The Light in Us
Band 1
Light-in-us-Reihe Band 1

The Light in Us

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

The Light in Us

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

10948

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.08.2019

Verlag

LYX

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

21,6/13,7/4 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

10948

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.08.2019

Verlag

LYX

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

21,6/13,7/4 cm

Gewicht

502 g

Auflage

5. Auflage

Originaltitel

Rush

Übersetzer

Inka Marter

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-1044-5

Weitere Bände von Light-in-us-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

85 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

so ein tolles Buch

Maya am 11.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch war wirklich sehr schön und auch sehr traurig. Ich fand persönlich das Ende sehr gut und anders als man es erwartet hätte

so ein tolles Buch

Maya am 11.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch war wirklich sehr schön und auch sehr traurig. Ich fand persönlich das Ende sehr gut und anders als man es erwartet hätte

Typisch Emma Scott

Brinasbookstory am 10.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es gibt zwei Gruppen bei Emma Scott, entweder du liebst all Ihre Bücher oder du magst keines von ihr. Ich gehöre eindeutig zur ersten Gruppe. Ich war anfangs echt skeptisch, ob ich es überhaupt lesen möchte. Ich kenne bereits all Ihre Bücher und habe sie alle nur so verschlungen, allerdings habe ich bei dieser Reihe etwas länger überlegen müssen. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass man ein Buch über einen Blinden so gut schreiben kann, wenn man nicht selbst weiß wie es ist, blind zu sein. Doch da ich auch schon mit Ihrer neuen Reihe durch bin, dachte ich mir: „Wieso nicht?“ Und Sie hat es wirklich geschafft. Emma Scott hat es geschafft, dass ich mir vorstellen konnte, wie es wirklich ist Blind zu sein. Es ist schrecklich, keine Frage, aber sie hat mir gezeigt, wie es manchen ergeht, wenn sie von heut auf morgen nichts mehr sehen können. Ich konnte mich in beide Protagonisten sehr gut hineinversetzen und habe auch diese Geschichte von Emma Scott geliebt.

Typisch Emma Scott

Brinasbookstory am 10.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es gibt zwei Gruppen bei Emma Scott, entweder du liebst all Ihre Bücher oder du magst keines von ihr. Ich gehöre eindeutig zur ersten Gruppe. Ich war anfangs echt skeptisch, ob ich es überhaupt lesen möchte. Ich kenne bereits all Ihre Bücher und habe sie alle nur so verschlungen, allerdings habe ich bei dieser Reihe etwas länger überlegen müssen. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass man ein Buch über einen Blinden so gut schreiben kann, wenn man nicht selbst weiß wie es ist, blind zu sein. Doch da ich auch schon mit Ihrer neuen Reihe durch bin, dachte ich mir: „Wieso nicht?“ Und Sie hat es wirklich geschafft. Emma Scott hat es geschafft, dass ich mir vorstellen konnte, wie es wirklich ist Blind zu sein. Es ist schrecklich, keine Frage, aber sie hat mir gezeigt, wie es manchen ergeht, wenn sie von heut auf morgen nichts mehr sehen können. Ich konnte mich in beide Protagonisten sehr gut hineinversetzen und habe auch diese Geschichte von Emma Scott geliebt.

Unsere Kund*innen meinen

The Light in Us

von Emma Scott

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Denise Leopold

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Denise Leopold

Thalia Magdeburg - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

"Die wahnsinnige, nackte Angst, gleich alles zu verlieren...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Denn nur, wenn man kurz davorsteht, alles zu verlieren, begreift man, was man hat." Charlotte ist ein Ausnahmetalent. Als Violinistin steht sie noch am Anfang ihrer Karriere, als ihr Leben zerbrach und sie die Musik nicht mehr fühlen konnte. Um sich in New York über Wasser zu halten, nimmt sie einen Job als Assistentin an, für den jungen Extremsportler und Fotograf Noah Lake, der bei einem Unfall nicht nur sein Augenlicht verloren hat. Denn für ihn ist es das Ende der Welt und niemand hat es bisher geschafft, dass er sein Schicksal annimmt, weil er alle Menschen von sich stößt. Wird Charlotte es schaffen, Noah zu zeigen, dass es auch noch mehr gibt, was das Leben lebenswert macht? "The Light in Us" ist ein Buch, das einem das Herz spricht und es schafft, es wieder zusammen zu setzen. Ganz still und leise, schlichen sich Noah & Charlotte in mein Herz. Man lernt beide Protagonisten kennen, da abwechselnd aus Noahs und Charlottes Sicht erzählt wird und man so viel besser versteht, mit welchen Schicksalsschlägen sich beide auseinandersetzen müssen und wie jeder für sich versucht damit umzugehen. Doch vielleicht schaffen sie das ja auch nur zusammen, zu verstehen, was wirklich wichtig ist und auf wen man sich letztendlich wirklich verlassen kann. Manchmal ist es eben Schicksal, den einen Menschen zu finden, nach dem man nicht gesucht hat. Emma Scott versteht es wirklich, emotionale und herzzerreißende Liebesgeschichten zu schreiben, die einen zu Tränen rühren. "Zu liebem, wirklich zu lieben, hieß nicht, mit leeren Händen nach etwas zu greifen oder eine Lüge für wahr zu halten. Und Liebe war auch nicht perfekt oder geordnet oder leicht. Sondern eine aufgehende Sonne an einem neuen Tag. Eine endlose Fülle von Möglichkeiten."
5/5

"Die wahnsinnige, nackte Angst, gleich alles zu verlieren...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Denn nur, wenn man kurz davorsteht, alles zu verlieren, begreift man, was man hat." Charlotte ist ein Ausnahmetalent. Als Violinistin steht sie noch am Anfang ihrer Karriere, als ihr Leben zerbrach und sie die Musik nicht mehr fühlen konnte. Um sich in New York über Wasser zu halten, nimmt sie einen Job als Assistentin an, für den jungen Extremsportler und Fotograf Noah Lake, der bei einem Unfall nicht nur sein Augenlicht verloren hat. Denn für ihn ist es das Ende der Welt und niemand hat es bisher geschafft, dass er sein Schicksal annimmt, weil er alle Menschen von sich stößt. Wird Charlotte es schaffen, Noah zu zeigen, dass es auch noch mehr gibt, was das Leben lebenswert macht? "The Light in Us" ist ein Buch, das einem das Herz spricht und es schafft, es wieder zusammen zu setzen. Ganz still und leise, schlichen sich Noah & Charlotte in mein Herz. Man lernt beide Protagonisten kennen, da abwechselnd aus Noahs und Charlottes Sicht erzählt wird und man so viel besser versteht, mit welchen Schicksalsschlägen sich beide auseinandersetzen müssen und wie jeder für sich versucht damit umzugehen. Doch vielleicht schaffen sie das ja auch nur zusammen, zu verstehen, was wirklich wichtig ist und auf wen man sich letztendlich wirklich verlassen kann. Manchmal ist es eben Schicksal, den einen Menschen zu finden, nach dem man nicht gesucht hat. Emma Scott versteht es wirklich, emotionale und herzzerreißende Liebesgeschichten zu schreiben, die einen zu Tränen rühren. "Zu liebem, wirklich zu lieben, hieß nicht, mit leeren Händen nach etwas zu greifen oder eine Lüge für wahr zu halten. Und Liebe war auch nicht perfekt oder geordnet oder leicht. Sondern eine aufgehende Sonne an einem neuen Tag. Eine endlose Fülle von Möglichkeiten."

Denise Leopold
  • Denise Leopold
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Sarah-Marie Knackmuß

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sarah-Marie Knackmuß

Thalia Magdeburg - Allee-Center

Zum Portrait

4/5

Was für ein wunderschönes Buch!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sowohl Charlotte als auch Noah haben mit harten Schicksalsschlägen zu kämpfen, welche große Herausforderungen mit sich bringen. Die Lage scheint aussichtslos und beide glauben das gute in sich verloren zu haben. Doch manchmal braucht es nur die richtige Person, die einem das Licht in die Dunkelheit zurück bringt. Eine unglaublich emotionale und tiefgründige Geschichte über Ängste, Verzweiflung, Hoffnung, Neuanfänge und Liebe. Einfach großartig!
4/5

Was für ein wunderschönes Buch!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sowohl Charlotte als auch Noah haben mit harten Schicksalsschlägen zu kämpfen, welche große Herausforderungen mit sich bringen. Die Lage scheint aussichtslos und beide glauben das gute in sich verloren zu haben. Doch manchmal braucht es nur die richtige Person, die einem das Licht in die Dunkelheit zurück bringt. Eine unglaublich emotionale und tiefgründige Geschichte über Ängste, Verzweiflung, Hoffnung, Neuanfänge und Liebe. Einfach großartig!

Sarah-Marie Knackmuß
  • Sarah-Marie Knackmuß
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

The Light in Us

von Emma Scott

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • The Light in Us