Eisschwimmen

Eisschwimmen

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Eisschwimmen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB 3

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

12.12.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB 3

eBooks im ePUB 3-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

12.12.2021

Verlag

Edition a

Seitenzahl

224 (Printausgabe)

Dateigröße

769 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783990015452

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

1.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(2)

Dekadent und oberflächlich

Bewertung am 13.08.2022

Bewertungsnummer: 1766569

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Von einer Frau Bischofberger habe ich einen Roman mit Tiefgang, Intensität und Gefühl erwartet. Nichts davon konnte ich in obigem Buch entdecken. Eher tümmelte die Hauptdarstellerin, unschwer als sie selbst zu erkennen, zusammenhanglos dahin. Eine Besonderheit war jedoch die viele Werbung für Lokale bzw. Ärzte in Wien. Sollte sich das Buch nicht gut verkaufen, werden sich zumindest diese Erwähnungen lohnen.
Melden

Dekadent und oberflächlich

Bewertung am 13.08.2022
Bewertungsnummer: 1766569
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Von einer Frau Bischofberger habe ich einen Roman mit Tiefgang, Intensität und Gefühl erwartet. Nichts davon konnte ich in obigem Buch entdecken. Eher tümmelte die Hauptdarstellerin, unschwer als sie selbst zu erkennen, zusammenhanglos dahin. Eine Besonderheit war jedoch die viele Werbung für Lokale bzw. Ärzte in Wien. Sollte sich das Buch nicht gut verkaufen, werden sich zumindest diese Erwähnungen lohnen.

Melden

Oberflächlich

Bewertung am 13.08.2022

Bewertungsnummer: 1766537

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch ist oberflächlich, die Erlebnisse und Charakterisierung der Protagonistin wenig interessant. Es entsteht keine Bindung oder Identifikation mit den Figuren, und man wartet bis zum Schluss vergeblich auf eine spannende Story. Auffallend sind eine gewisse Selbstbeweihräucherung, Dekadenz, sowie zahlreiche Markenplatzierungen, und Empfehlungen von (teuren) Lokalen in Wien. Man könnte glauben, das Buch selbst sei nur einer neue Marketingidee geschuldet, aber das sei dahingestellt.
Melden

Oberflächlich

Bewertung am 13.08.2022
Bewertungsnummer: 1766537
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch ist oberflächlich, die Erlebnisse und Charakterisierung der Protagonistin wenig interessant. Es entsteht keine Bindung oder Identifikation mit den Figuren, und man wartet bis zum Schluss vergeblich auf eine spannende Story. Auffallend sind eine gewisse Selbstbeweihräucherung, Dekadenz, sowie zahlreiche Markenplatzierungen, und Empfehlungen von (teuren) Lokalen in Wien. Man könnte glauben, das Buch selbst sei nur einer neue Marketingidee geschuldet, aber das sei dahingestellt.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Eisschwimmen

von Conny Bischofberger

1.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Eisschwimmen