• Der Sprung
  • Der Sprung
detebe Band 24579

Der Sprung

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Der Sprung

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 13,95 €

Beschreibung

Eine junge Frau steht auf einem Dach und weigert sich herunterzukommen. Was geht in ihr vor? Will sie springen? Die Polizei riegelt das Gebäude ab, Schaulustige johlen, zücken ihre Handys. Der Freund der Frau, ihre Schwester, ein Polizist und sieben andere Menschen, die nah oder entfernt mit ihr zu tun haben, geraten aus dem Tritt. Sie fallen aus den Routinen ihres Alltags, verlieren den Halt – oder stürzen sich in eine nicht mehr für möglich gehaltene Freiheit.

Simone Lappert, geboren 1985 in Aarau, studierte am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel. Mit ihrem Debütroman ›Wurfschatten‹ stand sie auf der Shortlist des ZDF-aspekte-Preises, ihr Roman ›Der Sprung‹ war für den Schweizer Buchpreis nominiert. Für ihre Lyrik wurde sie mit dem Heinz-Weder-Preis und einem Werkbeitrag des Fachausschusses Literatur Basel ausgezeichnet. Sie ist Präsidentin des Internationalen Lyrikfestivals Basel und war Schweizer Kuratorin für das Lyrikprojekt ›Babelsprech.International‹. Sie lebt in Zürich.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

28.08.2019

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

19,1/12,4/2,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

28.08.2019

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

19,1/12,4/2,8 cm

Gewicht

361 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-07074-3

Weitere Bände von detebe

  • Wir holen alles nach
    Wir holen alles nach Martina Borger
    Band 24569

    Wir holen alles nach

    von Martina Borger

    Buch

    22,00 €

    (18)

  • Ediths Tagebuch
    Ediths Tagebuch Patricia Highsmith
    Band 24570

    Ediths Tagebuch

    von Patricia Highsmith

    Buch

    13,00 €

    (1)

  • Elsies Lebenslust
    Elsies Lebenslust Patricia Highsmith
    Band 24571

    Elsies Lebenslust

    von Patricia Highsmith

    Buch

    13,00 €

    (2)

  • Salz und sein Preis
    Salz und sein Preis Patricia Highsmith
    Band 24572

    Salz und sein Preis

    von Patricia Highsmith

    Buch

    21,90 €

    (0)

  • Der Schrei der Eule
    Der Schrei der Eule Patricia Highsmith
    Band 24573

    Der Schrei der Eule

    von Patricia Highsmith

    Buch

    13,00 €

    (2)

  • Der süße Wahn
    Der süße Wahn Patricia Highsmith
    Band 24574

    Der süße Wahn

    von Patricia Highsmith

    Buch

    21,90 €

    (0)

  • Tiefe Wasser
    Tiefe Wasser Patricia Highsmith
    Band 24575

    Tiefe Wasser

    von Patricia Highsmith

    Buch

    13,00 €

    (1)

  • Zwei Fremde im Zug
    Zwei Fremde im Zug Patricia Highsmith
    Band 24576

    Zwei Fremde im Zug

    von Patricia Highsmith

    Buch

    13,00 €

    (4)

  • Glasflügel
    Glasflügel Katrine Engberg
    Band 24578

    Glasflügel

    von Katrine Engberg

    Buch

    12,00 €

    (15)

  • Der Sprung
    Der Sprung Simone Lappert
    Band 24579

    Der Sprung

    von Simone Lappert

    Buch

    22,00 €

    (104)

  • Die zwei Päpste
    Die zwei Päpste Anthony McCarten
    Band 24580

    Die zwei Päpste

    von Anthony McCarten

    Buch

    24,00 €

    (5)

  • Die Kakerlake
    Die Kakerlake Ian McEwan
    Band 24581

    Die Kakerlake

    von Ian McEwan

    Buch

    19,00 €

    (13)

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

104 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Der Sprung

Bewertung aus Bielefeld am 13.02.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meiner Meinung nach regt es zum sich selbst hinterfragen an. Kenne ich diese oder jene Person wirklich oder nur oberflächlich. Es macht nachdenklich in Bezug auf Sensationshascherei und was man alles in eine solche hinein interpretieren kann. Was dabei heraus kommen kann, beschreibt dieses Buch.

Der Sprung

Bewertung aus Bielefeld am 13.02.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meiner Meinung nach regt es zum sich selbst hinterfragen an. Kenne ich diese oder jene Person wirklich oder nur oberflächlich. Es macht nachdenklich in Bezug auf Sensationshascherei und was man alles in eine solche hinein interpretieren kann. Was dabei heraus kommen kann, beschreibt dieses Buch.

Bewertung am 13.08.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Der Sprung" ist ein Buch mit vielen kleinen Geschichten, die am Ende doch irgendwie eine große ist. Ein sehr eindrucksvolles Werk in dem die verschiedensten Charaktere versammelt sind, die auf eine menschliche Art und Weise alle gleich sind.

Bewertung am 13.08.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Der Sprung" ist ein Buch mit vielen kleinen Geschichten, die am Ende doch irgendwie eine große ist. Ein sehr eindrucksvolles Werk in dem die verschiedensten Charaktere versammelt sind, die auf eine menschliche Art und Weise alle gleich sind.

Unsere Kund*innen meinen

Der Sprung

von Simone Lappert

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Patricia Päßler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Patricia Päßler

Thalia Dresden - Haus des Buches

Zum Portrait

5/5

Etwas zäher Beginn, aber es wird...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Am Anfang wusste ich nicht so genau, was das Buch wird. Es besteht zu Beginn aus lose zusammenhängenden Erzählsträngen, aber ohne klar erkennbaren roten Faden. Da es aber spannend geschrieben ist, warmherzig und (un)freiwillig komisch, bin ich trotzdem drangeblieben. Und siehe da, dranbleiben wird belohnt: es gibt eine Auflösung. Ziemlich unerwartet, aber genial, wie die Geschichten von Personen verknüpft werden, die augenscheinlich so gar nichts miteinander gemein haben. Großartig. Ein geniales Buch von einer fantastischen jungen Autorin!
5/5

Etwas zäher Beginn, aber es wird...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Am Anfang wusste ich nicht so genau, was das Buch wird. Es besteht zu Beginn aus lose zusammenhängenden Erzählsträngen, aber ohne klar erkennbaren roten Faden. Da es aber spannend geschrieben ist, warmherzig und (un)freiwillig komisch, bin ich trotzdem drangeblieben. Und siehe da, dranbleiben wird belohnt: es gibt eine Auflösung. Ziemlich unerwartet, aber genial, wie die Geschichten von Personen verknüpft werden, die augenscheinlich so gar nichts miteinander gemein haben. Großartig. Ein geniales Buch von einer fantastischen jungen Autorin!

Patricia Päßler
  • Patricia Päßler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Verena Milde

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Verena Milde

Thalia Celle

Zum Portrait

5/5

Nicht springen leben!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Manu steht auf dem Dach eines Hochhauses und droht zu springen. Das Ereignis steht am Anfang des Romans und dann passiert, was in einer Kleinstadt, in der jeder jeden kennt, passieren muss: Sensationsgierige versammeln sich- sogar mit Stühlen- und wollen zusehen, was geschieht. Simone Lappert erzählt dem Leser jetzt nicht nur die Geschichte von Manu, sondern von zehn Menschen, die ihre Geschäfte in der Nähe haben oder ihre Wohnung oder die zufällig gerade dort auf dem Platz vor dem Hochhaus sind. Manu wird zum Nebenereignis, Hauptpersonen sind der Ladenbesitzer, der plötzlich viel verkauft, der Polizist, der eine Angstattacke bekommt, das Ehepaar, was bemerkt, dass es sich aus einander entwickelt hat. Das Leben verändert sich durch die Situation und durch Eigeninitiative. Ja zum Leben! Wundervoll, eindrucksvoll, nicht leicht. Toll!!!
5/5

Nicht springen leben!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Manu steht auf dem Dach eines Hochhauses und droht zu springen. Das Ereignis steht am Anfang des Romans und dann passiert, was in einer Kleinstadt, in der jeder jeden kennt, passieren muss: Sensationsgierige versammeln sich- sogar mit Stühlen- und wollen zusehen, was geschieht. Simone Lappert erzählt dem Leser jetzt nicht nur die Geschichte von Manu, sondern von zehn Menschen, die ihre Geschäfte in der Nähe haben oder ihre Wohnung oder die zufällig gerade dort auf dem Platz vor dem Hochhaus sind. Manu wird zum Nebenereignis, Hauptpersonen sind der Ladenbesitzer, der plötzlich viel verkauft, der Polizist, der eine Angstattacke bekommt, das Ehepaar, was bemerkt, dass es sich aus einander entwickelt hat. Das Leben verändert sich durch die Situation und durch Eigeninitiative. Ja zum Leben! Wundervoll, eindrucksvoll, nicht leicht. Toll!!!

Verena Milde
  • Verena Milde
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Sprung

von Simone Lappert

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Sprung
  • Der Sprung