich aus einem bestimmten Grund Strike nennt, hat ein wirklich harte Kindheit und somit auch Vergangenheit hinter sich. Man kann sagen, das Pech hat ihn in jeder Sekunde verfolgt. Doch dabei ist der süße und gut aussehende Punk mit seinen violetten Haarsträhnen nicht so, wie es den Anschein hat. Und das ist genau das, was Sophie in ihm erkennt und was ihn so wahnsinnig interessant macht. Sie sieht in ihm etwas, dass anderen verborgen bleibt. Ich würde lügen, würde ich sage, ich habe ihn nicht schon nach wenigen Seiten ins Herz geschlossen. Ich konnte gar nicht anders. Strike hat jedoch ein großes Problem, welches sich nicht so einfach aus der Welt schaffen lässt und nicht nur mich manchmal zum Verzweifeln brachte. Aber das ist verständlich und wie gerne hätte ich ihm geholfen. Sophie, die Streberin, mit ihrer Mädels-Clique - die doch etwas anders sind als sie - traut sich etwas, für das sie meine Bewunderung verdient hat. Sie ist mutig und lässt sich nicht von ihrem Weg abbringen, aber vor allem folgt sie ihrem Gefühl, ihrem Herz. Das alles, auch ihre Art, ihre Hilfsbereitschaft macht sie für mich zu einem besonderen Menschen. Ein Berg- und Talfahrt der Gefühle, in die ich nur zu gerne eingestiegen bin und mich mitreißen habe lasse. Dazu ist der Schreibstift der Autorin leicht und locker und hat mich oft zum Schmunzeln oder Lachen gebracht. Die Geschichte nimmt einen einfach mit, ob man will oder nicht und ich hätte noch ewig weiterlesen können. Schicksalsschläge, Drama und eine gehörige Portion Gefühle gepaart mit Liebe lässt diese Geschichte etwas Besonderes werden. Fazit: Eine wundervolle, aber auch dramatische Geschichte, die mich mitriss und mitfühlen ließ. Ein absolut verdientes Wow!

Strike!! Ohh jaa!!

Lesen im Mondregen am 19.01.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Titel alleine ist ja schon genial! Auch mit dem Zusatz und das Cover erst. Auch wenn ich am Anfang gar nichts damit anzufangen wusste, außer dass es mir gefallen hat, passt es einfach perfekt! Es spiegelt die ganze Geschichte wieder und das gefällt mir um so mehr. Mir wurde dieses Buch empfohlen und so war ich sehr gespannt, was mich hier erwarten wird. Ich bin ja immer kritisch, wenn ich das erste Buch eines Autors lese. Strike! Oh ja! In wahrsten Sinne des Wortes und doch bedeutet dieses Wort so viel mehr. Lukas, der sich aus einem bestimmten Grund Strike nennt, hat ein wirklich harte Kindheit und somit auch Vergangenheit hinter sich. Man kann sagen, das Pech hat ihn in jeder Sekunde verfolgt. Doch dabei ist der süße und gut aussehende Punk mit seinen violetten Haarsträhnen nicht so, wie es den Anschein hat. Und das ist genau das, was Sophie in ihm erkennt und was ihn so wahnsinnig interessant macht. Sie sieht in ihm etwas, dass anderen verborgen bleibt. Ich würde lügen, würde ich sage, ich habe ihn nicht schon nach wenigen Seiten ins Herz geschlossen. Ich konnte gar nicht anders. Strike hat jedoch ein großes Problem, welches sich nicht so einfach aus der Welt schaffen lässt und nicht nur mich manchmal zum Verzweifeln brachte. Aber das ist verständlich und wie gerne hätte ich ihm geholfen. Sophie, die Streberin, mit ihrer Mädels-Clique - die doch etwas anders sind als sie - traut sich etwas, für das sie meine Bewunderung verdient hat. Sie ist mutig und lässt sich nicht von ihrem Weg abbringen, aber vor allem folgt sie ihrem Gefühl, ihrem Herz. Das alles, auch ihre Art, ihre Hilfsbereitschaft macht sie für mich zu einem besonderen Menschen. Ein Berg- und Talfahrt der Gefühle, in die ich nur zu gerne eingestiegen bin und mich mitreißen habe lasse. Dazu ist der Schreibstift der Autorin leicht und locker und hat mich oft zum Schmunzeln oder Lachen gebracht. Die Geschichte nimmt einen einfach mit, ob man will oder nicht und ich hätte noch ewig weiterlesen können. Schicksalsschläge, Drama und eine gehörige Portion Gefühle gepaart mit Liebe lässt diese Geschichte etwas Besonderes werden. Fazit: Eine wundervolle, aber auch dramatische Geschichte, die mich mitriss und mitfühlen ließ. Ein absolut verdientes Wow!

Unsere Kund*innen meinen

STRIKE - oder die Unwahrscheinlichkeit vom Blitz getroffen zu werden und die große Liebe zu finden

von Katharina Wolf

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • STRIKE - oder die Unwahrscheinlichkeit vom Blitz getroffen zu werden und die große Liebe zu finden