Gregs Tagebuch 7 - Dumm gelaufen!

Trackliste

  1. Gregs Tagebuch 7 - Dumm gelaufen!
Band 7

Gregs Tagebuch 7 - Dumm gelaufen!

. .

Hörbuch (CD)

9,29 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

16,00 €
Variante: 1 CD (2017)

Gregs Tagebuch 7 - Dumm gelaufen!

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 6,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3464

Gesprochen von

Marco Esser

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Spieldauer

1 Stunde und 12 Minuten

Erscheinungsdatum

29.09.2017

Hörtyp

Hörspiel

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3464

Gesprochen von

Marco Esser

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Spieldauer

1 Stunde und 12 Minuten

Erscheinungsdatum

29.09.2017

Hörtyp

Hörspiel

Medium

CD

Anzahl

1

Verlag

Lübbe Audio

Originaltitel

Love is in the air (AT)

Sprache

Deutsch

EAN

9783785756171

Weitere Bände von Gregs Tagebuch

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Greg`s Tagebuch

Bewertung aus Oberursel am 20.08.2013

Bewertungsnummer: 819805

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mein Sohn hat es wie die 6 Bände zuvor regelrecht verschlungen. Bei etwas lesefaulen Jungs eine gute Möglichkeit auch diese zum Lesen zu bewegen.
Melden

Greg`s Tagebuch

Bewertung aus Oberursel am 20.08.2013
Bewertungsnummer: 819805
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mein Sohn hat es wie die 6 Bände zuvor regelrecht verschlungen. Bei etwas lesefaulen Jungs eine gute Möglichkeit auch diese zum Lesen zu bewegen.

Melden

Alle super

Bewertung aus Gurzelen am 17.04.2013

Bewertungsnummer: 808809

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mein Sohn hat seit Weihnachten 2012 alle sieben Gregs Tagebücher gelesen und ist begeistert.
Melden

Alle super

Bewertung aus Gurzelen am 17.04.2013
Bewertungsnummer: 808809
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mein Sohn hat seit Weihnachten 2012 alle sieben Gregs Tagebücher gelesen und ist begeistert.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Dumm gelaufen! / Gregs Tagebuch Bd.7

von Jeff Kinney

5.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Saskia Gans

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Saskia Gans

Thalia Mülheim - Forum City

Zum Portrait

4/5

Witzige und liebenswerte Missgeschicke in "Gregs Tagebuch"

Bewertet: eBook (ePUB)

"Dumm gelaufen!" von Jeff Kinney ist ein witziger und unterhaltsamer Band aus der beliebten Buchreihe "Gregs Tagebuch". Die Abenteuer des Protagonisten Greg Heffley sind erneut voller humorvoller Missgeschicke und alltäglicher Komik, die sowohl Kinder als auch Erwachsene zum Lachen bringen. Der Schreibstil von Jeff Kinney ist einfach und leicht verständlich, was das Buch für junge Leser*innen zugänglich macht. Die Comic-Zeichnungen lockern die Geschichte auf und verleihen ihr einen zusätzlichen Charme. In "Dumm gelaufen!" erleben wir Greg bei seinen unbeholfenen Versuchen, sich in der Schule und im Alltag zu behaupten, was zu einigen urkomischen Situationen führt. Die authentische Darstellung von Gregs Gedanken und Gefühlen macht ihn zu einer sympathischen und leicht identifizierbaren Figur. Das Buch bietet eine angenehme Mischung aus Humor und Alltagsrealität, die Leser*innen jeden Alters anspricht. Es ist eine perfekte Lektüre, um sich zwischendurch zu amüsieren und den Alltag für einen Moment hinter sich zu lassen. "Dumm gelaufen!" ist eine gelungene Fortsetzung der "Gregs Tagebuch"-Reihe, die mit ihrem charmanten Schreibstil und den humorvollen Anekdoten überzeugt. Ein absolutes Muss für alle, die gerne herzlich lachen und sich in die Welt eines gewöhnlichen, aber liebenswerten Jungen hineinversetzen möchten.
4/5

Witzige und liebenswerte Missgeschicke in "Gregs Tagebuch"

Bewertet: eBook (ePUB)

"Dumm gelaufen!" von Jeff Kinney ist ein witziger und unterhaltsamer Band aus der beliebten Buchreihe "Gregs Tagebuch". Die Abenteuer des Protagonisten Greg Heffley sind erneut voller humorvoller Missgeschicke und alltäglicher Komik, die sowohl Kinder als auch Erwachsene zum Lachen bringen. Der Schreibstil von Jeff Kinney ist einfach und leicht verständlich, was das Buch für junge Leser*innen zugänglich macht. Die Comic-Zeichnungen lockern die Geschichte auf und verleihen ihr einen zusätzlichen Charme. In "Dumm gelaufen!" erleben wir Greg bei seinen unbeholfenen Versuchen, sich in der Schule und im Alltag zu behaupten, was zu einigen urkomischen Situationen führt. Die authentische Darstellung von Gregs Gedanken und Gefühlen macht ihn zu einer sympathischen und leicht identifizierbaren Figur. Das Buch bietet eine angenehme Mischung aus Humor und Alltagsrealität, die Leser*innen jeden Alters anspricht. Es ist eine perfekte Lektüre, um sich zwischendurch zu amüsieren und den Alltag für einen Moment hinter sich zu lassen. "Dumm gelaufen!" ist eine gelungene Fortsetzung der "Gregs Tagebuch"-Reihe, die mit ihrem charmanten Schreibstil und den humorvollen Anekdoten überzeugt. Ein absolutes Muss für alle, die gerne herzlich lachen und sich in die Welt eines gewöhnlichen, aber liebenswerten Jungen hineinversetzen möchten.

Saskia Gans
  • Saskia Gans
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ingbert Edenhofer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingbert Edenhofer

Thalia Essen - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Einer der besten Bände der Reihe

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Jeff Kinney hat tendenziell mehr Interesse daran, lustige Anekdoten aus Gregs Leben zum Besten zu geben, als eine stringente Geschichte zu erzählen. Aber mit einem wahrnehmbaren roten Faden machen seine Bücher besonders viel Spaß. In "Dumm gelaufen!" geht es vor Allem darum, dass an Gregs Schule ein Valentingstagsball veranstatet wird und Greg nun dringend ein Mädchen sucht, das mit ihm hingeht (und im Idealfall natürlich ihn fragt). Das bissige Mädchen will er natürlich vermeiden, ein anderes Mädchen steht nicht mehr zur Debatte, als Greg versehentlich in ihrem Bett einschläft (der farce-nahe Weg, wie es dazu kommt, ist absolut lesenwert), und dann gibt es noch das Mädchen, das schockierenderweise ausgerechnet Rupert (mit dem Greg mal nicht zerstritten ist) näher kommt. Aber auch die anderen Figuren haben ihre Momente - wie immer stiehlt Manni mit seinen Neurosen allen die Show - der Junge, der ihm im Kindergarten Angst macht, indem er behauptet, ein Vampir zu sein, ist natürlich der Bruder einer der Valentinskandidatinnen. Und Gregs Verkündung sich noch an die Zeit vor seiner Geburt zu erinnern, ist so hanebüchen wie unterhaltsam und bringt den überheblichen, doch liebenswerten Greg genau auf den Punkt. Jeder Band von Gregs Tagebuch ist es wert, gelesen zu werden - aber dieser hier besonders!
5/5

Einer der besten Bände der Reihe

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Jeff Kinney hat tendenziell mehr Interesse daran, lustige Anekdoten aus Gregs Leben zum Besten zu geben, als eine stringente Geschichte zu erzählen. Aber mit einem wahrnehmbaren roten Faden machen seine Bücher besonders viel Spaß. In "Dumm gelaufen!" geht es vor Allem darum, dass an Gregs Schule ein Valentingstagsball veranstatet wird und Greg nun dringend ein Mädchen sucht, das mit ihm hingeht (und im Idealfall natürlich ihn fragt). Das bissige Mädchen will er natürlich vermeiden, ein anderes Mädchen steht nicht mehr zur Debatte, als Greg versehentlich in ihrem Bett einschläft (der farce-nahe Weg, wie es dazu kommt, ist absolut lesenwert), und dann gibt es noch das Mädchen, das schockierenderweise ausgerechnet Rupert (mit dem Greg mal nicht zerstritten ist) näher kommt. Aber auch die anderen Figuren haben ihre Momente - wie immer stiehlt Manni mit seinen Neurosen allen die Show - der Junge, der ihm im Kindergarten Angst macht, indem er behauptet, ein Vampir zu sein, ist natürlich der Bruder einer der Valentinskandidatinnen. Und Gregs Verkündung sich noch an die Zeit vor seiner Geburt zu erinnern, ist so hanebüchen wie unterhaltsam und bringt den überheblichen, doch liebenswerten Greg genau auf den Punkt. Jeder Band von Gregs Tagebuch ist es wert, gelesen zu werden - aber dieser hier besonders!

Ingbert Edenhofer
  • Ingbert Edenhofer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Gregs Tagebuch 7 - Dumm gelaufen!

von Jeff Kinney

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Gregs Tagebuch 7 - Dumm gelaufen!
  • Gregs Tagebuch 7 - Dumm gelaufen!

    1. Gregs Tagebuch 7 - Dumm gelaufen!