Hast du uns endlich gefunden
Artikelbild von Hast du uns endlich gefunden
Edgar Selge

1. Hast du uns endlich gefunden

Hast du uns endlich gefunden

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: Hörbuch-Download (2021)

Hast du uns endlich gefunden

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 19,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 19,95 €

Beschreibung

Details

Sprecher

Edgar Selge

Spieldauer

9 Stunden und 4 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Edgar Selge

Spieldauer

9 Stunden und 4 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

19.10.2021

Verlag

Argon Digital

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783732419326

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Hast du uns endlich gefunden von Edgar Selge

Bewertung aus Wien am 07.11.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Ein wunderschönes Hörbuch, gelesen vom Autor. Eine, seine Familiengeschichte, nicht tendenziös vielmehr feinfühlige, spannende und humorvolle Erinnerung der 60er Jahre aus der Sicht eines Knaben, der dem Autor sehr nahe steht.

Hast du uns endlich gefunden von Edgar Selge

Bewertung aus Wien am 07.11.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Ein wunderschönes Hörbuch, gelesen vom Autor. Eine, seine Familiengeschichte, nicht tendenziös vielmehr feinfühlige, spannende und humorvolle Erinnerung der 60er Jahre aus der Sicht eines Knaben, der dem Autor sehr nahe steht.

Viel mehr als eine Erinnerung...

Bewertung aus Brandis am 02.11.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Momentan ist es sehr beliebt, sich autobiografisch mit seinem Leben auseinanderzusetzen - was dem Leser wiederrum neben tiefen privaten auch Einblicke in die Gefühls- und Gedankenwelt des Autors ermöglicht. Nun also das Buch "Hast du uns endlich gefunden" des bekannten Schauspielers Edgar Selge. In Erwartung der durch den Titel suggeriertenThematik war der Einstieg für mich recht zäh und ich war kurz davor abzubrechen. Zum Glück habe ich mich jedoch durchgerungen weiter zu hören, denn mit dem Hörfortschritt wurde das Buch für mich zunehmend interessanter. Eine Verbindung des Titels mit dem Inhalt konnte ich jedoch nicht wirklich herstellen. Nach dem etwas unspektakulären Einstieg mit der Arbeits- und Familiensituation dringt der Autor immer tiefer in die Problematik der Nachkriegsjahre, in der neue politische Ausrichtungen mit der Vergangenheit, explizit bestimmten Personen, korrelieren, alle alten Werte falsch plötzlich falsch sind und man seinen Platz erst wieder finden muss. Besonders deutlich wird dies am Beispiel der Eltern, deren tief verwurzelten Ansichten immer wieder zu Konflikten mit den Söhnen führen, die auch über die Vergangenheit reden wollen, anstatt sie totzuschweigen. Es wird sehr deutlich, das es noch ein weiter und schwerer Weg sein wird, sich diesem Thema unbefangen stellen zu können, die Auswirkungen des Krieges noch lange in die Gegenwart ausstrahlen werden. Der Autor liest sein Buch selbst - und das ist in meinen Augen (oder wohl besser Ohren) sehr gelungen. Es ist vor allem die angenehme Stimme des alten Mannes, der zurückblickend mit viel Schalk von seiner Kindheit und Jugend erzählt, die sehr fesselt. Dadurch wirken die Schilderungen sehr authentisch. Hatte ich anfänglich noch Schwierigkeiten mit dem Buch, war ich zum Schluss schon fast traurig, das es zu Ende war. Ich hätte Edgar Selge noch ewig zuhören können.

Viel mehr als eine Erinnerung...

Bewertung aus Brandis am 02.11.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Momentan ist es sehr beliebt, sich autobiografisch mit seinem Leben auseinanderzusetzen - was dem Leser wiederrum neben tiefen privaten auch Einblicke in die Gefühls- und Gedankenwelt des Autors ermöglicht. Nun also das Buch "Hast du uns endlich gefunden" des bekannten Schauspielers Edgar Selge. In Erwartung der durch den Titel suggeriertenThematik war der Einstieg für mich recht zäh und ich war kurz davor abzubrechen. Zum Glück habe ich mich jedoch durchgerungen weiter zu hören, denn mit dem Hörfortschritt wurde das Buch für mich zunehmend interessanter. Eine Verbindung des Titels mit dem Inhalt konnte ich jedoch nicht wirklich herstellen. Nach dem etwas unspektakulären Einstieg mit der Arbeits- und Familiensituation dringt der Autor immer tiefer in die Problematik der Nachkriegsjahre, in der neue politische Ausrichtungen mit der Vergangenheit, explizit bestimmten Personen, korrelieren, alle alten Werte falsch plötzlich falsch sind und man seinen Platz erst wieder finden muss. Besonders deutlich wird dies am Beispiel der Eltern, deren tief verwurzelten Ansichten immer wieder zu Konflikten mit den Söhnen führen, die auch über die Vergangenheit reden wollen, anstatt sie totzuschweigen. Es wird sehr deutlich, das es noch ein weiter und schwerer Weg sein wird, sich diesem Thema unbefangen stellen zu können, die Auswirkungen des Krieges noch lange in die Gegenwart ausstrahlen werden. Der Autor liest sein Buch selbst - und das ist in meinen Augen (oder wohl besser Ohren) sehr gelungen. Es ist vor allem die angenehme Stimme des alten Mannes, der zurückblickend mit viel Schalk von seiner Kindheit und Jugend erzählt, die sehr fesselt. Dadurch wirken die Schilderungen sehr authentisch. Hatte ich anfänglich noch Schwierigkeiten mit dem Buch, war ich zum Schluss schon fast traurig, das es zu Ende war. Ich hätte Edgar Selge noch ewig zuhören können.

Unsere Kund*innen meinen

Hast du uns endlich gefunden

von Edgar Selge

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Simone Büchner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Simone Büchner

Thalia Coburg

Zum Portrait

5/5

Licht & Schatten

Bewertet: Hörbuch-Download

Auf unvergleichliche Weise vom Autor gelesen, ist das kein Hörbuch für zwischendurch und nebenbei, es fordert die vollste Aufmerksamkeit. Es geht darin um eine echte Lebens- und Familiengeschichte, die in die 1960er Jahre führt - in ein Elternhaus, wo schöngeistig-fürsorglich aber auch extrem autoritär erzogen wird. Das lässt niemanden unberührt - so manches Kind der 60'er wird sich teilweise erinnert fühlen an die eigene Kindheit und Jugend. Ganz großes Hörerlebnis!
5/5

Licht & Schatten

Bewertet: Hörbuch-Download

Auf unvergleichliche Weise vom Autor gelesen, ist das kein Hörbuch für zwischendurch und nebenbei, es fordert die vollste Aufmerksamkeit. Es geht darin um eine echte Lebens- und Familiengeschichte, die in die 1960er Jahre führt - in ein Elternhaus, wo schöngeistig-fürsorglich aber auch extrem autoritär erzogen wird. Das lässt niemanden unberührt - so manches Kind der 60'er wird sich teilweise erinnert fühlen an die eigene Kindheit und Jugend. Ganz großes Hörerlebnis!

Simone Büchner
  • Simone Büchner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ulrike Zimmermann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ulrike Zimmermann

Mayersche Köln-Mülheim

Zum Portrait

5/5

So schön, so ehrlich, so traurig! Eine westfälische Familiengeschichte mit viel Musik und Film.

Bewertet: Hörbuch (CD)

So schön, so ehrlich, so traurig! Edgar Selge zieht sein Resüme. Er lässt uns teilhaben an seiner Kindheit, seiner Familie, seinem Leben. Ich denke, kein Anderer hatte das Buch besser einlesen können, als der Autor selbst. Es ging mir unter die Haut. Diese Musik, dieser Schmerz, diese diebische Freude, die der Junge spürte, wenn er sich für die Film-Spätvorstellungen aus seinem Elternhaus schlich. Seine Neugier auf die Familiengeschichte, sein Unverständnis über das Verhalten seines Vaters, auch das seiner Mutter. Sein Verhältnis zu den Brüdern, seine Stellung in der Familie, als Zweitjüngster, all das wird überdeutlich. Ein Zeitzeugnis aus den sechziger Jahren. Ganz ehrlich, da ich keine Fernsehguckerin bin, sagte mir der Name Edgar Selge so nichts, erst als ich mich bei Wikipedia schlau machte, machte es Klick. Also, dieses (Hör-)Buch kann man durchaus hören/lesen, ohne Edgar Selge, den Schauspieler zu kennen. Es berührt, tröstet und macht einen teils auch froh. Klare Empfehlung von mir!
5/5

So schön, so ehrlich, so traurig! Eine westfälische Familiengeschichte mit viel Musik und Film.

Bewertet: Hörbuch (CD)

So schön, so ehrlich, so traurig! Edgar Selge zieht sein Resüme. Er lässt uns teilhaben an seiner Kindheit, seiner Familie, seinem Leben. Ich denke, kein Anderer hatte das Buch besser einlesen können, als der Autor selbst. Es ging mir unter die Haut. Diese Musik, dieser Schmerz, diese diebische Freude, die der Junge spürte, wenn er sich für die Film-Spätvorstellungen aus seinem Elternhaus schlich. Seine Neugier auf die Familiengeschichte, sein Unverständnis über das Verhalten seines Vaters, auch das seiner Mutter. Sein Verhältnis zu den Brüdern, seine Stellung in der Familie, als Zweitjüngster, all das wird überdeutlich. Ein Zeitzeugnis aus den sechziger Jahren. Ganz ehrlich, da ich keine Fernsehguckerin bin, sagte mir der Name Edgar Selge so nichts, erst als ich mich bei Wikipedia schlau machte, machte es Klick. Also, dieses (Hör-)Buch kann man durchaus hören/lesen, ohne Edgar Selge, den Schauspieler zu kennen. Es berührt, tröstet und macht einen teils auch froh. Klare Empfehlung von mir!

Ulrike Zimmermann
  • Ulrike Zimmermann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Hast du uns endlich gefunden

von Edgar Selge

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Hast du uns endlich gefunden