It was always you
Band 1

It was always you

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

It was always you

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 24,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

7559

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.06.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

7559

Erscheinungsdatum

01.06.2020

Verlag

Rowohlt Verlag

Seitenzahl

448 (Printausgabe)

Dateigröße

10148 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783644006669

Weitere Bände von Blakely Brüder

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

241 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Ein Lesegenuss

Karin aus Oberönz am 03.10.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Einfach nur toll zum lesen. Da muss man gleich weiter lesen um zu erfahren wie es weiter geht . Auch der Schriftstyle der Autorin ist klasse.

Ein Lesegenuss

Karin aus Oberönz am 03.10.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Einfach nur toll zum lesen. Da muss man gleich weiter lesen um zu erfahren wie es weiter geht . Auch der Schriftstyle der Autorin ist klasse.

Mein Lesehighlight im Jahr 2022!

Kathrin Wagner von Katis-Buecherwelt aus Witten am 22.01.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Buch: Das Cover ist ein Traum und hat mich, als ich es das erste mal sah, direkt neugierig gemacht. Ich musste unbedingt wissen, welche Story sich hinter diesem schönen Buchdeckel befindet. Der Titel ist das Augenmerkmal und ziert das Zentrum des Buchcovers im Stil des Handletterings. Die Farben spielen perfekt zusammen und durch die vielen kleinen Lichtpunkte wirkt es verträumt und geheimnisvoll. Im Inneren des Buches fand ich sehr schön gestaltete Sprüche im Handlettering-Format. In der gesamten Gestaltung liegt viel Liebe zum Detail, und ich liebe es, das Cover immer und immer wieder zu betrachten. Meine Meinung: Mit “It was always you”, dem ersten Band der Dilogie “Die Blakely Brüder” von Nikola Hotel las ich das erste Buch der Autorin und bereits auf den ersten Seiten wusste ich, dass diese Geschichte mein erstes Jahreshighlight werden würde. Ivy wohnt in New York mit ihrer besten Freundin Aubree zusammen und beide besuchen dort das College. Vor 4 Jahren lebte sie noch in New Hampshire bei ihrem Stiefvater Richard und ihren beiden Stiefbrüdern Asher und Noah. Doch nachdem ihre Mutter tödlich verunglückt ist und sie sich mal wieder mit Asher gestritten hatte, sieht ihr Stiefvater keine andere Möglichkeit, als Ivy sofort nach New York zu bringen in ein Internat. Das Verhältnis ist seither sehr angespannt. Ivy fühlt sich als Aussenseiterin der Familie und kämpft sich allein durch. Plötzlich erhält sie eine Nachricht von der Sekretärin ihres Stiefvaters. Sie soll sofort nach Hause kommen. Richard hat etwas dringendes zu besprechen. Was kann nur plötzlich so dringend sein? Mit großer Angst und Selbstzweifeln setzt sich Ivy ins nächste Flugzeug. Es sind ja nur ein paar Tage und dann trifft sie das erste Mal auf Asher. Die Spannungen zwischen den Beiden sind gewaltig und was Ivy alles erfahren wird auf der Privatinsel ihrer Familie, lässt ihr ganzes Leben in sich zusammenfallen … Ich weiß gar nicht wie ich es beschreiben soll, diese Geschichte hat mich vom ersten Augenblick an gefesselt. Ich habe es als Buch gelesen und nebenbei als Hörbuch gehört. Ich habe jede freie Minute ausgenutzt um Ivy weiter zu beleiten. Nikola Hotel hat sich in mein Herz geschrieben und ich war von ihrem Schreibstil überwältigt. Ich war komplett in der Story eingetaucht und fühlte den Schmerz, die Ängste und Sehnsüchte von den Protagonisten hautnah mit. Die romantischen Szenen waren überwältigend real geschrieben. Ich durchlebte eine Achterbahnfahrt nach der nächsten und fieberte mit Herzklopfen dem Verlauf mit. Die Protagonisten mochte ich alle mit ihren vielen Facetten. Ivy und Aubree hätte ich am liebsten selbst als Freundinnen an meiner Seite und Asher raubte mir den Atem. Sein innerliche Kampf mit der Vergangenheit war spürbar und trotz seiner harten Schale und den Drang auf Konfrontation, steckte in ihm ein weicher Kern, der nach und nach zum Vorschein kam. Unheimlich sexy! Über Noah musste ich oftmals schmunzeln und es war köstlich, was für Sprüche er manchmal auf Lager hatte. Seine Art hat mir total gefallen. Aber auch die Nebencharaktere, wie z.B. Sam, der jede freie Minute seine Nase in seine Bücher gesteckt hatte, waren mir sympathisch. Gerne wäre ich bei dem Campingausflug dabei gewesen, welchen die Freunde zusammen unternommen haben. Mit einigen Höhen und Tiefen, Enthüllungen und Entscheidungen blieb die Geschichte durchweg spannend. Noch jetzt spüre ich eine Gänsehaut, wenn ich an alle Ereignisse denke, die die Protas erlebt haben. Ich habe mich nur ungern von Ivy und Asher getrennt. Ich hätte noch stundenlang weiterlesen können und freue mich daher jetzt schon auf den 2. Band ” It was always love” in dem die Hauptprotas Aubree und Noah sein werden. Fazit: Mit "It was always you", dem ersten Band der Blakely Brüder Dilogie schreibt sich Nikola Hotel in mein Herz. Ein atemberaubender Roman, über die Liebe, einer tragischen Vergangenheit mit vielen Geheimnissen und der Sehnsucht nach Familienzugehörigkeit. Mein Lesehighlight im Jahr 2022! ~ Pageturner ~ eine Achterbahnfahrt der Gefühle ~ unbeschreiblich gut

Mein Lesehighlight im Jahr 2022!

Kathrin Wagner von Katis-Buecherwelt aus Witten am 22.01.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Buch: Das Cover ist ein Traum und hat mich, als ich es das erste mal sah, direkt neugierig gemacht. Ich musste unbedingt wissen, welche Story sich hinter diesem schönen Buchdeckel befindet. Der Titel ist das Augenmerkmal und ziert das Zentrum des Buchcovers im Stil des Handletterings. Die Farben spielen perfekt zusammen und durch die vielen kleinen Lichtpunkte wirkt es verträumt und geheimnisvoll. Im Inneren des Buches fand ich sehr schön gestaltete Sprüche im Handlettering-Format. In der gesamten Gestaltung liegt viel Liebe zum Detail, und ich liebe es, das Cover immer und immer wieder zu betrachten. Meine Meinung: Mit “It was always you”, dem ersten Band der Dilogie “Die Blakely Brüder” von Nikola Hotel las ich das erste Buch der Autorin und bereits auf den ersten Seiten wusste ich, dass diese Geschichte mein erstes Jahreshighlight werden würde. Ivy wohnt in New York mit ihrer besten Freundin Aubree zusammen und beide besuchen dort das College. Vor 4 Jahren lebte sie noch in New Hampshire bei ihrem Stiefvater Richard und ihren beiden Stiefbrüdern Asher und Noah. Doch nachdem ihre Mutter tödlich verunglückt ist und sie sich mal wieder mit Asher gestritten hatte, sieht ihr Stiefvater keine andere Möglichkeit, als Ivy sofort nach New York zu bringen in ein Internat. Das Verhältnis ist seither sehr angespannt. Ivy fühlt sich als Aussenseiterin der Familie und kämpft sich allein durch. Plötzlich erhält sie eine Nachricht von der Sekretärin ihres Stiefvaters. Sie soll sofort nach Hause kommen. Richard hat etwas dringendes zu besprechen. Was kann nur plötzlich so dringend sein? Mit großer Angst und Selbstzweifeln setzt sich Ivy ins nächste Flugzeug. Es sind ja nur ein paar Tage und dann trifft sie das erste Mal auf Asher. Die Spannungen zwischen den Beiden sind gewaltig und was Ivy alles erfahren wird auf der Privatinsel ihrer Familie, lässt ihr ganzes Leben in sich zusammenfallen … Ich weiß gar nicht wie ich es beschreiben soll, diese Geschichte hat mich vom ersten Augenblick an gefesselt. Ich habe es als Buch gelesen und nebenbei als Hörbuch gehört. Ich habe jede freie Minute ausgenutzt um Ivy weiter zu beleiten. Nikola Hotel hat sich in mein Herz geschrieben und ich war von ihrem Schreibstil überwältigt. Ich war komplett in der Story eingetaucht und fühlte den Schmerz, die Ängste und Sehnsüchte von den Protagonisten hautnah mit. Die romantischen Szenen waren überwältigend real geschrieben. Ich durchlebte eine Achterbahnfahrt nach der nächsten und fieberte mit Herzklopfen dem Verlauf mit. Die Protagonisten mochte ich alle mit ihren vielen Facetten. Ivy und Aubree hätte ich am liebsten selbst als Freundinnen an meiner Seite und Asher raubte mir den Atem. Sein innerliche Kampf mit der Vergangenheit war spürbar und trotz seiner harten Schale und den Drang auf Konfrontation, steckte in ihm ein weicher Kern, der nach und nach zum Vorschein kam. Unheimlich sexy! Über Noah musste ich oftmals schmunzeln und es war köstlich, was für Sprüche er manchmal auf Lager hatte. Seine Art hat mir total gefallen. Aber auch die Nebencharaktere, wie z.B. Sam, der jede freie Minute seine Nase in seine Bücher gesteckt hatte, waren mir sympathisch. Gerne wäre ich bei dem Campingausflug dabei gewesen, welchen die Freunde zusammen unternommen haben. Mit einigen Höhen und Tiefen, Enthüllungen und Entscheidungen blieb die Geschichte durchweg spannend. Noch jetzt spüre ich eine Gänsehaut, wenn ich an alle Ereignisse denke, die die Protas erlebt haben. Ich habe mich nur ungern von Ivy und Asher getrennt. Ich hätte noch stundenlang weiterlesen können und freue mich daher jetzt schon auf den 2. Band ” It was always love” in dem die Hauptprotas Aubree und Noah sein werden. Fazit: Mit "It was always you", dem ersten Band der Blakely Brüder Dilogie schreibt sich Nikola Hotel in mein Herz. Ein atemberaubender Roman, über die Liebe, einer tragischen Vergangenheit mit vielen Geheimnissen und der Sehnsucht nach Familienzugehörigkeit. Mein Lesehighlight im Jahr 2022! ~ Pageturner ~ eine Achterbahnfahrt der Gefühle ~ unbeschreiblich gut

Unsere Kund*innen meinen

It was always you

von Nikola Hotel

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Franziska Könighorst

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Franziska Könighorst

Thalia Bonn

Zum Portrait

5/5

Highlight!

Bewertet: eBook (ePUB)

Dieses Buch ist einfach ganz ganz toll und definitiv ein Highlight unter den New Adult Büchern für mich! Es war das erste Buch, welches ich von Nikola Hotel gelesen habe und für mich steht fest, dass ich auch ihre weiteren Bücher lesen werde. Ich habe mit Ivy und Asher von Anfang an mitgefiebert und bin einfach nur begeistert vom Schreibstil und der ganzen Geschichte! Beim lesen habe ich gelacht und hatte Tränen in den Augen. Noch dazu sind in den Büchern wunderschöne Handletterings untergebracht, die die Geschichte nochmal untermalen.
5/5

Highlight!

Bewertet: eBook (ePUB)

Dieses Buch ist einfach ganz ganz toll und definitiv ein Highlight unter den New Adult Büchern für mich! Es war das erste Buch, welches ich von Nikola Hotel gelesen habe und für mich steht fest, dass ich auch ihre weiteren Bücher lesen werde. Ich habe mit Ivy und Asher von Anfang an mitgefiebert und bin einfach nur begeistert vom Schreibstil und der ganzen Geschichte! Beim lesen habe ich gelacht und hatte Tränen in den Augen. Noch dazu sind in den Büchern wunderschöne Handletterings untergebracht, die die Geschichte nochmal untermalen.

Franziska Könighorst
  • Franziska Könighorst
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von M-C. Mlacnik

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

M-C. Mlacnik

Thalia Berlin Spandau - Spandau-Arcaden

Zum Portrait

4/5

Ivy & Asher

Bewertet: eBook (ePUB)

Nicht nur das Cover ist wunderschön, sondern auch die Handeletterings auf den einzelnen Seiten und die süßen Sprüche dazu. Die Story war echt toll und durch den entspannten & leichten Schreibstil ist man nur von Seite zu Seite geflogen. Ich habe Ivy und Asher direkt in mein Herz geschlossen. Beide waren wunderbar ausgearbeitete Charaktere. Ivy wurde so oft vor den Kopf gestoßen und musste einiges ertragen, trotzdem hat sie sich zu einem so lieben und verständnisvollem Menschen entwickelt. Und Asher war jetzt nicht unbedingt ein offenes Buch, dennoch war er einfach toll. Auch Noah mochte ich sehr und freue mich schon darauf seine Geschichte zu lesen. Durch die ganzen Ereignisse und die immer neu aufkommenden Fragen, wurde das Buch zu keiner Zeit langweilig. Egal ob was witziges, trauriges oder schönes, es gab immer etwas neues. Es gab ein paar Kleinigkeiten die mich gestört haben, aber darüber kann man hinwegsehen. Tolles Wohlfühlbuch in das man abtauchen kann.
4/5

Ivy & Asher

Bewertet: eBook (ePUB)

Nicht nur das Cover ist wunderschön, sondern auch die Handeletterings auf den einzelnen Seiten und die süßen Sprüche dazu. Die Story war echt toll und durch den entspannten & leichten Schreibstil ist man nur von Seite zu Seite geflogen. Ich habe Ivy und Asher direkt in mein Herz geschlossen. Beide waren wunderbar ausgearbeitete Charaktere. Ivy wurde so oft vor den Kopf gestoßen und musste einiges ertragen, trotzdem hat sie sich zu einem so lieben und verständnisvollem Menschen entwickelt. Und Asher war jetzt nicht unbedingt ein offenes Buch, dennoch war er einfach toll. Auch Noah mochte ich sehr und freue mich schon darauf seine Geschichte zu lesen. Durch die ganzen Ereignisse und die immer neu aufkommenden Fragen, wurde das Buch zu keiner Zeit langweilig. Egal ob was witziges, trauriges oder schönes, es gab immer etwas neues. Es gab ein paar Kleinigkeiten die mich gestört haben, aber darüber kann man hinwegsehen. Tolles Wohlfühlbuch in das man abtauchen kann.

M-C. Mlacnik
  • M-C. Mlacnik
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

It was always you

von Nikola Hotel

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • It was always you