The way to find love: Mareike & Basti

Carolin Emrich

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Du weißt schon, dass du vergessen hast, zu bezahlen?"
"Wieso läufst du mir nach? Ein bisschen verrückt, meinst du nicht auch?"
Es sind nicht die typischen Worte eines Kennenlernens und es ist keine Liebe auf den ersten Blick, aber Sebastian und Mareike gehen einander nicht mehr aus dem Kopf.
Als sie sich schließlich wieder begegnen, merken sie, dass es vielleicht doch mehr als Sympathie sein könnte. Langsam nähern sie sich einander an, doch Sebastian verschweigt ihr seine schwierige Kindheit und verstrickt sich in einem Netz aus Lügen, während Mareike ihm ihrerseits vorenthält, dass sie schwer krank ist.
Kann eine Liebe Bestand haben, wenn ihr Fundament aus Unwahrheiten und Ausreden erbaut wurde?

Produktdetails

Verkaufsrang 56075
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Altersempfehlung ab 13 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 18.05.2018
Verlag Sternensand Verlag
Seitenzahl 428 (Printausgabe)
Dateigröße 1512 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783906829876

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

12 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

bezaubernde Liebesgeschichte

Beate am 15.04.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Da dies das erste Buch ist, das ich von der Autorin Carolin Emrich las, war ich sehr gespannt, was mich erwarten würde. Ich kam gut in die Geschichte rein und mochte sie von Anfang an. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen, dabei jugendlich und leicht. So flog ich durch die Seiten und war eigentlich viel zu schnell durch. Da ich verzaubert wurde, werde ich auf jeden Fall auch zu den anderen Teilen der Reihe greifen. Erzählt wird aus der Perspektive von Mareike und Basti in der Ich-Form. Dadurch bekommen wir ihre Gefühle und Gedanke hautnah mit und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen. Eigentlich nicht nur das. Ich konnte mitfiebern und erlebte eine Achterbahnfahrt der Gefühle. So schön die Geschichte auch ist, habe ich dennoch einen Kritikpunkt. Dass Mareike schwer krank ist, verrät schon die Kurzbeschreibung. Um nicht zu sehr zu spoilern, halte ich mich recht vage und sage nur, dass ich mir einen anderen Umgang damit gewünscht hätte. Es ist natürlich jedem selbst überlassen wie man damit umgeht, aber etwas mehr Verantwortungsbewusstsein sollte schon durchscheinen. So kommt die Mutter eher gluckenhaft rüber und mir fehlt einfach ein Machtwort, um Mareike nicht nur einen Schubser zu geben, sondern sie notfalls zu zwingen. Und nein, da gäbe es für mich keine Diskussion, auch wenn Teenager vielleicht widerspenstig sind. Ich hatte dennoch ein sehr schönes Leseerlebnis und kann das Buch wirklich sehr empfehlen. Die Liebesgeschichte ging mir ans Herz und berührte mich und so vergebe ich vier Sterne.

bezaubernde Liebesgeschichte

Beate am 15.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Da dies das erste Buch ist, das ich von der Autorin Carolin Emrich las, war ich sehr gespannt, was mich erwarten würde. Ich kam gut in die Geschichte rein und mochte sie von Anfang an. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen, dabei jugendlich und leicht. So flog ich durch die Seiten und war eigentlich viel zu schnell durch. Da ich verzaubert wurde, werde ich auf jeden Fall auch zu den anderen Teilen der Reihe greifen. Erzählt wird aus der Perspektive von Mareike und Basti in der Ich-Form. Dadurch bekommen wir ihre Gefühle und Gedanke hautnah mit und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen. Eigentlich nicht nur das. Ich konnte mitfiebern und erlebte eine Achterbahnfahrt der Gefühle. So schön die Geschichte auch ist, habe ich dennoch einen Kritikpunkt. Dass Mareike schwer krank ist, verrät schon die Kurzbeschreibung. Um nicht zu sehr zu spoilern, halte ich mich recht vage und sage nur, dass ich mir einen anderen Umgang damit gewünscht hätte. Es ist natürlich jedem selbst überlassen wie man damit umgeht, aber etwas mehr Verantwortungsbewusstsein sollte schon durchscheinen. So kommt die Mutter eher gluckenhaft rüber und mir fehlt einfach ein Machtwort, um Mareike nicht nur einen Schubser zu geben, sondern sie notfalls zu zwingen. Und nein, da gäbe es für mich keine Diskussion, auch wenn Teenager vielleicht widerspenstig sind. Ich hatte dennoch ein sehr schönes Leseerlebnis und kann das Buch wirklich sehr empfehlen. Die Liebesgeschichte ging mir ans Herz und berührte mich und so vergebe ich vier Sterne.

Schöne Liebesgeschichte

Bewertung aus Worms am 27.07.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mir hat das Buch ganz gut gefallen. Der Schreibstil ist wirklich schön und die Kapitel werden abwechselnd aus der Sicht von Mareike und Basti erzählt. Dadurch bekommt man einen guten Einblick in die Gefühlswelt der beiden. Positiv finde ich auch, dass das Buch in Deutschland spielt. Dadurch kommen die Charaktere einem noch näher. Beide tragen ihr Päckchen mit sich rum und trotzdem, ist alles nicht zu überdramatisiert. Es ist alles einfach viel natürlicher als in anderen New Adult-Romanen. Es gibt keinen typischen Bad Boy und Mareike ist trotz ihres Schicksals ein toughes Mädchen. Mein einziger Minuspunkt ist, dass der Geschichte ein bisschen die Spannung gefehlt hat. Trotzdem empfehle ich dieses Buch auf jeden Fall weiter. Es ist eine gefühlvolle Liebesgeschichte und am Ende musste ich ein paar Tränchen verdrücken. Ich werde die Reihe weiterverfolgen.

Schöne Liebesgeschichte

Bewertung aus Worms am 27.07.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mir hat das Buch ganz gut gefallen. Der Schreibstil ist wirklich schön und die Kapitel werden abwechselnd aus der Sicht von Mareike und Basti erzählt. Dadurch bekommt man einen guten Einblick in die Gefühlswelt der beiden. Positiv finde ich auch, dass das Buch in Deutschland spielt. Dadurch kommen die Charaktere einem noch näher. Beide tragen ihr Päckchen mit sich rum und trotzdem, ist alles nicht zu überdramatisiert. Es ist alles einfach viel natürlicher als in anderen New Adult-Romanen. Es gibt keinen typischen Bad Boy und Mareike ist trotz ihres Schicksals ein toughes Mädchen. Mein einziger Minuspunkt ist, dass der Geschichte ein bisschen die Spannung gefehlt hat. Trotzdem empfehle ich dieses Buch auf jeden Fall weiter. Es ist eine gefühlvolle Liebesgeschichte und am Ende musste ich ein paar Tränchen verdrücken. Ich werde die Reihe weiterverfolgen.

Unsere Kund*innen meinen

The way to find love: Mareike & Basti

von Carolin Emrich

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • The way to find love: Mareike & Basti