Die Roten Schriftrollen
Die ältesten Flüche Band 1

Die Roten Schriftrollen

Die Ältesten Flüche 1 - Roman

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Roten Schriftrollen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Es sollte ein romantischer Urlaub zu zweit werden: Endlich wollte Magnus Bane, der charismatische Hexenmeister von Brooklyn, etwas traute Zweisamkeit mit seiner großen Liebe, dem Schattenjäger Alec Lightwood, genießen. Aber kaum in Paris angekommen, erfahren die beiden, dass ein dunkler Dämonenkult die Welt ins Chaos zu stürzen droht. Um dessen mysteriösem Anführer das Handwerk zu legen, begeben sie sich auf eine gefährliche Jagd quer durch Europa, bei der Freund und Feind kaum noch auseinanderzuhalten sind. Magnus und Alec müssten einander blind vertrauen - doch dunkle Geheimnisse stellen die Beziehung der beiden auf eine harte Probe ...

Details

Verkaufsrang

34485

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

13.04.2020

Verlag

Penguin Random House

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

34485

Erscheinungsdatum

13.04.2020

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

448 (Printausgabe)

Dateigröße

2073 KB

Originaltitel

The Red Scrolls of Magic The Eldest Curses first book

Übersetzer

  • Franca Fritz
  • Heinrich Koop

Sprache

Deutsch

EAN

9783641251017

Weitere Bände von Die ältesten Flüche

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

29 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Must-have für Shadowhunter-Fans

Bewertung am 26.09.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Hach, was soll ich sagen, ich mochte es einfach unglaublich gern. Ich habe jetzt ziemlich lang das Buch gelesen, aber das war so einfach genau richtig, weil die Charaltere mich so eine kleine Weile begleitet haben. Magnus und Alec wollen nach den Ereignissen aus City of Glass eine Auszeit nehmen und einen romantischen Urlaub in Europa machen. Allerdings machen die Aktivitäten eines Dämonenkultes ihnen einen Strich durch die Rechnung, da Magnus tiefer in die Sache verwickelt ist, als es zunächst scheint. Das Buch ist mal sacht, mal temporeich erzählt, für mich genau die richtige Mischung aus Action, Gefühlen und Rätseln. Vor allem der Reiseaspekt der Geschichte - Magnus und Alec besuchen mehrere Städte in Europa - hat mir total gut gefallen. Zentrales Thema ist neben dem Dämonenkult natürlich die Beziehung zwischen Magnus und Alec. Besonders gut hat mir dabie gefallen, wie zart die Gefühle der beiden sich entwickeln. Magnus lässt Alec die Zeit, die er braucht. Allgemein finde ich es total schön, dass Cassandra Clare eine LGBTQ-Beziehung in dem Vordergrund stellt. Mittlerweile gibt es ja einige Bücher, in denen nicht nur klassische Beziehungsmodelle angesprochen werden. (Definitiv empfehlenswert ist an dieser Stelle die Danksagung, in dem die Autorin auf die Entstehung eingeht.) Gegen Ende nimmt die Geschichte dann auch immer mehr und mehr an Fahrt auf und kommt mit einigen überraschenden Wendungen, die ich nur teilweise erraten habe. Alles in Allem also eine klare Leseempfehlung für alle, die das Shadowhunteruniversum lieben, gern eine niedliche Liebesgeschichte mit Fantasy- und Actionanteil lesen würden oder einfach von der Reiselust gepackt wurden.

Must-have für Shadowhunter-Fans

Bewertung am 26.09.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Hach, was soll ich sagen, ich mochte es einfach unglaublich gern. Ich habe jetzt ziemlich lang das Buch gelesen, aber das war so einfach genau richtig, weil die Charaltere mich so eine kleine Weile begleitet haben. Magnus und Alec wollen nach den Ereignissen aus City of Glass eine Auszeit nehmen und einen romantischen Urlaub in Europa machen. Allerdings machen die Aktivitäten eines Dämonenkultes ihnen einen Strich durch die Rechnung, da Magnus tiefer in die Sache verwickelt ist, als es zunächst scheint. Das Buch ist mal sacht, mal temporeich erzählt, für mich genau die richtige Mischung aus Action, Gefühlen und Rätseln. Vor allem der Reiseaspekt der Geschichte - Magnus und Alec besuchen mehrere Städte in Europa - hat mir total gut gefallen. Zentrales Thema ist neben dem Dämonenkult natürlich die Beziehung zwischen Magnus und Alec. Besonders gut hat mir dabie gefallen, wie zart die Gefühle der beiden sich entwickeln. Magnus lässt Alec die Zeit, die er braucht. Allgemein finde ich es total schön, dass Cassandra Clare eine LGBTQ-Beziehung in dem Vordergrund stellt. Mittlerweile gibt es ja einige Bücher, in denen nicht nur klassische Beziehungsmodelle angesprochen werden. (Definitiv empfehlenswert ist an dieser Stelle die Danksagung, in dem die Autorin auf die Entstehung eingeht.) Gegen Ende nimmt die Geschichte dann auch immer mehr und mehr an Fahrt auf und kommt mit einigen überraschenden Wendungen, die ich nur teilweise erraten habe. Alles in Allem also eine klare Leseempfehlung für alle, die das Shadowhunteruniversum lieben, gern eine niedliche Liebesgeschichte mit Fantasy- und Actionanteil lesen würden oder einfach von der Reiselust gepackt wurden.

Spannend wie alle Geschicheten von Cassandra Clare

Bewertung aus Herbolzheim am 15.05.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Spannende Geschiche um Alec Lightwood und Magnus Bane, ich hoffe es kommen noch mehr Geschichten von Magnus Bane. Alec und Magnus machen Urlaub und natürlich wird es kein normaler Urlaub sondern ein spannendes Abenteuer...

Spannend wie alle Geschicheten von Cassandra Clare

Bewertung aus Herbolzheim am 15.05.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Spannende Geschiche um Alec Lightwood und Magnus Bane, ich hoffe es kommen noch mehr Geschichten von Magnus Bane. Alec und Magnus machen Urlaub und natürlich wird es kein normaler Urlaub sondern ein spannendes Abenteuer...

Unsere Kund*innen meinen

Die Roten Schriftrollen

von Cassandra Clare, Wesley Chu

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

5/5

"Malec" - "Die ältesten Flüche" 1

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch wenn ich etwas lächeln musste, als ich feststellen durfte, das auch diese Geschichte aus Clare`s Schattenjägerversum" Buch Eins einer Trilogie(?:-) zu sein scheint, bin ich gleichzeitig fasziniert, wie die erfahrene Young-adult-Fantasy-Schreiberin ihre timelines im Blick hat, um eine jeweilige Lücke im Geschehen mit einer zusätzlichen Story zu füllen. Hier hat Clare in Zusammenarbeit mit Wesley Chu("Das Leben des Tao") nun die Lovestory eines der beliebtesten Paare ihrer Schöpfung in den Mittelpunkt gestellt, noch dazu ein schwules Paar - in den USA sicherlich für viele Bibliotheken ein "No-Go" - was sie schon schmerzlich bei den "Chroniken des Magnus Bane" erfahren durfte(s.Nachwort). Aber allen Anfechtungen zum Trotz hat C.C. eine Fan-Gemeinde, die ihr mehr als nur die Treue hält und vielleicht auch gerade unter den LGBTQ+Lesern einen Aha-Effekt bewirkt hatte, weil mal kein Problembuch mit ihren Themen verbunden war, sondern diverse charismatische (Fast-:-)Teenager hier die Seiten unsicher machen! In "Die Roten Schriftenrollen" finden sich Alec, der Schattenjäger und Magnus Bane, der spöttische Hexenmeister unbestimmten Alters und Sohn eines Höllenfürsten in einem Italien-Urlaub besonderer Coleur wieder. Denn anscheinend hatte Magnus irgendwann einmal aus einer Laune heraus ein Kult gegründet, der sich mittlerweile quasi verselbstständigt hat und nun auch auf Hexenwesen Jagd macht, tada - nicht gut bei dem angespannten Verhältnis von Schattenjäger-Rat und Schattenweltlern... Und so könnte auch dieser Liebes-Urlaub fürs bessere Kennenlernen mal wieder komplett aus dem Ruder laufen - eine Erfahrung, die Alec bei seinem Liebsten nicht zum letzten Mal machen dürfte... Mit kleinem Cliffhanger am Ende also eine Serien-Ergänzung, die Fans flink wegsuchten werden.
5/5

"Malec" - "Die ältesten Flüche" 1

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch wenn ich etwas lächeln musste, als ich feststellen durfte, das auch diese Geschichte aus Clare`s Schattenjägerversum" Buch Eins einer Trilogie(?:-) zu sein scheint, bin ich gleichzeitig fasziniert, wie die erfahrene Young-adult-Fantasy-Schreiberin ihre timelines im Blick hat, um eine jeweilige Lücke im Geschehen mit einer zusätzlichen Story zu füllen. Hier hat Clare in Zusammenarbeit mit Wesley Chu("Das Leben des Tao") nun die Lovestory eines der beliebtesten Paare ihrer Schöpfung in den Mittelpunkt gestellt, noch dazu ein schwules Paar - in den USA sicherlich für viele Bibliotheken ein "No-Go" - was sie schon schmerzlich bei den "Chroniken des Magnus Bane" erfahren durfte(s.Nachwort). Aber allen Anfechtungen zum Trotz hat C.C. eine Fan-Gemeinde, die ihr mehr als nur die Treue hält und vielleicht auch gerade unter den LGBTQ+Lesern einen Aha-Effekt bewirkt hatte, weil mal kein Problembuch mit ihren Themen verbunden war, sondern diverse charismatische (Fast-:-)Teenager hier die Seiten unsicher machen! In "Die Roten Schriftenrollen" finden sich Alec, der Schattenjäger und Magnus Bane, der spöttische Hexenmeister unbestimmten Alters und Sohn eines Höllenfürsten in einem Italien-Urlaub besonderer Coleur wieder. Denn anscheinend hatte Magnus irgendwann einmal aus einer Laune heraus ein Kult gegründet, der sich mittlerweile quasi verselbstständigt hat und nun auch auf Hexenwesen Jagd macht, tada - nicht gut bei dem angespannten Verhältnis von Schattenjäger-Rat und Schattenweltlern... Und so könnte auch dieser Liebes-Urlaub fürs bessere Kennenlernen mal wieder komplett aus dem Ruder laufen - eine Erfahrung, die Alec bei seinem Liebsten nicht zum letzten Mal machen dürfte... Mit kleinem Cliffhanger am Ende also eine Serien-Ergänzung, die Fans flink wegsuchten werden.

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Sonja Altmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sonja Altmann

Thalia Stendal

Zum Portrait

5/5

Ein Muss für Fans der Unterwelt - Chroniken

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Da es in den Chroniken der Unterwelt eher um Jace und Clairy geht, fand ich es toll, das es sich in diesem Buch um Alec und Magnus dreht. Ich mochte vor allen Dingen Magnus Bane von Anfang an und darum war dieses Buch ein Muss für mich. Ich habe ein ums andere Mal schmunzeln müssen, wie verzweifelt Magnus sich darum bemüht romantisch zu sein und dann geht doch immer irgendwas daneben. Auch Alec's schüchterne Art mag ich sehr und wie verliebt die beiden sind, ist einfach zum dahinschmelzen. Die Story an sich ist jetzt nicht so spannend, aber ich denke, das die Beziehung der Beiden auch im Vordergrund stehen sollte und das tut sie auf jeden Fall! Zum Abschalten und einfach Spaß am Lesen haben, ist dieses Buch genau das richtige! Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt auf den nächsten Teil!
5/5

Ein Muss für Fans der Unterwelt - Chroniken

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Da es in den Chroniken der Unterwelt eher um Jace und Clairy geht, fand ich es toll, das es sich in diesem Buch um Alec und Magnus dreht. Ich mochte vor allen Dingen Magnus Bane von Anfang an und darum war dieses Buch ein Muss für mich. Ich habe ein ums andere Mal schmunzeln müssen, wie verzweifelt Magnus sich darum bemüht romantisch zu sein und dann geht doch immer irgendwas daneben. Auch Alec's schüchterne Art mag ich sehr und wie verliebt die beiden sind, ist einfach zum dahinschmelzen. Die Story an sich ist jetzt nicht so spannend, aber ich denke, das die Beziehung der Beiden auch im Vordergrund stehen sollte und das tut sie auf jeden Fall! Zum Abschalten und einfach Spaß am Lesen haben, ist dieses Buch genau das richtige! Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt auf den nächsten Teil!

Sonja Altmann
  • Sonja Altmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Roten Schriftrollen

von Cassandra Clare, Wesley Chu

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Roten Schriftrollen