Der Vorname
Artikelbild von Der Vorname
Claudius Pläging

1. Der Vorname

Der Vorname

Das Original-Hörspiel zum Film

Hörbuch-Download (MP3)

Der Vorname

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 11,99 €

Beschreibung

Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) in ihr Haus eingeladen haben. Doch als Thomas (Florian David Fitz) verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René (Justus von Dohnányi) bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen Zusammenseins besser ungesagt geblieben wären. Starke Egos geraten aneinander, Eitelkeiten werden ausgespielt und der Abend eskaliert. Daran ist auch Dorothea (Iris Berben) als Mutter von Thomas und Elisabeth nicht ganz unbeteiligt.

Basierend auf dem gleichnamigen französischen Bühnenhit inszeniert Regisseur Sönke Wortmann eine amüsant-entlarvende Gesellschaftskomödie mit deutscher Star-Besetzung.

DER VORNAME ist eine Constantin Film Produktion und wurde gefördert von der Film- und Medienstiftung NRW, der Filmförderungsanstalt (FFA), dem FilmFörderFonds Bayern (FFF) und dem Deutschen Filmförderfonds (DFFF).

Christoph Maria Herbst, geboren 1966 in Wuppertal, ist aus dem deutschen Kino und Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Er brillierte neben Anke Engelke in "Ladykracher" und verkörpert die Titelfigur in der Serie "Stromberg", für die er den Grimme Preis, den Bayrischen Fernsehpreis und zweimal den Deutschen Comedypreis erhielt.

Details

Sprecher

Christoph Maria Herbst + weitere

Spieldauer

1 Stunde und 46 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Spieldauer

1 Stunde und 46 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

18.10.2018

Verlag

Goyalit

Hörtyp

Hörspiel

Sprache

Deutsch

EAN

4057664444851

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gelungenes Hörspiel zum gleichnamigen Kinofilm von Sönke Wortmann

ech am 09.06.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Diese Doppel-CD liefert mit einer Gesamtspielzeit von knapp 107 Minuten das Hörspiel zum Kinofilm "Der Vorname" von Regisseur Sönke Wortmann. Die Original-Dialoge aus dem Film werden hier durch eine Erzählstimme ergänzt und ergeben so ein insgesamt gelungenes Hörvergnügen, das mich sehr gut unterhalten konnte. Das Ehepaar Elisabeth und Stephan hat ihren Bruder Thomas, seine schwangere Freundin Anna und den langjährigen Freund Rene zu einem gemütlichen Abendessen eingeladen. Als Thomas verkündet, das sein Sohn den Vornamen Adolf tragen soll, entwickelt sich daraus ein Disput, der sich immer stärker hochschaukelt und dabei so manches Geheimnis enthüllt bzw. einige Lebenlügen entlarvt. Da der Film in erster Linie durch seine Dialoge und den darin enthaltenen Wortwitz bestimmt wird, funktioniert er auch als Hörspiel ganz wunderbar. Die Stimmen der einzelnen Figuren bzw. der entsprechenden Schauspieler sind ziemlich prägnant und somit gut auseinanderzuhalten, hier ist besonders der wunderbare Christoph Maria Herbst in der Rolle des Stephan hervorzuheben. Auch die Mischung zwischen der Erzählstimme von Katja Danowski und den Originaldialogen aus dem Film ist gut aufeinander abgestimmt, der ironische Text der Erzählstimme bringt neben den erforderlichen Informationen zum Geschehen noch zusätzlichen Humor in die Geschichte. Diese Geschichte selbst überzeugt durch eine gut aufgebaute Handlung und eine überraschende Schlusspointe, hätte zwischendurch aber durchaus an der einen oder anderen Stelle ein wenig mehr Biss vertragen können. Insgesamt konnte mich das Hörspiel aber doch überzeugen und bietet so eine gelungene Alternative zum Kinofilm.

Gelungenes Hörspiel zum gleichnamigen Kinofilm von Sönke Wortmann

ech am 09.06.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Diese Doppel-CD liefert mit einer Gesamtspielzeit von knapp 107 Minuten das Hörspiel zum Kinofilm "Der Vorname" von Regisseur Sönke Wortmann. Die Original-Dialoge aus dem Film werden hier durch eine Erzählstimme ergänzt und ergeben so ein insgesamt gelungenes Hörvergnügen, das mich sehr gut unterhalten konnte. Das Ehepaar Elisabeth und Stephan hat ihren Bruder Thomas, seine schwangere Freundin Anna und den langjährigen Freund Rene zu einem gemütlichen Abendessen eingeladen. Als Thomas verkündet, das sein Sohn den Vornamen Adolf tragen soll, entwickelt sich daraus ein Disput, der sich immer stärker hochschaukelt und dabei so manches Geheimnis enthüllt bzw. einige Lebenlügen entlarvt. Da der Film in erster Linie durch seine Dialoge und den darin enthaltenen Wortwitz bestimmt wird, funktioniert er auch als Hörspiel ganz wunderbar. Die Stimmen der einzelnen Figuren bzw. der entsprechenden Schauspieler sind ziemlich prägnant und somit gut auseinanderzuhalten, hier ist besonders der wunderbare Christoph Maria Herbst in der Rolle des Stephan hervorzuheben. Auch die Mischung zwischen der Erzählstimme von Katja Danowski und den Originaldialogen aus dem Film ist gut aufeinander abgestimmt, der ironische Text der Erzählstimme bringt neben den erforderlichen Informationen zum Geschehen noch zusätzlichen Humor in die Geschichte. Diese Geschichte selbst überzeugt durch eine gut aufgebaute Handlung und eine überraschende Schlusspointe, hätte zwischendurch aber durchaus an der einen oder anderen Stelle ein wenig mehr Biss vertragen können. Insgesamt konnte mich das Hörspiel aber doch überzeugen und bietet so eine gelungene Alternative zum Kinofilm.

Unsere Kund*innen meinen

Der Vorname

von Claudius Pläging, Alexandra Dydyna

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der Vorname