Sommerschwestern
Band 1

Sommerschwestern

Roman | Der Bestseller von der Autorin der »Dienstagsfrauen«

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

9,99 €

Sommerschwestern

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

212

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.03.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

212

Erscheinungsdatum

01.03.2022

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

304 (Printausgabe)

Dateigröße

2488 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783462303827

Weitere Bände von Die Sommerschwestern-Romane

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.8

149 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Familiengeheimnisse

Sabdah65 aus Dorsten am 03.10.2022

Bewertungsnummer: 1798725

Bewertet: eBook (ePUB)

SOMMERSCHWESTERN von der Autorin Monika Peetz Vier erwachsene Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein könnten, folgen der rätselhaften Einladung ihrer kapriziösen Mutter zu einem Familientreffen am Ferienort ihrer Kindheit. Mit gemischten Gefühlen treffen sie im malerischen Örtchen Bergen an der holländischen Küste ein. Jede mit ihren eigenen Sorgen und Gedanken im Gepäck. Jedes Jahr fuhr die Familie aus Köln in den Sommerurlaub nach Bergen an die Nordsee. Im Dreieck zwischen Campingplatz, Dorf und Strand verbrachten sie ihre glücklichste Zeit. »Wir sind eben für den Alltag nicht gemacht«, sagt eine der Schwestern, wenn sie sich, kaum zurück zu Hause, wie immer stritten, »wir sind Sommerschwestern.« Die Idylle fand ein jähes Ende, als der Vater auf dem Weg zum Strand tödlich verunglückte. Schon im Anlauf zu dem Familientreffen 20 Jahre später zeigen sich die Risse im Familiengefüge. Die Mutter Henriette Thalberg bewertet alles, was ihre Kinder tun. Nur mit Doro, ihrer ältesten Tochter, einer erfolgreichen Kostümbildnerin, geht sie gnädig um. Yella dagegen, Mutter von zwei Kindern, scheint ihrer Mutter nichts recht machen zu können. Am meisten ärgert es Yella, dass sie sich durch die abfälligen Kommentare der Mutter auch mit 33 Jahren noch immer auf die Palme bringen lässt. Und da sind noch die Zwillingsschwestern Amelie und Helen, elfenhaft-verträumt die eine, nüchtern pragmatisch die andere. Der Kurzinhalt des Romans hat mein Interesse geweckt, so das ich die Geschichte lesen musste. Die Autorin Monika Peetz schreibt flüssig und angenehm über vier Schwestern, drei Generationen und eine mysteriöse Einladung an die Nordsee. Diese Familie hat besonders viele Geheimnisse. Sie reisen nach Holland, um die alte Familieneinheit heraufzubeschwören. Stattdessen reißt die Rückkehr an den Ort ihrer Kindheit alle alten Wunden auf. Sie stellen fest, dass sie ihre Leben auf einer Lüge und viel zu nah am Wasser gebaut haben. Alle geben sich unendlich viel Mühe, aber am Ende prallen die unterschiedlichen Charaktere frontal aufeinander. Ich wurde sehr gut unterhalten, indem ich mit ihnen gelacht, geweint und gestritten habe.
Melden

Familiengeheimnisse

Sabdah65 aus Dorsten am 03.10.2022
Bewertungsnummer: 1798725
Bewertet: eBook (ePUB)

SOMMERSCHWESTERN von der Autorin Monika Peetz Vier erwachsene Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein könnten, folgen der rätselhaften Einladung ihrer kapriziösen Mutter zu einem Familientreffen am Ferienort ihrer Kindheit. Mit gemischten Gefühlen treffen sie im malerischen Örtchen Bergen an der holländischen Küste ein. Jede mit ihren eigenen Sorgen und Gedanken im Gepäck. Jedes Jahr fuhr die Familie aus Köln in den Sommerurlaub nach Bergen an die Nordsee. Im Dreieck zwischen Campingplatz, Dorf und Strand verbrachten sie ihre glücklichste Zeit. »Wir sind eben für den Alltag nicht gemacht«, sagt eine der Schwestern, wenn sie sich, kaum zurück zu Hause, wie immer stritten, »wir sind Sommerschwestern.« Die Idylle fand ein jähes Ende, als der Vater auf dem Weg zum Strand tödlich verunglückte. Schon im Anlauf zu dem Familientreffen 20 Jahre später zeigen sich die Risse im Familiengefüge. Die Mutter Henriette Thalberg bewertet alles, was ihre Kinder tun. Nur mit Doro, ihrer ältesten Tochter, einer erfolgreichen Kostümbildnerin, geht sie gnädig um. Yella dagegen, Mutter von zwei Kindern, scheint ihrer Mutter nichts recht machen zu können. Am meisten ärgert es Yella, dass sie sich durch die abfälligen Kommentare der Mutter auch mit 33 Jahren noch immer auf die Palme bringen lässt. Und da sind noch die Zwillingsschwestern Amelie und Helen, elfenhaft-verträumt die eine, nüchtern pragmatisch die andere. Der Kurzinhalt des Romans hat mein Interesse geweckt, so das ich die Geschichte lesen musste. Die Autorin Monika Peetz schreibt flüssig und angenehm über vier Schwestern, drei Generationen und eine mysteriöse Einladung an die Nordsee. Diese Familie hat besonders viele Geheimnisse. Sie reisen nach Holland, um die alte Familieneinheit heraufzubeschwören. Stattdessen reißt die Rückkehr an den Ort ihrer Kindheit alle alten Wunden auf. Sie stellen fest, dass sie ihre Leben auf einer Lüge und viel zu nah am Wasser gebaut haben. Alle geben sich unendlich viel Mühe, aber am Ende prallen die unterschiedlichen Charaktere frontal aufeinander. Ich wurde sehr gut unterhalten, indem ich mit ihnen gelacht, geweint und gestritten habe.

Melden

Literarischer Sommerurlaub in Holland

Bewertung aus Nittendorf am 07.07.2022

Bewertungsnummer: 1743417

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Roman „Sommerschwestern“ von Monika Peetz entführt den Leser in einen Sommerurlaub nach Holland: die Autorin beschreibt die Szenerie so anschaulich, dass man selbst meint, in den Dünen an die niederländischen Nordseeküste zu stehen. Neben diesem literarischen Sommerurlaub taucht man ein in die Familiengeschichte der vier Thalmann-Schwestern. Man erlebt in Rückblenden die unbeschwerten Sommertage ihrer Kindheit in Bergen mit, die jäh durch den plötzlichen Unfalltod des Vaters eben an diesem herrlichen Urlaubsort unterbrochen werden, gemeinsame Erinnerungen der vier Schwestern. Gleichzeitig erhält man Einblicke in den akutellen Alltag der vier Schwestern, der unterschiedlicher nicht sein könnte. Aus den Blickwinkeln aller vier Schwestern wird deren jeweiliges Leben, von der Familienmutter von zwei Kindern bis zur erfolgreichen Karrierefrau beleuchtet. Und hinzu kommt noch Mutter Thalbachs geheimnisvolle Einladung nach Bergen, die zu dieser Reise in die Vergangenheit geführt hat. Ein sommerlicher Familienroman!
Melden

Literarischer Sommerurlaub in Holland

Bewertung aus Nittendorf am 07.07.2022
Bewertungsnummer: 1743417
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Roman „Sommerschwestern“ von Monika Peetz entführt den Leser in einen Sommerurlaub nach Holland: die Autorin beschreibt die Szenerie so anschaulich, dass man selbst meint, in den Dünen an die niederländischen Nordseeküste zu stehen. Neben diesem literarischen Sommerurlaub taucht man ein in die Familiengeschichte der vier Thalmann-Schwestern. Man erlebt in Rückblenden die unbeschwerten Sommertage ihrer Kindheit in Bergen mit, die jäh durch den plötzlichen Unfalltod des Vaters eben an diesem herrlichen Urlaubsort unterbrochen werden, gemeinsame Erinnerungen der vier Schwestern. Gleichzeitig erhält man Einblicke in den akutellen Alltag der vier Schwestern, der unterschiedlicher nicht sein könnte. Aus den Blickwinkeln aller vier Schwestern wird deren jeweiliges Leben, von der Familienmutter von zwei Kindern bis zur erfolgreichen Karrierefrau beleuchtet. Und hinzu kommt noch Mutter Thalbachs geheimnisvolle Einladung nach Bergen, die zu dieser Reise in die Vergangenheit geführt hat. Ein sommerlicher Familienroman!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Sommerschwestern

von Monika Peetz

3.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Claudia Heine

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Claudia Heine

Thalia Celle

Zum Portrait

5/5

Familie ist Heimat

Bewertet: eBook (ePUB)

"Sommerschwestern" ein einziges Wort, welches großartige Erinnerungen wachrüttelt und zuweilen erwachsene Frauen zu Kindern werden lässt. Dennoch merken die Schwestern auch, dass jeder Mensch ein Päckchen samt Problemen mit sich trägt und anders damit umgeht. Sind es großartige Erinnerungen oder eher durch die Zeit verklärte? Eine wunderbar erzählte Familiengeschichte mit Problemen die uns alle treffen könnten...
5/5

Familie ist Heimat

Bewertet: eBook (ePUB)

"Sommerschwestern" ein einziges Wort, welches großartige Erinnerungen wachrüttelt und zuweilen erwachsene Frauen zu Kindern werden lässt. Dennoch merken die Schwestern auch, dass jeder Mensch ein Päckchen samt Problemen mit sich trägt und anders damit umgeht. Sind es großartige Erinnerungen oder eher durch die Zeit verklärte? Eine wunderbar erzählte Familiengeschichte mit Problemen die uns alle treffen könnten...

Claudia Heine
  • Claudia Heine
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von A. Gerhards

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

A. Gerhards

Mayersche Köln-Nippes

Zum Portrait

2/5

Nicht mein Fall

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich fand das Buch leider ziemlich langweilig. Den Ausgang der Geschichte hätte man auch in 3 Seiten erzählen können und die meisten der Schwestern waren irgendwie nervig für mich. Der Zusammenhalt, den ich mir gewünscht hätte, kam bei mir eher weniger an und die Nachricht der Mutter konnte man quasi direkt erahnen. Das Buch hat mich nicht gut abgeholt. Der Schreibstil allerdings war flüssig und man kam schnell durch das Buch durch.
2/5

Nicht mein Fall

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich fand das Buch leider ziemlich langweilig. Den Ausgang der Geschichte hätte man auch in 3 Seiten erzählen können und die meisten der Schwestern waren irgendwie nervig für mich. Der Zusammenhalt, den ich mir gewünscht hätte, kam bei mir eher weniger an und die Nachricht der Mutter konnte man quasi direkt erahnen. Das Buch hat mich nicht gut abgeholt. Der Schreibstil allerdings war flüssig und man kam schnell durch das Buch durch.

A. Gerhards
  • A. Gerhards
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Sommerschwestern

von Monika Peetz

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Sommerschwestern